Fettabsaugung: Was Sie wissen sollten

Fettabsaugung ist ein kosmetisches Verfahren, das Fett entfernt, das Sie nicht durch Diät und Bewegung loswerden können.

Ein plastischer oder dermatologischer Chirurg macht normalerweise den Eingriff an Hüfte, Bauch, Oberschenkel, Gesäß oder Gesicht, um seine Form zu verbessern. Aber Fettabsaugung kann auch mit anderen plastischen Operationen, einschließlich Facelifts, Brustverkleinerung und Bauchdeckenstraffung durchgeführt werden.

Bin ich ein guter Kandidat?

Sie werden realistische Erwartungen haben wollen. Fettabsaugung wird nicht von Cellulite loswerden. Wenn Sie also hofften, dass Sie ohne Operation aus der Praxis kommen, haben Sie kein Glück.

Fettabsaugung ist ein chirurgischer Eingriff und damit Risiken. Sie müssen also gesund sein, bevor Sie es bekommen. Das heißt, Sie müssen mindestens:

Ärzte empfehlen das Verfahren nicht, wenn Sie gesundheitliche Probleme mit dem Blutfluss haben oder eine Herzerkrankung, Diabetes oder ein schwaches Immunsystem haben.

Was sollte ich vorher wissen?

Der erste Schritt besteht darin, sich mit Ihrem Chirurgen zu beraten. Sprechen Sie über Ihre Ziele, die Möglichkeiten, die Risiken und Vorteile sowie die Kosten. Stellen Sie alle Ihre Fragen.

Wenn Sie sich für eine Fettabsaugung entscheiden, wird Ihr Chirurg Ihnen Anweisungen geben, wie Sie sich darauf vorbereiten können. Diese können Diät- und Alkoholbeschränkungen einschließen.

Informieren Sie Ihren Chirurgen über Allergien, die Sie haben, und alle Medikamente, die Sie einnehmen, einschließlich rezeptfreie und pflanzliche Präparate. Sie wird wahrscheinlich empfehlen, dass Sie bestimmte Medikamente, wie Blutverdünner und bestimmte Schmerzmittel einige Wochen vor der Operation nicht mehr einnehmen.

Was sollte ich erwarten?

Ihre Fettabsaugung kann in Ihrer Arztpraxis oder in einem Operationszentrum erfolgen. Stellen Sie sicher, dass der Ort, an dem Sie es erhalten, akkreditiert ist und für seine professionellen Standards, Sicherheit und gute Ergebnisse bekannt ist.

  • Sie werden am Tag des Verfahrens nach Hause gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie anschließend jemand nach Hause fährt. (Wenn Sie viel Fett entfernt haben, sollten Sie die Operation in einem Krankenhaus machen, wo Sie vielleicht über Nacht bleiben).
  • Bevor Ihre Fettabsaugung beginnt, kann Ihr Arzt die Bereiche Ihres Körpers markieren, die behandelt werden. Sie kann auch Fotos machen, die später für Vorher-Nachher-Vergleiche verwendet werden.
  • Als nächstes erhalten Sie eine Vollnarkose - was bedeutet, dass Sie während des Eingriffs nicht wach sind - oder eine "lokale", was bedeutet, dass Sie wach sind, aber keinen Schmerz spüren.

Fortsetzung

Arten der Fettabsaugung

Es gibt nur ein paar verschiedene Fettabsaugungstechniken. Allen gemeinsam ist jedoch die Verwendung einer dünnen Kanüle, die mit einem Vakuum verbunden ist, um das Fett von Ihrem Körper abzusaugen.

Tumeszenz-Liposuktion ist die häufigste Technik. Ihr Chirurg injiziert eine sterile Lösung in den Bereich, wo das Fett entfernt werden soll. Es besteht aus Kochsalzlösung - das ist Salzwasser - zusammen mit Lidocain und Adrenalin. Die Lösung erleichtert das Saugen des Fettes mit weniger Blutverlust und Schmerzen.

Ultraschall-assistierte Fettabsaugung oder UAL, verwendet Schallwellen Energie unter Ihrer Haut, um die Zellwände des Fettes zu brechen. Dies verflüssigt das Fett, so dass es abgesaugt werden kann.

Laser-assistierte Fettabsaugung oder SmartLipo, verwendet einen Laser, um einen Energiestoß zu erzeugen, um das Fett zu verflüssigen.

Wie lange dauert die Erholung?

Sie müssen möglicherweise nicht im Krankenhaus bleiben, abhängig von der Art der Operation, die Sie hatten. Aber Sie sollten mindestens einige Wochen mit Blutergüssen, Schwellungen und Schmerzen rechnen.

Ihr Chirurg wird möglicherweise 1 bis 2 Monate nach der Operation eine Kompressionskleidung tragen müssen, um die Schwellung zu kontrollieren.

Sie müssen wahrscheinlich auch einige Antibiotika nehmen, um eine Infektion zu verhindern. Die meisten Menschen können innerhalb weniger Tage zur Arbeit zurückkehren und innerhalb von zwei Wochen wieder zu normalen Aktivitäten zurückkehren. Aber jeder Mensch ist anders.

