Ungefähr wie viele Kalorien müssen Sie überleben?

Die meisten Menschen sind mit dem Konzept vertraut, dass wenn Sie weniger essen, Sie abnehmen werden; Sie möchten die Idee jedoch nicht zu weit führen. Während es möglich ist, tagelang zu überleben, ohne tatsächlich zu essen, solange du weiterhin Wasser trinkst, kann ein so langes Fasten deinen Körper schädigen; plus, es wird Ihren Stoffwechsel verlangsamen. Und um an Ihren normalen täglichen Aktivitäten teilzunehmen, müssen Sie mehr Kalorien als das Minimum für das Überleben essen, um nicht in einen Halb-Hungerzustand zu kommen.

Video des Tages

Ohne Nahrung und Wasser kann man acht bis 21 Tage ohne Nahrung und bis zu zwei Monate ohne Nahrung auskommen. Dies geht aus einem Artikel hervor, der 2009 in der deutschen Zeitschrift "Archives of Criminology" veröffentlicht wurde. Dies wäre jedoch nicht angenehm, und Sie können möglicherweise viel Schaden an Ihrem Körper und Ihrer Gesundheit verursachen. Ein schnelles so langes bedeutet, dass zuerst Ihr Körper zusätzliches Wassergewicht verliert; dann verbraucht es seine Glykogen - Zucker in den Muskeln gespeichert. Danach bricht eine Kombination aus Fett und Muskeln zusammen, um Ihren Energiebedarf zu decken, was zu einem höheren Prozentsatz an Muskelverlust führt, als wenn Sie einer kalorienreduzierten Diät folgen würden.

Während Überleben mit weniger Kalorien möglich sein kann, sollten Frauen mindestens 1.200 Kalorien pro Tag essen, und Männer sollten mindestens 1.800 Kalorien pro Tag essen, auch wenn sie versuchen, Gewicht zu verlieren, um eine Verlangsamung des Metabolismus zu vermeiden.

Berechnen Sie Ihren Grundumsatz, oder BMR - die Anzahl der Kalorien verbrennen Sie nur im Bett den ganzen Tag - mit einem Online-Rechner. Männer brauchen normalerweise mehr Kalorien als Frauen; größere Menschen brauchen mehr Kalorien als kleinere; und jüngere Menschen benötigen in der Regel mehr Kalorien als ältere Menschen. Verwenden Sie Ihre Größe, Gewicht und Alter für die Berechnung. Zum Beispiel hat eine 5-Fuß, 4-Zoll groß, 30 Jahre alte Frau, die 140 Pfund wiegt, eine BMR von etwa 1.415 Kalorien pro Tag und ein 5-Fuß, 10-Zoll groß, 40-jähriger Mann wer 190 Pfund wiegt, hat eine BMR von ungefähr 1.992 Kalorien pro Tag.

Die meisten Menschen tun mehr als nur im Bett liegen, während sie wach sind, was es notwendig macht, die BMR um einen Aktivitätsfaktor zu multiplizieren, um zu bestimmen, wie viele Kalorien eine Person jeden Tag essen sollte, um ihr Gewicht zu halten. Wenn Sie sesshaft sind, multiplizieren Sie Ihren BMR mit 1,2; Wenn Sie etwas leichte Aktivität machen, verwenden Sie 1.375; und wenn Sie mäßig aktiv sind, multiplizieren Sie mit 1,55. Verwenden Sie 1.725 als Aktivitätsfaktor, wenn Sie aktiv sind, und 1.9, wenn Sie sehr aktiv sind. Also die 30-jährige, 5-Fuß, 4-Zoll große Frau, die 140 Pfund wiegt, benötigt etwa 1.698 Kalorien pro Tag, um das gleiche Gewicht zu halten, wenn sie sesshaft ist, oder etwa 2.193 Kalorien, wenn sie mäßig aktiv ist.

Nach einer sehr kalorienarmen Diät, wie eine Crash-Diät, Entgiftung oder Reinigung, kann ernste gesundheitliche Probleme verursachen, weil es nicht alle Nährstoffe für eine gute Gesundheit liefert. Es kann Ihr Immunsystem schwächen und einen unregelmäßigen Herzschlag oder sogar einen Herzinfarkt verursachen, besonders wenn Sie gesundheitliche Probleme haben. Diese Diäten machen Sie zu einem Risiko für Mangelernährung bei Protein-Energie, wenn Sie lange Zeit auf ihnen bleiben, was dazu führen kann, dass Sie Muskeln verlieren, Anämie verursachen, Ihre Körpertemperatur senken, Ihren Puls senken, Hautprobleme machen, Sie reizbar machen und verursachen Durchfall oder Verstopfung.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen!Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM

Ungefähr wie viele Kalorien müssen Sie überleben?

Ohne richtige Ernährung kann dein Körper nicht überleben. Wenn Sie eine ausgewogene Diät essen, erhält Ihr Körper den Brennstoff und die Nährstoffe, die es benötigt, um verschiedene körperliche Aufgaben zu erfüllen. Zum Beispiel benötigt Ihr Körper Mineralien, um Hormone zu bilden, Knochen aufzubauen und Ihren Herzschlag zu regulieren. Beispiele für Mineralien umfassen Calcium, Natrium, Kalium, Eisen, Jod und Kupfer. Wasser ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil Ihrer Ernährung. Ohne sie kann Ihr Körper keine Toxine ausspülen, Nährstoffe in die Zellen transportieren oder andere lebenswichtige Prozesse durchführen.

Video des Tages

Protein in der Ernährung kann aus Fleisch, Nüssen, Bohnen und bestimmten Vollkornprodukten stammen. Ihr Körper verwendet Protein, um Muskeln, Haut und Knochen aufzubauen und zu reparieren. In Ihrem Verdauungssystem zerfallen Proteine ​​in die Aminosäuren, aus denen sie bestehen. Ihr Körper kann die meisten Aminosäuren produzieren, die er benötigt, aber es gibt acht Aminosäuren, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen müssen. Die acht heißen essentielle Aminosäuren. Wenn Sie jeden Tag 50 bis 65 g Protein zu sich nehmen und eine Vielzahl von Proteinquellen wie mageres Fleisch, fettarme Milchprodukte, Nüsse und Samen wählen, erhält Ihr Körper jede essentielle Aminosäure, die er benötigt.

Wenn Sie Kohlenhydrate verdauen, wandelt Ihr Körper sie in Glukose um und nutzt sie, um verschiedene Körperprozesse anzutreiben. Obst, Gemüse und Milchprodukte enthalten einfache Kohlenhydrate oder Zucker. Vollkornprodukte, stärkehaltige Gemüse und Hülsenfrüchte sind komplexe Kohlenhydrate, die oft Ballaststoffe enthalten. Faser hilft bei der Verdauung und hilft, schlechtes Cholesterin zu senken.

Nicht nur, dass Fette das Essen besser schmecken lassen, sondern sie liefern auch Energie, helfen Ihrem Körper, Vitamine aufzunehmen und bei Wachstum und Entwicklung zu helfen. Gesunde Fette - wie sie in Fisch, Nüssen, Samen und Olivenöl enthalten sind - helfen Ihnen, Ihren Cholesterinspiegel zu kontrollieren, aber gesättigte und Transfette sind ungesund, besonders wenn Sie sie zu oft essen. Gesättigte Fette umfassen Schmalz, Butter, feste Kürzung und Fettback. Transfette sind in pflanzlichen Backfetten, bestimmten Arten von Margarine, Keksen, Kräckern und allen Nahrungsmitteln, die teilweise hydrierte Öle verwenden, üblich. Essen zu viele schlechte Fette erhöht ungesunde Cholesterinwerte, die zu Herz-Kreislauf-Problemen führen könnte.

Ihr Körper benötigt 13 Arten von Vitaminen, um verschiedene körperliche Prozesse, einschließlich Verdauung, Wachstum und Nervenfunktion zu erreichen. Ohne bestimmte Vitamine können Sie medizinische Probleme entwickeln. Zum Beispiel, ohne Vitamin D, könnten Sie Rachitis entwickeln, die Ihre Knochen schwächt. In der Regel sollte eine ausgewogene Ernährung, die alle wichtigen Nahrungsmittelgruppen umfasst, Ihren Körper mit allen Vitaminen versorgen, die er benötigt, einschließlich A, C, D, E, K und den acht Arten von B-Vitaminen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihre Ernährung nicht ausreichend mit einer bestimmten Art von Vitamin versorgt, können Sie ein Ergänzungsmittel oder ein Multivitaminpräparat einnehmen, obwohl Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren sollten, um sicher zu gehen.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen! Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM