MMA Meal Planning für einen unwiderstehlichen Erfolg!


MMA Mahlzeit Planung:
Unaufhaltbarer Erfolg!

Du verbringst Stunden damit, diese Trainingseinheiten zu planen, die dich zum besten konditionierten, gut abgerundeten Kämpfer machen, den du möglicherweise sein kannst.

Du zeichnest das Trainingsprotokoll aus ... Stärke und Konditionierung am Montag, Mittwoch und Freitagmorgen mit Grappling am Nachmittag. Am Dienstag, Donnerstag und Samstag morgen mit Jiu Jitsu in der Nacht. Jetzt bist du bereit, dich an die Arbeit zu machen und diese Fähigkeiten so eng zu bekommen, so stark, dass die UFC für dein Octagon-Debüt an deine Tür klopfen wird, richtig?

Falsch.

Sie haben die Hälfte der Gleichung behandelt. Nun, diese Zahl könnte tatsächlich weniger als die Hälfte sein. Was auch immer der Prozentsatz ist, die Sache, die wirklich bestimmen wird, ob Sie Ihre Ziele treffen oder Ausreden in ein paar Monaten machen werden, ist Ihr Speiseplan.

Ignoriere das, und deine Chancen, auf einem ausreichend hohen Level und mit der erforderlichen Konsequenz zu trainieren, um dein Spiel auf das nächste Level zu bringen, sind dünn, wirklich schlank. Lassen Sie uns ein paar einfache Konzepte und Tricks betrachten, die nachweislich funktionieren und Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg führen.


Mahlzeit Frequenz

Wie oft hast du es gehört? "Es ist besser, fünf oder sechs kleine Mahlzeiten zu essen, als drei größere Mahlzeiten zu essen." Wahrscheinlich ein paar hundert Mal, wenn du regelmäßig die Magazine liest. Nun, es funktioniert, und wenn Sie dieses einfache Prinzip ignorieren, können Sie alle Ihre Küsse auf Wiedersehen küssen. Hier ist der Grund.

Wenn Sie alle drei Stunden anstatt alle fünf bis sieben Stunden essen, wie Sie es tun, wenn Sie ein "normales" Frühstück, Mittag- und Abendessen essen, erreichen Sie eine Reihe von Dingen. Erstens, jedes Mal wenn Sie essen, verursachen Sie Ihren Metabolismus, um zu beschleunigen und aktiv zu werden, um diese Nahrung zu verdauen.

Infolgedessen haben Sie einen aktiven Metabolismus fast den ganzen Tag anstelle von einem, der an den ausgedehnten Variablen während des Tages beginnt und stoppt. Natürlich wird es Ihrem Körper auch viel leichter fallen, kleinere Mengen an Nahrung alle paar Stunden zu verdauen, als wenn Sie ihn an manchen Tagen mit großen Mengen an Nahrung zuknallen.

Es gibt einen weiteren wichtigen Grund, die 5-6 Mahlzeit pro Tag Philosophie anzunehmen. Um die optimale anabole Umgebung in Ihrem Körper für Muskelkraft zu schaffen und an Ihrem mageren Muskelgewebe festzuhalten, ist es Ihr Ziel, intern eine "positive Stickstoffbilanz" zu schaffen.

Der einfachste und sicherste Weg, dies zu tun, ist einen konsistenten Proteinfluss während des Tages zu konsumieren. Natürlich kann Protein drei Mal pro Tag nicht die gleiche Umgebung für Muskelwachstum bieten, wie es sechs Mal pro Tag zu essen.

Zusammensetzung der Mahlzeit

Sobald wir zustimmen, dass Sie die richtigen Nährstoffe in Ihrem System 5-6 Mal pro Tag erhalten müssen, ist das nächste, was wir ansprechen müssen, der beste Weg für Sie, diese Mahlzeiten zu strukturieren. Wir können jedoch einige einfache Richtlinien aufstellen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Sie Protein bei jeder Mahlzeit essen. Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sie 200 Pfund wiegen und Sie ein Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht essen werden. Wenn Sie 5-6 Mahlzeiten pro Tag essen, werden Sie 35-40 Gramm Protein bei jeder Mahlzeit bekommen. Wenn es darum geht

Kohlenhydrate, Sie möchten die Mehrheit Ihrer Kohlenhydrate an strategischen Punkten des Tages einnehmen ... Frühstück, die Mahlzeit (en) vor dem Training und die Mahlzeit (en) direkt nach dem Training. Sie werden auch Kohlenhydrate in der letzten Mahlzeit des Tages vermeiden wollen, so dass Sie nicht Ihre Insulinspiegel erhöhen, wenn Sie schlafen gehen, da dies die Fähigkeit Ihres Körpers zu natürlich produzieren Wachstumshormon zu der Zeit, die es am besten verhindert .

Last but not least, werden Sie auch einige gesunde Fette zu Ihren Mahlzeiten bekommen wollen. Behalten Sie jedoch die Fette aus der Mahlzeit nach dem Training, da sie die Aufnahme der Kohlenhydrate verlangsamen können, die Sie nach einer harten Trainingseinheit auftanken und Ihr System auffüllen müssen.

Die wichtigste Sache, die Sie beachten sollten, wenn es um Ihre Fettaufnahme geht, ist, dass Sie ungesättigte Fettsäuren essen wollen. Einige Beispiele sind Nüsse, Nussbutter, Olivenöl, Oliven, Avocados und Fischöle.

Shake Meal - Schütteln

Wenn Sie fürchten, sechs Mahlzeiten am Tag zu kochen und Zeit zu finden, sie zu essen, ist hier eine einfache Lösung. Versuchen Sie abwechselnd feste Mahlzeiten mit einem hochwertigen Proteindrink oder Proteinriegel. Wenn Sie drei Ihrer Mahlzeiten jeden Tag trinken und die anderen drei essen, ist das Programm viel überschaubarer und Ihre Ernährung wird nicht leiden.

Beispiel Mahlzeit Gliederung

Mahlzeit 1:

Mahlzeit 2: Vor dem Training Mahlzeit

Mahlzeit 3: Mahlzeit nach dem Training

Mahlzeit 4:

Mahlzeit 5:

Mahlzeit 6: