30 beste und schlechteste Lebensmittel für gesundes Haar | Essen Sie das, nicht das!

Es gibt einige wichtige Faktoren, die Ihre Haargenetik, Ihr Alter, Hormone, Nährstoffmangel und mehr beeinflussen - aber was Sie essen, ist eines der wenigen Dinge, die Sie tun können, um das Verhalten Ihres Haares zu kontrollieren. Schließlich, wenn Sie für dünne, so-so Haare anfällig sind, würden Sie es nicht schlimmer machen wollen, indem Sie die falschen Lebensmittel konsumieren, oder? Und selbst wenn Sie in einen Haar-Werbespot gehören, möchten Sie diesen Look schützen, oder?

Durch den Verzehr nährstoffreicher Lebensmittel, die wissenschaftlich erwiesen sind, dass sie Ihrem Haar helfen - und diejenigen zu vermeiden, die nur Schaden anrichten - können Sie die Dicke, das Wachstum oder den Haarausfall des Haares beeinflussen und sogar seine Vergrauungswahrscheinlichkeit. Vergleichen Sie die Liste unten mit dem, was Sie normalerweise in Ihrer Speisekammer haben, und finden Sie dann die 9 Hormone heraus, die Ihren Hunger abschalten!

Erstens, die besten Lebensmittel für das Haar

Mandelbutter enthält eine Vielzahl von Nährstoffen - einschließlich Protein, gesunde Fette und bestimmte Vitamine - die alle mit der Gesundheit der Haare verbunden sind. Es ist der Vitamin-E-Gehalt in den Nüssen, den Forscher sagen, dass es besonders gut dafür ist, Ihre Schlösser dick und glänzend zu halten. Eine achtmonatige Studie fand heraus, dass Männer, die täglich Vitamin E erhielten, einen Anstieg des Haarwachstums um bis zu 42 Prozent beobachteten. Nur ein Esslöffel Mandeln liefert fast zwei Drittel Ihrer RDA für fettlösliches Vitamin E.

Die Vorteile von Mandarinen wirken sich auf zwei Arten auf Ihr Haar aus: 1.) Ihr Vitamin C-Gehalt macht es Ihrem Körper leichter, Eisen zu absorbieren, z. B. aus Spinat; 2.) Das Vitamin B12 in Mandarinen fördert das Haarwachstum, reduziert den Haarausfall und verlangsamt den Vergrauungsprozess.

Auch bekannt als indische Stachelbeere ist Amla eine saure Frucht aus Indien. Es ist reich an Antioxidantien und wird von ayurvedischen Ärzten für strahlende Haut und Haare verschrieben. Es ist am einfachsten gefrorene Amla Beeren online zu kaufen.

Lebensmittel gegen Haarausfall - Spinat

In einigen Fällen (insbesondere bei Frauen) ist ein Mineralstoffmangel die Ursache für Haarausfall. "Es ist wichtig, sicherzustellen, dass es Ihnen an etwas fehlt, was zu Haarausfall führen könnte", sagt die Dermatologin Dr. Carolyn Jacob. "Wir überprüfen Proteinspiegel, Eisen, Eisenspeicher, Vitamin D und eine Reihe anderer Labors, um sicherzustellen, dass Sie keine Mängel haben." Spinat ist eisenreich und enthält Talg, der als natürlicher Conditioner für das Haar wirkt. Das Blattgrün bietet auch Omega-3-Säuren, Magnesium, Kalium, Kalzium und Eisen. Alle helfen, das Haar glänzend, glänzend und vor allem aus dem Abfluss zu halten. Spinat ist nur einer der 8 Superfoods, die Sie jeden Tag essen sollten!

Lebensmittel gegen Haarausfall - griechischer Joghurt

Hast du jemals bemerkt, was auf fast jeder antiken griechischen Statue steht? Ein Mopp voll dicker, gewellter Haare. Eine künstlerische Entscheidung? Vielleicht. Aber vielleicht liegt es an dem dicken, proteinreichen Joghurt, den Griechen und andere Kulturen seit 500 v. Griechischer Joghurt ist reich an Vitamin B5 (bekannt als Pantothensäure), die mit der Durchblutung der Kopfhaut und Haarwachstum hilft.

Lebensmittel gegen Haarausfall - Lachs

Der menschliche Körper kann eine Menge verrückter Dinge tun, wie Sonnenlicht in knochenstärkendes Vitamin D umwandeln. Etwas, das es nicht kann, ist jedoch, Omega-3-Fettsäuren herzustellen. "Omega-3-Fettsäuren wirken entzündungshemmend. Sie können helfen, wenn Sie eine Entzündung haben, die Haarausfall verursacht ", sagt Jacob. Es ist am besten, Omega-3 aus natürlichen Quellen wie Lachs und Kaltwasserfischen wie Sardinen und Makrelen zu bekommen. Omega-3 hilft dir nicht nur dabei, dich fit und krankheitsfrei zu halten, sondern auch, um deine Haare wachsen zu lassen und sie glänzend und voller zu halten. Laut dem Ernährungswissenschaftler Dr. Joseph Debé, CD, CDN, ist sowohl Haarausfall bei Männern als auch Haarausfall bei Frauen häufig mit Insulinresistenz assoziiert. Lachs ist ein Nahrungsmittel, das dem Körper hilft, Insulin effizienter zu verarbeiten. Aber vermeiden Sie Zuchtlachs um jeden Preis!

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Zimt

Es riecht nach der Weihnachtszeit und verbessert die Durchblutung, die Sauerstoff und Nährstoffe in Ihre Haarfollikel bringt. Streuen Sie dieses eindrucksvolle Gewürz auf Ihren Toast und in Ihren Kaffee oder streuen Sie es auf Ihren Haferflocken. Apropos…

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Haferflocken

Hafer ist reich an Eisen, Ballaststoffen, Zink, Omega-3-Fettsäuren und mehrfach ungesättigten Fettsäuren (PUFAs), die das Haarwachstum stimulieren, es dick und gesund machen.

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Guave

Vitamin C verhindert, dass Haare brüchig werden und brechen. In einer doppelblinden, placebokontrollierten Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift für klinische und ästhetische DermatologieForscher testeten eine orale Ergänzung mit Vitamin C bei Frauen mit schütterem Haar. Sie fanden heraus, dass die Ergänzung "bedeutendes Haarwachstum bei Frauen mit vorübergehender Haarausdünnung" fördert. Obwohl wir oft an Orangen als die beste Quelle für Vitamin C denken, packt eine Guave vier- bis fünfmal so viel. Wir haben 6 weitere Lebensmittel, die die besten Quellen für Vitamin C sind, zusammengestellt

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Eier

Eier sind mit einem B-Vitamin namens Biotin gepackt, das dem Haar beim Wachsen hilft und brüchige Fingernägel stärkt. Nicht genug von diesem Vitamin kann zu Haarausfall führen. Andere gute Biotinquellen: Mandeln, Avocados und Lachs.

Lebensmittel, um den Haarausfall zu stoppen - Linsen

Voller Eiweiß, Eisen, Zink und Biotin, Linsen haben viel Folsäure. Der Körper braucht Folsäure, um die Gesundheit der roten Blutkörperchen wiederherzustellen, die Haut und Kopfhaut mit haarverbesserndem Sauerstoff versorgen. Lebensmittel reich an Folsäure sind auch gut für gesunde Spermien.

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Austern

Zink ist ein wichtiges Mineral für die allgemeine Gesundheit. Wenn Sie nicht genug haben, können Sie Haarausfall erleben ... sogar Ihre Wimpern! Sie können auch reiche Vorräte an Zink in Rindfleisch, Krabben und Hummer finden.

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Leber

Wie erwähnt, kann Eisenmangel zu Haarausfall führen, vor allem bei Frauen. Eisen ist reichlich in unserem alten Freund Spinat (und andere dunkle Blattgemüse), Sojabohnen, Linsen, angereicherte Körner und Nudeln. Die Leber klingt vielleicht weniger appetitlich, aber wenn Sie Pastete mögen, wird Ihr Haar davon profitieren.Organ Fleisch wie Leber haben Eisen in Hülle und Fülle.

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - mageres Geflügel

Beachten Sie, wie Ihre Muskeln nicht wachsen (und manchmal sogar schrumpfen), wenn Sie nicht genug Protein bekommen? Das gleiche könnte mit deinen Haaren passieren. Ohne ausreichend Nahrungsprotein streikt das Haar im Wesentlichen. Weniger neues Haar wird das ersetzen, was herausfällt (etwa 50-100 Haare pro Tag), und Sie werden insgesamt Haarausfall erleben. Um Protein aus Fleisch zu bekommen, wählen Sie mageres Fleisch wie Hühnchen, Fisch, mit Gras gefüttertes Rindfleisch oder mageres Schweinelende.

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Gerste

Vitamin E ist ein starkes Antioxidans, das schädliches UV-Licht absorbieren und Hautzellen schützen kann. Es repariert auch Sonnenschäden auf der Kopfhaut, die dazu führen können, dass das Haar dünner wird. In einer Studie wurden "Tocotrienole oder verschiedene Arten von Vitamin-E-Präparaten acht Monate lang bei Patienten mit Haarausfall untersucht", sagt Debé. Achtunddreißig Menschen erhielten die Ergänzung, und einige erhielten ein Placebo. Die ergänzte Gruppe verbesserte das Haarwachstum um 34 Prozent. "Debé merkt an, dass Gerste eine sehr gute Quelle ist, obwohl die Menge an Tocotrienolen, die in dieser Studie verwendet werden, nur schwer aus der Nahrung zu erhalten ist.

Lebensmittel gegen Haarausfall - Nüsse und Samen

Pistazien wurden in Verbindung mit männlichen Haarausfall, Cashewnüsse haben Biotin und Walnüsse enthalten Öle, die die Menge an Elastin in Ihrem Haar hinzufügen. Elastin hält das Haar geschmeidig und verhindert, dass es bricht. Finden Sie heraus, 9 weitere Gründe, warum Sie jetzt Walnüsse essen sollten.

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Süßkartoffeln

Beta-Carotin schützt vor trockenem, stumpfem Haar und stimuliert die Drüsen in der Kopfhaut, um eine ölige Flüssigkeit namens Talg zu bilden. Wo findest du dieses Elixier der Schlösser? Orangefarbene Früchte und Gemüse sind die beste Wahl: Karotten, Kürbis, Melone, Mangos und Süßkartoffeln! Versuchen Sie eines dieser 20 Süßkartoffel Rezepte für Weight Loss heute Abend!

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Heilbutt

Neben Eisen ist Magnesium ein weiterer wichtiger Mineralstoff, um den Glanz Ihrer Kuppel zu erhalten. Heilbutt hat viel Magnesium, wie auch einige andere Fischarten.

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Shiitake-Pilze

Kupfer kann helfen, seine natürliche Farbe zu erhalten, unabhängig von Ihrer Farbe, laut einer Studie aus dem Jahr 2012. Shiitake-Pilze sind reich an Mineralstoffen sowie Seetang und Sesamsamen.

Kichererbsen enthalten einige der höchsten Konzentrationen von Vitamin B9. Eine Tasse davon enthält sage und schreibe 1.114 Mikrogramm B-9, also fast das Dreifache der RDA von 400 Mikrogramm.

Obwohl die höchsten Konzentrationen von Kupfer in den Lebern verschiedener Tiere gefunden werden, kann die höchste Menge an nicht aus Tieren gewonnenem Kupfer in Spirulina gefunden werden. Es klingt schöner als "Teichschaum", aber das ist im Wesentlichen das, was es ist: Eine Art Blaualgen, die natürlicherweise in Ozeanen und salzigen Seen in subtropischen Klimazonen wächst.

Diese Hefe-Extrakt-Spread sieht aus wie Teer und hat einen einzigartigen und kraftvollen Geruch. Sogar seine britischen Hersteller geben zu, dass Marmite - typischerweise auf heiß gebuttertem Toast zum Frühstück verteilt - ein erworbener Geschmack ist. Aber wenn Sie die Grautöne abwehren wollen, sollten Sie es versuchen. Laut der USDA, Hefeextrakt übertrifft alle Lebensmittel in Folsäure-Gehalt. Ein kleines Stück Marmite (etwa 4 Gramm) enthält sage und schreibe 100 Mikrogramm Folsäure oder 25 Prozent Ihres empfohlenen Tagesbedarfs. Obwohl es von Familien und Freunden britischer Expats in die USA geschmuggelt wurde, kann Marmite bei Whole Foods und Amazon gefunden werden.

Lebensmittel, um Haarausfall zu stoppen - Bok Choy

Dermatologen, die Haarausfall behandeln, schauen auf das Niveau von Ferritin in Ihrem Blut, weil sie ableiten können, was Ihr Körper mit all dem Eisen macht, von dem Sie sagten, dass es während Ihrer ersten Konsultation zu Ihrer Diät hinzugefügt werden sollte. Wenn du viel Eisen-reichen Bok Choy gegessen hättest, würden sie wahrscheinlich eine Spitze in deinem Ferritin-Niveau sehen.

Jetzt, die schlechtesten Nahrungsmittel für Haar

Hohe Konzentrationen von Quecksilber können zu Haarausfall führen; Die übergeordnete Regel (aber es gibt Ausnahmen) ist, dass je größer der Fisch in der Natur ist, desto höher ist die Menge an Quecksilber, die es in sich hat. Hände weg von Fischen wie Schwertfisch, Makrele und sogar etwas Thunfisch.

Ein weiterer Grund, dass die Ernährung nicht besser als normal ist: Die künstlichen Süßstoffe - insbesondere Aspartam - wurde mit Haarausfall in Verbindung gebracht.

Es ist offiziell das Jahr des "Stopps der Zucker!" Und Ihre Möchtegern-üppigen Schlösser sind ein weiterer Grund, warum Zucker Ihre Gesundheit verletzt. Es ist wirklich ziemlich einfach: Protein ist sehr wichtig für Ihr Haar und Zucker behindert die Absorption von ihm. Hände weg von zugesetzten Zucker und überraschende Lebensmittel, die Zucker haben, wie diese 23 Restaurant Artikel mit Crazy-High-Mengen von Zucker.

Dieses geht Hand in Hand mit Zucker, da Weißbrot, Kuchen, Gebäck, weiße Teigwaren und andere raffinierte, überarbeitete Stärken in Zucker umgewandelt werden, der Ihr Haar dünn macht. Gehen Sie also vom Croissant weg und halten Sie sich möglichst an Vollkornbrot.

Fettiges Essen bedeutet fettige Haut, auch auf der Kopfhaut. Wenn die Poren Ihres Nagels verstopft sind, kann Haarausfall auftreten. Grob, oder?

Alkohol verlangsamt den Zinkgehalt in Ihrem Körper, der ein notwendiges Mineral für gesundes Haar und Wachstum ist. Es dehydriert auch Ihre Haare, macht es spröder und wahrscheinlich zu brechen. Alkohol wirkt sich auch auf die Haut aus, weshalb es zu den 20 Lebensmitteln zählt, die 20 Jahre alt werden.

No-Diät Gewichtsreduktion - garantiert!

Schau, fühle und lebe großartig, während du auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit mit dem neuen Eat This, Not That! Zeitschrift