Fragen Sie Ihren plastischen Chirurgen nach spezifischen Fragen zur Genesung, einschließlich:

  • Welche Medikamente muss ich nehmen?
  • Werde ich Verbände tragen?
  • Werde ich nähen und wann werden sie entfernt?
  • Wann kann ich wieder trainieren?
  • Muss ich für einen Folgebesuch zurückkommen?

Was sind die Risiken?

Die Schönheitschirurgie ist immer noch eine Operation, daher gibt es einige Risiken. Sie können helfen, sie zu reduzieren, indem Sie sicherstellen, dass dies nur von einem speziell ausgebildeten, zertifizierten Schönheitschirurgen durchgeführt wird.

Es gibt mehrere mögliche Risiken, die direkt mit der Fettabsaugung zusammenhängen, die Sie noch berücksichtigen müssen, einschließlich:

  • Blutung
  • Komplikationen aus der Narkose
  • Schock (normalerweise, wenn während der Operation nicht genug Flüssigkeit zur Verfügung steht)
  • Flüssigkeitsansammlung (Flüssigkeitsansammlungen unter der Haut)
  • Infektionen (Streptokokken, Staph)
  • Fettembolie (wenn winzige Fettstücke abbrechen und den Blutfluss blockieren)
  • Verbrennungen durch Instrumente
  • Ungleichmäßige Fettentfernung
  • Reaktionen auf Lidocain
  • Veränderung der Hautempfindung; Taubheit
  • Schädigung von Nerven, Blutgefäßen, Muskeln, Lungen und Bauchorganen


Ein weiteres Risiko ist ein Blutgerinnsel in den tiefen Venen. Blutgerinnsel können sehr gefährlich sein, wenn sie in andere Teile Ihres Körpers gelangen, z. B. in Ihre Lunge.

Fortsetzung

Sind die Ergebnisse dauerhaft?

Die Fettzellen werden während der Fettabsaugung dauerhaft entfernt. Aber Sie können wieder zunehmen, mit neuen Fettzellen, die normalerweise zu verschiedenen Bereichen Ihres Körpers gehen.

Um Ihre neue Form nach der Operation zu erhalten, folgen Sie einer Diät, die viel mageres Protein, Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und fettarme Milchprodukte enthält. Und regelmäßig Sport treiben.

Ist Fettabsaugung durch Krankenversicherung abgedeckt?

Da Fettabsaugung ein kosmetisches Verfahren ist, decken die meisten Gesundheitspläne es nicht ab. Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung und Ihrem Chirurgen über die Kosten und Zahlungsmöglichkeiten, und wer bei eventuellen Komplikationen zahlt.

Quellen

QUELLEN:

American Society of Plastic Surgeons: "Fettabsaugung."

Mayo Clinic: "Fettabsaugung."

© 2016 WebMD, LLC.Alle Rechte vorbehalten.

Fettabsaugung: Was Sie wissen sollten

Fettabsaugung Verfahren variieren je nach: der Ort des Fettes entfernt werden, die Art des Fettes, die Ziele des Patienten und die Empfehlung des plastischen Chirurgen. Der wichtigste Schritt bei der Wahl einer Fettabsaugung ist zuerst Ihren plastischen Chirurgen zu besuchen. Bei den vielen medizinischen Fortschritten können Sie jetzt ein nicht-invasives Verfahren mit Laser oder sogar Ultraschallenergie wählen.
  • Lasergestützte Fettabsaugung: Bei dieser lasergestützten Technik schmilzt Fett mit einem konzentrierten Laserstrahl, der das Fettgewebe mit weniger Entzündungen, weniger Blutergüssen und weniger Blutungen abbaut.

  • PAL (Power Assisted Liposuction): Bei schneller Bewegung extrahiert eine mechanische Kanüle Fett mit kleineren Einschnitten und präziseren und kürzeren chirurgischen Erfahrungen.

  • SAL (Suction Assisted Liposuction): Eine traditionelle Methode mit einer kleinen Kanüle an einem unter Druck stehenden Vakuum.

  • TCAL (Twin Cannula Assisted Liposuction): Mit Doppelkanülen in einem, diese mechanische Methode entfernt die meisten der Arbeit an Ihrem plastischen Chirurgen. Es gibt kein Brennen und weniger Narbenbildung bei der Verwendung der Doppelkanüle.

  • Tumeszenz-Fettabsaugung: Mit Tumeszenzflüssigkeit, die in Fettgewebe injiziert wird, verwendet Ihr plastischer Chirurg eine Kanüle, um das Fett abzusaugen, während sich Ihre Blutgefäße zusammenziehen, was zu weniger Blutverlust und weniger Blutergüssen führt.

  • UAL (Ultrasonic Assisted Liposuction): Im Gegensatz zu Lasern und Saugen stimuliert die Ultraschallenergie die Zellen des Fettgewebes, wodurch diese reißen und sich verflüssigen und dann extrahiert werden. Glatter, effizienter und weniger traumatisch als andere Verfahren.

Mit unserem Fettabsaugung Guide unten, erhalten Sie die Fettabsaugung und finden Sie die Vorteile und Risiken. Entdecken Sie die Teile des Körpers, wo Sie Fettabsaugung sowie vor und nach Fotos von Fettabsaugung Patienten stöbern können.

LipoSite Leitfaden zur Fettabsaugung