Essen für Schönheit: Die beste Diät für gesunde, klare Haut

Da der Fashion-Monat noch in vollem Gange ist, ist es unmöglich, den einen Trend zu verpassen, der bei jeder Frühjahrsshow auftaucht. Leuchtend, strahlend, taufrisch, leuchtend - wähle dein Adjektiv, aber du kannst immer darauf zählen, hinter den Kulissen beneidenswert klare Haut zu sehen. Nehmen Sie Marc Jacobs, wo die Models Feuchtigkeitscreme trugen, ohne Make-up. Hier ist, was ich von diesem besonderen Blick genommen habe: Gesichter, die Null-Fundament erfordern, müssen von etwas anderem als von guten Genen und effektiven Produkten abhängen. Meine Schlussfolgerung ist, dass natürlich wunderschöne Haut oft mit Ihrer Ernährung beginnt.

In der Theorie ist es brillant einfach. In der Praxis hatte ich keine "Lebensmittel für makellose Haut" -Liste in den Supermarkt zu bringen. Um eine gesunde Ernährung für eine gesunde Haut zu bekommen, traf ich mich mit einem Dermatologen, einem Schönheitsexperten, einem Schönheitsexperten und einem registrierten Diätspezialisten. Entdecken Sie ihre Geheimnisse unten.

(Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Jessica Wu)

Wie wirkt sich die Ernährung auf Ihre Haut aus?

"Ich erzähle meinen Patienten, dass das, was sie in den Mund nehmen, genauso wichtig ist wie die Produkte, die sie auf ihre Haut auftragen", sagt Dr. Jessica Wu (Dermatologin und Autorin von Dr. Jessica Wu Skincare), die ihren eigenen Guide für das Essen geschrieben hat Schönheit, Füttere dein Gesicht. "Lebensmittel werden verdaut und in Vitamine, Mineralien und Aminosäuren zerlegt, die der Körper für eine gesunde Haut verwenden kann. Wenn Sie eine Diät abstürzen oder stark verarbeitete Lebensmittel essen, wird Ihre Haut nicht so stark und geschmeidig sein, wie es sein könnte. Zum Beispiel, wenn Sie nicht genug Protein essen, berauben Sie Ihre Haut der Aminosäuren, die in die Herstellung von Kollagen (die Ihre Haut stark macht) und elastisches Gewebe (die es geschmeidig macht) gehen.

Jessica Crescenzi, Gründerin des Beauty Guru NYC, stimmt zu: "Viele Kunden und Freunde kommen zu mir und sagen:, Ich mache mein Hautpflege Ritual jeden Morgen und Abend, aber ich bringe immer noch aus. 'Meine erste Frage an sie ist "Wie ist deine Ernährung?" Die Quintessenz ist, dass was auch immer in deinem Darm vor sich geht, sich letztendlich in deiner Haut zeigen wird. "

Warum sollten Sie Zucker vermeiden?

"Low-Glycemic Diäten haben sich als vorteilhaft für Akne-neigende Haut gezeigt", sagt Alex Caspero, Experte für Ernährung und Ernährung, "Es gibt einige Studien, die keinen Zusammenhang mit Akne, Insulinspiegel und glykämischen Belastungen zeigen, aber ich sehe durchweg positive Ergebnisse bei meinen Kunden. In meiner Praxis empfehle ich normalerweise, Zucker so weit wie möglich zu reduzieren. Ich ersetze raffinierte, zuckerhaltige Nahrungsmittel durch nährstoffreiche Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse und gesunde Omega-3-Quellen. "

Laut Dr. Wu sind Proteinriegel einer der größten Schönheitsstraftäter. "Proteinriegel sind im Wesentlichen ein Schokoriegel", warnt sie, "Der Zucker wird schnell in deinen Blutkreislauf gelangen und deine Insulinspiegel ansteigen lassen, was Akne, Falten und Hautausschläge verschlimmern kann. Wenn Sie tagsüber oder nach dem Training einen schnellen, tragbaren Snack brauchen, ist es besser, eine Handvoll Mandeln und ein Stück ganze Früchte zu haben. Sie werden besser für Ihre Haut essen, und Sie werden sich zufriedener fühlen. "

Verursacht Molkerei Ihre Ausbrüche?

"Es ist umstritten, aber ich empfehle nicht Milchprodukte", warnt Caspero, "Es gibt einige Studien, die Assoziationen zwischen Milchprodukten und Akne zeigen, aber nicht unbedingt Ursache und Wirkung. Wie auch immer, ich sehe großartige Ergebnisse, wenn ich Milchprodukte vollständig von der Nahrung entferne. Die Hypothese ist, dass, da die Mehrheit der Milch in den USA von trächtigen Kühen kommt, der Hormonspiegel in der Milch eine Rolle bei der überschüssigen Talgproduktion spielen kann, die Akne fördert. Die Talgproduktion wird durch Androgene und hormonelle Mediatoren beeinflusst, wie insulinähnliche Wachstumsfaktoren, die in Milch und anderen tierischen Produkten vorkommen. Wenn Menschen Milch oder Joghurt haben müssen, empfehle ich Milchprodukte ohne Milch oder Ziegenmilch. "

Was zu essen für leuchtende Haut

"Ich finde, dass die beste Hautdiät darin besteht, Gemüse in verschiedenen Farben für jede Mahlzeit und einen grünen Saft jeden Tag zu essen", sagt Celebrity Ästhetizian (und Gründer der gleichnamigen Salon und Hautpflege Linie) Joanna Vargas. Ihre Kundin Rachel Weisz folgt dieser Routine, aber Vargas versichert mir, dass sie bei jedem funktioniert. Ein weiterer Favorit? Avocados. "Einer meiner besten Tipps ist es, jeden Tag etwas Avocado als Teil deines Salats zu essen oder sogar eine halbe Avocado in deinen morgendlichen Smoothie zu werfen", erzählt sie mir. "Sie versorgt die Haut mit gesunden Fetten und Phytonährstoffen "Ihr letzter Ratschlag ist auf die wählerischen Esser zugeschnitten:" Wenn ich einen Kunden habe, der keinen Salat isst oder grüne Säfte trinkt, sage ich ihm, dass er zu Whole Foods gehen und flüssiges Chlorophyll kaufen soll. Es schmeckt wie Minze, versorgt die Haut mit Sauerstoff und wirkt von innen nach außen, um die Haut gesund und strahlend zu erhalten. "

Dr. Wu empfiehlt Gemüse in diesen drei Farben: rot (speziell Tomaten), gelb und grün. "Tomaten sind gut für die Reduzierung von Sonnenschäden", sagt sie, "Sie sind reich an Antioxidantien Lycopen, die freie Radikale bekämpfen hilft. Das Antioxidationsmittel wird am leichtesten absorbiert, wenn die Tomaten gekocht wurden, wodurch es aus den Pflanzenzellen freigesetzt wird. Es ist auch einfacher für Ihren Körper, es zu absorbieren, wenn Sie die Tomaten zusammen mit einigen gesunden Fetten, wie Avocado oder Olivenöl essen. Die Menge an Lycopin variiert in Abhängigkeit von der Art der Tomate und ihrer Reife. Im Allgemeinen gilt: Je röter die Tomate, desto mehr Lycopin. "Das Pflücken von grünem und gelbem Gemüse funktioniert ähnlich:" Je dunkler und heller die Farbe, desto mehr Nährstoffe.Wenn Sie Grüns für einen Salat auswählen, wählen Sie dunklere grüne Grüntöne wie Grünkohl oder Spinat. Besser noch, wählen Sie Rucola oder Löwenzahn. Dieses Gemüse bekämpft die freien Radikale, die Kollagen im Laufe der Zeit abbauen, so dass sie helfen können, die empfindliche, dünne Haut um Ihre Augen zu unterstützen. "

Schließlich, stellen Sie sicher, dass Sie nicht den Rest Ihrer Diät vernachlässigen. "Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie genug Kohlenhydrate und Protein bekommen", sagt Crescenzi, "Kohlenhydrate geben Ihnen während Ihres Trainings Treibstoff, und Protein hilft, Muskeln aufzubauen und zu reparieren. Es geht um ein gesundes Gleichgewicht. Trinke auch Wasser; Hydratation hilft Giftstoffe auszuspülen. "

Bonusschritt: Ergänzung mit Gewürzen

Was also empfiehlt Caspero für wunderschöne Haut? Lebensmittel reich an hautstärkenden Omega-3-Fettsäuren (denken Sie Sardinen, Chiasamen, Leinsamen und Walnüsse), Kollagen-Erhöhung Vitamin C (Paprika, Erdbeeren, Zitrusfrüchte, Grünkohl und Brokkoli) und Antioxidans-reiche Vitamine A und E ( Mandelbutter, Mangold, Weizenkeime, Kürbis, Süßkartoffeln, Karotten und Cantaloupe).

Es gibt jedoch einen Haken: "Die meisten von uns denken an Obst und Gemüse als Antioxidantien, aber überraschenderweise sind Kräuter und Gewürze am stärksten. Kurkuma, ein Gewürz, das oft in der indischen Küche zu finden ist, ist eines der besten. "Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Zutat in Ihre Ernährung zu integrieren, versuchen Sie, es zu ergänzen (sie liebt HUN Nutrition's Turn Back Time).

Guten Appetit.

Folge mir auf Twitter und Forbes.