Wie man Bauchfett in 2 Wochen verliert

Wenn Sie Kalorien zu reduzieren und mit einer regelmäßigen Übung Routine bleiben, können Sie in zwei Wochen abnehmen. Abhängig davon, wie viele Pfund Sie fallen, können Sie eine Veränderung des Taillenumfangs feststellen. Aber setz deine Ziele nicht zu hoch - Spot-Reduktion ist ein Mythos - wenn du abnimmst, verschwindet Fett vom ganzen Körper. Die gute Nachricht ist, dass das Bleiben mit einem gesunden Gewichtsverlust-Programm - auch wenn es länger als zwei Wochen dauert - sicher Bauchfett verschwinden lässt.

Video des Tages

Egal, was Sie gehört haben, können Sie nicht verlieren Fett in einem bestimmten Bereich Ihres Körpers, nach dem American Council on Exercise. Durch konsequentes Trainieren der Muskeln in Ihrem Bauch stärken Sie Ihren Bauch - und wenn Sie diese Rumpfmuskulatur stark halten, wird Ihr Rücken unterstützt und Sie können sich sicher biegen, drehen und aktiv bleiben - aber es verbrennt nicht Bauchfett. Der Rehabilitations- und Forschungsentwicklungsdienst des US-amerikanischen Department of Veterans Affairs stellt es offen für seine Reha-Patienten dar - Bauchmuskelübungen reduzieren nicht das Fett aus dem Bauch.

Es mag entmutigend klingen zu sagen, dass Sie nicht reduzieren können, aber der Punkt ist, realistische Erwartungen darüber zu schaffen, was Sie in 14 Tagen erreichen werden. Während Sie in zwei Wochen Pfunde fallen können, ist es nicht genug Zeit, um eine große Delle in Fett gespeichert, einschließlich Bauchfett. Die Quintessenz ist - setzen Sie ein erreichbares Ziel und seien Sie bereit, so lange wie nötig mit einem Diät- und Bewegungsprogramm zu bleiben.

Nach einer regelmäßigen Übung hilft Ihnen das allgemeine Körperfett zu reduzieren, einschließlich Bauchfett. Während Sie den Gewichtsverlust maximieren, indem Sie die Trainingszeit über zwei Wochen intensivieren, ist es besser, einen Plan zu entwickeln, der auf lange Sicht nachhaltig ist, um das Gewicht zu halten. Sie stärken auch Knochen und Muskeln und senken das Risiko von Herzerkrankungen und Diabetes.

Wenn Sie nicht bereits trainieren, erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, bevor Sie beginnen, beginnen Sie Schritt für Schritt und arbeiten Sie bis zu den empfohlenen 150 Minuten moderater Intensität der aeroben Aktivität und zwei oder mehr Tage Muskelstärkung Widerstand Aktivitäten wöchentlich. Planen Sie für jedes Krafttraining etwa 20 bis 50 Minuten ein, abhängig von der Anzahl und Art der Übungen in Ihrem Programm. Zögern Sie nicht, einen persönlichen Trainer oder Physiotherapeuten zu konsultieren, wenn Sie nicht mit Krafttraining vertraut sind; Es ist wichtig, die richtige Form zu lernen und Anleitung für die Entwicklung eines Programms zu bekommen.

Widerstandstraining stärkt und baut Muskeln, indem sie gegen eine Kraft arbeiten, sei es beim Heben von Gewichten, beim Drücken gegen eine Wand, beim Arbeiten mit Widerstandsbändern oder beim Benutzen des eigenen Gewichtes, was mit Liegestützen, Kniebeugen und Gymnastik geschieht. Aerobic-Übungen, auch Ausdaueraktivitäten genannt, bewegen große Muskelgruppen im Körper, was die Herzfrequenz erhöht. Wählen Sie Aerobic-Übungen, die Sie genießen, ob Schwimmen, Radfahren, Tanzen, Fußball, Laufen oder Wandern.

Um Bauchfett zu verlieren, müssen Sie weniger Kalorien zu sich nehmen, als Ihr Körper verbrennt. Sie haben die beste Chance, das Gewicht zu halten, wenn Sie mit einer allmählichen Rate von 1 bis 2 Pfund pro Woche verlieren. Wenn du weiter drückst und mehr verlierst, musst du herausfinden, ob du genug Kalorien eliminieren kannst, um das zu erreichen. Beginnen Sie mit dem Online-Rechner des Baylor College of Medicine, um die Anzahl der täglichen Kalorien zu erfahren, die Sie benötigen, um Ihr aktuelles Gewicht zu halten. Subtrahieren Sie 500 Kalorien von den täglichen Erhaltungskalorien, um 2 Pfund in zwei Wochen oder 1.000 Kalorien zu verlieren, um 4 Pfund zu verlieren. Nachdem Sie ein tägliches Kalorienziel erreicht haben, ist es Zeit sicherzustellen, dass es genügend Kalorien liefert.

Um genug Energie zu haben, um Ihr Herz, Ihre Gehirne und Organe am Laufen zu halten, benötigen Frauen mindestens 1.200 Kalorien täglich, während Männer nicht weniger als 1.500 Kalorien zu sich nehmen sollten. Wenn Ihr Gewichtsverlustkalorienziel nahe an die empfohlenen Mindestkalorien heranreicht, dann ist dies ein realistisches Ziel. Denken Sie daran, dass es nicht gesund ist, 800 Kalorien oder weniger täglich zu konsumieren, es sei denn, es liegt unter der Aufsicht eines Arztes. Während es etwas Spielraum zwischen 800 und 1.200 oder 1.500 Kalorien gibt, sollte jeder, der weniger als die empfohlenen Mindestkalorien verbraucht, von den Gesundheitsprofis überwacht werden, schlägt die Universität von Kalifornien, Los Angeles vor.

Beginnen Sie mit der Beseitigung von Süßigkeiten, Backwaren, gesüßten Getränken und anderen Lebensmitteln mit Zuckerzusatz. Eine 16-Unzen Dose Generika Cola hat 207 Kalorien, große Fast-Food-Getränke sind doppelt so groß, mit 32 Unzen und 413 Kalorien, und wenn Sie übergroße gehen, erhalten Sie 44 Unzen Soda und fast unglaubliche 568 Kalorien. Wenn Sie eine große Süßigkeiten Gewohnheit haben, könnten Sie 500 Kalorien oder mehr knocken, plus Sie verlieren Nährstoffe nicht, da hinzugefügter Zucker nichts als leere Kalorien ist. Für andere Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung, stärken Nährstoffe durch ersetzen verarbeitete Kohlenhydrate - weißer Reis und Produkte aus weißen vier - mit Vollkorn Kohlenhydrate.

Rush University Medical Center schlägt vor, Ihre Mahlzeit mit Gemüse zu füllen, das kalorienarm ist und dennoch mit Nährstoffen, Ballaststoffen und Wasser gefüllt ist. Ihre Faser und ihr Wasser tragen dazu bei, dass sie sich füllen und es leichter macht, weniger zu essen. Schonen Sie nicht auf Protein, wenn Sie Diät halten, da es den Zusammenbruch der Muskeln verhindert. Die Universität von Kalifornien, Los Angeles, empfiehlt, 0,8 Gramm Protein für jedes Pfund Körpergewicht zu bekommen; Seien Sie sicher, dass Sie mageres Protein wählen. Eine gute Wahl sind Bohnen, Fisch, Geflügel ohne Haut und mageres Fleisch von Rind und Schwein, wie runde Steaks, Top Lende, obere und untere runde Braten und Schweinelende oder Filet.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen!Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM