Kalorien verbrannt für Yoga: Ist es genug für die Gewichtsabnahme? / Fitness / Herz

Während Sie Yoga regelmäßig loswerden können, ist Yoga keine Garantie dafür, dass Sie Gewicht verlieren. Ob Sie Gewicht verlieren oder nicht, hängt von Ihrem täglichen Kalorienverbrauch und der Anzahl der Kalorien ab, die Sie täglich zu sich nehmen.

Kalorien verbrannt beim Yoga

Die Anzahl der Kalorien, die du beim Yoga verbrauchst, basiert auf deinem Körpergewicht und deiner Trainingsdauer. Wenn Sie 125 Pfund wiegen, werden Sie etwa 120 Kalorien verbrennen, und wenn Sie 185 Pfund wiegen, werden Sie nach Harvard Health Publications 178 Kalorien in 30 Minuten verbrauchen. Erhöhen Sie Ihre Trainingsdauer auf eine Stunde und Sie werden etwa doppelt so viele Kalorien verbrennen. Daher, wenn Ihre Kalorienzufuhr konstant bleibt und Sie eine Stunde Yoga zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen, sollten Sie anfangen, langsam Pfund zu vergießen.

Kalorien für den Gewichtsverlust benötigt

Die Anzahl der Kalorien, die Sie einnehmen, ist genauso wichtig, wenn nicht sogar so wichtig wie die Anzahl der Kalorien, die Sie beim Yoga verbrennen. Um effektiv Gewicht zu verlieren, müssen Sie mehr Kalorien verbrennen als Sie essen. Die American Heart Association schlägt vor, dass eine gesunde Gewichtsabnahme 1 Pfund pro Woche ist, was die meisten Menschen erreichen können, indem sie 500 Kalorien mehr verbrennen, als sie täglich essen. Zum Beispiel könnten Sie Ihre Kalorienzufuhr um 200 Kalorien reduzieren und zusätzliche 300 Kalorien täglich mit Yoga für eine Stunde verbrennen, um etwa 1 Pfund pro Woche zu verlieren.

Yoga gegen andere Übungen

Während Sie Gewicht verlieren können, indem Sie Yoga tun und Ihre Kalorienaufnahme sorgfältig kontrollieren, verbrennen Sie Kalorien schneller, indem Sie andere Formen der Übung wählen. Zum Beispiel, eine 155-Pfund-Person verbraucht 149 Kalorien Yoga für 30 Minuten, aber kann verbrennen 409 Kalorien laufen mit einer Geschwindigkeit von 6,7 Meilen pro Stunde oder schwimmen den Crawl-Schlag für 30 Minuten, bemerkt Harvard Health Publications. Aber nur weil du mehr Kalorien verbrennst, bedeutet das nicht, dass du mehr Gewicht verlierst, besonders wenn du zu viele Kalorien isst.

Beste Gewichtsverlust Workouts

Unabhängig davon, welches Training Sie wählen, der beste Weg, um effektiv Gewicht zu verlieren und halten Sie es ab, ist eine Wahl, die Sie langfristig beibehalten können. Nehmen Sie Yoga in Ihr Gewicht-Verlust-Programm, wenn Sie möchten, aber wechseln Sie Ihre Workout-Routine regelmäßig mit einer Vielzahl von Herz-Kreislauf-und Krafttraining Übungen. Die American Heart Association empfiehlt die Teilnahme an 30 bis 60 Minuten moderater Intensität Aerobic-Übungen täglich und Krafttraining Training an mindestens zwei Tagen in der Woche für eine effektive Gewichtsabnahme.

Kalorienkontrolle

Reduzieren Sie Ihre Kalorienaufnahme ist eine wichtige Komponente für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme, vor allem, wenn Yoga Ihre primäre Quelle der Übung ist. Zu den Strategien, die bei der Kalorienkontrolle helfen, gehören das Trinken von Wasser vor den Mahlzeiten, viel Gemüse zu jeder Mahlzeit, ein Essensjournal und die Aufnahme von gesunden proteinreichen Lebensmitteln, wie Eiweiß, gegrillte Hähnchenbrust, Meeresfrüchte, sehr mageres Rindfleisch , fettarme Milch oder Sojamilch, fettfreier griechischer Joghurt, fettarmer Hüttenkäse und Hülsenfrüchte.

Wie man den schlaffen Arm jiggle schlägt


Als erfahrene Gesundheits-, Ernährungs- und Fitness-Autorin ist Erin Coleman eine registrierte und lizenzierte Diätassistentin und hält einen Abschluss in Diätetik an der University of Wisconsin-Madison. Sie hat auch als klinischer Diätetiker und Gesundheitserzieher im ambulanten Setting gearbeitet. Erins Arbeit wird auf beliebten Gesundheitswebsites wie TheNest.com und JillianMichaels.com veröffentlicht.

Kalorien verbrannt für Yoga: Ist es genug für die Gewichtsabnahme? / Fitness / Herz

Yoga scheint nicht das härteste Training zu sein. Es baut keine Muskeln wie Gewichtheben, verbrennt keine Kalorien wie Laufen ...

Mit all dem, was gesagt wird, ist Yoga nicht das einfachste Training, das es große Übung macht, Kalorien zu verbrennen.

Die Menge der verbrannten Yoga-Kalorien hängt von der Art der durchgeführten Übungen und der Person ab, die selbst Yoga macht. Die Anzahl der verbrannten Kalorien hängt vom Körper der Person, ihrem Cardio- und Muskelstadium, der Intensität der Körperhaltungen und der Länge der Yogastunde ab.

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass es für manche Menschen schwieriger ist, einige Übungen durchzuführen als für die anderen. Sie müssen zehn Mal härter versuchen, die gleichen Aufgaben zu erledigen, während andere es so einfach aussehen lassen. Nun, es gibt gute Nachrichten für diese! Je härter die Übung ist, desto mehr Kalorien verbrennen Sie YOGA.

Die meisten Menschen betrachten Yoga als Frau Art der Übung. Die Leute denken, weil Yoga-Übungen hauptsächlich auf der Flexibilität eines menschlichen Körpers basieren. Yoga gilt als eine Art Gymnastik, die schon immer Frauensport war. Die meisten Männer bevorzugen Gewichtheben und Laufen zu Yoga-Klassen.

Schauen Sie sich die unten abgebildete Yoga-Kalorien-Tabelle an und bestimmen Sie, wie viele Kalorien während des Yoga-Kurses durchschnittlich verbrannt wurden.

Durchschnittliche Yoga-Klasse dreimal pro Woche mit 90-minütigen Sitzungen.

Yoga Klasse Yoga und Kalorien verbrannt
Hatha Yoga-Kurs oder meditatives Yoga brennt am wenigsten Kalorien Hatha Yoga wird normalerweise in Anfängerkursen unterrichtet. Yoga betont Atemkontrolle und fließende Körperhaltungen. Sie können erwarten, 175 Kalorien pro Stunde zu verbrennen, oder die gleiche Menge an Kalorien, die Sie verbrennen würden, indem Sie 1 Meile in 30 Minuten gehen. Yogastellung Sonnengruß ist eine Übung mit "geringer Intensität". Surya Namaskara (Sonnengruß) Position wird 7 Kalorien pro Minute verbrennen. 7 Kalorien sind ungefähr 6,3 Kalorien verbrannt.
Ashtanga Yoga oder mäßig aktives Yoga Ashtanga Yoga-Klassen haben eine Reihe von 6 Posen, die in Schwierigkeit zunehmen. Sie sind etwas schwieriger als Hayha Yoga und verbrennen fast doppelt so viele Kalorien. Eine durchschnittliche Klasse verbrennt 300 Kalorien in einer Stunde.
Power Yoga ist ein aktives Yoga Das Hauptmerkmal von Power Yoga ist es, schnell zwischen den Posen zu wechseln, um die Herzfrequenz zu erhöhen. Wegen der hohen Intensität dauern die meisten Klassen in der Regel 30 bis 45 Minuten statt 60. Die verbrannten Kalorien sind ungefähr die gleichen wie eine volle 60-minütige Ashtanga Yoga-Klasse.
Vinyasa Yoga mäßig aktives Yoga Vinyasa Yoga wird normalerweise mit der Ashtanga-Form kombiniert, um eine dynamische Klasse zu schaffen. Vinyasa Yoga kann mit einer moderaten Fahrradfahrt in der gleichen Menge verbrannten Kalorien verglichen werden. Der Schwerpunkt liegt auf dem Fließen von einer Pose zur nächsten, besonders während des Sonnengrußes. Vinyasa-Klassen verbrennen typischerweise 445 Kalorien pro Stunde oder die gleiche Menge wie beim langsamen Joggen 60 Minuten lang.
Bikram oder Hot Yoga ist ein sehr anstrengendes Yoga, das die meisten Kalorien verbrennt Bikram Yoga auch bekannt als heißes Yoga. Klasse durchgeführt in 105 Grad beheizten Raum mit 40 Prozent Luftfeuchtigkeit. Das bedeutet, dass Sie in dieser Yoga-Klasse schwitzen werden, wenn Sie versuchen, die 26 Körperhaltungen auszuführen. Eine Stunde heißen Yoga verbrennt 630 Kalorien wie das Schwimmen für die ganze Stunde!

Bitte besuchen Sie auch Kalorien verbranntes Training


Wie, was du liest?