Wie man dünn auf Ihrem Bett liegend nur 1 Hand Sekunden pro Tag

Ich werde dir zeigen, wie du in nur wenigen Sekunden am Tag mager wirst, während du auf deinem Bett liegst und nur eine Hand bewegst. Klingt faszinierend ... klingt interessant?

Nun, es ist ... und es ist auch eine der besten und einfachsten Möglichkeiten, Bauchfett ziemlich schnell zu verlieren.

Wie man dünn nur eine Hand bewegt

Dies mag verrückt klingen, aber Sie können Bauchfett verlieren, während Sie nur eine Hand bewegen, während Sie auf Ihrem Bett liegen. Was du tust, nennt sich "belly reiben" und ich gebe dir Hintergrundinformationen darüber, wie und warum es funktioniert.

Also, hier ist was du tust ...

Legen Sie sich auf Ihr Bett und nehmen Sie beide Hände und reiben Sie sie für 15 Sekunden zusammen. Dies erzeugt kinetische Wärmeenergie. Dies ist wichtig, weil diese Wärme in Ihre Fettdepots eindringt und diese lockert. Also reibe deine Hände zusammen.

Wenn Sie fertig sind, reiben Sie kleine Kreise mit einer Hand um den Bauchnabel. Reibe 1 Kreis pro Sekunde. Also nicht zu schnell, nicht zu langsam.

Reibe diese Kreise etwa 30 Sekunden lang.

Stoppen Sie, ruhen Sie sich etwas aus und wiederholen Sie das, indem Sie Ihre Hände aneinander reiben und dann Ihren Bauch wieder in Kreisen reiben. Tun Sie dies für 4 Minuten pro Tag ... 2 Minuten am Morgen und 2 Minuten in der Nacht.

Der Grund dafür ist, wie ich oben erwähnt habe ... die Hitze lockert deine Fettdepots, so dass sie weggetragen und aus deinem Körper ausgestoßen werden. Der Bauch reibt auch Ihr Verdauungssystem, um bei der Beseitigung von Abfallprodukten effizienter zu sein.

Also, wenn du dünn werden willst, ist das der beste Weg, um ohne viel Aufwand dünn zu werden. Es hat sich bewährt, aber der Gewichtsverlust und Zoll verloren variiert für jede Person. Manche bekommen bessere Ergebnisse als andere. Aber lassen Sie sich davon nicht davon abhalten, diese einfache Übung zu machen.

Wenn Sie es satt haben, denselben alten, langweiligen und müden Gewichtsabnahme-Ratschlag zu bekommen, wie Sie Gewicht verlieren und dünn werden ... wissen Sie, wie "Iss mehr Obst und Gemüse, trink 8 Gläser Wasser, trainiere mehr und blah bla bla "... dann hast du die richtige Person gefunden. Ich mache Gewichtsverlust leicht und angenehm für Sie ... und nicht langweilig!

Klicken Sie zuerst auf [http://www.weightlossguide4women.com], um Ihren kostenlosen 19-seitigen Bericht zu erhalten. "Wie in einem Kreis herumzuwirbeln wie ein 4-jähriges Kind wird Ihren Gewichtsverlust-Erfolg in die Höhe schnellen lassen". Dies wird Ihnen einen schnellen Einstieg geben, wie Sie schnell dünn werden können.

Zweitens ... Nachdem Sie den kostenlosen Bericht erhalten haben, werden Sie auf meiner Website für noch mehr und weniger bekannte Gewichtsverlust Tipps, Tricks, Techniken und Taktiken gesendet werden. Diese unkonventionellen Tricks sind eine "Abkürzung", wie man 10 Pfund in 2 Wochen verliert ... keine Erwähnung von Karotten oder Sellerie. Ich verspreche.

Drittens, mit meinem Ratschlag wirst du nicht verhungern, musst jemals ins Fitnessstudio gehen oder im Grunde alles tun, was für dein geschäftiges Leben lästig ist. Hör zu, ich verstehe, dass du dünn werden willst, ohne viel in deiner Diät oder deinen Trainingsplänen zu ändern ... Ich verstehe. Ich habe das komplett abgedeckt. Ich habe mit über 3.700 Kunden gearbeitet. Ich weiß, dass eine 1 Größe für alle Plan nicht funktioniert. Also habe ich mir viele Tricks ausgedacht, um den Gewichtsverlust speziell für Sie und Ihren Lebensstil zu personalisieren.

