Heißes Wetter und Ihre Angst - Laternen-Projekt

Zuhause » Bibliothek » Psychische Probleme und Informationen » Angst » Heißes Wetter und Ihre Angst

Heißes Wetter und Ihre Angst

Heißes Wetter und Ihre Angst

Quelle: http://panicdisorder.about.com/cs/selfhelp..eather.htm?nl=1

Sind die Symptome Ihrer Angststörung bei heißem Wetter schlimmer? Sie können es sich nicht vorstellen. Wenn Ihr Körper zu heiß wird, können Sie ähnliche Symptome wie bei einer Angststörung erleben. Wenn Sie bei heißem Wetter nicht auf sich aufpassen, können Ihre Angstsymptome eskalieren.

Wenn dein Körper heiß wird, kühlt er sich ab. Du weißt, dass dein Körper so arbeitet, wie er sein sollte, weil du schwitzen wirst. Diese physische Veränderung alleine reicht jedoch aus, um die Angst für einige zu erhöhen. Wenn Sie sich auf irgendeine körperliche Veränderung konzentrieren (und viele Menschen mit Angstgefühlen sind), dann werden Sie vielleicht besorgt, dass das Schwitzen mit Angst in Zusammenhang steht oder sogar der Beginn einer Panikattacke ist.

In bestimmten Situationen ist Ihr Körper möglicherweise nicht in der Lage, sich selbst ausreichend zu kühlen, besonders wenn Sie nicht auf sich selbst aufpassen.

Symptome von zu viel Hitze sind:

* Schwitzen
* Übelkeit und Erbrechen
* Schwindel
* Kopfschmerzen
* Atembeschwerden und Hyperventilation
* Angst und geistige Verwirrung
* Blasse, klamme Haut
Klingt bekannt? Dies sind alle möglichen Symptome von Angst und Panik.

Wenn Sie diese Symptome bei heißem Wetter auftreten, sollten Sie schnell Maßnahmen ergreifen, um abzukühlen. Noch wichtiger ist, dass Sie bei heißem Wetter die ganze Zeit auf sich aufpassen sollten, um diese Symptome von vornherein zu vermeiden.

Woher weißt du, ob du Angstsymptome oder Symptome von zu viel Hitze hast? Höchstwahrscheinlich werden Sie nicht in der Lage sein, den Unterschied zu erkennen, und Sie werden sich nicht selbst helfen, indem Sie übermäßig besorgt darüber werden, es herauszufinden, während es geschieht. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sich abzukühlen, und fahren Sie von dort fort. Diese Schritte sollten auch hilfreich bei der Verringerung Ihrer Angst sein, aber Sie möchten vielleicht eine Atmung oder Entspannungsübung (eine, die Ihnen bereits vertraut ist) üben.

Wie man abkühlt (und cool bleibt)

* Trinken Sie mehr Flüssigkeiten. Versuchen Sie diejenigen mit Alkohol, Koffein und großen Mengen an Zucker zu vermeiden. Obwohl ein kühles Getränk erfrischend ist, sollten Sie es nicht zu kalt machen oder Magenkrämpfe haben.

* Begeben Sie sich an einen kühleren Ort. Wenn Sie keine Klimaanlage haben, gehen Sie in eine öffentliche Bibliothek oder ein Einkaufszentrum (wenn Sie können). Ansonsten, machen Sie Ihr Zuhause so cool wie möglich, indem Sie Schattierungen und elektrische Ventilatoren halten.

* Wenn Sie zu heiß werden und nicht zur Klimaanlage kommen, nehmen Sie ein kühles Bad oder duschen.

* Tragen Sie locker sitzende, helle und leichte Kleidung.

* Verbringen Sie keine Zeit in geschlossenen, geparkten Fahrzeugen (ohne Klimaanlage).

* Wenn Sie besonders empfindlich auf Hitze reagieren oder wenn es draußen extrem heiß ist, beschränken Sie Ihre Aktivitäten im Freien auf Morgen- und Abendstunden.

* Sport und starke Anstrengung können die Hitze-Symptome erhöhen. Trainieren Sie während der kühleren Teile des Tages und kleiden Sie sich angemessen.

* Schützen Sie sich vor der Sonne. Mit Sonnenbrille, Hut mit breiter Krempe und Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 15 oder höher.

Buchladen