Klinische Studien werden am Boden Institut - Sydney Medical School - der medizinischen Fakultät der Universität Sydney durchgeführt

Die Klinik im Charles Perkins Center

Klinische Studien am Boden-Institut werden in der Klinik, Erdgeschoss Charles Perkins Center durchgeführt

Derzeit werden Teilnehmer rekrutiert

Vollständig rekrutierte Studien


DERZEIT REKRUTIEREN

FBCx-Studie: Faserzusatz und Ginseng zur Gewichtsreduktion und Blutzuckerkontrolle

Adipositas ist ein ernstes chronisches Gesundheitsproblem, das zu gesundheitsschädigenden Komplikationen wie Typ-2-Diabetes mellitus führen kann. Es ist entscheidend, wirksame Strategien zu finden, um die Prävalenz und Schwere beider zu reduzieren. Die FBCx-Studie wird zwei neue Ergänzungen, Alpha-Cyclodextrin und Verbindung K untersuchen.

Alpha-Cyclodextrin ist ein Faserzusatz, der die Absorption von Nahrungsfetten wirksamer als andere bekannte Nahrungsfasern komplexieren und verhindern kann. Diese Ergänzung kann bei der Gewichtsabnahme helfen. Verbindung K ist ein Ginseng-Derivat, von dem gezeigt wurde, dass es antidiabetische Eigenschaften aufweist und daher helfen kann, die Blutzuckerkontrolle zu unterstützen.

Um zu sehen, ob Sie für die Testversion berechtigt sind, klicken Sie hier (ein Link zu www.metabolictrial.com).

Dies ist eine 12-monatige Studie mit einer 6-monatigen Gewichtsverlust-Intervention, gefolgt von einer 6-monatigen Gewichts-Erhaltungsphase. Die wichtigsten Auswahlkriterien sind:

  • Männer und Frauen ab 18 Jahren
  • BMI größer als 25 *
  • Pre-Diabetes
  • Keine Glucose-senkenden Medikamente, z.B. Metformin, Diamicron
  • Keine lipidsenkende Medikation, z.B. Lipitor, Crestor


* Um Ihren BMI zu berechnen, teilen Sie Ihr Gewicht in Kilogramm durch das Quadrat Ihrer Körpergröße in Metern, oder verwenden Sie diesen webbasierten BMI-Rechner: http://www.heartfoundation.org.au/healthy-eating/Pages/bmi-calculator.aspx.

Kontakt: Tegan Picone auf 8627 6048 oder



2 bis 20: Die kardiovaskuläre Gesundheitsstudie für Kinder

Helfen Sie uns, bessere Möglichkeiten zu entwickeln, Herz-Kreislauf-Erkrankungen frühzeitig zu erkennen.

Die Universität von Sydney entwickelt derzeit eine einfache Methode zur Bestimmung des zentralen Blutdrucks bei Kindern. Der zentrale Blutdruck, der im Hauptblutgefäß des Herzens gemessen wird, sagt das Risiko der Entwicklung einer Herzerkrankung genauer voraus als die aktuellen Methoden, die im Arm gemessen werden. Derzeit gibt es keine effiziente Möglichkeit, dies bei Kindern zu messen.

Wir suchen Teilnehmer im Alter von 2 - 20 Jahren zur Teilnahme an unserer Studie. Die Teilnahme beinhaltet die Teilnahme an der Clinical Research Facility an der Universität von Sydney für ca. 2 Stunden an einem Tag für Herz-Kreislauf-Untersuchungen. Ihre Reisekosten und Zeit werden Ihnen zurückerstattet.

Wenn Sie teilnehmen möchten oder Ihr Kind zur Teilnahme anmelden möchten, kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen.
Email:


Telefon: 02 86271924

Neuartige Übungstherapien bei Typ-2-Diabetes

Typ-2-Diabetes kann zu einer Reihe von kardiovaskulären und metabolischen Komplikationen führen und wird oft bei Menschen beobachtet, die übergewichtig oder fettleibig sind. Hochintensives Intervalltraining (HIIT), das regelmäßige kurze Trainingseinheiten beinhaltet, hat gezeigt, dass es ähnliche Vorteile für zeitaufwendigere Übungen bietet, die derzeit in Richtlinien für öffentliche Gesundheit empfohlen werden. Jüngste wissenschaftliche Studien haben zum Beispiel gezeigt, dass HIIT die Fitness, die kardiovaskuläre Gesundheit und das Viszeralfett mit oder ohne Gewichtsverlust verbessern kann.

Diese Forschung zielt darauf ab, die Wirkung eines neuartigen Ansatzes für das HIIT-Training (nur 4 Minuten intensives Training pro Trainingseinheit) im Vergleich zu herkömmlichen Aerobic-Trainingsrichtlinien für metabolische und kardiovaskuläre Risikoergebnisse zu untersuchen. Um teilnahmeberechtigt zu sein, müssen Sie zwischen 18 und 65 Jahre alt sein, einen Body-Mass-Index (BMI) von mehr als 30 haben und keine regelmäßige Ausübung ausüben. Die Intervention dauert 12 Wochen und erfordert eine Teilnahme am Charles Perkins Center für 3 Tage pro Woche. Teilnehmer, die in eine Übungsgruppe randomisiert werden, werden von einem anerkannten Sportphysiologen beaufsichtigt.

Kontakt: Kim Way unter 0407 252 422 oder



PRE-BABE-Studie: Gewichtsreduktion vor der Gewichtsaufnahme bei Frauen über einem gesunden Gewicht

Vorgefasste Gesundheit ist ein entscheidender Teil der Gesundheit einer Frau, die sich auf ihre Chancen auswirkt, schwanger zu werden und eine gesunde Schwangerschaft zu erreichen.

1 von 2 Frauen in Australien beginnt ihre Schwangerschaft Reise über ein gesundes Gewicht. Obwohl Sie gesund sein können, kann das Tragen von zusätzlichem Gewicht zu Beginn einer Schwangerschaft mit Komplikationen in der Schwangerschaft wie Bluthochdruck, Diabetes, Fehlgeburt und Kaiserschnitt verbunden sein.

Abnehmen vor der Schwangerschaft kann Ihnen helfen, natürlich zu begreifen und ist auch sicherer für Sie und Ihr Baby als versuchen, Gewicht während der Schwangerschaft zu verlieren.

Was beinhaltet diese Studie? Diese Studie ist eine Pilot-randomisierte kontrollierte Studie, die bedeutet, dass Sie nach dem Zufallsprinzip einer von zwei Gewichtsverlust-Programme zugeordnet werden:

1. Ein Online-Gewichtsverlust-Programm

2. Empfohlener Gewichtsverlust Ratschlag in einer Klinik Einstellung
Beide Gewichtsverlust Programme sind sicher und sind so konzipiert, dass sie für eine Dauer von 10 Wochen gefolgt werden, bevor Sie versuchen, schwanger zu werden. Sollten Sie während der Studie dennoch schwanger werden, lassen Sie es uns wissen und wir beraten Sie gerne zu einer allgemeinen gesunden Schwangerschaftsdiät.

Wenn Sie sich für eine Teilnahme an dieser Studie entscheiden, werden Sie gebeten, die Einverständniserklärung des Teilnehmers zu unterzeichnen und einige Online-Fragebögen über Ihre allgemeine Gesundheit, Ihren Lebensstil und Ihre Krankengeschichte auszufüllen. Sie werden Ihr Gewicht, Körpergröße und Körperzusammensetzung am Anfang und am Ende des Programms messen lassen.

Ethik-Zulassungsnummer: HREC / 17 / RPAH / 579

Teilnahmeberechtigung
Sie können möglicherweise an dieser Studie teilnehmen, wenn Sie

  • Frauen mit BMI über oder gleich 25kg / m2 planen eine Schwangerschaft in den nächsten 6 bis 12 Monaten


Wie kann ich teilnehmen?
Um Ihr Interesse zu registrieren, klicken Sie bitte


VOLLSTÄNDIG BESTÄTIGT

Die "Say No" -Probe: eine pragmatische Intervention, um Fälle von nachsichtigem Energieaufnahmeverhalten zu reduzieren

** Bitte beachten Sie: Die Teilnehmer wurden nun vollständig für diese Studie rekrutiert ** Wir rekrutieren für eine Studie, die drei Verhaltensstrategien untersuchen wird, um die Nahrungsaufnahme zu kontrollieren. Sie können daran interessiert sein, teilzunehmen, wenn Sie Hilfe benötigen, um zu kontrollieren, was Sie essen. Wir leben in einer Umgebung, in der es immer wieder Hinweise gibt, und es gibt Zeiten, in denen wir zu viel essen. Identifizieren von Strategien, die uns helfen, in dieser Umgebung zu navigieren, können uns beim Gewichtsmanagement helfen.