Viertens ... es gibt keinen vierten. Genießen Sie einfach den kostenlosen Bericht und meine Website. Wenn Sie nicht nur 10 Pfund mit meinen kostenlosen Informationen verlieren ... Ich wäre erstaunlich überrascht! [http://www.weightlossguide4women.com]

Wie man dünn auf Ihrem Bett liegend nur 1 Hand Sekunden pro Tag

Wie man dünn wird

3 Teile: Erstellen eines Weight Loss-PlansExercising für Weight LossEssen GesünderFragen und Antworten

Wenn Sie etwas mehr Gewicht haben, ist es wichtig zu lernen, wie Sie den richtigen Weg abnehmen können. Überlegen Sie sich Ihr aktuelles Gewicht, Ihre Ernährung und Ihre Trainingsgewohnheiten. Mit dem richtigen Diät- und Fitnessplan können Sie gesund abnehmen und sich wohl fühlen. Nicht jeder kann aufgrund einer Vielzahl von Körpertypen "dünn" sein; manche Leute sind stämmiger oder breiter als andere. Mit gesundem Gewichtsverlust und Fitness können Sie jedoch gut aussehen.

Schritte

Teil 1
Erstellen eines Gewichtsabnahmeplans

  1. 1
    Berechnen Sie Ihren Body Mass Index (BMI), bevor Sie abnehmen. Gewicht allein ist kein Hinweis auf die allgemeine Gesundheit. Ihr Alter, Ihre Größe und Ihre Krankengeschichte spielen eine Rolle bei der Gesundheit.[1] BMI ist eine grundlegende Berechnung Ihres Gewichts in Pfund / Kilogramm, geteilt durch Ihre Höhe in Fuß / Quadratmeter, die verwendet wird, um festzustellen, ob Sie abnehmen müssen oder nicht.[2] Rechnen Sie selbst oder stecken Sie Ihre Nummer in einen BMI-Rechner.
    • Wenn Ihre Zahl höher als 30 ist, gilt dies als fettleibig. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über einen Gewichtsverlust Plan, mit dem Sie auf gesunde Weise abnehmen können.
    • Wenn Ihre Zahl zwischen 25 und 30 liegt, sind Sie technisch übergewichtig. Fangen Sie damit an, Ihre Kalorien zu reduzieren und Ihren Trainingsaufwand zu erhöhen.
    • Wenn Ihre Nummer 18-25 ist, haben Sie normales Gewicht. Bewegung und gesunde Ernährung sind immer noch gut, aber stellen Sie sicher, dass Sie genug Kalorien zu sich nehmen, um Ihr Gewicht zu halten.
    • Wenn Ihre Nummer niedriger als 18 ist, sind Sie technisch untergewichtig. Sie sollten mehr Kalorien zu sich nehmen oder weniger trainieren, um ein gesünderes Gewicht zu erreichen. Selbst wenn Sie abnehmen möchten, ist Untergewicht nicht die gesunde Art, es zu tun. Sie können weiterhin auf gesunde Weise Gewicht hinzufügen und bei richtiger Ernährung und Bewegung fit bleiben.
  2. 2
    Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Ernährungsexperten. Bevor Sie sich entscheiden, eine Fitness-und Gewichtsverlust-Routine zu beginnen, ist es am besten, einen Profi für Ratschläge zum Abnehmen und Sport auf eine gesunde Weise zu konsultieren.
    • Ein Arzt oder Diät-Experte kann Ihnen helfen, zu entscheiden, ob ein Gewichtsverlust erforderlich ist oder welche Arten von Lebensmitteln Ihnen helfen, einen gesunden Körper zu erhalten.
    • Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise sagen, dass Sie keinen extremen Gewichtsverlust benötigen, sondern dass Sie bestimmte Lebensmittel aus Ihrer Ernährung entfernen sollten, die Ihr Körper nicht richtig abbaut, wie Milchprodukte oder Gluten.
  3. 3
    Stellen Sie sich ein konkretes Abnehmziel vor. Sobald Sie ein Gefühl für Ihr Zielgewicht bekommen, ist es Zeit zu beginnen, zu berechnen und planen Sie einen Gewichtsverlust und Fitness-Routine. Im Allgemeinen ist es gesund, ungefähr 1-2 Pfund pro Woche zu verlieren. Dies beinhaltet Brennen von etwa 500 Kalorien mehr als Sie jeden Tag verbrauchen. Wie dünn Sie sind, hängt jedoch nicht nur von Ernährung und Bewegung ab. Es hängt auch von Ihrem Körpertyp ab, und während Sie abnehmen können, variieren die Ergebnisse, abhängig vom Körper Ihres Körpers.
    • Abnehmen braucht Zeit, und Sie werden nicht sofort 20 Pfund fallen lassen. Der beste Weg besteht darin, kleinere wöchentliche Ziele (1-2 Pfund) festzulegen, die Sie erfüllen können.
    • "Dünn werden" kann ein irreführendes Ziel sein. Crash-Diäten, Fasten und jeder Versuch, ein Pfund pro Tag oder mehr zu verlieren, sind gefährliche Ziele für Ihre allgemeine Gesundheit.[3]
  4. 4
    Fang an, Kalorien zu zählen. Abnehmen kann eine einfache Wissenschaft der Ausgabe über die Eingabe sein. Sie müssen weniger Kalorien essen als Sie verbrennen. Der schwierige Teil ist nicht nur, es zu tun, sondern lernen, den Überblick zu behalten und von Tag zu Tag konsistent zu bleiben. Fangen Sie an, die Kalorien in der Nahrung zu verfolgen, die Sie essen, und stellen Sie eine realistische Gewichtverlust-Kalorienzapfen für Ihren Tag ein.
    • Im Allgemeinen sollten Männer nicht weniger als 1800 Kalorien pro Tag und Frauen nicht weniger als 1200 Kalorien pro Tag konsumieren.[4]
    • Manchmal können Nährwertangaben verwirrend sein. Achten Sie auf die Portionsgrößen. Viele Menschen finden es effektiv, mit der Messung ihrer Nahrung zu beginnen, um sicherzustellen, dass die Menge an Nahrung in der Schüssel mit den Zahlen auf dem Rücken übereinstimmt. Wenn Sie diese Schüssel Müsli haben, verwenden Sie eine Messlöffel, um Kalorien genauer zu zählen.
    • Nährwertangaben zum Essen sagen Ihnen die Kalorien pro Portion und die Portionsgröße. In den meisten Fällen gibt es mehrere Portionen pro Packung.
  5. 5
    Halten Sie ein Ernährungstagebuch.[5] Beginnen Sie täglich mit der Erfassung Ihrer Kalorienzufuhr und -ausgabe, um sicherzustellen, dass Sie auf die richtige Weise abnehmen. Der Weg, dies zu tun ist, ein Tagebuch über alles, was Sie essen, und alles, was Sie an einem Tag körperlich tun.
    • Sie können ein Online-Formular oder einen App-basierten Kalorien-Tracker verwenden, um Ihre Trainings- und Kalorienzufuhr zu verwalten.
    • Oder schnappen Sie sich ein altmodisches Notebook und notieren Sie die für Sie wichtigen Informationen. Ein guter Startpunkt ist es, Details wie Zeit, Essen, Menge / Portion und sogar Ihren Hunger einzubeziehen.
    • Sie können auch Kalorien, die Sie verbrannt haben, mit Ihrem Telefon oder einem anderen intelligenten Gerät auf einem Laufband verfolgen oder indem Sie Ihre Grundumsatzrate (BMR) berechnen, die Ihnen sagt, wie viele Kalorien Sie aufnehmen müssen, um das Gewicht zu halten.[6]
    • Der beste Weg, sich rechtzeitig und gesund zu ernähren, ist es, mit Ihrem Tagebuch im Einklang zu bleiben und es nach jeder Mahlzeit oder am Ende eines jeden Tages auszufüllen.
  6. 6
    Lass dich von Rückschlägen nicht entgleisen. Diäten sind hart, und viele von ihnen enden, weil Sie nicht konsequent bleiben und Versprechen machen, wie geloben, mehr auszuüben, um das Stück Kuchen wieder gut zu machen. Enthaltung von immer verwöhnen kann eine Diät zu schwer folgen, da Ihre Stimmung eine Rolle bei der Gewichtsabnahme spielt.Viele Experten sagen, dass ein Cheat-Menü eine gute Möglichkeit ist, auf dem richtigen Weg zu bleiben und Ihnen eine belebende Belohnung für Ihre Bemühungen zu geben.[7]
    • Planen Sie Ihre Betrügerei intelligent, indem Sie etwas auswählen, das Ihnen immer noch die Nährstoffe liefert, die Sie benötigen. Eiscreme hat nicht wirklich etwas Gutes für dich, aber ein Cheeseburger oder ein Nudelgericht mit Protein bietet immer noch Nährstoffe, die dein Körper verwenden kann.[8]
    • Lass Cheat-Mahlzeiten nicht zu ganzen Cheat-Tagen werden. Deine Cheat-Mahlzeit sollte ein Ersatz für eine deiner geplanten Mahlzeiten sein, nicht eine extra.

Teil 2
Trainieren für Gewichtsabnahme

  1. 1
    Fangen Sie jeden Tag an zu strecken. Wie auch immer die Intensität Ihrer Trainingsroutine ist, es ist eine gute Idee, etwas Zeit zu strecken. Wenn Sie Ihre Muskeln flexibel halten, fühlen Sie sich besser und erholen sich schneller. Gehen Sie langsam, strecken Sie verschiedene Muskelgruppen und halten Sie mindestens 15 Posen.
    • Sich zu überanstrengen kann Ihren Plan behindern, Gewicht zu verlieren, und Stretching wird Ihnen nicht nur helfen, mehr Kalorien zu verbrennen, aber es wird Ihren Körper auf andere körperliche Aktivität vorbereiten. Eine frühe Verletzung wird Sie an der Seitenlinie halten und Sie davon abhalten, dieses Gewicht richtig zu verlieren.
    • Versuchen Sie 10-15 Minuten Yoga am Morgen. Yoga ist anders als Dehnen Sie Ihre Muskeln vor dem Heben oder Laufen. Yoga ist eine Reihe von isometrischen Kontraktionen, gekoppelt mit Atemübungen, die Sie flexibler machen, Ihnen helfen, fettarme Muskeln aufzubauen und Stress abzubauen, der den Gewichtsverlust behindern kann.[9]
  2. 2
    Übung mindestens 30 Minuten mindestens dreimal pro Woche. Wie oft und wie lange Sie trainieren sollten, hängt immer von Ihrem Gewicht und davon ab, wie viel Sie verlieren müssen, und nicht jeder wird mit derselben Geschwindigkeit abnehmen. Wenn Sie anfangen, versuchen Sie, mindestens drei Sitzungen ziemlich lebhaften Cardio-Training jede Woche zu schießen, mit Krafttraining nach Bedarf.
    • Einige Experten schlagen vor, dass 5 oder 6 Stunden Training pro Woche für signifikante langfristige Gewichtsverlust bei adipösen Erwachsenen benötigt wird.[10] Das bedeutet mindestens eine Stunde pro Tag. Sie sollten immer mit Ihrem Arzt darüber sprechen, wie viel Bewegung für Sie richtig ist.
    • Ein Weg, um sicherzustellen, dass Sie genug Übung bekommen, auch wenn Ihr Zeitplan beschäftigt ist, ist einfach zu gehen. Nehmen Sie statt der Rolltreppe die Treppe. Stellen Sie Ihr Auto einen Block oder mehr von Ihrer Arbeit entfernt ab, oder fahren Sie dorthin, anstatt zum Mittagessen zu fahren.
    • Radfahren ist auch eine weitere gute Möglichkeit, etwas Bewegung zu bekommen. Versuchen Sie radfahren zur Arbeit statt zu fahren, wenn Sie können.
  3. 3
    Beginnen Sie moderate Cardio- oder Aerobic-Workouts. Ein einfacher Weg, um Gewicht zu verlieren, ist mit grundlegenden Cardio-Workouts, die keine ausgefallenen Maschinen oder Gewichte erfordern. Cardio beinhaltet nur Bewegen und Schwitzen. Das bedeutet Joggen, aerobes Training oder geführte Übungen.
    • Beginne langsam. Wenn Sie kein Fan von Jogging sind, beginnen Sie in Ihrer Nachbarschaft einen Spaziergang. Gehen Sie 30-40 Minuten, um ins Schwitzen zu kommen. Versuchen Sie nach ein paar Wochen, die Hälfte der Zeit zu joggen.
    • YouTube kann auch eine gute Ressource sein, da es voller toller Aerobic-Programme ist, die Sie von zu Hause aus erledigen können. Check out Routinen für Anfänger, oder wählen Sie Ihre Lieblingsübungen, um zu versuchen, Ihre eigene Routine zu bauen.
  4. 4
    Mit dem Zirkeltraining eine Stufe höher machen. Sobald Sie sich mit dem Training wohler fühlen, treten Sie es auf Hochtouren, indem Sie eine Trainingsroutine ausprobieren. Dies sind Kombinationen aus Krafttraining und Cardio, bei denen eine Reihe von Übungen sehr schnell durchgeführt werden, mit kurzen Pausen dazwischen. Es ist eine ausgezeichnete und effektive Möglichkeit, Gewicht zu verlieren.
    • Circuit Training beinhaltet in der Regel Kernkraft Übungen und viele Kniebeugen. In den folgenden Artikeln finden Sie detaillierte Beschreibungen von Übungen, mit denen Sie Ihre eigene Schaltung erstellen können:
      • Bretter
      • Beinheben
      • Burpees
      • Kniebeugen
      • Tote Lifte
      • Russische Schaukeln
      • Wadenheben
      • Kettlebell Aufzüge
    • Wählen Sie zehn Übungen, die Sie mögen. Beginnen Sie jede Übung 40 Sekunden lang, gefolgt von 20 Sekunden Pause. Nachdem du durch den ganzen Zirkel von zehn gelaufen bist, ruh dich für zwei Minuten aus, dann wiederhole den Kreis noch zwei Mal. Wenn Sie dies dreimal in der Woche in Kombination mit einer gesunden Ernährung tun, werden Sie abnehmen.
  5. 5
    Tuing Übungen. Wenn Ihr Ziel ist, schlanker zu werden, dann ist es wichtig, Übungen zu machen, die Ihre Muskeln straffen, wie Yoga oder Pilates, nicht Übungen, die Ihre Muskeln aufbauen, wie schweres Heben. Das heißt, wenn Sie Gewichte heben, müssen Sie mehr Wiederholungen mit weniger Gewicht machen.
    • Verwenden Sie ein Gewicht, das für 10-15 Wiederholungen herausfordernd ist, aber nicht so schwer, dass Sie nach einem Satz müde sind.
    • Sobald Sie beginnen, Gewicht zu verlieren, ist es eine gute Idee zu beginnen, Ihre Muskeln zu tonen. Aber Sie werden keine Ergebnisse bemerken, bis Sie anfangen, Fett zu verbrennen, also gehen Sie nicht zu schnell zu den Muskelaufbauübungen über, oder Sie werden keine Ergebnisse bemerken.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Muskeln strecken und an Ihrer Haltung arbeiten. Wenn Sie aufrecht stehen und sich Ihre Wirbelsäule als eine gerade Linie vorstellen, die sich durch die Krone Ihres Kopfes erstreckt, können Sie sofort länger und schlanker aussehen.
  6. 6
    Tritt einem Fitnessstudio bei, um Zugang zu mehr Ressourcen zu erhalten. Es gibt viel zu Hause mit einem einzigen Satz von Handgewichten, aber es kann ein wenig langweilig werden, und es ist einfacher, inkonsistent zu sein. Wenn Sie Zugang zu einer größeren Auswahl an Trainingsgeräten und Trainingsoptionen haben möchten, ist der Eintritt in ein Fitnessstudio eine ausgezeichnete Idee.
    • Es ist auch sehr einfach, beim Training selbstständig zu trainieren. Trainer werden Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Sie das richtige Formular verwenden, um versehentliche Verletzungen zu vermeiden.
    • Erwägen Sie, einen persönlichen Trainer zu bekommen. Ein Trainer wird Ihnen helfen, Ihre Ziele zu skizzieren, wie zB schlank zu werden oder Muskelmasse aufzubauen, und Ihnen dabei helfen, ein auf Sie zugeschnittenes Programm zu entwickeln.
    • Fitnessstudios haben auch Aerobic- und Yoga-Kurse, die Ihnen helfen können, motiviert zu bleiben und Sie auf dem richtigen Weg mit Ihrem Plan zu halten.
  7. 7
    Arbeiten Sie an Ihren Gewichtsverlust Plateaus vorbei.Schalten Sie Ihre Workouts regelmäßig um und probieren Sie verschiedene Übungen aus, um sich schlank zu halten. Es ist sehr einfach, mit dem Plateau zu beginnen, was bedeutet, dass Sie zuerst Ergebnisse bemerken werden, aber dann nach ein paar Wochen aufhören zu verlieren. Das ist normal und es ist kein schlechtes Zeichen. Arbeite regelmässig weiter, während du Routinen wechselst, und zähle deine Kalorien.
    • Erstelle einen wöchentlichen Trainingsplan und halte dich daran, während du die neuen Übungen einbaust. Wenn Sie an drei Tagen in der Woche Aerobic-Übungen machen, wechseln Sie die Tage, an denen Sie trainieren. Machen Sie eines Tages Krafttraining und nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um eine andere Sportart oder eine Aktivität im Freien zu betreiben, um sich selbst zu belohnen.
    • Denken Sie daran, es geht nicht um Gewicht, es geht um Gesundheit. Versuchen Sie, nicht zu sehr von der Skala besessen zu sein.
    • Einen einzelnen Punkt auf Ihrem Körper anzusprechen, wie Ihr Magen und zu versuchen, Gewicht zu verlieren, wird dort nicht so effektiv sein wie ein ganzheitlicher Ansatz. Sie können bestimmte Stellen auf Ihrem Körper stärken, aber das Verlieren von Fett ist eine Folge davon, mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie aufnehmen.

