Konjugation des spanischen Verbs Hablar (sprechen) - Attrappen

  1. Sprachen
  2. Spanisch
  3. Konjugation des spanischen Verbs Hablar (sprechen)

Spanische Verben fallen in verschiedene Gruppen und jede Gruppe ist ein wenig anders konjugiert. Wenn Sie spanische Verben wie hablar beherrschen, müssen Sie in der Lage sein zu identifizieren, zu welcher Gruppe ein Verb gehört: regulär (folgt regulären Konjugationsregeln für -ar, -er und -ir Verben), Stammwechsel (Morphs abhängig davon, wie Sie es in einem Satz verwenden), Rechtschreibung ändern (Konsonant-Rechtschreibung ändert sich in einigen Formen, um den Ausspracheregeln zu folgen), oder reflexiv (spiegelt die Aktion wieder auf das Thema des Satzes).

Hablar (Ah-bvlahr) (zu sprechen) ist ein reguläres -ar-Verb, also ist seine Konjugation ziemlich einfach. Hier ist es im Präsens:

Die Gegenwart von Hablar
Konjugation Übersetzung
yo hablo ich spreche
tú hablas Sie (informell) sprechen
el / ella / ello / uno habla Er / sie / man spricht
usted habla Sie (formal) sprechen
Nosotros hablamos Wir sprechen
vosotros habláis Sie alle (informell) sprechen
ellos / ellas hablan Sie sprechen
ustedes hablan Sie sprechen alle (formal)

Die folgenden Beispiele zeigen Ihnen, was in Aktion ist:

Brauchen Sie zu wissen wie man Hablar in einer anderen Zeitform konjugiert? Die folgenden Tabellen zeigen Ihnen die Präteritum-, Imperfekt- und Zukunftsformen.

Die Präteritum-Spannung von Hablar
Konjugation Übersetzung
yo hable ich sprach
tú habaste Sie (informell) sprachen
el / ella / ello / uno habló Er / sie / man sprach
usted habló Sie (formell) sprachen
Nosotros hablamos Wir sprachen
vosotros hablasteis Sie alle (informell) sprachen
ellos / ellas hablaron Sie sprachen
ustedes hablaron Ihr habt alle (formell) gesprochen

Du benutzt das Präteritum wie folgt:

Die Imperfekte Gespanntheit von Hablar
Konjugation Übersetzung
Yo hababa Ich habe gesprochen
tú hababas Sie (informell) pflegten zu sprechen
el / ella / ello / uno hababa Er / sie / man pflegte zu sprechen
usted hababla Sie (formal) pflegten zu sprechen
Nosotros hablábamos Wir haben gesprochen
vosotros habablais Sie alle (informell) pflegten zu sprechen
ellos / ellas habablan Sie pflegten zu sprechen
ustedes hababan Sie alle (formal) pflegten zu sprechen

Hier sind einige Beispiele für die Imperfektform:

  • Ellos siempre hat ein paar tel telefono los viernes por la noche. (Sie haben am Freitagabend immer telefoniert.)

  • La profesora siempre habiba en español. (Der Lehrer hat immer auf Spanisch gesprochen.)

Die zukünftige Spannung von Hablar
Konjugation Übersetzung
yo hablaré ich werde reden
tú hablarás Sie (informell) werden sprechen
el / ella / ello / uno hablará Er / sie / einer wird sprechen
usted hablará Sie (formell) werden sprechen
Nosotros Hablaremos Wir werden sprechen
vosotros hablaréis Sie alle (informell) werden sprechen
ellos / ellas hablarán Sie werden sprechen
ustedes hablarán Sie alle (formell) werden sprechen

Die folgenden Beispiele bringen die Zukunftsform zum Tragen:

  • Tomás hat ein Telefon mit Susana mañana. (Tomás wird mit ihm telefonieren
    Susana morgen.)

  • Hablaré por teléfono mit mi mamá este fin de semana. (Ich werde am Telefon mit sprechen
    meine Mutter an diesem Wochenende.)