Um für die Studie in Frage zu kommen, müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Sie müssen einen BMI von mindestens 25 kg / m2 haben (berechnen Sie Ihren BMI http://www.heartfoundation.org.au/healthy-eating/Pages/bmi-calculator.aspx)
  • Möchte die Anzahl der nachsichtigen Speisen und Getränke reduzieren, die Sie haben
  • Nicht schwanger oder beabsichtigen, innerhalb der Studiendauer schwanger zu werden (8 Wochen)
  • Keine aktuelle Essstörung oder Anamnese von Essstörungen
  • Nicht an einer klinischen Gewichtsabnahme teilnehmen
  • Kein Teilnahme an einem Gewichtsmanagement-Programm (einschließlich Pharmakotherapie oder bariatrische Chirurgie)
  • Keine Gewichtsabnahme Medikamente und andere Medikamente, die das Körpergewicht beeinflussen können, z.B. Antipsychotika, Antidepressiva oder Kortikosteroide.

Dies ist eine 8-wöchige Studie und Sie werden zu einer der drei Gruppen randomisiert. Sie werden gebeten, uns zu Beginn und am Ende des Studiums zu besuchen.

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Team:

oder per Telefon: +61 2 8627 1990.

Die TEMPO-Diät-Studie: Art der Energiemanipulation zur Förderung optimaler metabolischer Gesundheit und Körperzusammensetzung bei Adipositas

** Bitte beachten Sie: Die Teilnehmer wurden nun vollständig für diese Studie rekrutiert ** Seit vielen Jahren empfehlen Gesundheitsexperten "langsame und stetige" Gewichtsverluste von etwa 0,1 bis 1 Kilo pro Woche. In den letzten Jahren verschreiben jedoch immer mehr Gesundheitsfachkräfte Mahlzeitenersatzdiäten, die sehr kalorienarme Diäten (VLCDs) genannt werden, weil sie relativ schnelle Gewichtsabnahmen von etwa 0,5 bis 2 Kilo pro Woche hervorrufen können, was manche Leute als motivierend empfinden, und andere sogar Menschen berichten, dass sie nicht hungrig sind, wenn sie einer VLCD folgen.

Während bekannt ist, dass VLCDs kurzfristig (bis zu einem Jahr) sicher und wirksam sind, sind die langfristigen Folgen nicht bekannt. Diese Studie wird zeigen, ob es einen Unterschied zwischen den Auswirkungen der Gewichtsabnahme über VLCD oder konventionelle Diät auf die metabolische Gesundheit, Körperfettgehalt und -verteilung, Muskelmasse und -stärke und Knochendichte bei postmenopausalen Frauen für 3 Jahre nach Beginn gibt von der Diät.

Um zu sehen, wie Professor Amanda Salis über die TEMPO-Diätstudie spricht, klicken Sie hier.

Um zu sehen, wie Professor Amanda Salis über einen Tag im Leben auf einer VLCD spricht, klicken Sie hier.

Um die Informationen für Teilnehmer zu lesen, klicken Sie hier (PDF-Datei).

Die Rekrutierung für den TEMPO Diät-Test ist beendet. Die Auswahlkriterien waren weiblich, lebten in der Metropolregion Sydney, 45-65 Jahre, postmenopausal für 5 Jahre oder länger, sind nicht diabetisch und haben einen Body-Mass-Index (BMI *) von 30 bis 40 kg / m2.

* Um Ihren BMI zu berechnen, teilen Sie Ihr Gewicht in Kilogramm durch das Quadrat Ihrer Körpergröße in Metern, oder verwenden Sie diesen webbasierten BMI-Rechner: http://www.heartfoundation.org.au/healthy-eating/Pages/bmi-calculator.aspx.

Kontakt: Das TEMPO-Team (Frau Michelle Hsu, Dr. Radhika Seimon, Frau Alice Gibson und Associate Professor Amanda Salis) am

Für weitere Informationen über die Forschung von Associate Professor Amanda Salis besuchen Sie bitte ihr Forschungsprofil der Sydney Medical School unter http://sydney.edu.au/medicine/people/academics/profiles/asalis.php

Eine neuartige probiotische Intervention für Erwachsene mit Prä-Diabetes und vor kurzem mit Typ-2-Diabetes diagnostiziert

** Bitte beachten Sie: Die Teilnehmer wurden nun vollständig für diese Studie rekrutiert ** Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die, wenn sie in adäquaten Mengen verabreicht werden, dem Wirt gesundheitliche Vorteile verleihen können und Adipositas-assoziierte Dysbiose verbessern können, indem sie das Gleichgewicht der Magen-Darm-Mikrobiota wiederherstellen und metabolische Profile verbessern. Eine auf Probiotika basierende Intervention könnte zur Unterstützung einer Standard-Lebensstilberatung zur Bekämpfung von Adipositas-assoziierten Störungen verwendet werden.

Wir führen eine klinische Studie durch, um den therapeutischen Effekt eines Multi-Stamm-Probiotikums bei der Verbesserung von Blutzuckerspiegeln und -lipiden zu untersuchen und entzündliche Marker bei übergewichtigen Männern und Frauen mit bekannt höheren Glukosespiegeln zu reduzieren. Wir untersuchen weiter, ob das Probiotikum die gastrointestinale Bakterienzusammensetzung von einem krankheitsanfälligen in einen ausgeglichenen Zustand verändert.

Um sich für die Teilnahme zu qualifizieren, müssen Sie 18 Jahre oder älter sein und haben:

  • Ein BMI größer oder gleich 25 kg / m2
  • Prä-Diabetes oder kürzlich mit Typ-2-Diabetes diagnostiziert (innerhalb von 12 Monaten)

Ein oraler Glukosetoleranztest wird durchgeführt, um zu bestätigen, ob Sie berechtigt sind. Um berechtigt zu sein, müssen Sie aufhören (4 Wochen vor Beginn der Studie) Nahrungsergänzungsmittel wie Fischöl, pflanzliche Formeln, Multivitamine, Mineralstoffe, Probiotika, Präbiotika und Antibiotika. Menschen mit schweren Erkrankungen, einschließlich Erkrankungen der inneren Organe, entzündlichen Darmerkrankungen, Zöliakie und auch diejenigen, bei denen Diabetes für mehr als 12 Monate diagnostiziert wurde, werden ausgeschlossen.

Diejenigen, die die Kriterien erfüllen, werden für 12 Wochen entweder der probiotischen Gruppe oder der Placebo-Gruppe zugeteilt. Vier Besuche sind am Boden Institut erforderlich.Stuhlproben und Blutproben werden vor der Supplementierung und in der 12. Woche benötigt.

Kontakt: Talia Palacios unter 02 8627 1962/04 5018 0801 /

Bewegung und Leberfettreduktion bei Vordiabetes: Bewegung über den Gewichtsverlust hinaus

** Bitte beachten Sie: Die Teilnehmer wurden nun vollständig für diese Studie rekrutiert ** Eine Fettleber trägt zum Risiko von Herz-Kreislauf- und Stoffwechselkrankheiten (einschließlich Diabetes) bei und wird häufig bei Menschen beobachtet, die übergewichtig sind. Jüngste wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Bewegung Leber Fett mit oder ohne Gewichtsverlust reduzieren kann. Es gibt jedoch derzeit keine Leitlinien für die Übung, um Leberfett zu verwalten.

Diese Forschung zielt darauf ab, die Komponenten regelmäßiger Bewegung zu untersuchen, die zu einem Lebervorteil führen, indem verschiedene aerobe und Widerstandstrainingsprogramme auf Leberfett und kardiovaskuläre Risikoergebnisse verglichen werden. Die Teilnehmer dieser Studie sind zwischen 29 und 59 Jahre alt, haben einen Body-Mass-Index (BMI) von mehr als 25 und führen derzeit keine regelmäßige körperliche Betätigung durch.

Kontakt: Shelley Keating auf 0405 735 200 oder

Arnotts Studie: Vita-Weat-Supplementierung zur Gewichtsreduktion bei einer übergewichtigen und adipösen Gruppe

** Bitte beachten Sie: Die Teilnehmer wurden nun vollständig für diese Studie rekrutiert ** Lebensmittel mit hohem Proteingehalt, langsam verdautem Kohlenhydrat und / oder Ballaststoffen sind relativ fülliger als kalorienarme Portionen fett- oder schnell verdauter Kohlenhydrate. Dies impliziert, dass diejenigen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, ihre Aufnahme von weniger fülligem Essen einschränken sollten und stattdessen ihre Ernährung auf relativ mehr fülligem Essen basieren sollten, um ihre Energiezufuhr zu kontrollieren, ohne eine strenge Energieeinschränkung zu benötigen.

Die Sättigungsindexmethode wurde entwickelt, um gleiche Energieanteile verschiedener Nahrungsmittel in dem Ausmaß einzustufen, in dem sie das Sättigungsgefühl über einen Zeitraum von zwei Stunden erhöhten. Die befriedigendsten Lebensmittel waren kohlenhydratreich oder eiweißreich und die meisten waren auch reich an Wasser und Ballaststoffen. In Anbetracht der hohen Kohlenhydrat- (mehr als 60 Gramm pro 100 Gramm) und hohen Proteingehalt (mehr als 10 Gramm pro 100 Gramm) der Arnotts Vita-Weat-Reihe, können diese Produkte eine größere Sättigung erzeugen und somit zur Gewichtsreduktion beitragen abnehmen.

Diese Studie wird untersuchen, inwieweit verschiedene Nahrungsmittel und Nährstoffformulierungen Sättigungsgefühl (das Sättigungsgefühl nach einer Mahlzeit) bei normalgewichtigen und übergewichtigen Personen aufrechterhalten können. Wenn Sie Hilfe benötigen, um Gewicht zu verlieren, könnten Sie daran interessiert sein, an einer randomisierten kontrollierten Studie mit zwei verschiedenen Diäten teilzunehmen. Für 6 Wochen erhalten Sie eine Gewichtsabnahme-Beratung von unseren Ernährungswissenschaftlern und Sportphysiologen (kostenlos für Sie).

Die Teilnehmer dieser Studie sind zwischen 25 und 55 Jahre alt und haben einen Body-Mass-Index (BMI) zwischen 25 und 35 kg / m2. Teilnehmer mit Typ-1-Diabetes, Typ-2-Diabetes auf Insulin oder Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit sind nicht zugelassen. Weibliche Teilnehmer sind prämenopausal.

Kontakt: Mackenzie Fong auf 8627 1931 oder


HAPIFED Weight Management und Essstörung Programm

** Bitte beachten Sie: Die Teilnehmer wurden nun vollständig für diese Studie rekrutiert ** Die Universitäten Sydney und Western Sydney führen ein kostenloses Programm für Personen ab 18 Jahren, die übergewichtig sind und ein Problem mit Essattacken oder Bulimie haben. Das Programm zielt darauf ab festzustellen, welche von zwei Behandlungen am effektivsten helfen kann, um die Essstörung zu reduzieren und gleichzeitig die Gewichtskontrolle zu verbessern, so dass sie abnehmen und diese Gewichtsabnahme längerfristig aufrechterhalten können. Das Programm beinhaltet 19 aufgabenbasierte Gruppensitzungen über 2 Monate.

Kontaktieren Sie bitte:
Telefon: 02 9351 5428
Email:

oder
Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Jessica Swinbourne unter 02 8627 1929.

Die PREVIEW-Studie Australien: Prävention von Diabetes durch Lebensstil-Intervention

** Bitte beachten Sie: Die Teilnehmer wurden nun vollständig für diese Studie rekrutiert ** Bist du übergewichtig? Haben Sie Gewicht verlieren, aber haben Sie Schwierigkeiten, es zu halten?
Wenn ja, könnten Sie einen "Prädiabetes" haben.

Professorin Jennie Brand-Miller von der Universität Sydney sucht Freiwillige, die an einem kostenlosen Programm zur Gewichtsreduktion und Gewichtsreduzierung teilnehmen, um das Risiko der Entwicklung von Typ-2-Diabetes zu reduzieren.

Diese internationale Studie bietet Hilfe von Diätassistenten und Ihr medizinischer Fortschritt wird für 3 Jahre vollständig überwacht. Dies ist ein neuer Ansatz zur Gewichtskontrolle ohne den Einsatz von Medikamenten.

Anruf oder SMS 0434 751 015
Oder E-Mail:


Oder besuchen Sie http://www.preview.ning.com/sydney
Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an Ros Muirhead unter 02 8627 1936.

EXSCEL Klinische Studie

** Bitte beachten Sie: Die Teilnehmer wurden nun vollständig für diese Studie rekrutiert ** Typ-2-Diabetes ist ein führendes Problem der öffentlichen Gesundheit. Die Mehrheit der Menschen mit Typ-2-Diabetes stirbt an Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD). Eine Reihe von Studien an Menschen mit Typ-2-Diabetes haben gezeigt, dass ihr kardiovaskuläres Risiko durch Senkung von Cholesterin, Blutdruck und glykiertem Hämoglobin oder aller drei Risikofaktoren gesenkt werden kann.

Die EXSCEL-Studie untersucht ein Medikament namens Exenatide, um die oben genannten Risikofaktoren zu reduzieren und den Gewichtsverlust zu fördern. Die Teilnehmer müssen Typ-2-Diabetes und eine Geschichte von Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben. Das Medikament wird einmal wöchentlich selbst injiziert und die Teilnehmer werden zwischen 4-7 Jahren in die Studie aufgenommen. Termine im Institut sind zweimal im Jahr.Die Teilnehmer treffen sich mit unseren Experten, die aus Endokrinologen, Krankenschwestern, Diätassistenten und Bewegungsphysiologen bestehen, um ihre medizinische Versorgung während des gesamten Versuchs zu verwalten.

Kontakt: James Gerofi auf 8627 1927 oder

Ein neuartiges Übungsregime zur Reduzierung des kardiometabolischen Risikos bei übergewichtigen sitzenden Personen

** Bitte beachten Sie: Die Teilnehmer wurden nun vollständig für diese Studie rekrutiert ** Regelmäßige Bewegung bringt viele Vorteile für Gesundheit und Fitness, aber die Wirksamkeit verschiedener Arten von Trainingsprogrammen ist unklar. Aktuelle Gesundheitsempfehlungen für übergewichtige Menschen legen nahe, dass das Training regelmäßig, mit geringer Intensität und länger dauern sollte. Es gibt jedoch neue Belege dafür, dass Übungen, die entweder kurze hochintensive Trainingseinheiten mit regelmäßigen Erholungsphasen oder Dehnungs- / Massage- und Kernstabilisierungsarbeiten beinhalten, diese Vorteile in kürzerer Zeit erbringen können.

Das Ziel dieser Forschung ist es, die Vorteile verschiedener Arten von Trainingsprogrammen zu vergleichen. Die Teilnehmer dieser Studie sind zwischen 18 und 55 Jahre alt, haben einen Body-Mass-Index (BMI) zwischen 25 und 29,9 und absolvieren derzeit keine regelmäßige körperliche Betätigung.

Kontakt: Shelley Keating auf 0405 735 200 oder

Klinische Studien werden am Boden Institut - Sydney Medical School - der medizinischen Fakultät der Universität Sydney durchgeführt

Alzheimer Australien Research Limited

Alzheimer's Australia Research Limited bietet Informationen, Unterstützung, Beratung, Training und Ausbildung sowie nationale Politik und Interessenvertretung für Menschen mit Demenz.

ANZAC Forschungsinstitut

Das ANZAC Research Institute betreibt und kooperiert in der Grundlagen-, klinischen und epidemiologischen Forschung, insbesondere im Bereich des Alterns.

Arthritis Australien

Arthritis Australia ist eine Unterstützungs- und Interessenvertretungsorganisation für Menschen mit Arthritis und finanziert sowohl Forschungsprojekte als auch Details zu aktuellen Forschungen und klinischen Studien.

Asthma-Stiftung

Asthma Foundation bietet Asthma Informationen, Bildung, Ausbildung und Interessenvertretung; fördert die Asthma-Forschung; und bietet Details zu aktuellen Forschungen und Studien.

Australasian Child and Adolescent Adipositas Forschungsnetzwerk

Das Australasian Child and Adolescent Adipositas Research Network fördert und koordiniert die Zusammenarbeit zwischen australischen und neuseeländischen Adipositas-Forschungsgruppen für Kinder und Jugendliche.

Australasian Consortium von Zentren für Klinische Kognitive Forschung (AC4R)

Das Australasian Consortium der Zentren für Klinische Kognitive Forschung (AC4R) bezieht alle Zentren in Australasien ein, die Behandlungsstudien für Alzheimer und andere Demenzen durchführen.

Australasian Gastro Intestinal Trials Gruppe (AGITG)

Die Australasian Gastro Intestinal Trials Group (AGITG) führt klinische Studien für Magen-Darm-Krebsbehandlungen durch.

Australasian Kidney Trials Netzwerk

Australasian Kidney Trials Network entwickelt, führt und unterstützt klinische Studien für Menschen mit Nierenerkrankungen.

Australasiatische Leukämie und Lymphom Gruppe (ALLG)

Die Australasian Leukemia and Lymphoma Group (ALLG) entwickelt und führt klinische Studien zu Blutkrebs durch.

Australasian Lungenkrebs Trials Gruppe

Australasian Lung Cancer Trials Group ist eine multidisziplinäre Gruppe, die klinische Forschung in Lungen-und Brust-Krebs betreibt.