Wo man in der Nähe des Times Square essen kann (Unser aktualisierter Guide)

2013071-mal-quadrat-primär.jpg

Vor zwei Jahren teilten wir uns unsere Tipps für Restaurants in der Nähe des Times Square, dem Brennpunkt der New Yorker Tourismuswirtschaft und Heimat vieler Ketten-Mega-Restaurants. Aber inmitten des Mammuts TGI Friday's und Guy Fieris Restaurant mit 500 Plätzen finden Sie viele hochwertige Plätze für einen schnellen Imbiss, ein zwangloses Mittagessen oder eine komplette Mahlzeit. Hier ist unser aktualisierter Reiseführer, der auf Restaurants verzichtet, die inzwischen geschlossen wurden und eine Fülle neuer Funde hinzufügen. Willst du alle auf einer Karte? Triff eins am Ende des Posts.

Street Food: Karren und LKWs

20130715-258829-mal-quadrat-kati-roll.jpg

Huhn Anda Kati Roll bei Desi Truck [Foto: Robyn Lee]

Desi Food Truck: Wir empfehlen den Haleem (ein Fleischeintopf) und die Chicken Anda Kati Roll.

Biryani Cart: Ein Straßenkarren mit tollen Kati-Brötchen sowie anderen indischen Reisgerichten.

Kwik Meal: Ein Hühnchen- und Lamm-über-Reis-Wagen von einem ehemaligen Koch im Russian Tea Room; Alles mit Lamm ist eine großartige Wette.

Kims Tante Kitchen Cart: Viel Essen für einen wirklich niedrigen Preis; Die gebratenen Fischsandwiches sind da, wo es ist.

Burger, Sandwiches und andere schnelle Bisse

20130715-148194-piccolo parm.jpg

Parmesan und Ei Sandwich im Piccolo Café. [Foto: Ashley Muir Bruhn]

Piccolo Café: Eine gute Wahl für feste Sandwiches mit einem italienischen Spin. Zum Frühstück lieben wir das Eierbrot "the WORKS".

Creative Juice: Die Saftbar von Danny Meyer befindet sich zwar im Midtown Equinox Gym, aber nicht nur für Fitnessstudenten. Das leichte Essen und die frischen Säfte machen es zu einer idealen Option für ein gesundes, anregendes Mittagessen.

Margon: Ein kubanisches Restaurant mit fantastischen kubanischen Sandwiches.

Schnippers Quality Kitchen: Wie Fast Food Burger, aber viel besser.

Mooncake Foods: Dieser asiatische Fusion-Spot serviert kreative Sandwiches und ist sehr vegetarisch.

Amy's Bread: Eine New Yorker Institution, eine großartige Wette für Brot, Sandwiches, Kuchen, Kekse und mehr. Überspringen Sie nicht den Karottenkuchen.

20120330-258829-caffe-bene-ricotta-feige-speck-waffle.jpg

Eine Waffel mit Feigenmarmelade, Speck und Ricotta bei Caffé Bene. [Foto: Krista Garcia]

Caffé Bene: Probieren Sie die auf Bestellung zubereiteten Waffeln bei diesem südkoreanischen Import, eine stilvolle Alternative für müde Reisende, die ihre Kaffeekette reparieren müssen, aber Starbucks satt sind.

Olympic Pita: Ein weiterer großer Falafel-Spot mit einer Selbstbedienungs-Salatbar.

Xi'an Berühmte Nahrungsmittel: Der neueste Standort eines wachsenden chinesischen Nudelimperiums, das das beste Essen von der Stadt von Xi'an in New York tut. Die rutschigen, würzigen handgezogenen Nudeln sind wie keine andere.

Shake Shack: Unsere Lieblings-New Yorker Burger Mini-Kette hat einen Times Square.

Turco Mediterranean Grill: Ein schneller Kebab-Spot und ein zwangloses Sit-Down, das zu einem vernünftigen Preis türkisches Essen serviert.

Shorty's: Ein Sandwich-Laden im Stil von Philly für ein schmackhaftes Schweinebraten-Sandwich.

Kati Roll Company: Großartig für knusprige, mit Fladenbrot überzogene Kati-Brötchen, Indiens Antwort auf Gyros und Laffas.

20130715-258829-Kultur-der-figgy.jpg

"The Figgy" Sandwich in der Culture Espresso Bar. [Foto: Carey Jones]

Culture Espresso Bar: Ein Café mit leckeren, ausgewogenen Sandwiches.

Go Go Curry: Leckeres japanisches Curry in großen Portionen.

BonChon: Ultra-knuspriges gebratenes Hühnchen im koreanischen Stil. Sie müssen darauf warten, wie es auf Bestellung gebraten wird, aber das Warten ist es wert.

Maoz Falafel: Ja, es ist eine Kette, aber es ist eines unserer Lieblings-Falafel-Sandwiches. Die Salatbar ist der große Anziehungspunkt.

Café Cello: Ein spanisch-amerikanischer Dampftisch, der für seinen Schweinebraten bekannt ist. Mit 6,95 Dollar ist ihr Kubaner ein Schnäppchen für die Nachbarschaft.

20130715-258829-saurer-creme-apple-pie-little-pie-co.jpg

Der berühmte Sauerrahm und Apfelkuchen bei Little Pie Co.

Little Pie Co .: Große Kuchen und Desserts; Wir empfehlen den Sauerrahmapfelkuchen.

City Sandwich: Mit knusprigem Brot und einzigartigen Sandwichfüllungen sind sie nur ein paar Schritte von Ihrem üblichen Sandwich-Laden entfernt.

Hing Won: Während die chinesisch-inspirierten Bahn-Meilen in diesem löchrigen Nudel-Laden nicht die besten sind, die wir je hatten, sind sie die perfekte Wahl für ein Mittagessen am Times Square / Rockefeller Center.

Le Pain Quotidien: Eine Kette im französischen Café-Stil, die sich für Croissants, Cappuccinos oder Sandwiches mit offenem Schnitt empfiehlt.

Empanada Mama: Ein kolumbianisch inspirierter Laden mit einer beeindruckenden Auswahl an Weizen- und Mais-Empanadas, entweder gebacken oder gebraten, mit Aromen von traditionell bis exotisch, wie Karamell und Käse. Das Beste daran: Es ist rund um die Uhr geöffnet.

Bequemes Sitzen

20130715-258829-Szechuan-Gourmet-Knödel.jpg

Der Szechuan-Schweinefleischknödel mit gebratener Chili-Soja im Szechuan Gourmet. [Foto: Kathryn Yu]

Szechuan Gourmet: Dieser Kult-Favorit ist einer der besten Plätze seiner Art in der Stadt. Nichts Besonderes - nur authentisch, oft gefährlich scharf, Sichuan-Kost.

Qi Bangkok Eatery: Mit einem Menü, das in "Classic Thai" und "Authentic Bites" unterteilt ist, wird dieses auffällige Restaurant sowohl Amateuren als auch abenteuerlustigen thailändischen Essenessern gefallen.

Pongsri Thai: Kein Schnickschnack, altbewährtes Thai, das überraschend kinderfreundlich ist.

Marseille: Französisch-marokkanisches Essen können wir hinter uns bringen.

20130715-258829-HB-Burger-Alter-Büffel-Chips-review-1.jpg

Der Steakhouse Burger bei HB Burger [Foto: J. Kenji Lopez-Alt]

Totto Ramen: Du musst warten, bis du an diesem engen Ramen-Spot an der Bar angelangt bist. Die frisch zubereiteten Nudeln und die reichhaltige Paitan-Hühnerbrühe haben sich für die besten Ramen der Stadt eingesetzt.

Tabata Noodle: Wenn Sie nicht die Zeit oder Geduld haben, um eine Stunde oder so bei Totto Ramen zu warten, ist Tabata Noodle unsere zweite Wahl für einen Ramen Fix in der Nähe. Probieren Sie die gleichnamige Tabata Ramen mit Hühnchen und Kokosmilch.

Gazala-Platz: Dieser zwanglose BYOB hat zwei Standorte in New York und serviert das Essen der Druse, einer gnostisch-islamischen Sekte, die sich über Syrien, den Libanon und Israel erstreckt. Probieren Sie die Burekas, die gemischten Fleischplatten und die hauchdünne Pita.

Toloache: Dieses lebhafte, freundliche gehobene mexikanische Restaurant ist eine gute Wahl für einen Brunch vor der Matinee oder ein Abendessen vor der Show. Beachten Sie, dass es abends laut wird.

