Herbalife - US - Bauch Magen Geheimnisse Wie man einen getönten Bauch bekommen

Einen flachen Bauch zu bekommen ist ein Traum für viele Menschen. Artikel, die beschreiben, wie man ein Six-Pack bekommt, sind gut zu lesen (und es ist noch besser, wenn Sie tatsächlich ein Six-Pack erreichen), aber viele Leute zielen einfach darauf ab, einen flachen Bauch zu haben, um in einem neuen Kleid oder einer Jeans gut auszusehen. Ich werde ein paar Geheimnisse hinter einem flachen Bauch teilen, damit du in jedem Kleidungsstück gut aussehen kannst!

Nachdem ich meine Drillinge bekommen hatte, kämpfte ich darum, in meinem Kern die Stärke wiederzuerlangen. Ich war entschlossen, einen Weg zu finden, um mit meiner Hingabe an die Fitness den perfekten flachen Bauch zu bekommen. Mit viel Engagement erreichte ich zuerst einen flacheren Bauch und dann mein Ziel eines flachen Bauches. Hier sind drei einfache Tipps, die Ihnen helfen können, auf einen perfekten flachen Bauch zu arbeiten.

Bester Bauchstraffung Trick 1: Saugen Sie es ein
Eine der ersten Übungen, die ich täglich zu machen begann, bestand darin, sie einfach zu "saugen". Ja, ich rede davon, wie ich aufrecht stehe und versuche, deinen Bauchnabel bis zu deiner Wirbelsäule zu ziehen. Die Aktion, einfach "hineinzusaugen", aktiviert Ihre Rumpfmuskulatur und hilft Ihnen, eine gute Körperhaltung beizubehalten. Wenn Sie aufstehen und es gleich ausprobieren, werden Sie bemerken, dass Sie sich sofort größer fühlen. Ihre Schultern werden sich entspannen und Sie werden sofort einen kleineren Bauch haben. Nun, ich schlage nicht vor, dass du den ganzen Tag herumläufst und deinen Bauch einsaugst, aber wenn du es in regelmäßigen Abständen während des Tages im Sitzen oder Stehen machst, wirst du deine wichtigen Rumpfmuskeln stärken. Versuche 3 Sätze von 10 x 10 Sekunden zu machen. Es ist wichtig, dass du beim Atmen deine Bauchmuskeln trainierst. Es wird Übung erfordern, aber es ist nicht ratsam, den Atem anzuhalten, während du deine Muskeln kontrahierst.

Bester Bauchstraffung Trick 2: Hydrat
Es ist so wichtig, den ganzen Tag über ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, vor allem, wenn Sie Ihren Bauch glätten möchten. Es ist sehr üblich für Frauen, ein geschwollenes Aussehen zu bekommen, wenn sie nicht gut hydriert sind. Der menschliche Körper kann leicht überschüssige Flüssigkeit halten, was Ihrem Bauch eine aufgeblähte Erscheinung verleiht. Wenn Sie tagsüber eine volle Wasserflasche mit sich führen, ist dies eine perfekte Erinnerung, um Ihren Mindestwasserbedarf von 8-10 Gläsern pro Tag zu decken.

Bester Bauchstraffungstrick 3: Plank
Die traditionelle Planke ist eine der besten Bauchbewegungen, um einen flachen Bauch zu entwickeln! Es gibt Ihnen auch einen starken Kern und eine überlegene Haltung. Im Gegensatz zu Crunches, Sit-ups und hängenden Leg Raises, die hauptsächlich die geraden Bauchmuskeln (die vertikalen Six-Pack-Muskeln) und die schrägen Muskeln (Seite der Bauchmuskeln) bearbeiten, arbeiten Planken mehrere Muskelgruppen gleichzeitig. Planken sprengen die quer liegenden Bauchmuskeln, die helfen werden, Ihren Bauch flach zu halten. Ich mag alle Arten von Plankenübungen. Lassen Sie sich nicht von der Einfachheit täuschen, wenn Sie eine gute Form haben, dann wird eine Planke Sie wirklich zum Arbeiten bringen.

Was ist eine Planke?
In Plankenübungen zielst du darauf ab, deinen Körper vom Boden zu heben und dich zu stützen. Denken Sie an eine Planke als Gewichtheben und Muskelaufbau mit Ihrem eigenen Gewicht! Eine Grundbohle wird auch als Liegestützbohle bezeichnet, wenn Sie dieselbe Ausgangsposition einnehmen. Ich empfehle Anfängern, mit einem Liegestütz zu beginnen. Die Position einer Liegestützplanke ist etwas leichter zu halten als fortgeschrittenere Arten von Plankenübungen. Das Gewicht wird durch die Handflächen und Schultern verteilt, was den zusätzlichen Vorteil hat, dass Sie wirklich Ihre Schultern trainieren.

Wie man eine einfache Planke macht: Gehen Sie in die Liegestütz-Position und achten Sie darauf, dass sich Ihre Handgelenke direkt unter Ihren Schultern befinden. Die Augen sollten gerade nach unten schauen, um Ihren Nacken in einer neutralen Position zu halten, und Ihr Rücken sollte flach sein. Ziehen Sie Bauch und Gesäß (Beute) fest. Je weiter deine Füße auseinander sind, desto stabiler wirst du sein! Versuchen Sie beim Vorrücken, Ihre Füße schulterbreit auseinander zu setzen. Halten Sie die Planke Position, bis Sie das Gefühl haben, dass Ihre Form verloren geht. Zielen Sie auf einen 10-Sekunden-Halt mit perfekter Form und versuchen Sie dann, auf 30-Sekunden-Holds voranzuschreiten.

Push-up-Planke gegen Ellbogen-Planke: Auf einer fortgeschrittenen Ebene wird ein Ellbogen Planke drücken Sie Ihren Kern noch härter arbeiten. Ein Ellenbogendekor erfordert eine bestimmte Armposition - anstatt die Arme gerade zu halten, sollten sie am Ellenbogen gebeugt sein. Dieser Stil verteilt Ihr Gewicht leicht anders als bei einer einfachen Diele und zwingt Ihren Kern, härter zu arbeiten, um eine solide Diele zu erhalten. Während eine Push-up-Planke eine großartige Starter- und Wartungsposition ist, weiß ich, dass es meinen Körper in Bewegung hält, wenn ich meine Routine interessant halte.

Wie man eine Ellbogenplanke macht: Positionieren Sie sich, als ob Sie im Begriff wären, eine grundlegende Planke zu beginnen, dann senken Sie sich auf Ihre Unterarme. Beuge deine Ellbogen, so dass du deine Unterarme auf den Boden legen kannst, wobei deine Schultern und Ellenbogen ausgerichtet bleiben.

Ich befürworte immer, deinen natürlichen Körper zu umfassen. Es ist großartig, Fitnessziele zu haben, aber stelle sicher, dass sie realistisch sind. Körpervertrauen sieht gut aus für jeden! Einen flachen Bauch zu bekommen braucht Zeit, Geduld und einen großartigen Gesamtplan, der gute Ernährung und eine ausgewogene Fitnessroutine beinhaltet. Ich hoffe, dass meine drei flachen Bauchgeheimnisse Ihnen helfen, zu beginnen, auf den vollkommenen flachen Bauch Ihrer Träume zu arbeiten!

Geschrieben von Samantha Clayton. AFAA, IVSS - Vizepräsident, Worldwide Sports Performance and Fitness.