Ist es möglich, 2 Steine ​​in 2 Monaten zu verlieren? - Gewichtsverlust NHS

Hallo pirate101,

Ich frage mich, was die Eile ist? Warum in zwei Monaten?

Realistisch gesehen liegt der empfohlene Gewichtsverlust in der Größenordnung von 1 bis 2 Pfund pro Woche - aber das ist im Durchschnitt - die maximale Verlustrate beträgt etwa 1 kg (2,2 Pfund), wiederum im Durchschnitt. Die meisten Menschen Gewichtsverlust Reisen haben ihre Blips und Flecken (und Plateaux), so nehmen Sie in diesem Kommentar beachten Sie das Wort Durchschnitt.

Auf einer Ebene können Sie Ihr Gewicht radikal reduzieren, indem Sie sehr wenig essen, aber dann riskieren Sie, dass Sie auch aufhören, alle Nährstoffe aufzunehmen - Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Antioxidantien usw. - die Sie benötigen Leben. Und ein solcher Ansatz kann Sie ziemlich krank machen und in einigen Fällen sehr schwer krank werden. Ich meine, im Grunde tun das die, die an Magersucht leiden.

Das ist nicht das Gleiche wie das Essen voll nährstoffreicher Nahrung in moderaten und vernünftigen Mengen, aber ohne die übermäßigen Mengen an Zucker und Fetten, die wahrscheinlich dazu geführt haben, dass Sie übergewichtig wurden (wenn Sie das sind).

Letzteres ist im Allgemeinen, was hier befürwortet wird. Die Kontrolle über Ihr Essen ist der Schlüssel dazu. Ändern Sie Ihre "schlechten" Essgewohnheiten für "gute". Ja, und die Übung / Aktivität ein wenig zu erhöhen.

Genau wie Ihr Körper zu viel (und wahrscheinlich auch zu oft) Zucker / Fett-Aufnahme durch Speicherung von Fett und Übergewicht angepasst hat, dann wird durch die Änderung der Nahrungsaufnahme und Steigerung Ihrer Übung / Aktivität in der Regel eine Situation schaffen, dass Ihr Körper anpassen wird das Übergewicht verlieren.

Insgesamt besteht der Prozess jedoch darin, Ihre Gewohnheiten zu ändern und Ihre Beziehung zu Lebensmitteln neu zu lernen.