Tipps, um geschwollene Knöchel bei heißem Wetter zu vermeiden - Gesunde Schritte Podologie Ihrer lokalen Podologen

Nun, ich muss sagen - als der Sommer schließlich kam, hat es einen Schlag voll! Die Wärme und der Sonnenschein von Wand zu Wand, den wir in den letzten Wochen hatten, war herrlich! Ich persönlich liebe das heiße Wetter - es wird mir nie wirklich heiß. Aber es gibt einige, die die heißen Sommermonate fürchten, weil es Entzündung, Rötung und schmerzhaft geschwollene Knöchel bedeutet - oder Ödeme. Zu dieser Jahreszeit behandeln unsere Podologen bei Healthy Steps Podiatry viele Patienten, die nach Lösungen suchen, um Schwellungen in den Knöcheln zu reduzieren. Also dachte ich, ich würde einige allgemeine Ratschläge geben, die wir ihnen geben.

Was verursacht geschwollene Knöchel?

Wenn Ihre Socken oder Schuhbänder Spuren auf Ihrer Haut hinterlassen, dann haben Sie wahrscheinlich geschwollene Knöchel; und wenn Sie sind nicht schwanger und haben sich in letzter Zeit nicht selbst verletzt, dann kann Ihre Schwellung als Folge eines oder mehrerer der folgenden Ursachen auftreten:

  1. Zu viel Salz Wenn Ihr Körper zu viel Natrium und nicht genug Wasser hat, behält Ihr Körper jedes Wasser, das Sie trinken - was zu Schwellungen in den Knöcheln führen wird.
  2. Hitze Übermäßige Körperwärme kann dazu führen, dass sich die Blutgefäße ausdehnen und Flüssigkeiten in das umliegende Gewebe fließen können.
  3. Schwere Zu viel Stehen oder Sitzen kann dazu führen, dass sich die Flüssigkeiten in Ihrem Körper in den unteren Extremitäten sammeln.
  4. Organversagen Probleme mit Herz, Nieren oder Leber können zu Kreislaufproblemen führen, die zu einer Schwellung des Knöchels führen können.
  5. Medikamente Bestimmte Medikamente, wie z einNiddepressiva (MAO-Hemmer und Trizyklika), Kalziumkanalblocker-Blutdruckpillen, Östrogen-haltige Hormon-Antibabypillen, Testosteron und Steroide können alle zu geschwollenen Knöcheln beitragen
  6. Fettleibigkeit - Wenn Sie übergewichtig sind, werden Sie wahrscheinlich geschwollene Knöchel bekommen.

Was tun über geschwollene Knöchel?

Das Anheben der Beine über das Herzniveau ist der erste Schritt zur Behandlung von geschwollenen Knöcheln. Sich zurückzulehnen und die Füße für etwa eine Stunde zu heben, sollte ausreichen, um gutartige Episoden der Sommerschwellung zu reduzieren. Sogar die Erhöhung der Füße auf einem Stuhl wird helfen. Wenn Sie sich nicht zurücklehnen und entspannen können, tragen Sie Stütz- oder Kompressionssocken, die sich bewegen, oder massieren Sie Ihre Fußgelenke, um die Durchblutung zu erhöhen.

Hier sind einige andere Tipps, die wir unseren Patienten geben:

  • Trinke mehr Wasser! Sie sollten mindestens acht Gläser pro Tag trinken.
  • Beschränken Sie diätetisches Natrium wie Tafelsalz, gesalzene Erdnüsse, Brezeln, Chips, Frühstückzerealien und andere salzige Nahrungsmittel.
  • Vermeiden Sie lange Spaziergänge in der Hitze. Wählen Sie, um während der kühleren Teile des Tages zu trainieren.
  • Massieren Sie die Füße und Knöchel, um die Lymphdrainage zu fördern. Verwenden Sie eine kühlende Creme für zusätzliche Erleichterung.
  • Probieren Sie eine kühlende Knöchelbandage, ein Knöchel-Kälte-Paket oder eine Knöchel-Packung.
  • Beuge und beuge deine Knöchel in kreisenden Bewegungen, um dein Blut in Bewegung zu bringen.
  • Kühlen Sie Ihre Knöchel ab, indem Sie ein nasses Handtuch darüber legen.
  • Wenn Sie den ganzen Tag auf der Arbeit stehen, nehmen Sie während des Tages "Laufpausen", um den Druck und die Beschwerden zu lindern.

Was können gesunde Schritte tun, um Ihnen mit Ihren geschwollenen Knöcheln zu helfen?

Unsere Podologen bei Healthy Steps Podiatry helfen Ihnen, die Ursache für Ihre Knöchelschwellung zu identifizieren, besonders wenn es sich um eine chronische Erkrankung handelt. Sie werden Probleme wie Blutgerinnsel, Herzversagen und Achillessehnenentzündung ausschließen wollen. Es gibt auch Medikamente, die Schwellungen und Entzündungen reduzieren können. Sie können auch Ihre Biomechanik beurteilen, um zu sehen, ob die Art, wie Sie stehen oder gehen, zu dem Problem beiträgt. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre geschwollenen Knöchel machen, vereinbaren Sie einen Termin mit Healthy Steps und einer unserer Fußpfleger in Auckland kann Ihre Füße untersuchen und die beste Vorgehensweise vorschreiben. Und wir behandeln nicht nur geschwollene Knöchel - vom einfachsten Zehennagelproblem bis zu den komplexesten Fußdeformitäten bieten wir außergewöhnliche Pflege- und Gesundheitslösungen für Ihre Füße.