Warum funktioniert das Essen alle 3-4 Stunden? - Mein Körper Tutor

Die Ernährung ist mindestens 80% der Herausforderung.

Auf Anhieb muss ich dich eines wissen lassen: HÖR nicht auf, dich selbst zu hungern!

Meine Kunden sind immer wieder sehr überrascht. Der Schlüssel ist nicht zu verhungern. Genau das wollen Sie eigentlich nicht. Was wir machen wollen ist, dass wir alle 3 - 4 Stunden etwas essen. Die meisten Menschen essen 2-3 große Mahlzeiten pro Tag. Sie gehen sechs, sieben, manchmal acht Stunden ohne Essen. Wenn Sie für eine Weile nicht essen, fällt Ihr Blutzucker wirklich ab. (Dies ist auch sehr effektiv, wenn Sie einen großen Appetit haben und oft hungrig fühlen.)

Und dann, wenn Sie nach sechs, sieben Stunden Ihre Blutzuckerspitzen essen. Wenn Ihre Blutzuckerspitzen dazu führen, dass sich überschüssiges Insulin in Ihrem Blut befindet. Wenn überschüssiges Insulin in Ihrem Blut ist, speichert Ihr Körper Fett leichter.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, frühstücken zu gehen und es zu einer Priorität zu machen. Denn wenn du aufwachst, ist dein Blutzucker niedrig. Wenn Sie bis zum Mittagessen warten, ist es noch niedriger!

Kannst du das genauer erklären?

Denk an die Höhlenmenschen (sorry Geico Höhlenmenschen!) Tage zurück. Damals gab es keine Supermärkte, um zu bekommen, was immer du wolltest, wann immer du es wolltest. Es gab keine Bodegas an jeder Ecke wie in New York City. Der Höhlenmensch wusste nicht, wann sein nächstes Essen kommen würde. Er aß nur, wenn er tötete und stopfte sich buchstäblich selbst, bis er sich nicht mehr bewegen konnte! Warum? Weil er wusste, dass er tagelang oder sogar wochenlang nicht mehr essen würde!

Dies machte unsere Körper sehr schlecht in der Verarbeitung von Lebensmitteln. Da unsere Körper nicht wussten, wann wir als nächstes essen sollten, wurden sie gezwungen, sich in etwas umzuwandeln, das als "Überlebensmodus" bekannt ist.

Wann immer Sie essen, wandelt Ihr Verdauungssystem den größten Teil Ihrer Nahrung, besonders große Mengen an Kohlenhydraten, in Glukose (Blutzucker) um. Es ist ein sehr komplexer Prozess, aber grundsätzlich, wenn wir essen, sind wir im "Überlebensmodus".

(Finden Sie heraus, ob es besser ist, vor oder nach dem Training zu essen)

Aus diesem Grund wandelt unser Körper den größten Teil der Glukose ... in Verbindung mit dem Hormon Insulin ... zu Fett um! Deshalb können Menschen, die ständig hungern, an Gewicht zunehmen, während sie nur eine Mahlzeit pro Tag zu sich nehmen! Wir alle möchten unseren Stoffwechsel beschleunigen. Leider haben sich unsere Körper über tausende von Jahren nicht viel verändert seit den Tagen des Höhlenmenschen. Jedes Mal, wenn wir essen, werden unsere Körper automatisch das, was wir essen, in Fett umwandeln ... auch wenn es fettfrei ist!

Die große Frage ist also: "Adam, wie ändere ich meinen Körper von einem Fettspeicher zu einem Fatburner?" Es geht um die richtige Ernährung.

Die Antwort ist einfach das: Essen Sie 4-6 Portionen kontrollierte, ausgewogene Mahlzeiten alle 3-4 Stunden während des Tages.

Indem Sie so essen, beschleunigen Sie mühelos Ihren Stoffwechsel. (Versuchen Sie auch, mehr Wasser zu trinken, um Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen) Denken Sie an diesen Weg. Wenn Sie ein Lagerfeuer brennen und kein Holz zum Feuer hinzufügen, wird das Lagerfeuer schließlich ausbrennen! Aber wenn Sie alle paar Stunden ein wenig Holz hinzufügen, wird das Lagerfeuer weiter brennen. Und brenne heiß !!!

70% des Gewichtsverlusts ist WAS, WANN und WARUM du isst. Mit Verantwortlichkeit können Sie konsistent sein über kleinere Mahlzeiten alle 3 oder 4 Stunden und Sport treiben.

Also, wie Sie sehen, ist unser Stoffwechsel wie das Feuer ... nie oder selten füttern und es wird langsamer. Feed es alle paar Stunden und es hat keine andere Wahl als zu beschleunigen!

Baby verbrennen. Brennen.