Teil 3
Gesünder essen

  1. 1
    Genieße dein Essen. Ein Weg, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, ist, sich die Zeit zu nehmen, Ihre Mahlzeiten zu genießen. Es ist leicht, schnell zu essen und noch einen Bissen zu nehmen, bevor du deinen jetzigen schluckst. Und anstatt abgepacktes Essen zu kaufen oder auswärts zu essen, versuchen Sie, Zutaten zu bekommen und selbst Mahlzeiten zuzubereiten.
    • Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und dann holen Sie sich die Zutaten, um sie zu machen. Lernen, für sich selbst zu kochen, kann Ihnen helfen, stolz auf das zu sein, was Sie essen.
    • Nimm dir Zeit beim Essen. Verlangsamen Sie und genießen Sie jeden Bissen. Kauen Sie Ihr Essen nicht nur um Sie zu ersticken, es hilft Ihnen auch, langsamer zu werden. Es kann deinen Magen 20 Minuten dauern, um deinem Gehirn zu sagen, dass du satt bist. Verlangsamung hilft Ihnen, nicht zu viel zu essen.
    • Verwenden Sie kleinere Platten. Kleinere Platten lassen kleinere Portionen größer erscheinen und bringen Ihr Gehirn dazu, zu denken, dass Sie mehr essen.
  2. 2
    Essen Sie komplexe Kohlenhydrate anstelle von einfachen Kohlenhydraten. Einfache Kohlenhydrate werden von Ihrem Körper schneller verarbeitet, so dass sie in Fett umgewandelt werden, bevor Ihr Körper die Möglichkeit hat, sie für Energie zu verwenden. Komplexe Kohlehydrate, wie Süßkartoffeln, Haferflocken und Vollkornprodukte, bleiben viel länger und tanken Ihren Körper.
    • Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel, raffinierten Zucker und Maissirup, um die einfachen Kohlenhydrate zu reduzieren.[11]
    • "Cutting carbs" ist eine gängige Taktik für Menschen, die abnehmen wollen und ein Herzstück vieler Diäten sind. Aber stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Kohlenhydrate schneiden. Sie können Kohlenhydrate nicht aus Ihrer Ernährung eliminieren.
  3. 3
    Essen Sie viel frisches Obst und Gemüse. Obst und Gemüse sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und essentiellen Mineralien. Sie helfen Ihnen, sich satt zu fühlen, und können ein Mittelpunkt für Mahlzeiten und Snacks zwischen den Mahlzeiten sein. Rohes Obst und Gemüse sind für jede Schlankheitskur unerlässlich.
    • Fügen Sie Ihrem Morgenmüsli geschnittenen Apfel oder gefrorene Beeren hinzu. Oder, ersetzen Sie das Getreide mit Joghurt und Müsli für zusätzlichen Nährwert.
    • Zum Mittagessen entscheiden Sie sich für einen Salat mit Blattgemüse, gehackten Karotten und geschnittenen Mandeln, mit einem leichten Dressing.
    • Zum Abendessen fügen Sie gedünstetes Gemüse auf Ihren Teller für eine ausgewogene Mahlzeit.[12]
    • Befreien Sie sich von den Snacks. Anstatt auf verarbeiteten Crackern, Süßigkeiten oder anderen leeren Kalorien zu naschen, sollten Sie einen Apfel, ein paar Karottenstäbchen oder eine Handvoll Mandeln haben.
  4. 4
    Essen Sie viel mageres Protein, um Muskeln aufzubauen. Wenn Sie regelmäßig trainieren, ist mageres Protein essentiell. Geflügel, Fisch, Nüsse, Hülsenfrüchte, Linsen und Eier bieten große Proteinquellen und sind fettarm, was dazu beiträgt, dass Sie schlank bleiben.[13] Machen Sie Protein zu einem wesentlichen Bestandteil Ihrer Ernährung.
    • Viele Nahrungsmittel, die reich an Protein sind, sind auch reich an Fetten. Und während es wichtig ist, gesättigte Fette zu vermeiden, die in frittierten Lebensmitteln, Milchprodukten und rotem Fleisch vorkommen, sind einige Fette unvermeidlich und sogar in Ordnung für Sie, wie Omega-3-Fettsäuren, die gut für Ihr Herz sind.[14]
  5. 5
    Vermeiden Sie "leere" Kalorien. Lebensmittel, die reich an Kalorien sind, aber wenig Vitamine, Proteine ​​oder Mineralstoffe enthalten, sollten beim Abnehmen vermieden werden. Dinge wie Soda und Energy-Drinks, Süßigkeiten und Snacks sind Diät-Killer und sind große Täter bei der Gewichtszunahme.
    • Alkohol ist auch einer der größten Diät-Killer. Wenn Sie trinken, arbeitet Ihre Leber, um den Alkohol statt Fett zu verarbeiten, was bedeutet, dass Sie Kalorien gewinnen, während Sie Fette und Kohlenhydrate nicht verarbeiten.[15] Sie müssen nicht ganz aufhören, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kalorienverbrauch im Auge behalten.
  6. 6
    Viel Wasser trinken. Während Sie abnehmen, zielen darauf ab, so viel wie acht Gläser oder zwei Liter Wasser jeden Tag zu trinken. Hydratation ist wichtig für die Regeneration nach dem Training, damit Sie sich zwischen den Mahlzeiten satt fühlen und den Körperflüssigkeitsspiegel halten können.[16]
    • Halten Sie eine Wasserflasche bei sich, damit Sie leichter genug Wasser bekommen. Es ist leicht zu vergessen, manchmal Wasser zu trinken, besonders während eines anstrengenden Tages, also halten Sie eine Flasche Wasser in Ihrer Nähe kann eine gute Erinnerung sein, um hydratisiert zu bleiben.
    • Nach dem Training mit Elektrolyten auftanken. Elektrolyte helfen Ihrem Körper sich nach körperlicher Aktivität zu erholen und können verhindern, dass Ihr Körper zu sehr abgenutzt wird. Aber seien Sie müde von Sportgetränken wie Gatorade, die auch Fettaufbau Zucker enthalten kann, und am Ende Dehydrierung Sie.[17] Sie können etwas wie Gatorade mit Wasser mischen, um Ihnen eine gute Balance zu geben.

Community Fragen und Antworten

Suche
Neue Frage hinzufügen
  • Frage
    Wie lange wird dieser Prozess dauern?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Es hängt von Ihrem Körpertyp ab. Für manche Menschen ist es leicht, Gewicht zu verlieren, und für andere kann es sehr schwierig sein. Im Allgemeinen, wenn Sie mehr Gewicht zu verlieren haben, kommt es schneller aus. Wenn Sie lange bei Ihrem Plan bleiben, werden Sie Ergebnisse sehen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 0 Hilfreich 18
  • Frage
    Wie kann ich mager werden, wenn ich nicht viel Zeit zum Training habe?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Es hängt davon ab, wie beschäftigt du bist. Versuchen Sie, Ihre Zeit zu sortieren und priorisieren Sie zuerst Ihre Arbeit / Schule. Verwenden Sie dann 20 bis 30 Minuten, um Sport zu treiben. Wenn Sie wirklich keine Zeit haben, dann versuchen Sie jeden Morgen ein paar Liegestütze, Sit-Ups und Dehnübungen, wenn Sie aufwachen. Essen Sie auch gesünder und denken Sie daran, viel Wasser zu trinken.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 1 Hilfreich 20
  • Frage
    Kann ich grünen Tee trinken?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Sicher. Sie können jede Art von Tee trinken, der keine Kalorien enthält. Insbesondere grüner Tee hat viele gesundheitliche Vorteile und kann den Stoffwechsel anregen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 0 Hilfreich 11
  • Frage
    Ist das gut für Kinder?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Das Gewicht sollte für das Kind die letzte Sache sein, aber ein übergewichtiges Kind kann einige der Ratschläge in diesem Artikel befolgen, solange sie es nicht übertreiben. Alle Kinder sollten eine normale und gesunde Diät essen und ungesunde Imbisse vermeiden. Sport ist auch eine großartige Übung für Kinder.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 4 Hilfreich 27
  • Frage
    Kann ich Zitronenwasser verwenden, um Kalorien zu verbrennen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Wahrscheinlich nicht, weil Zitronensaft nicht direkt Kalorien verbrennt. Sie können jedoch Zitronensaft trinken, um Ihre Verdauung und Entgiftung zu verbessern. Es beugt Blähungen und Aufstoßen vor.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 2 Hilfreich 16
  • Frage
    Was mache ich, wenn ich trainiere und nicht mager werde?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Es kann sehr schwer sein, aber das Wichtigste ist, niemals aufzugeben. Beginnen Sie langsam und erwarten Sie keine Verbesserungen nach einem Tag, es ist ein langwieriger Prozess. Seien Sie hartnäckig in Ihren Workouts und Diäten und seien Sie einfach geduldig.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 0 Hilfreich 4
  • Frage
    Wie alt sollte ich sein, wenn ich versuche, dünn zu werden?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Du kannst jedes Alter haben, wirklich. Kinder sollten sich darüber nicht wirklich Sorgen machen, weil sie normalerweise von einer Sache zur nächsten hüpfen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 3 Hilfreich 9
  • Frage
    Kann ein 12-Jähriger das machen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Ja, solange Sie dies für Ihr Alter auf gesunde Weise tun.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 0 Hilfreich 1
  • Frage
    Welche Arten von Obst sollte ich vermeiden?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Sie müssen keine Früchte vermeiden, solange es sich um frisches Obst handelt und nicht um verarbeitete Früchte mit Zucker oder Sirup. Sie können so viel Obst und Gemüse essen, wie Sie möchten. Versuchen Sie einfach, eine Vielzahl von ihnen zu essen, anstatt nur ein Bündel von einer Art zu essen, so dass Sie eine breite Palette von Nährstoffen erhalten und Überdosierung auf einem Nährstoff vermeiden können.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 0 Hilfreich 1
  • Frage
    Kann ich eine Diät machen, wenn ich 12 Jahre alt bin?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Sie können in jedem Alter Diät machen - Übergewicht ist egal, wie alt Sie sind. Sie müssen nur sicherstellen, dass Ihre Ernährung gesund ist.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 1 Hilfreich 2
Zeige mehr Antworten
Unbeantwortete Fragen
  • Wie werde ich mager von gesund essen?
    Beantworte diese Frage Flagge als ... Flagge als ...
  • Kann ich durch den Verzehr von Ingwer und Knoblauch abnehmen?
    Beantworte diese Frage Flagge als ... Flagge als ...
Stelle eine Frage
200 Zeichen übrig
Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird.
einreichen
  • Schon beantwortet
  • Keine Frage
  • Schlechte Frage
  • Andere

    Tipps

    • Iss ganze Körner statt weißer Körner.
    • Trinke Orangensaft.
    • Versuchen Sie Gymnastik oder Yoga.
    • Essen Sie langsam und essen Sie nicht mehr, wenn Sie satt sind.
    • Finde eine Berühmtheit, um dich zu inspirieren. Schau wie gut ihr Körper ist und kümmere dich um deinen Körper. Versuche nicht, wie sie zu sein und besessen zu sein, aber ein schönes Vorbild zu haben, hilft dir bei deinen Zielen.

    Warnungen

    • Wenn Sie extrem übergewichtig sind oder andere gesundheitliche Probleme haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

    Quellen und Zitate

    1. ↑ http://www.webmd.com/diet/isyour-weight-loss-goal-realistisch
    2. ↑ http://www.patient.info/health/bmi-calculator
    3. ↑ http://www.webmd.com/diet/isyour-weight-loss-goal-realistisch
    4. ↑ https://www.fitwatch.com/blog/how-to-count-cales-to-Lose-weight-the-basic-blueprint
    5. ↑ http://www.webmd.com/diet/obesity/can-food-diary-help-you-lose-weight
    6. ↑ http://www.bodybuilding.com/fun/bmr_calculator.htm
    7. ↑ http://www.bodybuilding.com/fun/5-ways-cheat-meals-can-improve-your-body.html
    8. ↑ http://www.besthealthmag.ca/best-eats/diet/how-cheating-on-your-diet-can-help-you-lose-weight
    9. ↑ http://breakingmuscle.com/yoga/increase-strength-by-integrating-yoga-10-essential-postures-for-strength-athletes
    10. ↑ http://www.caloriesecrets.net/how-long-should-a-workout-last/
    11. ↑ http://www.nutritionmd.org/nutrition_tips/nutrition_tips_understand_foods/carbs_versus.html
    12. ↑ http://www.mensfitness.com/nutrition/what-to-eat/the-top-10-meat-proteins/
    13. ↑ http://www.activebeat.com/diet-nutrition/11-best-protein-power-foods-for-healthy-living/8/
    14. ↑ http://www.heart.org/HEARTORG/GettingHealthy/NutritionCenter/HealthyEating/Saturated-Fats_UCM_301110_Article.jsp
    15. ↑ http://www.webmd.com/diet/the-truth-about-beer-and-your-belly
    16. ↑ http://www.webmd.com/diet/6-reasons-to-drink-water
    17. ↑ http://www.healthline.com/health/food-nutrition/is-gatorade-bad-for-you#3
    Mehr anzeigen ... (14)