Hilft Pilates Ihnen, Gewicht zu verlieren?

Pilates verspricht, Sie länger, schlanker und funktioneller zu machen. In diesen Versprechen ist Gewichtsabnahme impliziert - aber ist es realistisch zu erwarten, Pfund mit dieser Geist-Körper-Übung fallen zu lassen?

Video des Tages

Ja, Pilates kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren - aber das Schlüsselwort ist Hilfe. Wenn Sie ein Pilates-Training absolvieren, aber keine ungesunden Essgewohnheiten in Kauf nehmen und weiterhin alle anderen Stunden des Tages sitzen, ist es unwahrscheinlich, dass dies die Skala beeinflusst.

Der Gewichtsverlust kann kompliziert sein, da es sich um Hormone und Genetik handelt. Sie können es jedoch normalerweise auf das einfache Prinzip "Kalorien im Vergleich zu Kalorien heraus" reduzieren. Verbrauchen Sie weniger Kalorien als Sie verbrennen, und Sie verlieren Pfunde, schlicht und einfach.

Pilates hilft Ihnen dabei, Kalorien zu verbrennen, aber nicht so viel wie ein kräftiger Lauf oder Indoor-Cycling-Kurs. In 50 Minuten Pilates kann eine 150-Pfund-Frau erwarten, zwischen 210 und 360 Kalorien zu verbrennen. Wie viele davon von der Intensität der Klasse abhängen - Fortgeschrittene praktizieren normalerweise Bewegungen, die mehr Energie und Muskelarbeit erfordern, so dass sie mehr Kalorien verbrennen.

Um ein Pfund Fett zu verlieren, müssen Sie 3.500 Kalorien mehr verbrennen, als Sie verbrauchen. Wenn du deine Ernährung überhaupt nicht änderst und Pilates anfänglich gestartet hast, kannst du erwarten, dass du etwa alle 16 Tage ein Pfund verlierst - und das setzt voraus, dass du täglich Pilates machst.

Um Pilates für einen wirklich spürbaren und beschleunigten Gewichtsverlust Plan zu verwenden, erweitern Sie es mit einigen Cardio-Aktivitäten vier vor fünf Mal pro Woche. Eine Studie von 303 Frauen, die im Jahr 2014 in Clinical Interventions in Aging veröffentlicht wurde, zeigte, dass eine Gewichtsreduktionsintervention, bestehend aus Pilates und Aerobic-Übungen, eine fettarme Muskelmasse und eine verminderte Fettmasse hinzufügte.

Ziel für mindestens 30 Minuten pro Tag, längere Workouts für bessere Ergebnisse. Walking, Crosstraining oder ein Tanzkurs zählen.

Weiterlesen: Pilates: Kalorien pro Stunde verbrannt

Wenn Sie Ihrem Training Cardiotraining abneigten, müssen Sie Ihr Pilates-Training auf mittleres bis fortgeschrittenes Niveau bringen und vier bis fünf Mal pro Woche für 45 bis 50 Minuten trainieren. Eine fortgeschrittene Übung beinhaltet Herz-Pumpen-Bewegungen, wie das Jack-Messer und Seitenlift. Denken Sie daran, dass die Trainingszeit zusätzlich zum Aufwärmen und Abkühlen ist.

Verbessere dein Pilates-Training, um mehr Kalorien zu verbrennen.
Verbessere dein Pilates-Training, um mehr Kalorien zu verbrennen. Bildnachweis: fizkes / iStock / Getty Images

Während das Verbrennen von Kalorien ein wesentlicher Teil der Gewichtsabnahme-Gleichung ist, ist es nicht der einzige Teil. Bauen Sie schlanke Muskeln auf, um Ihren Stoffwechsel zu revitalisieren und verbrennen Sie mehr Kalorien den ganzen Tag, egal ob Sie nur am Computer sitzen oder Ihre Aufrollungen im Unterricht durchführen.

Pilates hilft Ihnen, diese schlanke Muskelmasse zu schaffen, besonders in Ihrem Kern oder dem "Kraftpaket", wie der Vater von Pilates, Joseph Pilates, es nannte. Roll-ups, die AB-Serie, Beinkreise, Teaser und so gut wie jede Bewegung bewegen die Muskeln von den Hüften bis zu den Schultern. Es würde nicht schaden, zusätzlich zu deiner Pilates-Routine noch ein paar zusätzliche Ganzkörper-Krafttrainingseinheiten hinzuzufügen, um das Wachstum von noch mehr mageren Muskeln zu fördern, aber wenn du nur wenig Zeit hast, konzentrieren sich diese Trainingseinheiten vielleicht auf die Muskeln der Unterschenkel, Arme und Schultern.

Sie können hören, dass Pilates Ihre Muskeln länger macht, was wirklich nicht möglich ist. Pilates kann Muskeln aufbauen erscheinen länger. Die Muskellänge ist genetisch prädisponiert, aber ob Sie diese Länge beim Sitzen und Stehen maximieren, ist eine andere Sache.

Hüftlifte und -bretter gehören zu einer Mattenklasse.
Hüftlifte und -bretter gehören zu einer Mattenklasse. Fotokredit: DeanDrobot / iStock / Getty Images

Pilates-Übungen stärken tiefe Muskeln in Ihrem Bauch und Rücken, einschließlich der transversalen Abdominis und der Paraspinale. Aufstehen groß und gerade wird zur zweiten Natur, so dass Sie dünner erscheinen.

Die starken posturalen Muskeln, die Sie durch Pilates erwerben, helfen auch, Ihre Körperzusammensetzung zu verbessern und verursachen, dass Sie weniger Fett in Ihrem Mittelteil speichern, zeigte eine 2016 veröffentlichte Studie in der Physiotherapie-Wissenschaft. Die Vorteile für die 36 Frauen in der Studie (20 praktizierte Pilates; 16 waren in der Kontrollgruppe ohne Praxis) trat nach 12 Wochen von drei Pilates-Sitzungen pro Woche.

Weiterlesen: Top 10 Gewichtsverlust Übungen

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen! Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM