Gemüse & Obst Diätplan und Beispielmenü

Mit allen verfügbaren Diäten ist die Obst- und Gemüsediät noch nicht populär geworden. Viele Menschen wissen nichts über diese einfach zu befolgende Diät und diejenigen, die glauben, dass es eine vegane Lebensweise ist und keine, an der sie interessiert sind. Sie müssen möglicherweise einige Nahrungsmittel vermeiden, um Probleme mit Ihrer Gesundheit zu verhindern. Wie lange Sie in der Lage sein werden, diesem Diätplan zu folgen, hängt von Ihrem Gewicht und Ihrer Gesundheit ab, also befolgen Sie sorgfältig den Rat Ihres Arztes.

Obst und Gemüse Diät

Diese Diät sagt nicht, niemals Fleisch zu essen. Die Proteine ​​und andere Nährstoffe im Fleisch werden benötigt, um unserem Körper zu helfen, gesund zu bleiben. Die meisten Menschen essen nicht genug Obst und Gemüse und unser Körper braucht andere Vitamine und Nährstoffe, um eine gute Gesundheit zu gewährleisten.

Rohes Obst ist immer die beste Wahl für den Nährwert. Wenn Sie die Art und Weise, wie die Früchte serviert werden, ändern müssen, ist das Kochen, Backen oder Dampfen am besten, da Kochen den Nährwert senkt. Saft zählt als Frucht, aber er enthält nicht so viel Ballaststoffe, also ist es besser, die Früchte selbst zu essen.

Wie Obst, Gemüse wird am besten roh gegessen und sie neigen dazu, weniger Kalorien als Obst zu haben. Sie enthalten auch komplexe Kohlenhydrate, die unser Körper nicht so leicht umwandelt wie Zucker, so dass Sie sich länger satt fühlen.

Die Tabelle unten zeigt die besten Früchte und Gemüse, die in Ihrer Obst- und Gemüsediät enthalten sein können.

Früchte

Die beste Wahl:

Blaubeeren, Erdbeeren, Orangen, Grapefruit, Melone, Äpfel (grün haben weniger Zucker), Preiselbeeren (einschließlich Cranberry-Saft), Birnen, Boysenbeeren, Papaya, Brombeeren, Guave

Diese sollten wegen des Zuckergehaltes seltener gegessen werden:

Bananen, Trauben, Datteln, Kokosnuss, Trockenobst, Früchte in Dosen und Obst

Gemüse

Karotten, Brokkoli, Sellerie, grüne Bohnen, Champignons, Kohlrabi, Tomate, Artischocken, Kohl, Kohlblätter, Zwiebeln, Salat, Alfalfasprossen, Zucchini, Lauch, Rüben, Rosenkohl, Auberginen, Schalotten, Spinat, Grünkohl, Okra, Sommer quetschen

Diät-Plan mit Obst und Gemüse

Gehen auf eine Obst-und Gemüse-Diät-Plan kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, aber mageres Fleisch kann enthalten sein, wenn Sie es wollen. Wenn Sie nur Obst und Gemüse probieren möchten, verwenden Sie diese Diät für 6 Monate, dann wählen Sie eine Portion mageres Fleisch pro Tag. Indem Sie das Fleisch langsam wieder einführen, können Sie sich davon abhalten, das Gewicht wieder anzuheben, und sich darauf einstellen, Fleisch zu essen.

Um richtig abnehmen zu können, müssen Sie täglich mehrere kleine Mahlzeiten zu sich nehmen, damit Ihr Stoffwechsel den ganzen Tag über optimal funktioniert. Sie können nicht abnehmen, wenn Ihr Stoffwechsel wegen Hunger verlangsamt. Übung ist auch erforderlich, um Gewicht zu verlieren und diesen Gewichtsverlust beizubehalten.

Mahlzeit

Zeit und Rezept

Mahlzeit 1

Zeit: Frühstück

Rezept: 2 Eier (nur Weißwein, gekocht), 1 Scheibe Schwarzbrot und 1 Tasse grüner Tee oder schwarzer Kaffee

Mahlzeit 2

Zeit: Zwei Stunden nach dem Frühstück

Rezept: Fettfreier Joghurt mit Ihrer Obstauswahl

Mahlzeit 3

Zeit: Eine Stunde später (Mittagessen)

Rezept: Eiersalat mit gekochtem Weiß und Gemüse Ihrer Wahl

Mahlzeit 4

Zeit: Zwei Stunden nach dem Mittagessen

Rezept: Ein Apfel mit der Haut

Mahlzeit 5

Zeit: Zwei Stunden später

Rezept: Eine kleine Schüssel mit Kirschen

Mahlzeit 6

Zeit: Zwischen 19.30 und 20.00 Uhr - die letzte Mahlzeit

Rezept: Brown-Brot-Sandwich mit Gemüse

Sie können schnell Gewicht verlieren, wenn Sie diese Obst- und Gemüsediät ernst nehmen. Verwenden Sie bei der Auswahl eines Obst- oder Gemüsesalats immer fettfreie Zusätze und beschränken Sie die Milchprodukte. Achten Sie darauf, viel Wasser zu trinken und nichts nach 20.00 Uhr zu essen. Übung wird auch benötigt, um Gewicht zu verlieren.