Plötzlicher Gewichtsverlust bei Männern

Männer können aus verschiedenen Gründen unerwartet abnehmen. Wenn jedoch dieser Gewichtsverlust plötzlich oder dramatisch ist, kann dies ein Grund zur Besorgnis sein. Wenn Sie in letzter Zeit einen plötzlichen Gewichtsverlust erlebt haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um eine genaue Diagnose zu erhalten. In der Zwischenzeit können Sie über die Ursachen dieser Gewichtsabnahme und was Sie tun können, um es zu stoppen.

Video des Tages

Wenn sich Ihre Ernährung in letzter Zeit geändert hat, kann dies ein Grund für plötzlichen Gewichtsverlust sein. Zum Beispiel könnte das Ausschneiden aller Junk Food aus Ihrem Leben einen plötzlichen Abfall der Pfunde verursachen. Eine andere Ursache könnte sein, wenn du dich aufgrund von Stress oder eines hektischen Lebensstils weniger ernährt hast, sagt MayoClinic.com. Der Wechsel zu einer vegetarischen oder veganen Ernährung könnte auch eine Ursache sein, wenn dies zu einem Rückgang der Kalorienzufuhr geführt hat. Eine Konsultation mit einem Ernährungsberater kann notwendig sein, um die Nahrungsmittel, die Sie essen, zu überprüfen und gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln.

Ein dramatischer Anstieg in Ihrem Trainingsprogramm kann zu einem plötzlichen Gewichtsverlust führen. Zum Beispiel, wenn Sie früher ziemlich sesshaft waren und jeden Abend einen Lauf machen, können die zusätzlichen Kalorien dazu führen, dass Sie schnell Pfunde abbauen. Wenn Sie die Menge, die Sie trainieren, reduzieren oder die Menge an Kalorien erhöhen, die Sie zu sich nehmen, kann das den Gewichtsverlust stoppen und Ihnen helfen, ein gesundes Gewicht zu halten, sagt MayoClinic.com.

Wenn Sie älter werden, könnte sich Ihr Geruchs- und Geschmacksempfinden ändern, sagt MayoClinic.com. Ebenso können Medikamente gegen Herzkrankheiten und andere Krankheiten Übelkeit verursachen oder Lebensmittel ungeniessbar machen. Sie können auch einen allgemeinen Appetitverlust erleben. Um sicherzustellen, dass Sie genug Kalorien bekommen, essen Sie nährstoffreiche Lebensmittel und machen Sie es sich zur Gewohnheit, die Lebensmittel zu essen, die Sie wirklich an Tagen lieben, an denen Sie sich am besten fühlen, schlägt das National Cancer Institute vor, um etwas nicht zu assoziieren die bedauerlichen Nebenwirkungen von Medikamenten.

Der Umgang mit einer Verdauungsstörung kann auch zu plötzlichen Gewichtsverlust bei Männern beitragen. Zum Beispiel können entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis oder andere Erkrankungen wie Zöliakie oder Geschwüre es schwierig machen, eine ausgewogene und nahrhafte Diät zu essen, was zu einem signifikanten und plötzlichen Gewichtsverlust führt. Übelkeit oder Verdauungsstörungen können Ihren Appetit reduzieren und die Menge an Kalorien reduzieren, die Sie konsumieren. Wenn das Essen kein Problem ist, dann kann die Malabsorption von Nährstoffen dafür verantwortlich sein, sagt MayoClinic.com, was bedeutet, dass Sie nicht die Nahrung bekommen, die Sie brauchen, selbst wenn Sie sich gesund ernähren.

Plötzlicher Gewichtsverlust bei Männern kann das Ergebnis von Krankheit oder Krankheit sein. Am offensichtlichsten ist der Krebs, der nach Angaben des National Cancer Institute wegen Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall bei Chemotherapie und emotionalem Stress zu Gewichtsverlust führt. Supplementierung und eine sehr langweilige Diät können Ihnen normalerweise helfen, Nährstoffe trotz der Nebenwirkungen und der Komplikationen der Krankheit zu erhalten.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen! Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM