Yom Kippur in den Vereinigten Staaten

Jom Kippur ist ein jüdischer Feiertag, der als Versöhnungstag bekannt ist. Viele Menschen jüdischen Glaubens in den Vereinigten Staaten verbringen den Tag damit, zu fasten und zu beten. Sein Thema konzentriert sich auf Versöhnung und Umkehr. Yom Kippur ist am 10. Tag des Monats Tischrei (oder Tischri) im jüdischen Kalender.

Das Shofar, ein Instrument, das dazu benutzt wird, Klang zu blasen, ist mit einem jüdischen heiligen Buch abgebildet.
Gebete sind ein wichtiger Teil der Yom Kippur Beobachtung.
Gebete sind ein wichtiger Teil der Yom Kippur Beobachtung.
© iStockphoto.com / Robert Pears

Was machen Leute?

Viele jüdische Amerikaner glauben, dass Gott ihr Schicksal für das kommende Jahr am Jom Kippur besiegelt. Dieser Feiertag beinhaltet Aktivitäten wie Fasten und Beten. Es wird geglaubt, dass denjenigen, die von ihren Sünden bereuen, ein glückliches neues Jahr gewährt wird. Viele Juden verbringen zu dieser Jahreszeit Zeit in der Synagoge.

Das Fasten dauert 25 Stunden und beginnt am Abend vor Yom Kippur. Es endet nach Einbruch der Dunkelheit am Yom Kippur. Einige Einschränkungen können aufgehoben werden, wenn eine Gefahr für Gesundheit oder Leben besteht. Viele jüdische Amerikaner führen die Havdalah Zeremonie am Abend Service, und dann das Fasten brechen. Der Feiertag endet mit einer fröhlichen Note, und viele jüdische Menschen nehmen an einer festlichen After-Fast-Mahlzeit teil.

Jüdische Führer halten Vorträge in Jüdischen Gemeindezentren in Yom Kippur. Einige Zentren in Staaten wie New York haben interaktive Anfängerdienste in Russisch. Yom Kippur enthält auch einen Erinnerungsdienst, genannt Yizkorwährend derer die Menschen die Namen der Toten lesen, über ihr Leben und ihr Vermächtnis nachdenken, sie durch die Erinnerung ehren. Einige jüdische Amerikaner können während dieser Zeit den freien Tag in Anspruch nehmen oder sich freistellen, um die Überzeugung zu bewahren, dass auf Yom Kippur keine Arbeit erlaubt ist.

Öffentliches Leben

Jom Kippur ist kein bundesstaatlicher Feiertag in den Vereinigten Staaten. Viele jüdische Geschäfte, Organisationen und Schulen sind in diesem Urlaub möglicherweise geschlossen, und die Straßen rund um Synagogen sind möglicherweise voll.

Es ist ein freiwilliger Feiertag für Angestellte der Staatsregierung in Texas. Ein oberster Richter eines gerichtlichen Gerichtes in Florida kann Yom Kippur als legalen Feiertag für Gerichtsangestellte innerhalb des staatlichen Gerichtskreises bezeichnen. Einige Staaten, wie North Carolina, versuchen, die Bitte eines Regierungsangestellten aufzunehmen, für bestimmte religiöse Feiertage, wie Yom Kippur, von der Arbeit fern zu sein.

Hintergrund

Jom Kippur gilt oft als der heiligste Tag im jüdischen Kalender. Yom Kippurs Ursprünge liegen in einer rituellen Reinigung des Tempels in Jerusalem von zufälligen rituellen Verunreinigungen, die im vergangenen Jahr stattgefunden hatten. Das Kohen Gadol (Hohepriester) betrat das Allerheiligste in der Mitte des Tempels am Yom Kippur. Es war wichtig, dass er geistig und körperlich so rein wie möglich war.

Viele Rituale wurden durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Kohen Gadol war rein und trug keine rituellen Verunreinigungen in das Allerheiligste. Jom Kippur wurde ein düsterer Urlaub, nachdem der Tempel in Jerusalem zerstört wurde. Die Tora ruft den Tag an Yom HaKippurim und Levitikus 23:27 erließ am 10. Tag des siebten Monats ein strenges Verbot der Arbeit und des Leidens der Seele, das als Tischrei bekannt ist.

Symbole

Es ist üblich, Weiß auf Yom Kippur zu tragen, das Reinheit symbolisiert und an das Versprechen erinnert, dass die eigenen Sünden weggewischt werden sollten. Manche Menschen jüdischen Glaubens glauben auch, dass Menschen an diesem Tag mit Engeln verglichen werden. Es ist üblich, keinen Goldschmuck zu tragen, da Gold eine Erinnerung an die mit dem goldenen Kalb verbundenen Sünden ist, eine Geschichte, die in der jüdischen Gemeinde weitergegeben wurde.

Viele jüdische Männer tragen eine Kittel oder Sargenen und ein Tallit auf Yom Kippur. EIN Kittel ist eine einfache weiße Robe, die auch als Leichentuch verwendet wird und von Bräuten in einigen jüdischen Gemeinden getragen wird. EIN Tallit (Tallis, taleysm) ist ein Gebetsschal mit tzitzis durch jede der vier Ecken gebundene Saiten.

Über Jom Kippur in anderen Ländern

Lesen Sie mehr über Yom Kippur.

Yom Kippur Observanzen

Hinweis: Jüdische Feiertage beginnen am Vortag des für den Feiertag vorgesehenen Datums mit Sonnenuntergang.
Wochentag Datum Jahr Name Urlaubstyp Wo es beobachtet wird
Sa. 18. September 2010 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Sa. 8. Oktober 2011 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Heiraten 26. September 2012 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Sa. 14. September 2013 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Sa. 4. Oktober 2014 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Heiraten 23. September 2015 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Heiraten 12. Oktober 2016 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Sa. 30. September 2017 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Heiraten 19. September 2018 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Heiraten 9. Oktober 2019 Yom Kippur Jüdischer Feiertag
Montag 28. September 2020 Yom Kippur Jüdischer Feiertag