Nahrungsmittel, die vor Koloskopie zu vermeiden sind: Liste der Nahrungsmittel, die auf der Rückstands-Diät und der klaren flüssigen Diät verboten werden

geschrieben von: Amy Carson • bearbeitet von: Diana Cooper • aktualisiert: 27.10.2010

Vor einer Darmspiegelung muss der Dickdarm einer Reinigung unterzogen werden, die eine Diät mit wenig Rückständen (hauptsächlich geringe Ballaststoffe) und eine klare flüssige Ernährung beinhaltet. Verwenden Sie diese leicht verständliche Liste von Lebensmitteln, die Sie vor der Koloskopie vermeiden sollten, um sich auf ein reibungsloses Verfahren vorzubereiten.

  • Folie 1 von 5

    Seit Jahren haben sich die Menschen bei ihren Ärzten beschwert, dass die "Vorbereitung" oder die Einleitung zu ihrer Koloskopie um ein Vielfaches schlechter ist als die Prozedur selbst. Während in der Vergangenheit die Darmspiegelung bereits mehrere Tage vor dem Eingriff stark auf eine klare Flüssigdiät gewichtet wurde, haben viele Ärzte diese stringente Therapie entspannt und erlauben ihren Patienten nun, bis zum Vortag eine sogenannte rückstandsarme Diät einzuhalten ihre Koloskopie.

  • Folie 2 von 5

    Vorbereitung für die Koloskopie: Die Low Residue Diät

    Eines der Hauptziele der Vorbereitung der Koloskopie ist es, den gesamten Dickdarm zu entleeren und zu reinigen. Dies ist sehr wichtig, denn wenn der Darm nicht sauber ist, kann der behandelnde Arzt die Wände des Dickdarms nicht klar sehen und möglicherweise Anzeichen von Polypen oder anderen Zuständen übersehen.

    Eine rückstandsarme Diät hilft Ihnen, Ihren Dickdarm vor der Koloskopie zu reinigen. Es besteht aus leicht verdaulichen, ballaststoffarmen Lebensmitteln, die leicht durch den gesamten Verdauungstrakt, insbesondere den Darm, gelangen. Zusammen mit Abführmitteln wird eine rückstandsarme Diät gefolgt von einer klaren flüssigen Diät etwa einen Tag vorher den Erfolg des Verfahrens optimieren. Denken Sie daran, immer den Empfehlungen Ihres Arztes zu folgen und diesen Artikel nur als ergänzende Anleitung zu verwenden.

  • Folie 3 von 5

    Lebensmittel vor einer Koloskopie zu vermeiden

    Bei einer rückstandsarmen Ernährung sind ballaststoffreiche und schwer verdauliche Lebensmittel verboten. Ganze Körner, rohes Gemüse und Obst, Trockenfrüchte, Nüsse, Samen, Beeren, Mais und Popcorn müssen vermieden werden. Während diese Lebensmittel in der Regel eine gesunde Ernährung enthalten und tatsächlich helfen, gegen Dickdarm Probleme wie Divertikulose zu schützen, machen die Qualitäten, die sie gesund machen auch sie mit Koloskopie Kameras kompatibel.

    In der Regel empfiehlt Ihr Arzt, die folgenden Lebensmittel bis zu mehreren Tagen vor der Koloskopie zu vermeiden.

    Körner

    • Vollkornbrot, Cracker und Cerealien
    • Mais in jeder Form, einschließlich Popcorn
    • Brauner oder wilder Reis
    • Granola
    • Buchweizen
    • Alle ganzen Körner

    Gemüse

    • Rohes Gemüse, besonders Kreuzblütler, einschließlich Bohnen, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Grünkohl, Zwiebeln, Erbsen, Kürbis und Mangold

    Obst

    • Rohe oder getrocknete Früchte
    • Beeren
    • Pflaumensaft

    Nüsse und Samen

    • Vermeide alle Nüsse und Samen

    Fleisch

    • Hartes oder faseriges Fleisch
  • Folie 4 von 5

    Die klare flüssige Diät

    Für einen Tag oder so vor der Koloskopie empfehlen Ärzte in der Regel ein noch strengeres Regime: die klare flüssige Diät. Wenn es um diese Phase der Darmspiegelung geht, sind fast alle Lebensmittel von der Liste.

    Auf einer klaren flüssigen Diät können Sie nur Flüssigkeiten wie Brühe, Wasser, einfacher Tee, schwarzer Kaffee, klare Säfte und Gelee-O verbrauchen. Rote, blaue oder purpurfarbene Flüssigkeiten sind auf der klaren Flüssigdiät nicht erlaubt.

