Kohlenhydrat-Zählung

Kohlenhydrat-Zählung oder "Kohlenhydrat-Zählung" ist eine von vielen Möglichkeiten zur Planung von Mahlzeiten zur Steuerung des Blutzuckerspiegels, die am häufigsten von Menschen verwendet werden, die zweimal täglich oder mehrmals täglich Insulin einnehmen.

Die Zählung von Kohlenhydraten kann Ihnen mehr Auswahl und Flexibilität bei der Planung von Mahlzeiten geben. Es beinhaltet die Anzahl der Kohlenhydrate Gramm in einer Mahlzeit zu zählen und dies zu Ihrer Dosis von Insulin. Mit der richtigen Balance von körperlicher Aktivität und Insulin kann die Kohlenhydratzählung Ihnen helfen, Ihren Blutzucker zu kontrollieren. Es klingt komplex, aber mit der Zeit können Sie und Ihr Diabetes-Betreuungsteam die richtige Balance für Sie finden.

Wie viel Kohlenhydrat?

Ein guter Anfang ist vielleicht herauszufinden, wie viel Kohlenhydrate Sie zu Ihren Mahlzeiten und Snacks jetzt essen. Wenn Sie Ihre Nahrungsaufnahme und Ihren Blutzucker vor und ungefähr 2 Stunden nach dem Essen für ein paar Tage aufzeichnen, können Sie nützliche Informationen für Ihr Diabetes-Betreuungsteam erhalten, um zu sehen, wie sich verschiedene Mahlzeiten auf Ihren Blutzucker auswirken. Sie und Ihr Gesundheitsteam können den richtigen Betrag für Sie herausfinden.

Welche Nahrungsmittel haben Kohlenhydrate?

Lebensmittel, die Kohlenhydrate oder "Kohlenhydrate" enthalten, sind:

  • Getreide wie Reis, Haferflocken und Gerste
  • Getreide-basierte Lebensmittel wie Brot, Müsli, Nudeln und Cracker
  • stärkehaltige Gemüse wie Kartoffeln, Erbsen und Mais
  • Obst und Saft
  • Milch und Joghurt
  • getrocknete Bohnen wie Pintobohnen und Sojaprodukte wie vegetarische Burger
  • Süßigkeiten und Snacks wie Limonaden, Saftgetränke, Kuchen, Kekse, Süßigkeiten und Chips

Nicht stärkehaltige Gemüse wie Salat, Gurken, Brokkoli und Blumenkohl haben sehr wenig Kohlenhydrate und minimale Auswirkungen auf Ihren Blutzuckerspiegel.

Wie viel Kohlenhydrat ist in diesen Lebensmitteln?

Das Lesen von Lebensmitteletiketten zeigt Ihnen, wie viel Kohlenhydrate in einem Lebensmittel enthalten sind. Für Lebensmittel, die keine Kennzeichnung haben, können Sie lernen, wie viel Kohlenhydrate darin enthalten sind. Es gibt viele Online-Tools zur Verfügung, um Ihnen bei der Schätzung von Portionen zu helfen, darunter das USDA-Tool Supertracker: http://www.supertracker.usda.gov, wo Sie die Nährwertangaben für Lebensmittel nachschlagen können, die kein Etikett wie Obst und Gemüse enthalten Gemüse.

Protein und Fett

Bei der Kohlenhydratzählung sind Protein und Fett in Mahlzeiten ebenfalls ein Faktor, haben aber weniger Einfluss auf Ihren Blutzucker als Kohlenhydrate. Protein-Lebensmittel enthalten oft Fett, und sowohl Protein als auch Fett können Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Während es derzeit keine klare Methode gibt, Gramm mit Protein und Fett zu zählen, um Auswirkungen auf Ihren Blutzucker vorherzusagen, wenn Sie vermuten, dass es Ihr Blutzucker-Management beeinflusst, sprechen Sie mit Ihrem Diabetes-Pflege-Team.

Verwenden von Lebensmitteletiketten

Die Kohlenhydratzählung ist einfacher, wenn Lebensmitteletiketten verfügbar sind. Sie können sehen, wie viel Kohlenhydrate in der Portion Essen ist, die Sie essen möchten. Die zwei Punkte auf dem Etikett, die am nützlichsten sind, sind die Portionsgröße und die Gesamtkohlenhydratmenge.

  • Schaue auf die Serviergröße. Alle Informationen auf dem Etikett beziehen sich auf diese Portion von Lebensmitteln. Wenn Sie 2 oder 3 Portionen essen, müssen Sie die Angaben auf dem Etikett verdoppeln oder verdreifachen.
  • Schaue auf die Gramm Gesamtkohlenhydrat.
  • Das gesamte Kohlenhydrat auf dem Etikett enthält Zucker, Stärke und Ballaststoffe.
  • Das richtige Verhältnis von Kohlenhydraten, Kalorien und Portionen zu finden, die Sie zufriedenstellen, kann Zeit brauchen und sich auch ändern, wenn sich andere Faktoren in Ihrem Leben ändern.

Featured Buch

Die komplette Anleitung zur Zählung von Kohlenhydraten, 3. Auflage

"Wie kann ich meinen Blutzuckerspiegel kontrollieren?" "Was haben Kohlenhydrate mit Diabetes zu tun?" "Was sind Kohlenhydrate und warum sind sie wichtig?" Wenn Ihnen eine dieser Fragen bekannt vorkommt, dann ist es an der Zeit, dieses Buch zu lesen.

Das Zählen von Kohlenhydraten muss nicht verwirrend sein, und es muss nicht kompliziert sein. Sobald Sie lernen, Kohlenhydrate zu zählen, kann es zur zweiten Natur werden. Der Complete Guide to Carb Counting hat die neuesten Informationen über Carb-Zählung und eine Liste der Kohlenhydrate für Hunderte von Lebensmitteln, die Sie wahrscheinlich jeden Tag essen.

  • Letzte Überprüfung: 24. August 2017
  • Letzte Bearbeitung: 30. August 2017
Diabetes-Prognose Wcie-Kohlenhydrate,