Einfaches selbst gemachtes Gemüsesuppen-Rezept

Viele Rezepte, die als Gemüsesuppe angeboten werden, enthalten auch Hühner- oder Rinderbrühe als Basis. Nicht hier - das ist ein Rezept für echte Gemüsesuppe von Grund auf neu, die Vegetarier oder Veganer genießen können.

Eine gute Gemüsesuppe zu machen ist eine Fähigkeit, die ein Heimkoch in seinem Kochrepertoire haben sollte. Es ist nicht nur gut in einer kalten Nacht oder jederzeit Komfort Essen ist, aber es ist gut für Sie und je nachdem wie viel Gemüse Sie verwenden und wie klumpig Sie schneiden, kann es eine komplette und sättigende Mahlzeit sein.

Alles was es braucht ist Gemüsebrühe (hausgemacht ist am besten, aber Wasser mit Bouillon ist in Ordnung), viel Gemüse und ein paar Gewürze. Sie können das Gemüse (und die Mengen) in diesem Rezept ziemlich leicht justieren. Got Brokkoli statt Blumenkohl? Tauschen Sie es ohne Probleme. Keine grünen Bohnen oder zusätzliche Zucchini hinzufügen? Gehe gerade weiter! Die Zwiebeln, der Sellerie und die Möhren geben ein wenig Geschmack, also ist es am besten, diese nicht zu ersetzen, es sei denn, du musst es unbedingt tun.

Brauchen Sie es glutenfrei? Achten Sie darauf, eine hausgemachte, glutenfreie Gemüsebrühe zu verwenden, oder stellen Sie sicher, dass Ihre gekaufte Brühe glutenfrei ist. Vielleicht möchten Sie auch diese Sammlung von glutenfreien veganen Suppen besuchen.

Einfaches selbst gemachtes Gemüsesuppen-Rezept

Ein einfaches und schmackhaftes Gemüsebrühe-Rezept, um vegetarische Suppen, vegetarische Soße zu machen, oder um einfach nur eine Vielzahl von vegetarischen Rezepten zu verfeinern. Sie können diese einfache Gemüsebrühe in Rezepten verwenden, die nach Brühe oder Brühe jeglicher Art verlangen.

Eine einfache hausgemachte Gemüsebrühe zu machen, ist wirklich genauso einfach, wie ein paar Stücke gehacktes Gemüse in einen Topf voll Wasser zu werfen und es für eine Weile zu kochen. Nachdem Sie dieses Rezept ein- oder zweimal befolgt haben, müssen Sie wahrscheinlich bei der Zubereitung Ihrer eigenen Gemüsebrühe kein bestimmtes Rezept befolgen.

Hausgemachter Gemüsebrühe ist auch eine gute Möglichkeit, Gemüsezutaten oder Kartoffeln, die im Begriff sind, schlecht zu werden. Ich mag es, Dinge wie Brokkoli-Stiele, Sellerie-Enden und Karotten-Tops zu retten, um sie auch in eine hausgemachte Gemüsebrühe zu werfen. So etwas wird funktionieren: Grünkohlstängel, Kohlrübenstängel, Brocken von Kartoffeln usw. Zwiebeln, Sellerie und Kartoffeln scheinen meiner Erfahrung nach die besten Aromen zu liefern, also versuchen Sie immer, zumindest einige davon mit einzuschließen.

Brauchen Sie es glutenfrei? Lassen Sie die Sojasauce aus, wenn Sie eine Brühe für eine glutenfreie Suppe zubereiten möchten. Es fügt einen netten zusätzlichen Geschmack hinzu, aber es wird nicht wirklich benötigt. Tamari, Bragg's oder Nama Shoyu können auch anstelle der Sojasauce verwendet werden.

Diese einfache hausgemachte Gemüsebrühe kann als Basis für vegetarische und vegane Suppen, Soßen und mehr verwendet werden.