20130715-258829-Montanara-Don-Antonio.jpg

Die Montanara bei Don Antonio von Starita [Foto: J. Kenji Lopez-Alt]

Don Antonio Von Starita: Einige unserer Lieblings-Pizza in New York, für seine knackig, fettlos gebratenen Montanara, unglaublich frischen Mozzarella und eine großartige Speisekarte mit wenigen Schwachstellen.

Pure Thai Cookhouse: Mit einer kühnen und authentischen Auswahl an thailändischen Gerichten im Street-Food-Stil ist diese rustikale Nudelbude ein echter Hingucker in einem Viertel voller anständiger thailändischer Lokale. Ein zusätzliches Plus: nichts auf der Speisekarte kostet mehr als 12 Dollar.

Soba Nippon: Die Nudeln in diesem klassischen Soba-Restaurant werden aus Buchweizen hergestellt, der auf der hauseigenen Farm in Kanada angebaut wird.

Pam Real Thai: Ein allgemein zuverlässiger Thai-Spot, wenn nicht ein außergewöhnlicher.

Sake Bar Hagi: Eine U-Bahn Izakaya mit einer großen Auswahl japanischer Pub-Gerichte und, wie der Name schon sagt, einer umfangreichen Sake-Liste.

Danji: Wir lieben diesen Teil eines Restaurants mit einem Michelin-Stern und einer Auswahl an exquisiten modernen koreanischen kleinen Tellern. Angesichts der geringen Größe und der No-Reservierungs-Richtlinien müssen Sie vielleicht warten, aber es lohnt sich allein für Bulgogi-Filet-Mignon-Schieberegler.

Teuer, um auszublasen

20130715-258829 -le-bernardin-lounge.jpg

Thunfisch-Tartar mit belgischen Endivien in der Le Bernardin Lounge [Foto: J. Kenji Lopez-Alt]

Le Bernadin: Obwohl die Preise hier himmelhoch sind, sind die Atmosphäre und die Qualität des Essens jeden Cent wert. Natürlich wird es weithin als eines der besten Restaurants in der Stadt verehrt, also buchen Sie entweder im Voraus (denken Sie einen Monat) oder versuchen Sie Ihr Glück im leichtmehr lässig Lounge, wo Sie kleine Snacks bestellen können, die sich zu einem guten Essen ergänzen.

Esca: Dieser schlichte und elegante Meeresfrüchte-Hafen von Mario Batali, Dave Pasternack und Joe Pastianich serviert wirklich frischen Fisch in süditalienischer Tradition und bekommt nicht so viel Liebe, wie er verdient. Geh zum Crudo.

Keen's Steakhouse: Eines der bekanntesten Steakhäuser von New York, das für seinen massiven Hammelkotelett bekannt ist. Der Burger und Hash sind auch tolle Sachen.

Sushi Zen: Exquisites Sushi von Toshio Suzuki, der "Iron Chef" Morimoto trainierte und behauptet, die California Roll erfunden zu haben.

Bars und Lounges

20130715-258829-Laternen-Keep-StayUpLate.jpg

Der erste Schritt des "Stay Up Late" Cocktails in der Lantern's Keep. [Foto: Alice Gao]

Laterne's Keep: Einige Ihrer besten Wetten für das Trinken in dieser Gegend sind Hotelbars. Wir sind große Fans der alten Schule Cocktail-Menü an diesem intimen Wasserstelle im Iroquois Hotel.

The Rum House Diese dunkle und stylische, renovierte Piano-Bar erinnert an die New Yorker Altstadt, gibt ihr aber eine moderne Note. Eine zivilisierte Erholung von der Hektik des Times Square.

Réunion Surf Bar: Klar, das Retro-Tiki-Surf-Ding ist kitschig, aber diese Underground-Bar macht es auf eine ziemlich noble Art und Weise. In den Sommermonaten sind die Getränke und die Klimaanlage gleich stark.

The Pony Bar: Mit einer umfangreichen Auswahl an amerikanischen Craft-Bieren im Wert von 6 US-Dollar und einer unkomplizierten Atmosphäre ist die Pony Bar ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen.

44 im Royalton: Groß, protzig und schummrig (manche sagen, es ist ein Fehler). Diese Lounge im Royalton Hotel im Stil der 1940er Jahre ist der richtige Ort für Sie, wenn Sie in Ihrer Trinkatmosphäre die Atmosphäre suchen.

Mehr "Wo man in der Nähe essen kann ..."