Funktioniert grüner Tee Fatburner?

Green Tea Fat Burner ist eine Ergänzung zur Gewichtsabnahme, die von der kalifornischen Firma Applied Nutrition hergestellt wird. Seine zwei Hauptbestandteile - Grüner Tee und Koffein - sind Fettverbrenner, aber ihre Auswirkungen sind schwer vorherzusagen. Fettverbrenner sind nur mäßig erfolgreich, und sie werden keine Ergebnisse liefern, wenn Ihre Ernährung und Ihr Training nicht im Gleichgewicht sind. Green Tea Fat Burner enthält andere pflanzliche Inhaltsstoffe, die Nebenwirkungen haben und mit Medikamenten interagieren können, sprechen Sie also mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass es für Sie sicher ist.

Video des Tages

Grüne Teeblätter enthalten Antioxidantien namens Catechine, von denen einige Fett verbrennen können. Eine Dosis Green Tea Fat Burner enthält 400 Milligramm Grüntee-Extrakt. Die Hälfte des Gesamtextrakts besteht aus dem stärksten Katechin, Epigallocatechin-3-Gallat oder EGCG. EGCGs Rolle als Fatburner rührt von seiner Fähigkeit her, Enzyme auszulösen, die Fettzellen dazu bringen, ihr gespeichertes Fett freizusetzen und die Menge an Fett zu erhöhen, die für Energie verwendet wird.

Obwohl grüner Tee das Potenzial hat, Fett zu verbrennen, sollten Sie Ihre Gewichtsabnahmeerwartungen nicht zu hoch setzen - Studien berichten, dass sie nur geringen bis mäßigen Einfluss auf den Gewichtsverlust haben. Ein Nachteil ist, dass grüner Tee nicht leicht in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Sie können die Resorption verbessern, indem Sie Ergänzungen auf nüchternen Magen nehmen, berichtete eine Studie in Antioxidantien im Juni 2015. Fischöl und ein Antioxidans in dunkel gefärbten Beeren namens Quercetin kann auch die Aufnahme von grünem Tee steigern, solange sie in Ergänzung Form sind .

Koffein ergänzt EGCG, weil es auch den Abbau von Fett stimuliert. Nachdem Sie Koffein konsumiert haben, werden Sie mehr Kalorien verbrennen, da es vorübergehend Ihren Stoffwechsel anregt. In einer Studie wurden nur 50 Milligramm Koffein benötigt, um den Stoffwechsel um etwa 6 Prozent zu steigern, aber alle werden nicht die gleichen Ergebnisse erzielen, so ein Bericht im European Journal of Clinical Nutrition vom Januar 2009. Die Kombination von Grüntee-Catechinen mit Koffein kann einer Verlangsamung des Stoffwechsels nach dem Abnehmen entgegenwirken, was bedeutet, dass sie helfen könnten, das Gewicht nach dem Abnehmen zu halten.

Eine Portion Grüner Tee Fat Burner enthält 160 Milligramm Koffein, aber die Richtungen empfehlen, die Ergänzung zweimal täglich zu nehmen, so dass Sie 320 Milligramm erhalten. Dies lässt nicht viel Raum für eine Tasse Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke - mehr als 400 Milligramm täglich zu konsumieren erhöht das Risiko von Nebenwirkungen, berichtet MedlinePlus. Aufgrund der stimulierenden Wirkung von Koffein müssen Menschen mit hohem Blutdruck, viel Stress oder unregelmäßigem Herzrhythmus möglicherweise weniger als 400 Milligramm täglich einnehmen.

Grüner Tee Fat Burner enthält eine Mischung aus antioxidativen Inhaltsstoffen aus natürlichen Quellen wie Blaubeeren, Traubenschalen und Granatäpfeln. Es hat auch eine proprietäre Mischung aus natürlichen Kräutern, die Yerbe Mate, Schisandra Fruchtextrakt, asiatischen Ginseng, Heiliger Basilikum-Extrakt und Eleuthero oder Sibirischer Ginseng enthält. Alle diese Kräuter können vorteilhafte Wirkungen haben; zum Beispiel kann Ursolsäure aus heiligem Basilikum-Extrakt dazu beitragen, Fettansammlungen zu verhindern, und asiatischer Ginseng enthält Ginsenoside, die die Gesundheit der Blutgefäße schützen. Aber sie haben auch mögliche Nebenwirkungen, und mehrere interagieren mit Medikamenten.

Das Koffein in Yerbe Mate kann Gewichtsabnahme helfen, aber regelmäßige Verwendung dieses Krauts könnte das Risiko für einige Arten von Krebs erhöhen, berichtet Memorial Sloan Kettering Cancer Center. Es ist auch mit Koffein Nebenwirkungen wie Unruhe und Schlafstörungen verbunden. Sibirischer Ginseng sollte nicht mit Digoxin gemischt werden, und asiatischer Ginseng sollte nicht verwendet werden, wenn Sie Insulin oder Warfarin einnehmen oder wenn Sie einen hormonsensitiven Krebs haben. Die Quintessenz ist, dass, wenn Sie irgendwelche gesundheitlichen Beschwerden haben oder Medikamente einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel nehmen.

Die Wirksamkeit von Green Tea Fat Burner hängt vom Stoffwechsel, dem Gesundheitszustand, der Ernährung, der eingenommenen Dosis und den täglichen Kalorienverbrauch im Vergleich zum Aktivitätslevel ab. Individuelle Unterschiede erklären, warum einige Berichte berichten, dass es mit Gewichtsverlust geholfen hat, während andere sagen, dass es nicht effektiv ist. Ein Unternehmen namens LabDoor kauft Nahrungsergänzungsmittel und schickt sie an ein unabhängiges Labor, um die Inhaltsstoffe testen zu lassen. Die Ergebnisse zeigen, ob das Produkt die auf dem Etikett angegebene Menge an Inhaltsstoffen enthält und ob es giftige Verunreinigungen enthält.

Im Vergleich mit den durchschnittlichen Ergebnissen von 24 anderen Grüntee-Präparaten erhielt Green Tea Fat Burner gute Bewertungen für Nährwert und Produktreinheit. Es lag leicht unter dem Durchschnitt für die Etikettengenauigkeit, da es signifikant mehr EGCG und weniger Koffein als auf dem Etikett angegeben enthielt. Das Ergebnis litt auch daran, dass das Etikett nicht die Menge an nützlichen Polyphenolen, die in Labortests gezeigt wurden, berichtete. Dies ist wahrscheinlich, weil andere Catechine aus grünem Tee als EGCG und Polyphenole in der Kräutermischung nicht auf dem Etikett aufgeführt sind. Die Sicherheit der Inhaltsstoffe wurde als durchschnittlich bewertet.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen!Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM

Funktioniert grüner Tee Fatburner?

Experte überprüft

Wie man Tee trinkt, um Gewicht zu verlieren

4 Teile: Übersicht, wie Tee hilft, Gewicht zu verlieren Tee und Zubehör zu wählenEine tägliche Routine zu entwickelnMo-Tea-vated zu bleiben

Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Teetrinker, insbesondere Grünteetrinker, schneller abnehmen als diejenigen, die dies nicht tun. Zeit, die Sporttasche zu verstauen und den Wasserkocher zu holen! Hier ist die Magerkeit, dünn mit Tee zu werden.

Schritte

Teil 1
Überblick wie Tee hilft, Gewicht zu verlieren

  1. 1
    Wählen Sie einen Tee basierend auf seiner Wirksamkeit und Ihren persönlichen Vorlieben. Es ist am besten, einen Tee zu trinken, den Sie gerne trinken, aber Sie sollten wissen, dass bestimmte Tees für die Gewichtsabnahme als effektiver angesehen werden als andere.[1]
    Am effektivsten: Grün, Weiß oder Oolong
    Mäßig effektiv: schwarz
    Weniger wirksam: entkoffeiniert oder pflanzlich
    Schädlich im Übermaß: süßer Tee, Diät-Tee
  2. 2
    Trinken Sie jeden Tag Tee und machen Sie daraus eine tägliche Gewohnheit. Finde Wege, um eine gesunde Teetrinkgewohnheit zu schaffen. Dies ist am einfachsten, wenn Sie "Tee-Zeit" zu einer regelmäßigen Sache machen. Trinken Sie morgens und nachmittags eine Tasse und dann einen entkoffeinierten oder Kräutertee mit dem Bett, da sie ohne Koffein noch etwas wirksam sind.
    • Ersatztee für den Morgenkaffee.
    • Brauen Sie Tee im Voraus und kühlen Sie ihn an heißen Tagen gegen Eistee.[2]
  3. 3
    Füge deinem Tee nichts hinzu. Creme und Zucker zerstören alle Gewichtsabnahmevorteile, die der Tee erzielt. Sie müssen sich daran gewöhnen, Ihre Tee-Ebene ohne Schmuck zu trinken.
  4. 4
    Trinke Tee, um Heißhunger zu bekämpfen. Tee ist ein guter Weg, um den Stoffwechsel zu regulieren. Aber für die besten Ergebnisse, fangen Sie an, Tee zu verwenden, wann immer Sie ein Verlangen nach etwas süßem oder ungesundem fühlen. Oft reicht eine warme Tasse Tee, um den Magen zu beruhigen und der Versuchung zu entgehen.
Ergebnis
0 / 0

Teil 1 Quiz

Wann ist die effektivste Zeit, um Tee zu trinken, wenn Sie abnehmen wollen?

Nicht genau! Teetrinken vor dem Schlafengehen kann helfen, den Körper zu entspannen und sicherzustellen, dass Sie ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt sind. Trotzdem ist es noch effektiver, Tee zu trinken. Rate nochmal!

Schließen! Ersetzen Tee für Kaffee, insbesondere zuckerhaltige Kaffeegetränke, kann ein effektiver Weg sein, um Gewicht zu verlieren. Dennoch gibt es einen noch wichtigeren Ort, um Tee zu Ihrer Diät hinzuzufügen. Wähle eine andere Antwort!

Fast! Fügen Sie Ihrem Tag eine "Tee-Zeit" -Routine hinzu, um sicherzustellen, dass Sie genug Tee trinken! Es ist eine gute Idee, aber es ist nicht die effektivste Art, Tee zu verwenden, um Gewicht zu verlieren. Versuchen Sie eine andere Antwort ...

Absolut! Tee kann ein großartiger Ersatz für Heißhunger sein! Zum Beispiel, wenn Sie bereits gegessen haben und Sie einen Snack wollen, ziehen Sie stattdessen eine Tasse Tee. Es wird Ihnen helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben und Überernährung zu verhindern. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Teil 2
Auswahl von Tees und Zubehör

  1. 1
    Finden Sie einen Tee, den Sie genießen. Obwohl alle nicht-pflanzlichen Tee aus der gleichen Pflanze stammt, ändern sich ihre Eigenschaften je nach der Zeit, die die Blätter der Luft ausgesetzt sind. Am leichtesten ist weißer Tee, oft aus ungeöffneten Pflanzenknospen. Grüner Tee wird aus den grünen Blättern hergestellt, während Oolong- und Schwarztees aus Blättern hergestellt werden, die der Luft ausgesetzt waren. Während viele Studien sich auf grünen Tee konzentrieren, können Sie von jeder Sorte profitieren. Finden Sie eine Sorte, die Sie gerne trinken, und beachten Sie, dass es in jeder Kategorie eine große Variation an Aromen gibt.
    Grüner und weißer Tee: Leicht verarbeitete Teeblätter, in vielen Varianten und Geschmacksrichtungen erhältlich. Besuchen Sie unseren Reiseführer für detaillierte Informationen.
    Schwarzer Tee: Diese Blätter werden stark verarbeitet, wodurch nützliche Chemikalien (Theaflavine und Thearubigine) in komplexere Formen umgewandelt werden. Sie sind immer noch da, aber vielleicht weniger effektiv.[3]
    Oolong: Speziell verarbeiteter Tee, der den Stoffwechsel noch mehr steigern kann als grüner Tee.
    Entkoffeiniert: Jede der oben genannten Sorten, wobei ein Teil des Koffeins entfernt wurde. Koffein ist vorteilhaft für die Gewichtsabnahme, aber diese enthalten noch andere hilfreiche Substanzen.
    Kräutertee: Jedes Gebräu, das aus einer anderen Pflanze als der traditionellen Teepflanze hergestellt wird. In der Regel weniger effektiv, aber immer noch eine gute Option beim Ersetzen von kalorienreichen Getränken.
  2. 2
    Sei vorsichtig mit Diät-Tees. Während Diättee ähnlich zu vielen schwarzen oder Kräutertees schmeckt, können Diättees ein abführendes Element enthalten, also sollten Sie diese Tees trinken in Maßen. Experten warnen davor, zu viele Tassen Diät-Tee zu trinken, weil Sie Erbrechen, Übelkeit, anhaltenden Durchfall, Bauchkrämpfe, und sogar Ohnmacht und Austrocknung entwickeln können.
    • Das Konzept der "Diät" Tee ist eine Art falsche Werbung - jeder ungesüßte, natürliche Tee kann Gewichtsverlust fördern. Bestimmte Tees können als Abführmittel oder Fettblocker wirken und werden deshalb auch als solche vermarktet. Abführmittel reinigen jedoch einfach Ihren Doppelpunkt (Sie haben bereits die Kalorien verbraucht). Sie können anfangs ein wenig Wassergewicht verlieren, aber in der Sekunde, in der Sie etwas trinken, kommt es zurück.
    • Eine Tasse ist genug. Ernst. Sie werden es bereuen, mehr zu trinken.
      Seien Sie besonders vorsichtig, wenn der Tee Senna, Aloe, Agarholz, Rhabarberwurzel, Sanddorn oder Rizinusöl enthält.
  3. 3
    Lesen Sie Ihre Zutatenaufkleber. Es gibt so viele Arten von Tees auf dem Markt, es ist schwer zu wissen, wo ich anfangen soll. Ein guter Ausgangspunkt ist die Zutatenliste auf dem Etikett. Wenn es Zucker oder Süßungsmittel hinzugefügt hat, legen Sie es zurück ins Regal.[4]
    • Dies bedeutet nicht, dass Sie aromatisierte Grüntees vermeiden müssen. Es stimmt, einige haben Zucker hinzugefügt, andere nicht. Und wenn Sie sich an alle natürlichen Zutaten halten können, umso besser für Sie und Ihre Taille.
  4. 4
    Mache Tee (und trinke) einfach.Eine Hürde, vor der manche Menschen stehen, ist, dass das Aufbrühen von Tee zwar nicht unglaublich anstrengend, aber nicht so einfach ist, wie sie es gerne hätte. Während Sie eine schnelle Tasse Tee in der Mikrowelle brühen (Wasser in einen Keramikbecher gießen und zwei Minuten bis zum Kochen erhitzen, dann fügen Sie Ihren Teebeutel hinzu), können Sie den Prozess noch einfacher machen:
    • Erwerben Sie einen elektrischen Teekessel. Elektrische Teekessel sind in vielen Bad- und Küchengeschäften erhältlich, die im Preis liegen und extrem einfach zu bedienen sind. Alles, was Sie tun müssen, ist, es mit Wasser zu füllen und einen Knopf oder Hebel zu drücken, um es zum Kochen zu bringen. Sie können Tee in der Tasse brühen oder mehrere Teebeutel in den gesamten Topf geben, sobald das Wasser gekocht hat. Halten Sie eine Thermoskanne für das zusätzliche abgekochte Wasser. Füllen Sie mit Wasser, fügen Sie den grünen Tee hinzu und halten Sie ihn am Wasserkocher oder an Ihrem Schreibtisch, damit Sie bei Bedarf einen Tee gießen können.
    • Kaufen Sie einen Eistee-Hersteller. In den wärmeren Monaten klingt der Genuss von heißem Tee vielleicht nicht nach Spaß; Sie können jedoch immer noch genauso viel Tee mit einem Eistee-Hersteller verbrauchen. Wie der elektrische Teekessel füllen Sie einfach die Maschine mit Wasser; fügen Sie Eis (gemäß den Anweisungen des Herstellers) und Teebeutel hinzu. Schalten Sie es ein und trinken Sie innerhalb weniger Minuten frischen Eistee.
    • Gebrühte Eistee am Vorabend für den schnellen Zugriff während des Tages. Wenn Sie nicht ein paar Minuten Zeit haben, Ihren Eistee an diesem Tag zu brauen, machen Sie es nachts und halten Sie einen Krug Tee in Ihrem Kühlschrank. Anstatt ein paar Softdrinks zur Arbeit zu bringen, sollten Sie überlegen, eine große Thermoskanne mit Eistee zu füllen und sie den ganzen Tag über bereitzuhalten.
Ergebnis
0 / 0

Teil 2 Quiz

Was ist eine Nebenwirkung von Oolong-Tee?

Nee! Wenn Sie sich entscheiden, mit Diät-Tees zu experimentieren, können Sie sich Magenverstimmung und Übelkeit finden, wenn nicht schlimmer. Oolong-Tee hat sehr unterschiedliche Wirkungen. Wähle eine andere Antwort!

Definitiv nicht! Sie möchten wissen, wenn Sie Ihren Tee aussuchen - wählen Sie immer Tee mit natürlichen Zutaten und ohne Zusatzstoffe - aber Oolong-Tee wird Sie nicht an Gewicht zunehmen lassen. Versuchen Sie eine andere Antwort ...

Absolut! Oolong-Tee kann unglaublich effektiv sein, um Gewicht zu verlieren. Weil es speziell verarbeitet wird, kann es Ihren Stoffwechsel sogar noch mehr steigern als grüner Tee. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Versuch es noch einmal! Traditioneller Tee, einschließlich Oolong, wird mit Wasser zubereitet und ist sehr hilfreich, wenn es darum geht, tagsüber Feuchtigkeit zu spenden. Dehydration, zusammen mit Ohnmacht und Schwindel, sind Symptome, die Diät Tees begleiten, die wirklich vermieden werden sollte. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um den richtigen zu finden ...

Teil 3
Entwickeln einer täglichen Routine

  1. 1
    Erstellen Sie gute Teetrinkgewohnheiten. Um die Vorteile von Tee zu nutzen, müssen Sie jeden Tag so oft wie möglich und einfach trinken. Wenn es nicht einfach, lecker und bequem ist, werden Sie nicht dabei bleiben. Wie kannst du es dir ermöglichen, es mehr zu trinken?
    • "Teelieferungen" zu haben, ist der einfachste Weg, um loszulegen. Wenn Sie 8 Stunden am Tag im Büro verbringen, ist es eine gute Idee, sich auch dort einzudecken - zusammen mit Ihrer Lieblings-Tasse (oder Thermoskanne) und Mikrowelle oder Wasserkocher Zugang.
    • Fragen Sie einen Brit - Tee ist ein Getränk, das für die Gesellschaft hergestellt wird. Wenn es dir wertlos erscheint, einen ganzen Topf zu brauen, bringe andere mit deiner Aktion in Kontakt. Am Arbeitsplatz brauen Sie auch einen Topf für Ihre Mitarbeiter. Holen Sie die Familie / Mitbewohner in die Routine eines Late-Night-Cup. Wenn es sich um eine soziale Aktivität handelt, werden Sie sich eher daran beteiligen.
      Fügen Sie Ihrem Tee keine Sahne, Milch oder Zucker hinzu, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.
  2. 2
    Ersatztee für den Morgenkaffee. Beginnen Sie Ihren Tag mit einer frischen Tasse Tee statt mit Ihrem üblichen Joe. Teetrinker können auch Kalorien sparen, besonders bei der Bestellung in einem Kaffeehaus. Einige Kaffeehausgetränke enthalten Hunderte von Kalorien, während mit Tee, was Sie sehen, ist, was Sie bekommen.
    • Wie oben erwähnt, ist es wichtig, dass Sie Ihren Tee gerade trinken. Die Zugabe von Milch neutralisiert die Fett-stampfende Fähigkeit von Tee (die Flavonoide). Was mehr ist, sagt Forschung Magermilch ist das Schlimmste![5] Verrückt, nicht wahr?
      • Diese Forschung läuft Kuh Milch. Wenn Sie Soja oder Mandel probieren möchten, tun Sie dies - aber denken Sie daran, dass der gleiche Effekt möglicherweise oder nicht haben kann.
  3. 3
    Fragen Sie nach Eistee (ungesüßt) statt Soda zum Mittag- und Abendessen. Zuckerhaltige oder sogar Diät-Limonaden haben bekanntlich den gegenteiligen Effekt auf den Gewichtsverlust. Das Natrium in der Diät-Limonade kann Sie dazu bringen, Wasser zu speichern, also entscheiden Sie sich für die clevere Alternative - zuckerfreien Eistee. Eistee ist auch ideal, wenn Sie nach einem koffeinhaltigen Muntermacher während des Nachmittags suchen, wird geeiste (oder heiße) Tee Ihnen den gleichen Effekt ohne den Zucker in normaler Soda oder dem Natrium in der Diät geben.
    • Viel von der "Macht" hinter dem Trinken von Tee, um Gewicht zu verlieren, ist, weil Sie stattdessen nichts anderes verbrauchen werden. Tee ist kalorienarm (wenn du es richtig machst) und hält dich davon ab, andere, kalorienreichere Dinge zu verwerfen. Es ist das gleiche Konzept wie durch das Trinken von Wasser Gewicht zu verlieren.
  4. 4
    Gönnen Sie sich eine Tasse Tee, um den Nachmittag zu genießen. Obwohl die Chips oder Kekse im Automaten vielleicht Ihren Namen rufen, machen Sie sich lieber eine Tasse Tee. Wenn Sie sich für den Tee entscheiden, haben die EGCG-Eigenschaften, die in grünem Tee enthalten sind, tatsächlich eine glukosesenkende Wirkung, die den Heißhunger beeinflusst und dazu beitragen kann, den Hunger zu kontrollieren.
    • Darüber hinaus bietet das Ritual der Teezubereitung (im Gegensatz zum Einwerfen von Münzen in einen Automaten) eine willkommene Abwechslung von Ihrer Hausarbeit oder Arbeit - und Sie können über gute Gedanken nachdenken und sich bewusst für gute Dinge entscheiden Ihr Körper statt leere Kalorien aus Schokoriegeln. Nimm dir einen Moment Zeit, um mit jemandem zu plaudern, der mit dir in der Teestube ist.Und es ist eine großartige Möglichkeit, sich innerhalb von fünf Minuten zu entspannen, zu strecken und Kontakte zu knüpfen!
  5. 5
    Trinken Sie kurz vor dem Abendessen ein kühles Glas Tee. Ein Glas Tee vor dem Abendessen zu trinken füllt einen Teil Ihres Magens aus, was bedeutet, dass Sie weniger Hunger haben, wenn es um Essen geht. (Natürlich ist es immer wichtig, ein gesundes Abendessen zu essen.) Cooler Tee ist auch wichtig. Kalter Tee muss vom Körper erhitzt werden, um metabolisiert zu werden; Dies verbraucht zusätzliche Kalorien und bedeutet mehr Gewichtsverlust.
  6. 6
    Eine Tasse Kräuter (entkoffeiniert) Tee vor dem Schlafengehen. Unabhängig von Ihrem Gewichtsverlust Ziel kann eine warme Tasse Kräutertee den Tag zu beenden helfen, Ihren Körper und Ihr Gehirn zu entspannen. Weil ein guter Schlaf zur Gewichtsabnahme beiträgt, machen Sie sich auf einen erfolgreichen Schlaf mit Tee gefasst.
    • Trinke jedoch keinen Tee zu nah am Schlafengehen; Andernfalls werden Sie am Ende Ausflüge ins Badezimmer machen und Ihren Schlaf stören müssen, besonders wenn Sie schwanger sind oder an Inkontinenz leiden.
  7. 7
    Zeit es richtig. Einige Experten glauben, dass bestimmte Tees zu verschiedenen Tageszeiten konsumiert werden sollten, um maximale Gewichtsverlust Ergebnisse zu ernten. Beim Tee trinken überhaupt ist gut, ziehen Sie in Betracht, verschiedene Arten den ganzen Tag zu trinken, um zu sehen, was für Sie arbeitet.
    • Weißer Tee kann die Aufnahme von Fett blockieren, also trinken Sie es vor dem Mittagessen.
    • Ein Tee wie Heidelbeere kann Ihren Blutzuckerspiegel ausgleichen, so dass es am besten zum Abendessen geeignet ist.
    • Pu-Erh-, Grün- und Oolong-Tees können Ihren Stoffwechsel ankurbeln, also trinken Sie sie morgens (und den ganzen Tag!).[6]
  8. 8
    Trinken Sie es unterwegs. Zu viel Leben wird heutzutage in irgendeiner Art von Pendelverkehr verbracht. Machen Sie es angenehmer, indem Sie es zu einer Chance machen, sich hinzusetzen und Tee zu trinken! Haben Sie eine Thermoskanne (oder zwei) zu jeder Zeit zur Verfügung, um es super bequem zu machen. Bereiten Sie den Tee im Voraus für das Zeitproblem Ihres Tages vor.
    • Im Grunde ist das Thema dieses Artikels Getränk, Getränk, Getränk. Du wirst nicht nur die Chance haben, etwas anderes in deinen Magen zu tun, du wirst es auch nicht wollen - je mehr du trinkst, desto voller wirst du fühlen.
  9. 9
    Denken Sie über Ihre Koffeinaufnahme nach. Bestimmte Teesorten enthalten Koffein - sicher, nicht wie eine Tasse Kaffee, aber wenn Sie es rund um die Uhr trinken, summiert sich das! Während Koffein technisch nicht dehydrierend ist, hat es etwa 50 mg Koffein pro Tasse. Sie möchten 300 mg nicht überschreiten, wenn Sie es vermeiden können.[7]
    • Wenn Sie schlecht auf Koffein reagieren, bleiben Sie bei Kräutertees, die kein Koffein haben. Während dies für die meisten Menschen kein Problem sein wird, sind einige besonders koffeinsensitiv und ein hoher Koffeingehalt kann sogar Stunden und Stunden später zu Schlaflosigkeit, Nervosität und anhaltenden Symptomen führen.[7]
Ergebnis
0 / 0

Teil 3 Quiz

Warum ist es wichtig, vor dem Abendessen eine Tasse kühlen Tee zu trinken?

Nicht genau! Trinken Sie etwas, bevor Sie essen, hilft Ihnen Portionskontrolle beizubehalten und ist einer der wichtigsten Gründe, viel Tee zu trinken. Dennoch, es gibt eine viel vorteilhaftere Wirkung von kühlem Tee. Versuch es noch einmal...

Versuch es noch einmal! Das Hauptziel von Tee ist es, Ihnen zu helfen, Portionskontrolle zu üben, also kann das Trinken einer Tasse vor dem Abendessen unglaublich vorteilhaft sein. Dennoch, kühler Tee füllt dich nicht mehr als heißen Tee. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Absolut! Jede Tasse Tee, besonders vor dem Essen, ist hilfreich! Trotzdem solltest du auf eine Tasse kühlen Tee zusteuern, weil du dafür extra Energie benötigst, um deinen Körper zu metabolisieren, und deshalb verlierst du zusätzliche Kalorien und Gewicht. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Nicht unbedingt! Es ist wichtig, eine Art von Tee zu finden, die Sie genießen, sonst wird es Ihnen schwerfallen, sich an Ihre Ziele zu halten. Trotzdem gibt es einen viel allgemeineren Grund, vor dem Abendessen eine Tasse kühlen Tee zu trinken. Rate nochmal!

Teil 4
Mo-Tee bleiben

  1. 1
    Bringen Sie Ihre Teegewohnheiten mit einer gesunden Ernährung in Einklang. Lassen Sie uns für eine Sekunde hier leben: Wenn Sie nicht schnell Ergebnisse mit einer neuen Diät sehen, werden Sie nicht dabei bleiben. Während das Trinken von Tee eine großartige Idee ist, werden Sie schnellere Ergebnisse erzielen, wenn Sie auch eine gesunde Ernährung haben. Die beiden zusammen werden Sie zu einer Kraft machen, mit der Sie rechnen müssen!
    • Weißt du, mit welchem ​​Tee es gut geht? Ganze Körner, Früchte, Gemüse und fettarme Milchprodukte. Da Sie Ihren eigenen Tee brauen, warum kochen Sie nicht Ihr eigenes Essen, während Sie dabei sind? Ausgebreitete Ware auszuschneiden und alles selbst zu machen, bedeutet, dass du alles weißt, was du in deinen Körper hineinbringst.
  2. 2
    Vermeide es, dich zu langweilen Ihre Geschmacksknospen werden vielleicht müde, nur eine Art von Tee zu trinken. Möchten Sie nur ein Essen für jede Mahlzeit essen? Um an Ihrer Routine zu bleiben, mischen Sie es und probieren Sie verschiedene Tees, Aromen und Verbesserungen. Es kann sehr viel Spaß machen, eine Teeauswahl in Ihrem Wohn- oder Büroschrank zu treffen, so dass Sie je nach Laune einen Tee-Geschmack wählen können.
    • Fügen Sie Ihrem Tee Honig- oder Kandisstäbchen hinzu. Denken Sie jedoch daran, dass dies gegen Ihre Initiative, Gewicht zu verlieren, gehen wird - aber ein wenig Honig oder Süße kann den Tee besser schmecken lassen. Vielleicht als gelegentliche Belohnung, wird dieser nicht weh tun.
    • Probieren Sie einen Schuss fettfreie aromatisierte Creme oder einen Spritzer Zitrone für einen zierlicheren Tee. Eine Zitronenscheibe kann helfen, den Geschmack zu verbessern. Außerdem fand eine Studie heraus, dass diejenigen, die schwarzen Tee mit Zitronenschale trinken, eine um 70 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit haben, Hautkrebs zu entwickeln.[8]
  3. 3
    Erforschen Sie neue Teearomen. Der Himmel ist die Grenze, wenn es darum geht, verschiedene aromatisierte Tees auszuprobieren. Es gibt viele Marken und viele Teequellen, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie jemals alle probieren werden.Über neue Teesorten, Geschmacksrichtungen und Stile zu lernen macht dem Tee-Enthusiasten viel Spaß.
    • Hier sind einige weitere interessante Teesorten zu erwägen, von denen alle behaupten, dass sie die Gewichtsabnahme fördern:[9]
      • Sternanis-Tee: fördert die Verdauung und kann tatsächlich einen Magenverstimmung beruhigen
      • Pfefferminztee: kontrolliert den Appetit und beschleunigt die Verdauung
      • Rosentee: beugt Verstopfung vor und enthält viele Vitamine
      • Pu-erhKacke-Luft) Tee: Schrumpft Fettzellen (trinken Sie es am Morgen)[6]
      • Meerkohltee: reduziert Blähungen und ist ein mildes Diuretikum (bei einer Tasse kleben)
    • Um Ihrer Diät treu zu bleiben. wählen Sie nur Tee, den Sie selbst anstelle eines vorgefertigten Tees brauen müssen. Einige der vorgefertigten Kaffees und Tees haben eine enorme Menge an Zucker - nicht Diät freundlich.
  4. 4
    Trinke den Tee achtsam. Beim Abnehmen geht es oft darum, die Neigung Ihres Geistes zu überwinden, sich zu sehnen und sich benachteiligt zu fühlen. Achtsamkeit kann helfen, bewusste Essgewohnheiten wiederherzustellen und kann Ihnen helfen, ruhig zu bleiben und die Kontrolle über Ihre Ernährungsgewohnheiten zu behalten. Selbst wenn Sie nicht nach Tee verlangen, versuchen Sie, ihn herumzuhalten, um diese Versuchungen zu bekämpfen.
    • Siehe diese Tee Ritual Artikel für weitere Ideen. Die Leute trinken es seit Tausenden von Jahren aus einem Grund!
    • Weitere Informationen finden Sie unter So meditieren Sie beim Teetrinken. Tee und Meditation? Haben Sie jemals die Worte gesprochen: "Ich fühle mich fast zu entspannt?" Nun, du bist dabei.
  5. 5
    Kenne deine Sachen. Laut einer Studie von Abdul Dullou vom Physiologischen Institut der Universität Fribourg in der Schweiz, erhöht der pflanzliche Wirkstoff EGCG im grünen Tee, plus Koffein, die Thermogenese um 84 Prozent. Thermogenese ist die Erzeugung von Körperwärme, die als Ergebnis der normalen Verdauung, Absorption und Metabolisierung von Lebensmitteln auftritt. Grüner Tee erhöht auch Ihren Noradrenalinspiegel, der Ihren Körper darauf vorbereitet, Fett für die "Kampf- oder Flucht" -Antwort zu verbrennen. Wissen ist Macht, Leute! Es ist auch Motivation![10]
    • Während nicht jeder Forscher glaubt, dass grünes (oder anderes) Teetrinken eine "magische Kugel" für Gewichtverlust ist, würde jeder Gewichtverlustexperte zustimmen, dass die Überschwemmung Ihres Systems mit Wasser oder dem Trinken des Tees gegen das Essen eines Schokoriegels oder des Trinkens von Limonade helfen kann Verdauungsprozess entlang schnell und vielleicht ablenken Sie Snacks, die nicht gesund sind. Egal ob es magisch ist oder nicht, es ist eine gute Idee.
Ergebnis
0 / 0

Teil 4 Quiz

Warum ist es wichtig, eigenen Tee zu brauen?

Schließen! Portion Control ist ein riesiges Element der Gewichtsabnahme und es ist immer eine gute Idee, zu Hause zu kochen, um Überernährung zu verhindern. Trotzdem ist es eine gute Sache, viel Tee zu trinken. Achte nur auf die Art von Tee, den du trinkst. Wähle eine andere Antwort!

Nicht unbedingt! Es gibt viele verschiedene Arten von Tees und viele verschiedene Vorteile zu berücksichtigen. Dennoch ist frischer Tee aus einem bestimmten Grund wirksam. Wähle eine andere Antwort!

Nicht ganz! Natürlich können Sie Ihren Tee zu Ihrem Essen zusammenstellen! Es ist eine gute Möglichkeit, Dinge zu vermischen und gesunde Gerichte anzustreben. Dennoch gibt es einen allgemeineren Grund, zu Hause zu brauen. Versuch es noch einmal...

Absolut! Viele vorgefertigte Tees kommen mit Zucker und Konservierungsstoffen! Sie können immer die Rückseite des Behälters überprüfen, aber es ist noch viel effektiver, Ihren eigenen Tee zu brauen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.