10 besten Singapur Gerichte - was in Singapur zu essen

Bak Kut Teh und Reis

Schweinerippchensuppe mit chinesischen Kräutern und Gewürzen, gewürzt mit heller und dunkler Sojasauce, dann stundenlang gegart. Gewöhnlich begleitet von gedämpftem Reis und als Frühstück gegessen, kommt Bak Kut Teh in allen Arten von Vielfalt, einschließlich der weniger fettigen Version mit Huhn und Halal-Version für Muslime.

Kaya Toast mit einer Tasse Kaffee aus der Region

Kaya ist eine süße Kokosnuss-Marmelade, die großzügig über geröstetem Brot verteilt wird. Essen Sie den Toast mit halbgekochten Eiern und fügen Sie eine Prise schwarze Sojasauce für zusätzlichen Geschmack hinzu!

Nasi Lemak

Nasi Lemak ist eine herzhafte Mahlzeit aus Kokosnussreis, einem Stück Omelette, Sardellen, einer Scheibe Gurke und etwas Chilipaste, einzigartig in braunem Papier oder Bananenblatt verpackt.

Roti Prata und Teh Tarik

Roti Prata ist ein flockiges indisches Brot, das mit oder ohne Eier zubereitet und mit einem dicken Gemüse-Linsen-Curry serviert wird. Der Tarik ist ein Tee, der mit Nelkenmilch gemischt und von einem Becher zum anderen "gezogen" wird, um beim Servieren einen Schaum zu erzeugen.

Desserts für die süße Tootha

Hinunter dein Essen mit einer Tasse frischem Fruchtsaft oder frischem Kokosnusswasser. An einem heißen Tag, beenden Sie Ihre Mahlzeit mit einem lokalen kalten Dessert wie Eis Kacang oder Chendol. Ice Kacang ist ein Hügel aus geriebenem Eis, erstickt mit verschiedenen süßen Sirupen mit einer Basis aus Gelee, roten Bohnen, Mais und Atapsamen.

Chendol ist ein Kokosmilchgetränk mit braunem Zucker (Gula Melaka), grünen Stärkestreifen und roten Bohnen. Wenn Sie abenteuerlustiger sind, ist ein eher "reiches Dessert" - der "König aller Früchte" - der Durian. Cremig und fleischig mit einem großen Samen, der in mehreren Segmenten einer großen, dornigen Frucht enthalten ist, wirst du es entweder lieben oder hassen. Eine zutreffende Beschreibung geht so etwas wie "es riecht wie Hölle, aber schmeckt wie Himmel!"