    Wenn Sie diese Liste von Lebensmitteln vor der Koloskopie zu vermeiden, beachten Sie, dass der Zweck ist, den Dickdarm zu reinigen und die Methode ist zu vermeiden, ballaststoffreiche, langsam verdauliche Lebensmittel. Ihr Arzt wird Ihnen höchstwahrscheinlich eine eigene Liste von zu essenden Lebensmitteln und zu vermeidenden Lebensmitteln zur Verfügung stellen. Es wird sehr ähnlich wie dieses sein, aber folgen Sie unbedingt ihren Empfehlungen. Die Vorbereitung auf eine Koloskopie mit einer rückstandsarmen Diät und einer klaren Flüssigdiät ist der beste Weg, um eine erfolgreiche Koloskopie zu gewährleisten.

  • Folie 5 von 5

    Verweise

    Datenblatt zur Koloskopie: http://www.kingcounty.gov/healthservices/health/chronic/colon/~/media/health/publichealth/documents/colon/ColonoscopyFacts.ashx

    Der Gourmet Colon Prep: http://www.healthsystem.virginia.edu/internet/digestive-health/nutrition/mccrayarticle.pdf

    MoviPrep-Seiten (AM-Termin): http://www.med.umn.edu/gi/prod/groups/med/@pub/@med/documents/asset/med_92700.pdf

    Bilder:

    1. http://www.sxc.hu/photo/711728
    2. http://www.sxc.hu/photo/494063
    3. http://www.sxc.hu/photo/1165337

Nahrungsmittel, die vor Koloskopie zu vermeiden sind: Liste der Nahrungsmittel, die auf der Rückstands-Diät und der klaren flüssigen Diät verboten werden

Darmkrebs ist die dritthäufigste Krebserkrankung in den Vereinigten Staaten und die zweithäufigste Ursache für Krebstod, von der jedes Jahr mehr als 100.000 Menschen betroffen sind, so die 2010 von der American Cancer Society bereitgestellten Informationen. Während einer Koloskopie untersucht der Arzt den Dickdarm mit einem beleuchteten Zielfernrohr und sucht nach Polypen, kleinen fleischigen Geschwülsten, die kanzerös werden können, oder nach anderen Anomalien. Es ist am einfachsten, den Doppelpunkt zu visualisieren, wenn alle Rückstände und Stuhl vor dem Eingriff entfernt wurden. Während Ihr Arzt Sie wahrscheinlich anweist, Medikamente zu nehmen, um den Doppelpunkt am Tag vor der Prozedur zu leeren, vermeidet das Vermeiden bestimmter Nahrungsmittel einige Tage vorher und am Tag der Koloskopie auch, den Doppelpunkt zu leeren, um die Sicht Ihres Arztes zu verbessern.

Video des Tages

Nahaufnahme von Popcorn
Nahaufnahme von PopcornBildnachweis: luknaja / iStock / Getty Images

Um die Menge an Rückständen aus der Nahrung im Darm vor einer Koloskopie zu verringern, sagen viele Gesundheitszentren, dass Sie Lebensmittel vermeiden sollten, die hohe Mengen an Ballaststoffen und Ballaststoffen enthalten und wenige Tage vor der Koloskopie durch wenige Rückstände ersetzt werden. Zu den Nahrungsmitteln mit hohem Ballaststoffgehalt gehören Mais, einschließlich Popcorn, Früchte mit der Haut oder Samen, Nüsse, Salate, Gemüse- und Vollkornbrote und Getreide. Vermeiden Sie auch braunen Reis und getrocknete Früchte, einschließlich Rosinen. Beispiele für Lebensmittel mit wenig Rückständen sind Huhn, Fisch oder Fleisch ohne Haut, Milchprodukte, Weißbrot und Teigwaren. Sie können gekocht, weiches Gemüse oder weiche Früchte wie Bananen, weiche Melonen wie Honig oder Apfelmus haben.

Frau trinkt Wasser
Frau trinkt WasserBildnachweis: Adam Gault / Photodisc / Getty Images

Beginnend am Tag vor der Koloskopie weisen die meisten Ärzte Sie an, keine festen Nahrungsmittel mehr zu essen. Zu den erlaubten Lebensmitteln gehören im Allgemeinen Wasser, Soda, Säfte, Bouillon, Brühe, Kaffee, Gelatine und klare Eispops. Sie sollten keine Milchprodukte, Sahne oder Rahmsuppen konsumieren, obwohl sie keine festen Partikel enthalten. Trinken Sie nur klare Säfte ohne Fruchtfleisch.

kleine Schale mit rotem Wackelpudding
kleine Schale mit rotem WackelpuddingBildnachweis: Sprng23 / iStock / Getty Images

Sie sollten auch Lebensmittel wie Wackelpudding oder Eispops vermeiden, die rote, orange, blaue oder violette Farbstoffe enthalten. Farbstoff kann Teile des Kolons rot färben, die wie Blut im Dickdarm aussehen können.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen!Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM