Einhundert Gramm Carb Cure | T Nation

Abs von Gunpoint

Dr. Mike Roussell und Chris Shugart werden die Augen verbunden und an Stühle in einem Raum ohne Fenster gebunden. Ein vollautomatisches Sturmgewehr ist in ihre Richtung gerichtet.

Eine raue Stimme sagt: "Wenn ich bis drei zähle, werden Sie mir beide eines sagen, das die Fettleibigkeitsepidemie für die allgemeine Bevölkerung lösen wird und helfen Sie dem fortgeschrittenen Athleten und Bodybuilder, schnell Fett zu verlieren. "

Mike und Chris hören ein metallisches Klicken. Die Sicherheit wurde entfernt.

"Eins zwei, drei!"

"Iss ungefähr 100 Gramm Kohlenhydrate pro Tag!" sie schreien gleichzeitig.

Schweigen. Dann wird das Gewehr gesenkt. Der Entführer lächelt.

Warum? Denn selbst eine mörderische Ernährungsmutter weiß, dass diese einfache Lösung mehr Sinn macht als irgendeine Diät-Strategie, die Sie jemals ausprobieren werden.

Die Kraft von 100 Gramm

Wir haben beide diesen lächerlich einfachen, aber kraftvoll wirksamen Ernährungsansatz seit Jahren empfohlen. Wir haben gesehen, wie es mit jedem funktioniert, von hardcore männlichen Bodybuildern bis hin zu hardcore weiblichen Kindergärtnerinnen.

Es entfernt nicht nur das überschüssige Körperfett, es beschleunigt den Prozess der Gesundheitsverbesserung, indem es die Qualität Ihrer Diät exponentiell verbessert ... alles mit einer kleinen Richtlinie:

Essen Sie etwa 100 Gramm Kohlenhydrate pro Tag.

Warum 100 Gramm magisch ist

100 Gramm Kohlenhydrate pro Tag zu essen, ist so nah an Ernährungszauber, wie Sie bekommen können:

Es ist Low-genug Carb

Bei 100 Gramm Kohlenhydraten pro Tag werden Sie nicht in Ketose sein, aber Ihre Kohlenhydrate werden niedrig genug sein, dass Sie Ihren metabolischen Ofen vorzugsweise mit gespeicherten und diätetischen Fetten und nicht Kohlenhydraten schüren werden. Außerdem werden die meisten Menschen keine mentale Benommenheit, Crabbiness oder Mangel an Energie erfahren, die oft wirklich Low-Carb-Diäten begleiten.

Es ist hoch genug Carb

Mit 100 Gramm haben Sie im Rahmen Ihrer Peri-Workout-Ernährungsstrategie immer noch Platz für schnell wirkende Kohlenhydrate.

Da ist noch nie ein Grund, um taktische Kohlenhydrate zu überspringen, die um Ihr Gewicht-Training Training konsumiert werden. Zu diesem Zeitpunkt aufgenommene Kohlenhydrate tragen nicht zum Fettabbau bei und können sogar den Fettabbau beschleunigen. Mit einer Tagesdosis von 100 Gramm können Sie das Bauchfett verbrennen und maximiere das anabole Potenzial des Peri-Workout-Zeitrahmens.

Mit 100 Gramm Kohlenhydraten, die jeden Tag erlaubt sind, gibt es keinen Grund, ernährungsmäßig Obst, Beeren und Gemüse zu vermeiden, wie es bei 20 und 30 Gramm Diäten der Fall ist. Dies ermöglicht nicht nur, dass Sie gut-für-ya-Lebensmittel essen, es öffnet Ihre Ernährung für eine größere Auswahl an Mahlzeiten. Sie müssen zwölf Wochen lang nicht auf Speck und Streichkäse leben.

Wichtiger Punkt: Wenn Sie fünf Mahlzeiten pro Tag plus Ihr Trainingsgetränk essen, ist 100 Gramm Kohlenhydrate die perfekte Menge. Bei jeder Ihrer fünf Mahlzeiten werden Sie etwa 10 Gramm Gemüse (vorzugsweise grün und faserig) oder Beeren essen, dann während Ihres Trainings können Sie eine Portion Surge® Recovery und Boom ... 100 Gramm Kohlenhydrate herunterlassen.

Der Autoregulationseffekt

Mit 100 Gramm Kohlenhydrate, die jeden Tag "ausgegeben" werden, wird die durchschnittliche Person starke autoregulatorische Effekte erfahren, selbst wenn sie den anderen Makronährstoffen wenig Aufmerksamkeit schenken. Folge dem 100-Gramm-Kohlenhydrat-Kur und, nun, alles andere fügt sich einfach zusammen:

  • Mit einer Grenze von 100 Gramm Kohlenhydrate werden Sie natürlich selektiv bezüglich der Arten von Kohlenhydraten, die Sie essen, besonders an Trainingstagen, wenn Sie nur etwa 50 Gramm zu essen haben, abhängig von Ihrer Peri-Trainingsstrategie. Sie müssen raffinierte Kohlenhydrate und die offensichtliche ungesunde Fertigkost entfernen. Sie müssen an hauptsächlich grünem faserigem Gemüse, kleinen Teilen von Beeren und Nüssen bleiben. An Tagen ohne Ruhetag haben Sie genug Platz um Bohnen oder eine Proteinbar zu essen.
  • Die Kalorien werden weitgehend kontrolliert, da Sie mehr abfüllende Lebensmittel wählen werden. Diese sättigenden Nahrungsmittelwahlen, die am unteren Ende der Kohlenhydrate liegen, werden nicht dazu führen, dass Ihr Blutzuckerspiegel aussetzt, was zu Heißhungerattacken und Stimmungs- / Energiefluktuationen führen kann, die wir oft mit mehr Nahrung zu beheben versuchen (Und in der Regel nicht die körperstützenden Sachen.) Kurz gesagt, es ist nur schwer zu viel zu essen, wenn Ihre Nahrungsauswahl kontrolliert wird und Kohlenhydrate nicht mehr als 100 Gramm täglich überschreiten.
  • Manche Leute sind Etikettenleser, Essenswägen, Scannen von Zutatenlisten, Kellnerin, die die Ernährung befragt Freaks. Sie wissen, wie die bescheidenen Autoren dieses Artikels und viele TNation Leser. Aber nicht jeder ist es. Sie haben wahrscheinlich Leben und so. Für diese Leute wird die 100-Gramm-Regel zu einem pädagogischen Werkzeug, das ihnen beibringt, Essstrategien zu übernehmen, die ein Leben lang halten können. Der 100-Grammige wird gezwungen sein, Etiketten zu lesen und Portionsgrößen zu überprüfen. Er wird wahrscheinlich lernen, seine Lieblingsspeisen zu kochen, da in Laden gekaufte Versionen alle Arten von Carby-Mist hinzugefügt haben. Das 100-Gramm wird nicht für Bullshit "Low-Fat!" und "mit ganzen Körnern gemacht!" gesundheitsbezogene Angaben sehen Sie überall im Müsli, im Brot und im Pop-Tart-Gang. Er wird den Fruchtsaft, die meisten zuckerhaltigen Milchprodukte, Nudeln und HFCS-infundierte Gewürze abziehen. Er wird sich dieser "unschuldigen" Menüoptionen in Kettenrestaurants, die an Betrügereien grenzen, misstrauisch machen.

Mit anderen Worten, wenn man genau auf diesen einen Makronährstoff achtet, wird sich der 100-Gramm-Diätetiker selbst regulieren, sich selbst erziehen und selbständiger werden. Er wird auch nicht aussehen wie ein Landwal im Sommer. Bonus.

100-Gramm Carb Radfahren

Sie können diesen Plan noch weiter verfeinern, indem Sie das Element Carb Cycling hinzufügen.

Wie bereits erwähnt, können Sie an Trainingstagen bei fünf verschiedenen Mahlzeiten etwa 10 Gramm faserige Kohlenhydrate zu sich nehmen und dann eine Surge Recovery für Ihre Workout-Ernährung erhalten.

An trainingsfreien Tagen fügen Sie nicht mehr Gemüse und Bohnen anstelle der Surge Recovery hinzu, um 100 Gramm Kohlenhydrate zu erhalten.Stattdessen entfernen Sie einfach die Surge Recovery und ersetzen Sie die Kohlenhydrate nicht. Auf diese Weise essen Sie nur 50 Gramm Kohlenhydrate an diesem Tag.

Also etwa 100 Gramm Kohlenhydrate am Trainingstag und 50 Gramm am Trainingstag. Dieser vereinfachte Carb-Zyklus Plan würde Sie leicht über ein Gewichtsverlust Plateau oder beschleunigen Sie Ihre aktuelle Rate von Fettabbau.

Der Rest Ihrer Diät

Für den Rest Ihrer Ernährung (z. B. Protein und Fette) gibt es ein paar andere Richtlinien.

Essen Sie Protein zu jeder Mahlzeit: ein paar Eier, Proteinpulver oder ein Stück Fleisch. Es ist schwer, diesen Teil zu vermasseln.

Fügen Sie auch Fette zu jeder Mahlzeit hinzu. Gehen Sie nicht mit Nüssen und Samen über Bord, weil sie mit ihrem fairen Anteil an Kohlenhydraten kommen und Sie werden schnell auf der 250 Gramm Carb Plan. Walnüsse sind großartig, weil sie eine niedrigere Kohlehydratzahl als jede andere Nuss haben, und sie enthalten das verschiedenste Fettsäureprofil (einschließlich Omega-3).

Verwenden Sie Öle und etwas Butter auf Ihrem Gemüse. Salate mit verschiedenen Ölen oder Käse bestreuen. Sparen Sie nicht fettem Fisch wie Lachs und nehmen Sie Ihre tägliche Flameout.

Warten! Warum nicht nur Kalorien zählen?

Gute Frage. Sicher, essen Sie nur 1200 Kalorien an einem Tag und Sie werden abnehmen. Danke, Gesetz der Thermodynamik.

Aber du könntest auch Muskeln verlieren, langfristig deinen Stoffwechsel ruinieren, im Fitnessstudio schlecht abschneiden, deine langfristige Gesundheit verschwenden, deine Hormonspiegel in die Schwänze schicken, ein chinesisches Buffet plündern und bei schlechten Essgewohnheiten programmieren ("Twinkie Diät, "irgendjemand?). Es ist auch nicht nachhaltig und führt in der Regel zu Fettrückgewinnung und Rebound.

Oh, und noch eine Kleinigkeit: der höhere Kohlenhydrat, "nur essen kleinere Mengen von Junk-Food" Diät-Plan hat die höchste Ausfallrate von Fett-Verlust-Strategie jemals in der Geschichte entwickelt.

Ja, da ist das.

Mike's Beispielmenüs

Trainingstag

  • Mahlzeit 1: Eier, Spinat, Cheddar-Käse-Scramble
  • Mahlzeit 2: Metabolic Drive® Low-Carb, Walnüsse, 1 Portion Blaubeeren, Superfood
  • Mahlzeit 3: Salat (Römersalat, Tomaten, Gurken) mit Huhn und extra nativem Olivenöl
  • Mahlzeit 4: Flank Steak mit Spargel und Butter
  • Training: Surge Recovery
  • Mahlzeit 5: Hähnchenbrust mit Brokkoli und extra nativem Olivenöl

Nicht-Trainingstag

  • Mahlzeit 1: 4-Eier-Omelett mit Salsa und Käse, 1/2 Grapefruit (mit Splenda bestreut) auf der Seite
  • Mahlzeit 2: Metabolic Drive® Low-Carb, Leinsamenöl, 2 Portionen Erdbeeren, Superfood
  • Mahlzeit 3: Gebratene Hühnerbrust mit Spinat (in einer Pfanne mit gehacktem Knoblauch und Olivenöl extra vergine) und einem kleinen Apfel
  • Mahlzeit 4: Extra mageres Hackfleisch, gebraten mit Paprika und Zwiebeln
  • Mahlzeit 5: Gebratener Lachs (vor dem Rösten Dijon-Senf darüber streichen) mit Spargel und 1 Portion große Nordbohnen

Einpacken

Essen Sie etwa 100 Gramm Kohlenhydrate pro Tag.

Eine Regel. Verdammt nahe universell wirksam für schnellen, schmerzlosen Fettabbau. Kein Kanonenjäger erforderlich.