Anforderungen, Gesundheitsbedürfnisse und Funktion

Eine Kalorie ist eine Energieeinheit. In der Ernährung beziehen sich Kalorien auf die Energie, die Menschen aus dem Essen und Trinken erhalten, das sie konsumieren, und auf die Energie, die sie bei körperlicher Aktivität verbrauchen.

Kalorien sind in den Nährwertangaben auf allen Lebensmittelverpackungen aufgeführt. Viele Gewichtsverlust Programme konzentrieren sich darauf, die Aufnahme von Kalorien zu reduzieren.

Dies MNT-Wissenszentrum Der Artikel konzentriert sich auf Kalorien im Zusammenhang mit Essen und Trinken, sowie die Art, wie der menschliche Körper Energie verwendet. MNT deckt auf, was eine Kalorie ist, wieviele Kalorien die Leute jeden Tag brauchen, und wie man Kalorien in einer Weise erhält, die Gesamtgesundheit fördert.

Schnelle Fakten über Kalorien
  • Kalorien sind essentiell für die menschliche Gesundheit. Der Schlüssel verbraucht die richtige Menge.
  • Jeder benötigt täglich unterschiedliche Energiemengen, abhängig von Alter, Geschlecht, Größe und Aktivität.
  • Menschen in den Vereinigten Staaten konsumieren mehr als 11 Prozent ihrer täglichen Kalorien aus Fast Food.
  • Lebensmittel mit hohem Energiegehalt und niedrigem Nährwert liefern leere Kalorien.

Was sind Kalorien?

Mann betrachtet Ernährungsinformationen beim Einkauf
Die Nährwertangaben auf allen Lebensmittelverpackungen geben Auskunft darüber, wie viele Kalorien enthalten sind.

Die meisten Menschen assoziieren nur Kalorien mit Essen und Trinken, aber alles, was Energie enthält, hat Kalorien. 1 Kilogramm (kg) Kohle zum Beispiel enthält 7.000.000 Kalorien.

Es gibt zwei Arten von Kalorien:

  • Eine kleine Kalorie (cal) ist die Energiemenge, die erforderlich ist, um die Temperatur von 1 Gramm (g) Wasser um 1º Celsius (ºC) zu erhöhen.
  • Eine große Kalorienmenge (kcal) ist die Menge an Energie, die benötigt wird, um 1 Kilogramm (kg) Wasser um 1 ° C zu erhöhen. Es wird auch als Kilokalorie bezeichnet.

1 kcal entspricht 1.000 cal.

Die Begriffe "große Kalorien" und "kleine Kalorien" werden oft synonym verwendet. Das ist irreführend. Der auf den Lebensmitteletiketten beschriebene Kaloriengehalt bezieht sich auf Kilokalorien. Ein 250-Kalorien-Schokoriegel enthält tatsächlich 250.000 Kalorien.

Tagesbedarf

Die Regierung der Vereinigten Staaten besagt, dass der durchschnittliche Mann 2.700 kcal pro Tag benötigt und die durchschnittliche Frau 2.200 kcal pro Tag benötigt.

Nicht jeder braucht jeden Tag die gleiche Anzahl an Kalorien. Die Menschen haben einen unterschiedlichen Stoffwechsel, der Energie in unterschiedlichem Maße verbrennt, und manche Menschen haben einen aktiveren Lebensstil als andere.

Die empfohlene Kalorienzufuhr pro Tag hängt von mehreren Faktoren ab, darunter:

  • allgemeine allgemeine Gesundheit
  • körperliche Aktivität erfordert
  • Sex
  • Gewicht
  • Höhe
  • Körperform

Hier ist eine detailliertere Aufschlüsselung des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA), wie viele Kalorien für verschiedene Körpertypen benötigt werden.

Kalorien und Gesundheit

Der menschliche Körper braucht Kalorien, um zu überleben. Ohne Energie würden die Zellen im Körper sterben, das Herz und die Lunge würden aufhören, und die Organe wären nicht in der Lage, die grundlegenden Prozesse zum Leben zu führen. Menschen absorbieren diese Energie aus Essen und Trinken.

Wenn Menschen nur die Anzahl der täglich benötigten Kalorien konsumieren würden, hätten sie wahrscheinlich ein gesundes Leben. Zu geringer oder zu hoher Kalorienverbrauch führt schließlich zu gesundheitlichen Problemen.

Die Anzahl der Kalorien in Lebensmitteln sagt uns, wie viel potentielle Energie sie enthalten. Wichtig sind nicht nur Kalorien, sondern auch die Substanz, aus der die Kalorien gewonnen werden.

Im Folgenden sind die Heizwerte von drei Hauptbestandteilen von Lebensmitteln:

  • 1 g Kohlenhydrate enthält 4 kcal
  • 1 g Protein enthält 4 kcal
  • 1 g Fett enthält 9 kcal

Als Beispiel, hier ist die Aufschlüsselung, wie eine Person Kalorien aus einer Tasse mit einem Gewicht von 243 g große Eier bekommen würde:

Fett: 23,11 g

23,11 g × 9 kcal = 207,99 kcal

Protein: 30,52 g

30,52 x 4 kcal = 122,08 kcal

Kohlenhydrat: 1,75 g

1,75 x 4 kcal = 7 kcal

243 g rohes Ei enthält 347 kcal. 208 kcal stammen aus Fett, 122 kcal stammen aus Protein und 7 kcal aus Kohlenhydraten.

Fast Food in amerikanischen Diäten

Forscher des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) veröffentlichten 2013 einen Bericht, wonach 11,3 Prozent der von Menschen in den USA konsumierten Kalorien aus Fastfood stammen.

Ernährungswissenschaftler und Gesundheitsexperten sagen, dass diese Zahl zu hoch ist.

Wenn Menschen älter werden, erhalten sie weniger Kalorien aus Fastfood. Fast Food macht nur 6 Prozent der täglichen Kalorienaufnahme älterer Erwachsener aus.

Bei der Anzahl der kalorienreichen Mahlzeiten, die in Restaurants serviert werden oder an jüngere Personen gerichtet sind, ist es wichtig, dass die Leute genau darauf achten, wo sie ihre Kalorien bekommen.

Wann solltest du essen?

Großes Frühstück
Ein herzhaftes Frühstück kann dem Körper helfen, Kalorien effektiver zu nutzen.

Die Tageszeit, zu der eine Person isst, kann beeinflussen, wie effektiv ihr Körper Kalorien verbraucht.

Forscher der Tel Aviv University schrieben in der Zeitschrift Fettleibigkeit Ein großes Frühstück mit etwa 700 kcal ist ideal, um Gewicht zu verlieren und das Risiko von Diabetes, Herzerkrankungen und hohem Cholesterinspiegel zu senken.

Ein großes Frühstück kann helfen, das Körpergewicht zu kontrollieren. Wenn Menschen so viel essen, wie sie essen.

Leere Kalorien

Leere Kalorien sind diejenigen, die Energie liefern, aber sehr wenig Nährwert. Die Teile von Lebensmitteln, die leere Kalorien enthalten, enthalten praktisch keine Ballaststoffe, Aminosäuren, Antioxidantien, Mineralstoffe oder Vitamine.

Laut ChooseMyPlate.gov, einem Diät-Management-Tool aus dem USDA, stammen leere Kalorien hauptsächlich aus festen Fetten und Zuckerzusatz.

  • Feste Fette: Obwohl diese in vielen Lebensmitteln natürlich vorkommen, werden sie oft während der industriellen Lebensmittelverarbeitung sowie bei der Zubereitung bestimmter Lebensmittel hinzugefügt. Butter ist ein Beispiel für ein festes Fett.
  • Zuckerzusatz: Dies sind Süßstoffe, die Lebensmitteln und Getränken während der industriellen Verarbeitung zugesetzt werden. Sie sind mit Kalorien gefüllt.In den USA sind die häufigsten Arten von zugesetzten Zuckern Saccharose und Maissirup mit hohem Fructosegehalt.

Zugesetzte Zucker und feste Fette sollen Speisen und Getränke angenehmer machen. Sie fügen jedoch auch viele Kalorien hinzu und tragen wesentlich zur Fettleibigkeit bei.

Alkohol kann auch leere Kalorien zur Ernährung beitragen. Eine normale Portion Bier kann 153 kcal zur Aufnahme einer Person für den Tag hinzufügen.

Wenn Bier nicht Ihr Lieblingsgetränk ist, können Sie diesen Kalorienzähler, der vom Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus zur Verfügung gestellt wird, verwenden, um herauszufinden, wie viele Kalorien Alkohol zu Ihrer Diät beiträgt.

Quellen von leeren Kalorien

Die folgenden Lebensmittel und Getränke bieten die größten Mengen an leeren Kalorien:

Feste Fette und Zuckerzusatz

  • Eis
  • Donuts
  • Gebäck
  • Kekse
  • Kuchen

Feste Fette

  • Rippen
  • Speck
  • Hot Dogs
  • Würste
  • Käse
  • Pizza

Zucker hinzugefügt

  • Fruchtgetränke
  • Sportgetränke
  • Energy-Drinks
  • Limonade

Zuckerhaltige Getränke sind die Hauptquelle für leere Kalorien für Menschen in den USA.

Zuckergetränke
Zuckerhaltige Getränke sind die Hauptquelle für leere Kalorien für Menschen in den USA.

Mehr als die Hälfte aller Menschen in den USA haben jeden Tag mindestens ein zuckerhaltiges Getränk. Ungefähr 5 Prozent der Menschen in den USA im Alter von 2 Jahren oder älter konsumieren mindestens 567 kcal pro Tag aus zuckerhaltigen Getränken. Das entspricht mehr als vier Dosen pro Tag.

Es gibt Möglichkeiten, Produkte mit weniger festem Fett oder leerem Zucker zu beschaffen. Anstatt beispielsweise den Standard-Hotdog oder einen fettigen Käse zu wählen, könnte eine Person für beide Optionen fettarme Optionen wählen.

Jedoch sind selbst die fettärmeren Optionen kein Ersatz für Kalorien, die aus Quellen stammen, die auch ernährungsphysiologische Vorteile bieten. Rachel Johnson, eine Sprecherin der American Heart Association (AHA), teilte Folgendes mit MNT:

"Mit Zucker gesüßte Getränke sind die einzige Kalorienquelle in der amerikanischen Ernährung und machen etwa die Hälfte aller Zucker aus, die Menschen zu sich nehmen.

Die meisten Amerikaner haben nicht viel Platz in ihrer Ernährung für ein völlig nährstofffreies Getränk. Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass das Trinken von mehr als einem zuckergesüßten Getränk pro Tag das Risiko von Bluthochdruck erhöht.

Es ist besser, wenn Sie sie ganz vermeiden können und stattdessen Wasser, fettfreie Milch oder 1 Prozent Milch, 100 Prozent Fruchtsaft und natriumarme Gemüsesäfte zu sich nehmen. "

Die Aufnahme von leeren Kalorien kann vermieden oder drastisch reduziert werden, indem frische, gesunde Nahrung und Getränke in die Ernährung aufgenommen werden.

Wegbringen

Kalorien scheinen nur mit Gewichtszunahme und Fettleibigkeit verbunden zu sein, aber sie sind lebenswichtig für die Gesundheit. Sie stellen nur ein Gesundheitsrisiko dar, wenn Menschen mehr als die empfohlene Menge konsumieren.

Wenn Sie über Kalorien nachdenken, sollten Sie nicht nur Ihre Ernährung, sondern auch Ihre körperliche Aktivität in Betracht ziehen. Einer hohen Kalorienzufuhr kann mit regelmäßigem, intensivem Training entgegengewirkt werden.