Ätherische Öle für Cellulite

Cellulite kann mit den richtigen ätherischen Ölen erfolgreich behandelt werdenDas Wetter wird jetzt wärmer und es wird bald Zeit für uns, Bereiche des Fleisches zu enthüllen, die während der letzten fünf Monate unter Schichten aus warmer Wolle verborgen geblieben sind.

Wahrscheinlichkeiten sind, dass unter diesen Schichten von Winterwärmern noch mehr Bereiche von klumpiger, holpriger Cellulite versteckt sind als im letzten Jahr!

Wussten Sie, dass, obwohl es möglicherweise die größte Krankheit ist, Frauen zu treffen, überraschend, nicht alle Ärzte sogar zugeben, dass Cellulite existiert, argumentieren, dass es nur Fett ist und Sie sollten nur etwas an Gewicht verlieren. Kosmetikerinnen weisen oft auf Hormone, Flüssigkeitsretention und Durchblutungsstörungen hin, während viele komplementäre Therapeuten denken, dass Cellulite durch die Unfähigkeit des Körpers verursacht wird, Toxine effizient zu eliminieren.

Wahrscheinlich Verdächtige

Fast-Food-, Schokoladen-, Nikotin-, Koffein-, Alkohol-, Toxin-Aufbau und ein Mangel an Bewegung wurden alle als Ursache für Cellulite beschuldigt. Einige Experten argumentieren, dass es keines der oben genannten sein kann oder Männer würden von diesem Fluch auch leiden. Guter Punkt. Schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung werden oft genannt, aber auch olympische Sportlerinnen bekommen Cellulite, so dass es nicht nur auf Bewegung und Ernährung ankommt.

Andere Ursachen sind schlechte Durchblutung, Flüssigkeitsretention, Vererbung, Hormone wie Östrogen und Progesteron und natürlich das Alter. Cellulite entwickelt sich typischerweise in Perioden von hormonellen Veränderungen wie Pubertät, prämenstruellen, frühen Monaten der Einnahme von Antibabypillen, Schwangerschaft und Menopause - so hormonelle Faktoren sind wahrscheinlich verdächtig. Da Hormone Veränderungen des Fett- und Bindegewebes, des Blutflusses und der Lymphdrainage regulieren und kontrollieren, scheint es klar, dass sie auf eine Weise zu Cellulite beitragen müssen, die wir noch nicht verstehen.

Die neueste Meinung der Forscher ist, dass es hauptsächlich auf Geschlecht und Genetik zurückzuführen ist. Frauen haben schwächere Kollagen (das ist ein Bindegewebe) als Männer, und wenn Fett in Millionen von kleinen Taschen, die von Kollagen umgeben sind gespeichert ist, kann es unter dem Gewicht knicken, so dass die Fettzellen zu krümmen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der nebenstehenden Erklärung.

Wie Aromatherapie Cellulite bekämpfen kann

Schlechte Durchblutung wird immer wieder als ursächlicher Faktor genannt, weshalb das Massieren mit ätherischen Ölen ein so großes Heilmittel gegen Cellulite ist. Diese kraftvolle Kombination fördert die Durchblutung und hilft bei der Beseitigung von Giftstoffen, indem sie die Lymphstauung auflöst. Bei richtiger Massage hilft die Massage dabei, die Fettablagerungen aufzubrechen.

Cellulite sieht immer viel schlimmer aus, wenn Sie an Flüssigkeitsretention leiden, und Massage aktiviert die Lymphgefäße und Knoten, die helfen, Giftstoffe aus dem Körper zu transportieren. Die Verwendung der richtigen ätherischen Öle erleichtert diese Aktion, und es gibt mehrere, aus denen man wählen kann, um eine Mischung zu bilden.

Um Cellulite zu behandeln, sollten Sie sanfte, feste Bewegungen anwenden, ohne die betroffenen Stellen übermäßig zu belasten - das Reiben, bis Sie gequetscht sind, wird es nicht verschwinden lassen! Natürlich behandelt die Massage nicht die zugrunde liegende Ursache von Cellulite, aber abgesehen von der Befreiung der Lymphstauung bringt sie eine gewisse kosmetische Erleichterung, indem sie die Haut strafft und tonisiert und sie glatt und seidig macht.

Überraschenderweise ist der einfachste Weg, um das Kreislaufsystem zu stimulieren, ein schönes, warmes, entspannendes Bad mit ätherischen Ölen zu nehmen, die dafür bekannt sind, die Durchblutung zu erhöhen, den Körper zu entgiften, die Hormone auszugleichen und als Diuretikum zu wirken. Laufen Sie nicht mit der Idee davon, dass 3 Bäder pro Tag Ihre gesamte Cellulite auslöschen werden!

Ätherische Öle für Cellulite

Wenn ich in meiner Klinik mit Cellulite-Klienten arbeite, nehme ich immer ätherisches Wacholderbeerenöl in die Mischung auf, weil es eine starke harntreibende Wirkung hat. Zitrusöle wie Zitrone und Grapefruit sind wirksame Stimulanzien des Lymphsystems und sie passen gut zu Wacholderbeeren, wodurch eine effektive Synergie entsteht.

Da viele Experten der Meinung sind, dass hormonelle Ungleichgewichte für die Entstehung von Cellulite verantwortlich sind, kann Geraniumöl in Ihrer Mischung von Vorteil sein, da es eine ausgleichende Wirkung auf Hormone hat. Andere nützliche ätherische Öle, die Sie in Ihrem Anti-Cellulite-Behandlungsplan verwenden können, umfassen; Karottensamen, Zypresse, Ingwer, Limone, Rosmarin und Thymian weiß.

Wenn du deine Mischung für ein Massageöl, eine Lotion oder eine Creme machst, füge nicht mehr als 5 Tropfen deiner individuellen oder gemischten ätherischen Öle zu jedem 10ml deines gewählten Trägers hinzu. Massieren Sie die Mischung gut ein und rollen Sie während des Aufstehens Fleischfalten zwischen Daumen und Fingern, um die Fettablagerungen aufzubrechen. Beginnen Sie über den Knien und arbeiten Sie nach oben in Richtung Leistengegend, und wiederholen Sie dann auf der Rückseite Ihrer Oberschenkel.

Wenn Sie jedoch die gefürchteten Grübchen wirklich schlagen wollen, sollten Sie planen, mindestens eine Behandlungssitzung von ungefähr 20 Minuten jeden Tag für ein paar Wochen zu haben, also ist es eine gute Idee, Ihren Partner zu bekommen, um Ihnen zu helfen, die schwierigen Gebiete zu erreichen. Unsere Dual-Action-Cellulite-Massage-Tool ist sehr hilfreich beim Abbau der hartnäckigen Bereiche.

Badewannenmischung aus Cellulite-Ölen

Hier ist eine tolle Cellulite-Zerschlagung Mischung für das Bad; Fügen Sie 2 Tropfen Wacholderbeere, 2 Tropfen Fenchel, 1 Tropfen Zypresse und 1 Tropfen Grapefruit hinzu. Lassen Sie Ihr Bad laufen, bevor Sie ätherische Öle hinzufügen, und achten Sie darauf, das Wasser ausreichend zu rühren, um sicherzustellen, dass die Öle ausreichend verteilt sind, oder verwenden Sie ein Bad Dispergiermittel.

Sobald diese ätherischen Öle in Ihren Blutkreislauf aufgenommen werden, werden sie sich wirklich an die Arbeit machen, Ihr Kreislaufsystem ankurbeln und den Lymphfluss anregen. Die Beseitigung von Toxinen ist absolut wichtig in der Behandlung von Cellulite, also trinken Sie viel Wasser, um bei diesem Prozess zu helfen.

Vergessen Sie jedoch nicht, egal, welches Regime Sie wählen, Sie müssen immer noch auf Ihre Ernährung achten und mehr Sport treiben, wenn Sie dieses klumpige, holprige Problem wirklich überwinden wollen.Und Sie können kein Wundermittel erwarten, wenn Sie nur einen Monat vor Ihrem Urlaub mit Behandlungen beginnen! Je eher Sie also anfangen, desto eher werden Sie bereit sein, mit Ihrem neuen, cellulitefreien Körper an den Strand zu gehen.

Copyright © Quinessence Aromatherapie Ltd 2011. Geschrieben von Sue Charles

Tags: Cellulite, entgiftend, ätherische Öle, Ödeme