Was sind possessive Verben

Verben beschreiben (i) eine Handlung, (ii) einen Zustand oder (iii) ein Vorkommen: -. Als Aktionswort ist es etwas, was man tut, wie laufen oder spielen oder essen. . Als ein Zustand des Seins: "Mein Name ist John. Ich bin 20 Jahre alt. Ich bin Kaukasier und meine Freundin sieht großartig aus! Und sie hat ein Herz aus Gold!" . Als Vorkommnis / Ereignis: "Der Schnee glänzte auf den Wipfeln der Bäume." . 1. ACTION VERBS sind etwas, was jemand oder etwas tut, wie Laufen, Sprechen, Spielen, Gehen, Kochen, Sprechen, etc. Zum Beispiel in dem Satz: "Er läuft", sind die beiden Wörter "läuft" die gegenwärtige kontinuierliche Form des Verbs "zu laufen". Hier sind ein paar weitere Beispiele:. Sie schliefen an diesem Tag. . Es rutschte vom Regal. . Safa spielte mit ihren Spielsachen. . Sie schrie so laut wie sie konnte. 2. STAATLICHE VERBEN Beispiele:. Eis ist kalt. Welpen brauchen viel Pflege und Aufmerksamkeit. Bananen sind gelb. Manche Leute bevorzugen Winter bis Sommer. Gibt es Leben auf anderen Planeten? Weißt du was ich meine ? 3. 'OCCURRENCE' VERBS Beispiele:. Der Todestag von Florence Nightingale ist am Montag, dem 10. Mai 2010, zu Ende gegangen. William wird am Dienstag sechs. . Ein vollkommen glücklicher Tag? Es passiert manchmal! . Regelmäßige und unregelmäßige Verben Bei regelmäßigen Verben enden die Vergangenheit und die perfekten Formen mit "ed", z. reden / reden. Unregelmäßige Verben beenden ihre Vergangenheit und perfekte Formen nicht mit '~ ed'. Sie ändern sich ganz anders, z.B. sprechen / sprechen / gesprochen, singen / singen / singen. AUXILIARY VERBS sind Wörter, die dem Verb "helfen". z.B. . In dem Satz "Ich werde laufen" ist "will" das helfende Verb, das es in eine zukünftige Form des Verbs verwandelt. . In dem Satz "Ich habe gelaufen" ist "have" das helfende Verb, das das Hauptverb "run" in seine perfekte Form umwandelt. Die Verben zu sein, zu haben und zu tun werden als Hilfsverben verwendet. Ihre Gegenwart, Vergangenheit, Singular und Plural werden alle entsprechend verwendet. MODALE AUXILIARY VERBS: Kann, könnte, könnte, könnte, würde, soll, soll, muss, soll. Beispiele:. Ich muss meine Großmutter besuchen. . Sie sollten mehr Übung machen. . Ben kann Fahrrad fahren. . Mein Onkel könnte am Sonntag kommen. . Ich könnte dir bei deinen Hausaufgaben helfen, aber ich weiß nicht, ob ich es tun soll (helfe dir bei deinen Hausaufgaben). Beachte, dass modale Hilfsverben keine Infinitive enthalten. -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- ----- Weitere Informationen zu Verben finden Sie unter "Verwandte Links" unter diesem Feld. .