Der große Magen Sleeve Diät Guide

Magen Sleeve (Sleeve Gastrektomie) Chirurgie wird schnell zur bevorzugten Operation zur Gewichtsreduktion.

Magen Sleeve Operation ist schnell, die Ergebnisse sind beeindruckend und das Komplikationsrisiko ist gering, weniger als 1% schwere Komplikationsrate in den ersten 30 Tagen nach der Operation (Sicherheit und Wirksamkeit der neueren bariatric and metabolic Surgery Procedure).

Ihre Leber vor der Operation

Ihr Bauch befindet sich direkt links von Ihrer Leber. Um bei den meisten bariatrischen Eingriffen auf Ihren Magen zugreifen zu können, verwendet Ihr Chirurg einen Leberretraktor. Dies ist ein Gerät, das die Leber hoch und aus dem Weg hebt, so dass Ihr Chirurg sicher auf dem Magen operieren kann, ohne dass die Leber in die Quere kommt.

Fettlebererkrankung im Vergleich zu gesunder Leber.

Sie haben nicht-alkoholische Fettleber-Krankheit

Sie wissen es wahrscheinlich nicht, aber Sie haben eine Fettlebererkrankung. Wenn du es nicht tust und du krankhaft fettleibig bist, hast du Glück. Fettleber-Krankheit ist, wenn Fettzellen in und um Ihre Leberzellen akkumulieren. Dies führt dazu, dass die Leber schlecht funktioniert.

Es erhöht auch die Größe Ihrer Leber. Eine größere Leber macht die Magenschlauchoperation viel schwieriger und erhöht das Risiko von Komplikationen.

Ich habe eine Handvoll Fälle erlebt, in denen der Chirurg entscheidet, dass die Leber so groß ist, dass sie nicht sicher operieren kann. Die Operation wird dann entweder zu einem offenen Eingriff (nicht-laparoskopisch) oder sie werden geschlossen und abgebrochen, bis sich der Patient dazu entschließt, seiner zweiwöchigen Pre-Op-Diät zu folgen.

2 Wochen Pre-op Diät

Warum müssen Sie auf eine so strenge Diät vor Magen-Sleeve Operation sein? Da Sie übergewichtig sind, ist auch Ihre Leber. Und, wie oben erwähnt, erhöht eine große Leber Ihr Operationsrisiko.

Ihre Leber kann jedoch sehr schnell schrumpfen, wenn eine strenge Diät eingehalten wird. Das macht Ihre Operation sicherer, Sie sind gesünder und bereiten Sie in den ersten Wochen nach der Operation auf Ihre Ernährung vor.

Typische 2 Wochen Pre-Op Diät

Sie sollten die von Ihrem Chirurgen empfohlene Diät 2 Wochen vor der Operation immer einhalten. Die meisten 2 Wochen Pre-Op Diäten empfehlen:

  • Steigern Sie Ihren Proteinkonsum
    • Essen Sie mageres Fleisch
  • Senken Sie Ihren Kohlenhydratverbrauch
    • Vermeiden Sie Brot, Nudeln, Getreide, Reis usw.
  • Erledige Zucker
    • Beseitigen Sie Süßigkeiten, Desserts, Säfte, Limonaden

Die Liste unten ist eine typische Diät zwei Wochen vor gastrischer Hülsenoperation.

  • Frühstück
    • Protein Shake - Holen Sie sich einen hochwertigen Proteinshake von GNC oder einem anderen Supplier Store in Ihrer Nähe.
    • Stellen Sie sicher, dass sich im Proteinshake kein Zucker befindet.
  • Mittagessen
    • Gemüse und mageres Fleisch
  • Abendessen
    • Gemüse und mageres Fleisch
  • Snacks
    • Sie können einen gesunden, kohlenhydratarmen Snack zwischendurch einnehmen.
    • Nüsse, Beeren, Gemüse, kleiner Salat mit Öl und Essig usw.
  • Flüssigkeiten
    • Trinke genug. Dies wird helfen, Ihren Hunger zu zügeln.
    • Sie können normalerweise alles zuckerfrei und kalorienarm trinken.

Denken Sie daran, es ist sehr wichtig, bei Ihrer zweiwöchigen Pre-Op-Diät zu bleiben. Dadurch wird die Leber geschrumpft, das Risiko von Komplikationen verringert und die Operation für Ihren Chirurgen schneller und einfacher.

2 Tage vor der Operation

Einige Chirurgen empfehlen Ihnen, die folgenden zwei Tage vor der Operation zu stoppen.

  • Kohlensäurehaltige Getränke
  • Koffein

Die meisten Chirurgen empfehlen Ihnen, zwei Tage vor Ihrer Operation eine strenge, klare Diät einzuhalten. Klare Flüssigkeiten enthalten Brühe, zuckerfreien Jell-O, zuckerfreie Eis am Stiel, Wasser und möglicherweise einen Protein-Shake jeden Tag. Folgen Sie wieder den Anweisungen Ihres Chirurgen.

Nach Magen-Sleeve Chirurgie Diät

Sie haben es hinter sich gebracht und sind auf dem Weg zu einem gesünderen Leben. Sie können denken, dass es klar ist, von hier zu segeln. Leider beginnt der schwierige Teil gerade erst.

Jetzt ist nicht die Zeit zu betrügen. Während die zweiwöchige Diät wichtig war, reduzieren Sie das Risiko einer operativen (intraoperativen) Komplikation, die postoperative Diät der Woche 1 bis 4 hilft, postoperative Komplikationen zu vermeiden.

In den ersten Wochen nach der Operation werden Sie häufig gereizt und es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie Ihre Entscheidung für eine Operation nachholen.

Die sehr extreme Diät nach der Gastrektomie kann so aussehen, als wäre Ihr Chirurg zu vorsichtig. Es ist äußerst wichtig, dass Sie seinen Anweisungen zum "T." folgen.

Betrügen auf Ihre Post-OP-Diät kann Durchfall, Dehydratation, Verstopfung, Darmverschluss oder eine sehr schwerwiegende Magen-Leck verursachen. Wenn Sie mehr Motivation benötigen, um Ihre Post-OP-Diät zu folgen, wird dieser Artikel helfen.

Unten ist eine typische Diät nach Magen-Sleeve Operation für die Wochen 1 bis 4.

Woche 1 - Nur klare Flüssigkeiten

Wasserglas.In der ersten Woche sind Sie nur auf klare Flüssigkeiten beschränkt. Das klingt hart. Und es ist hart. Die meisten Patienten haben jedoch nur sehr wenig Lust zu essen. Das Hungerhormon Ghrelin ist nach der Operation fast nicht existent.

Der Teil des Magens, der die Mehrheit von Ghrelin produziert, wird während der Operation entfernt.

Stellen Sie sicher, dass alle unten aufgeführten Artikel zuckerfrei sind.

  • Wasser
  • Brühe
  • Wackelpudding
  • Entkoffeinierter Tee
  • Entkoffeinierter Kaffee
  • Zuckerfreies Eis am Stiel
  • Zuckerfreie Getränke, die nicht mit Kohlensäure versetzt sind

Du solltest vermeiden:

  • Kohlensäurehaltige Getränke
  • Sehr süße Getränke
  • Zucker
  • Koffein

Woche 2 - Vollflüssige Diät mit Protein

Proteinshake und Shakerflasche.In der zweiten Woche können Sie beginnen, einige Hungerschmerzen zu fühlen. Bleiben Sie weiterhin bei der von Ihrem Chirurgen empfohlenen Diät. Ihre Diät kann alle Einzelteile von Woche 1 plus umfassen:

  • Proteinpulver gemischt mit einer zuckerfreien, klaren klaren Flüssigkeit.
  • Zuckerfreier Pudding.
  • Suppe mit weichen Nudeln.
  • Nicht fettender Joghurt.
  • Nelken sofortiges Frühstück. Suchen Sie nach der zuckerfreien Option.
  • Sehr dünne Rahmsuppen. Keine Brocken.
  • Zuckerfreies Sorbet.
  • Sehr wässrige heiße Haferflocken. Überprüfen Sie den Zuckergehalt.
  • Verdünnter, nicht mit Zucker versetzter Saft.
  • Zuckerfreies, fettfreies Eis
  • Verdünntes Apfelmus. Überprüfen Sie den Zuckergehalt.

Woche 3 - Weiche pürierte Lebensmittel

Woche drei nach Magen-Sleeve-Operation ist hart. Aber die gute Nachricht ist, dass Sie anfangen können, etwas richtiges Essen in Ihre Ernährung zu geben, wenn auch püriert.

Sie müssen immer noch vorsichtig sein, Zucker und Fette zu begrenzen. Die Ziele für die dritte Woche sind:

  • Holen Sie sich 60 Gramm Protein pro Tag
  • Langsam essen
  • Führen Sie nacheinander neue Lebensmittel ein.

Rührei.Essen kann anders schmecken und wird anders vertragen als vor der Operation. Sie können feststellen, dass Milchprodukte schwerer verdaulich sind. Es wird empfohlen, dass Sie langsam neue Lebensmittel einführen.

Geben Sie Ihrem Körper etwas Zeit, um auf jedes neue Essen zu reagieren. Auf diese Weise können Sie Lebensmittel identifizieren, die Gas, Magenverstimmung und / oder Durchfall verursachen.

Die unten aufgeführten Lebensmittel sind in der Regel für die dritte Woche nach der Operation akzeptabel.

  • 1 Proteinshake pro Tag. Sie können sie jetzt mit Joghurt oder fettfreier Milch mischen.
  • Mandelmilch oder Kokosmilch macht einen großartigen Proteinshake.
  • Hummus
  • Hüttenkäse (fettarm)
  • Weiches Getreide - Lassen Sie Ihr Getreide in der fettfreien Milch sitzen, bis es weich ist.
  • Weiches Gemüse - dünsten oder kochen Sie sie, bis sie weich sind.
  • Weichkäse - begrenzen Sie diese, sie sind in der Regel fetthaltig.
  • Hackfleisch oder Rindfleisch. Fügen Sie etwas Rindfleisch oder Hühnerbrühe hinzu, um das Fleisch weich zu halten.
  • Suppen
  • Rührei - das sind eine große Proteinquelle.
  • Weicher (gedämpfter) Fisch. Denken Sie daran, gut zu kauen.
  • Dosen Thunfisch und Lachs (Sie können fettarme Mayo hinzufügen). Große Proteinquelle.
  • Pürierte Früchte. Bananen, Avocados und Dosenfrüchte (Zuckergehalt beachten).

Sie sollten die folgenden Lebensmittel vermeiden:

  • Während Smoothies in Ordnung sind, begrenzen Sie ihren Zuckergehalt.
  • Zucker
  • Stärkehaltige Lebensmittel wie Nudeln, Reis und Brot.
  • Faseriges Gemüse wie Sellerie, Brokkoli, Spargel, rohe Blattgemüse.

Woche 4 - Einführung von Lebensmitteln!

Sie haben Ihre Diät bis zur vierten Woche befolgt. Jetzt ist es an der Zeit, echte Lebensmittel einzuführen.

Ihr Ärmel und Bauch sind immer noch empfindlich, also gehen Sie langsam und vergessen Sie nicht, jeden Bissen gründlich zu kauen. Sie sind fertig mit pürierten Lebensmitteln, aber Sie sollten während dieser Woche weiterhin nach weicheren Versionen von Lebensmitteln suchen.

  • Thunfisch.Setzen Sie Ihre täglichen Proteinshakes fort
  • Führen Sie Huhn und Rindfleisch sehr langsam ein. Stellen Sie sicher, dass Sie gründlich kauen.
  • Jede Art von Fisch.
  • Früchte
  • Gemüse (es wird immer noch empfohlen, dass Sie diese kochen, um sie etwas weicher zu machen).
  • Süßkartoffeln
  • Kartoffelpüree und gebackene Kartoffeln.
  • Müsli
  • Coffein kann eingeführt werden. Es wird empfohlen, dass Sie dies begrenzen.

Sie sollten die folgenden Lebensmittel in der vierten Woche vermeiden:

  • Limonaden
  • Fritiertes Essen
  • Fasergemüse (d. H. Sellerie und Spargel)
  • Zuckerhaltige Getränke
  • Süßigkeiten
  • Dessert
  • Pastas und andere kohlenhydratreiche, nährstoffarme Lebensmittel (Pizza).
  • Vollmilch und andere Vollmilchprodukte.
  • Nüsse

Woche 4 gesunde Snacks

Während es empfohlen wird, dass Sie nur 3 kleine Mahlzeiten pro Tag essen und zwischen den Mahlzeiten hydratisieren, benötigen Sie möglicherweise einen kleinen gesunden Snack. Wenn Ihr Chirurg dies genehmigt, machen die unten aufgeführten Artikel gesunde Snacks.

  • Hummus mit Reiscrackern oder erweichten (gekochten und abgekühlten) Babykarotten.
  • Hartgekochtes Ei.
  • Viertel Tasse Haferflocken.
  • Viertel einer gebackenen Süßkartoffel (oder microwaved)
  • Banane
  • Erdbeeren oder frisches Obst.

Woche 5 und darüber hinaus

Gastrische Hülsennahrungspyramide. Fahren Sie fort, Nahrungsmittel einzeln vorzustellen, um zu sehen, wie gut sie toleriert werden. Achten Sie auf Verstopfung, Durchfall und Magenverstimmungen.

  • Iss täglich drei kleine Mahlzeiten.
  • Hydrat den ganzen Tag.
  • Hören Sie auf, 30 Minuten vor jeder Mahlzeit Flüssigkeiten zu trinken.
  • Vermeiden Sie Snacks. Wenn Sie dies tun, wählen Sie eine nährstoffreiche Nahrung (Obst, Gemüse, Nüsse).
  • Nehmen Sie Ihre empfohlenen täglichen Vitamine.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie 60 Gramm Protein erhalten.
  • Ergänzen Sie täglich mit einem Proteinshake.
  • Integriere Bewegung in deinen Alltag. Mach es zur Gewohnheit.
  • Vermeiden Sie Limonaden.
  • Bereite dich auf schlechte Tage vor. Wie werden Sie in einer schwierigen Situation zurechtkommen?
  • Finden Sie einen Accountability-Partner. Rufen Sie eine Supportgruppe auf und knüpfen Sie Freunde, die Sie anrufen können.

6 Tipps - Gesundes Essen nach Magen-Sleeve-Operation

  1. Wählen Sie Nahrungsmittel, die nährstoffreich sind. Brot ist nicht nährstoffreich. Ein Apfel, Banane, Fisch usw. sind nährstoffreiche Lebensmittel.
  2. Trinke nicht deine Kalorien. Es füllt dich nicht und die meisten Kaloriengetränke sind mit Zucker gefüllt.
  3. Erwarten Sie eine emotionale Achterbahnfahrt. Lass es nicht zu, dass Essen dein Trost ist. Erstellen Sie einen Plan.
  4. Kaue dein Essen gründlich und nimm dir Zeit beim Essen.
  5. Planen Sie, was Sie essen werden, wenn Sie ausgehen. Fragen Sie nach der Hälfte der Portionsgröße in Restaurants. Sie können einen Rabatt erhalten und Sie werden nicht versucht sein, zu viel zu essen.
  6. Mach Wasser zu deinem neuen besten Freund. Trinken Sie es regelmäßig den ganzen Tag. Kaufen Sie eine wiederverwendbare 64 oz Flasche, die Sie mitnehmen können, um mit Ihnen zu arbeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Flasche jeden Tag fertigstellen. Aber denken Sie daran, nicht zu den Mahlzeiten zu trinken (dies hilft, den Beutel nicht zu dehnen).

Fazit

Magen Sleeve Operation ist ein lebensverändernder Vorgang. Die Operation macht es leichter, Gewicht zu verlieren, was es einfacher macht, auszusteigen und sich zu bewegen. Selbst intensive Übungen helfen dir nicht, deine Gabel zu überwinden. Eine gesunde Pre-Op-Diät sorgt für eine sichere Genesung und eine richtige Post-OP-Diät bringt Sie auf den Weg für langfristigen Erfolg.

Wir empfehlen Ihnen, unseren kompletten Leitfaden zur Magen Sleeve Operation zu lesen. Überhaupt sich wundern, was Sie nach Magenschlauchoperation wiegen werden? Schauen Sie sich unseren post-op Magenhülsenrechner an.