5 kraftvolle Gründe, langsamer zu essen: Zen-Gewohnheiten

Beitrag geschrieben von Leo Babauta.

Eines der Probleme in unserem täglichen Leben ist, dass viele von uns durch den Tag hetzen, ohne Zeit für irgendetwas ... und wenn wir Zeit haben, etwas zu essen, verschlingen wir es.

Das führt zu stressigem, ungesundem Leben.

Und mit dem einfachen, aber kraftvollen Akt des langsameren Essens können wir sofort anfangen, diesen Lebensstil umzukehren. Wie schwer ist es? Sie nehmen kleinere Bisse, Sie kauen jeden Bissen langsamer und länger, und Sie genießen Ihre Mahlzeit länger.

Es dauert ein paar Minuten extra jede Mahlzeit, und doch kann es tiefgreifende Auswirkungen haben.

Vielleicht haben Sie schon von der Slow Food-Bewegung gehört, die vor fast zwei Jahrzehnten in Italien gegründet wurde, um der Fast-Food-Bewegung entgegenzuwirken. Alles was Fast Food ist, ist Slow Food nicht.

Wenn Sie das Slow Food-Manifest lesen, werden Sie sehen, dass es nicht nur um Gesundheit geht - es geht um einen Lebensstil. Und ob Sie diesen Lebensstil übernehmen wollen oder nicht, es gibt einige Gründe, warum Sie den einfachen Akt des langsameren Essens in Betracht ziehen sollten:

  1. Abnehmen. Eine wachsende Zahl von Studien bestätigt, dass Sie, wenn Sie langsamer essen, weniger Kalorien zu sich nehmen - tatsächlich genug, um 20 Pfund pro Jahr zu verlieren, ohne etwas anderes zu tun oder etwas anderes zu essen. Der Grund dafür ist, dass unsere Gehirne etwa 20 Minuten brauchen, um zu registrieren, dass wir satt sind. Wenn wir schnell essen, können wir weiter essen, nachdem wir voll sind. Wenn wir langsam essen, haben wir Zeit zu erkennen, dass wir satt sind und pünktlich anhalten. Jetzt würde ich immer noch empfehlen, dass Sie gesündere Nahrungsmittel essen, aber wenn Sie schauen, um Gewicht zu verlieren, sollte langsames Essen ein Teil Ihres neuen Lebensstils sein.
  2. Genieße dein Essen. Dieser Grund ist meiner Meinung nach genauso stark. Es ist schwer, dein Essen zu genießen, wenn es zu schnell vergeht. In der Tat, ich denke, es ist in Ordnung, sündige Lebensmittel zu essen, wenn Sie eine kleine Menge langsam essen. Denken Sie darüber nach: Sie wollen sündhaftes Essen (Nachspeisen, frittierte Speisen, Pizza usw.) essen, weil sie gut schmecken. Aber wenn Sie sie schnell essen, was ist der Sinn? Wenn Sie sie langsam essen, können Sie die gleiche Menge an gutem Geschmack bekommen, aber mit weniger in den Magen gehen. Das ist Mathe, die für mich funktioniert. Und dieses Argument beiseite, ich denke, du bist nur glücklicher, wenn du gutes Essen schmeckst und es voll genießt, indem du langsam isst. Machen Sie Ihre Mahlzeiten zu einem gastronomischen Vergnügen, nicht zu einer Sache, die Sie zwischen stressigen Ereignissen durchführen.
  3. Bessere Verdauung. Wenn Sie langsamer essen, kauen Sie Ihr Essen besser, was zu einer besseren Verdauung führt. Die Verdauung beginnt tatsächlich im Mund. Je mehr Arbeit du da machst, desto weniger musst du in deinem Magen tun. Dies kann dazu beitragen, weniger Verdauungsprobleme zu führen.
  4. Weniger Stress. Langsam zu essen und auf unser Essen zu achten, kann eine großartige Form der Achtsamkeitsübung sein. Seien Sie in diesem Moment, anstatt durch eine Mahlzeit zu hetzen und darüber nachzudenken, was Sie als nächstes tun müssen. Wenn Sie essen, sollten Sie essen. Diese Art von Achtsamkeit wird, glaube ich, zu einem weniger stressigen Leben und langfristigem Glück führen. Versuche es.
  5. Rebel gegen Fastfood und schnelles Leben. Unser hektisches, schnelllebiges, stressiges, chaotisches Leben - das Fast Life - führt dazu, Fast Food zu essen und es schnell zu essen. Dies ist ein Lebensstil, der uns entmenschlicht und uns ungesund, gestresst und unglücklich macht. Wir eilen durch unseren Tag, machen eine hirnlose Aufgabe nach der anderen, ohne sich die Zeit zu nehmen, das Leben zu leben, das Leben zu genießen, sich miteinander zu identifizieren, menschlich zu sein. Das ist keine gute Sache in meinem Buch. Stattdessen rebelliere gegen den ganzen Lebensstil und die Philosophie ... mit dem kleinen Akt, langsamer zu essen. Iss kein Fast Food. Essen Sie in einem guten Restaurant, oder noch besser, kochen Sie Ihr eigenes Essen und genießen Sie es vollständig. Schmecke das Leben selbst.

Siehe auch: