Wie man Bauchfett verliert, indem man Wasser trinkt

Jeden Tag genug Wasser zu trinken, hat einige signifikante Auswirkungen auf Gewichtskontrolle und Gewichtsverlust; Es kann jedoch nicht Ihren Bauch selbst schrumpfen. Eine gesunde, kalorienreduzierte Ernährung, viel Bewegung und ein paar Änderungen am Lebensstil, zusätzlich zu viel Wasser trinken, wird Ihnen helfen, zu kämpfen - und gewinnen - den Kampf der Bauchwulst. Bevor Sie einen Gewichtsverlust Plan beginnen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, um Ihre aktuelle Gesundheit und Ziele zu besprechen.

Video des Tages

Frau, die mit Doktor spricht
Frau, die mit Doktor sprichtBildnachweis: Brankica Tekic / iStock / Getty Images

Reduzieren Sie Ihre Gesamtkalorienaufnahme. Die Chancen stehen, wenn Sie Bauchfett gewinnen, essen Sie zu viele Kalorien. Wenn Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Ihr Körper verbrennen kann, speichert er sie als Fett. Erstellen Sie ein Kaloriendefizit von 500 Kalorien pro Tag, um etwa 1 Pfund pro Woche zu verbrennen. Besprechen Sie Ihren individuellen Kalorienbedarf mit Ihrem Arzt.

In Scheiben geschnittene Gurke
In Scheiben geschnittene GurkeBildnachweis: Leks_Laputin / iStock / Getty Images

Fügen Sie mehr frisches Obst und Gemüse in Ihre Ernährung ein, insbesondere nicht stärkehaltiges Gemüse mit hohem Wassergehalt. Gurken, Salate, Tomaten und Brokkoli sind Beispiele für nicht stärkehaltige Früchte und Gemüse, die reich an Ballaststoffen und Wasser sind. Ihr hoher Wasser- und Ballaststoffgehalt füllt Sie auf, so dass Sie weniger kalorienreiche Lebensmittel zu sich nehmen können. Essen Sie frische Produkte anstelle von raffinierten Kohlenhydraten wie Nudeln, Brot und Reis und kombinieren Sie sie mit einer kleinen Portion magerem Protein wie Fisch, Huhn oder Tofu.

Frau gießt ein Glas Wasser
Frau gießt ein Glas WasserBildnachweis: Gemenacom / iStock / Getty Images

Trinken Sie Wasser anstelle von anderen kalorienreichen Getränken wie Fruchtsaft, Soda, Milch, Tee und alkoholischen Getränken. Wenn Sie jeden Tag ein Glas Fruchtsaft und eine Dose normales Soda aus Ihrer Ernährung nehmen und durch Wasser ersetzen, werden Sie jede Woche mehr als 1.800 Kalorien aus Ihrer Diät schneiden. Allein diese kleine Veränderung ist genug, um jede Woche ein halbes Pfund zu verlieren, was Ihnen helfen wird, Ihren Bauch zu trimmen.

Frau trinkt ein Glas Wasser
Frau trinkt ein Glas WasserFotokredit: Gesellschaft mit beschränkter Haftung / Wavebreak Media / Getty Images

Trinken Sie 2 Tassen Wasser vor dem Frühstück, um Ihre Kalorienzufuhr zu reduzieren und Bauchfett zu trimmen. Eine Studie, die im Juli 2008 im "Journal der American Dietetic Association" veröffentlicht wurde, fand heraus, dass übergewichtige und adipöse Erwachsene, die 16 Unzen Wasser vor dem Frühstück verzehrten, 13 Prozent weniger Kalorien zu dieser Mahlzeit zu sich nahmen.

Frau trinkt ein Glas Wasser
Frau trinkt ein Glas WasserBildnachweis: Fuse / Fuse / Getty Images

Trinken Sie ein Glas Wasser, wenn Sie hungrig sind oder ein Verlangen nach kalorienreichen Lebensmitteln haben. Manchmal wird der Durst nach Hunger von den Menschen als Nahrung empfunden, wenn tatsächlich das, was ihr Körper will, Hydration ist. Nachdem du das Glas Wasser getrunken hast, frage dich, ob du noch hungrig bist. Sie könnten feststellen, dass Ihr Verlangen nach Snacks verschwunden ist, sparen Sie einige Kalorien.

  • Erhöhte Spiegel des Stresshormons Cortisol wurden mit überschüssigem Bauchfett in Verbindung gebracht. Nicht genug Schlaf und hohe Stresslevel sind zwei Faktoren, die zu erhöhten Cortisolspiegeln beitragen. Holen Sie sich mindestens 7 bis 9 Stunden Schlaf pro Nacht und üben Sie Stress-Management-Strategien wie Meditation, Yoga und Journaling. Sehen Sie sich einen Therapeuten oder Berater an, um herauszufinden, wie Sie Ihren Stress reduzieren können.Trainieren Sie regelmäßig an den meisten Tagen der Woche Herz-Kreislauf-Übungen und trainieren Sie an mindestens zwei Tagen pro Woche Krafttraining. Kardiovaskuläre Übungen helfen dabei, zusätzliche Kalorien zu verbrennen, während Krafttraining hilft, fettfreie Muskelmasse aufzubauen, was die Stoffwechselrate erhöht. Joggen, Fahrrad fahren, Aerobic machen oder eine Tanzstunde nehmen, um Ihre Cardio-Übungen zu machen. Heben Sie Gewichte in der Turnhalle, machen Sie Körpergewichtsübungen wie Kniebeugen, Liegestütze und Crunches zu Hause, oder üben Sie eine anspruchsvolle Art von Yoga, um Ihre Krafttraining-Übung zu bekommen. Achten Sie darauf, vor, während und nach dem Training viel Wasser zu trinken.