'Kim Kardashian durch diese Cellulite Bilder zerquetscht? Sie verdient eine Überprüfung "

Kim Kardashian wird anscheinend von der globalen Reaktion auf die Bikini-Bilder dieser Woche "zerquetscht".

Ein bisschen wie ihr Liegestuhl während ihres Mexiko Strandurlaubs, stelle ich mir vor.

Denn diese Rückseite ist jetzt eine größere Sensation als je zuvor. In jedem Sinne.

Offensichtlich als eine (ständig versuchende, häufig versagende) Feministin weiß ich, dass ich wirklich das Thema der Rückseite einer anderen Frau unbedeckt lassen sollte. (Wie Kim es im Allgemeinen auch tut.)

Aber da sie eine weltweite Marke, ein Millionen-Pfund-Vermögen und die Auszeichnung der "feministischen Ikone" auf der Rückseite ihres Körpers geschaffen hat, denke ich, dass es in Ordnung ist.

Und wir können die große Debatte, die ihre Hinterlist ausgelöst hat, wirklich nicht ignorieren.

Kim kam für diese Bilder ihres "echten" Penners unter Beschuss (Bild: AKM-GSI-XPOSURE)
Video wird geladen
Video nicht verfügbar
Zum Abspielen klicken Zum Spielen tippen
Das Video startet in 8Stornieren

Eine Seite des Arguments ist, dass die arme alte Kim wegen ihrer Cellulite in den ungefilterten Bildern beschämt wird. Und dafür, was plastische Chirurgie für ihren Körper getan hat.

"Kim ist erdrückt, dass die Leute so gemein wegen der Cellulite auf ihrem Hintern sind", sagte eine Quelle in "Kims Lager" Radar.co.uk.

"Kim war fast in Tränen aufgelöst und weinte fast darüber, wie sadistisch Menschen sind."

Mein Arsch war sie! Kim Kardashian postet seit fast einem Jahrzehnt Fotos von ihrem immer stärker aufputschten Posterior.

Wird Kim ermächtigt, ihren Hintern vorzuführen? Sind wir? (Bild: AKM-GSI-XPOSURE)

Das ist die Frau, vergessen wir nicht, deren Grund einmal das Internet durchbrochen hat. Und es kann keine Kommentare über ihren Hintern geben, den sie vorher nicht gehört hat. Und ist es nicht ihr ganzes Wissen, dass sie eine ermächtigte Frau ist, die mit ihrem Körper alles macht, was sie will?

Die andere Seite des Arguments ist, dass Kim genau wusste, was sie tat und einfach ihrem öffentlichen Image einen Neustart gab (oder meine ich eine Widerlegung?).

Und bevor du fragst ... Nein, das hat nichts damit zu tun, Frauen zu kritisieren, die in einen Bikini steigen. Kim Kardashian hat mehr als fast jeder andere auf der Welt getan, um Frauen dazu zu bringen, sich wegen ihres Aussehens unsicher zu fühlen und sie dazu zu bringen, einen unrealistischen, in Wirklichkeit unwirklichen Körper anzustreben. Sie hat Filter und Foto-Shopping benutzt, um eine Illusion ihres Lebens zu schaffen. Jetzt ist der Filter ausgeschaltet und sie verdient eine vollständige Überprüfung.

Und sie ist nicht nur irgendeine andere Frau.

(Bild: Internet Unbekannt)

Dies ist eine Frau, die die sehr bewusste Entscheidung getroffen hat, ihren Körper künstlich in eine Geld machende Maschine zu verwandeln. Sie ist nicht wie du und ich. Cellulite trifft fast alle Frauen in einem Alter. Einige von uns mögen sich darüber als eine weitere stolze Markierung der vergangenen Lebensjahre freuen. Andere von uns werden dagegen kämpfen und einen teuren, aber letztlich hoffnungslosen Krieg mit Anti-Cellulite Lotionen und Tränken führen. Die meisten von uns akzeptieren es einfach als eine weitere Tatsache der Weiblichkeit.

Aber Kim Kardashian ist nicht wie der Rest von uns, weil sie das Nationaleinkommen eines kleinen Landes dafür ausgegeben hat, ihren Körper zu erschaffen. Um Leute dazu zu bringen, es anzuschauen. Genau das machen wir jetzt wieder. Aber ohne die Bilder Tricks, die es ihr bisher ermöglicht haben, die Fehler zu glätten, beseitigen Sie die Flecken, wischen Sie die Orangenhaut Cellulite weg. Ihr Fantasiekörper wurde im hellen Licht des Tages enthüllt.

Vielleicht denkt Kim, während Kim diese Woche ihre Urlaubsfotos durchblättert, vielleicht über das alte Sprichwort: "Wer vom Instagram-Filter lebt, stirbt am Instagram-Filter (wird nicht benutzt)."