Kelly Clarkson offenbart Geheimnis zu ihrem extremen Gewichtsverlust beinhaltet keine Übung

Kelly Clarkson verlor kürzlich 37 Pfund.

Kelly Clarkson verlor kürzlich 37 Pfund. (AP)

"The Voice" Richterin Kelly Clarkson, die kürzlich 37 Pfund abgenommen hat, sagt, dass Sport nicht zu ihrem Gewichtsverlust beigetragen hat.

Stattdessen sagte der 36-jährige Star - der laut People mit ihrem Gewicht aufgrund einer Schilddrüsenerkrankung kämpfte -, dass es ein Buch war, das ihr Leben verändert hat.

"Ich habe dieses Buch buchstäblich gelesen, und ich habe es für diese Autoimmunkrankheit getan, die ich hatte, und ich hatte eine Schilddrüsenerkrankung, und jetzt sind alle meine Stufen wieder da. Ich bin wegen dieses Buches nicht mehr auf Medizin angewiesen ", sagte Clarkson kürzlich zu Extra.

KELLY CLARKSON FAT-SHAMED VON WENDY WILLIAMS

Der Sänger bezieht sich auf "The Plant Paradox" von Steven R. Gundry, laut Extra.

"Es geht im Grunde darum, wie wir unser Essen kochen, ohne GVO, ohne Pestizide, wirklich biologisch essen", fügte sie hinzu.

KELLY CLARKSON BRINGT IM OFFENEN GAY 'VOICE'-CONTESTANT ZURÜCK, DER IHNEN BEKANNTE, 'KLEINMINDED' ZU SEIN

Clarkson sagte, ihre Trainingsroutine habe sich nicht geändert.

"Ich trainiere nicht! Ich glaube, die Leute denken, dass ich trainiere und ich denke: "Ich glaube nicht, dass ich einen Sport treiben werde!", Sagte sie Extra.

Madeline Farber ist eine Reporterin für Fox News. Sie können ihr auf Twitter @ MaddieFarberUDK folgen.