Konjugation des spanischen Verbs Hablar (sprechen) - Attrappen

Wie man lernt, Spanisch zu sprechen

4 Methoden: Master the BasicStudy Basic GrammarTragen Sie sich die Sprache ausPrintable Phrase GuidesCommunity Q & A

Spanisch ist eine wunderschöne Sprache mit einer langen Geschichte und über 500 Millionen Sprecher weltweit. Aufgrund der gemeinsamen lateinischen Wurzeln beider Sprachen ist es eine der leichteren Sprachen für Englisch sprechende Menschen. Eine andere Sprache zu lernen erfordert Zeit und Hingabe. Die Zufriedenheit, die Sie nach Ihrem ersten richtigen Gespräch in Spanisch fühlen werden, wird es absolut wert sein. Hier sind einige großartige Ideen, wie man Spanisch lernen und dabei Spaß haben kann!

Schritte

1
Meistere die Grundlagen

  1. 1
    Lernen Sie die spanische Aussprache. Das spanische Alphabet ist identisch mit Englisch, aber die Aussprache jedes Buchstabens ist signifikant unterschiedlich. Einige der Laute sind für englische Sprecher schwierig, weil sie nicht in dieser Sprache vorkommen. Ein guter Weg, Spanisch zu lernen, ist zu lernen, wie man jeden Buchstaben des Alphabets ausspricht. Von dort können Sie lernen, Wörter auszusprechen. Sätze und dann ganze Sätze, die als nächstes kommen, werden viel einfacher. Siehe unten für die phonetische Aussprache jedes Buchstabens auf Spanisch:
    • A = ah, B = beh, C = seh, D = deh, E = eh, F = eh-feh, G = heh, H = ah-cheh, I = ee
    • J = Hoh-tah, K = kah, L = eh-leh, M = eh-meh, N = eh-neh, Ñ = eh-nyeh, O = oh
    • P = peh, Q = koo, R = eh-reh, S = eh-seh, T = teh, U = oo, V = -beh
    • W = oo-blech-double, X = eh-kees, Y = ee gryeh-gah und Z = theh-tah.[1]
    • Beachten Sie, dass der einzige Buchstabe im spanischen Alphabet, der im Englischen nicht existiert, der Buchstabe Ñ ist, ausgesprochen eh-nyeh. Es ist ein völlig separater Buchstabe von dem Buchstaben N. Es ist die engste Annäherung in Englisch wäre der "Ny" Sound in dem Wort "Canyon".[2]
  2. 2
    Lerne, Buchstaben des Alphabets auf Spanisch auszusprechen. Sobald Sie die Ausspracheregeln des Spanischen gelernt haben, können Sie jedes Wort in dieser Sprache aussprechen.
    • ca, co, cu = kah, koh, koo. ce, ci = theh, du oder seh, sieh
    • ch klingt wie Englisch ch
    • ga, geh, gu = gah, goh, goo. ge, gi = heh, he
    • h hört sich nicht an. Hombre ist ausgesprochen ohmbreh
    • hua, hue, hui, huo = wah, weh, wee, wo
    • ll klingt wie Englisch oder Englisch. Calle ist kah-yeh oder kah-jeh.
    • r am Anfang eines Wortes und rr in der Mitte eines Wortes werden gerollt. Siehe So rollen Sie Ihre "R" s
    • r in der Mitte eines Wortes ist wie Butter in einem amerikanischen Akzent. Loro = lohtto.
    • que, qui = keh, kee
    • v klingt wie b
    • y klingt wie Englisch y oder wie Englisch j. Yo ist yoh oder joh.
      Sehen Sie, wie man spanische Buchstaben und bestimmte Töne ausspricht.
  3. 3
    Lerne Zahlen als nächstes. Zu wissen, wie man zählt, ist eine wesentliche Fähigkeit in jeder Sprache. Das Zählen auf Spanisch ist nicht schwer, da die Namen der spanischen Zahlen denen des Englischen ähneln. Die Nummern eins bis zehn sind nachfolgend aufgeführt:
    • Eins = Uno, Zwei = Dos, Drei = Tres, Vier = Cuatro, Fünf = Cinco, Sechs = Seis, Sieben = Siete, Acht = Ocho, Neun = Nueve, Zehn = Diez.[3]
    • Seien Sie sich bewusst, dass die Nummer eins - "uno" - ändert sich, wenn es vor einem männlichen oder weiblichen Nomen verwendet wird. Zum Beispiel ist der Begriff "ein Mann" "un hombre", während der Ausdruck "ein Mädchen" ist "una chica".[3]
  4. 4
    Merken Sie sich einfache Wörter. Je größer das Vokabular, das Sie zur Verfügung haben, desto einfacher ist es, eine Sprache fließend zu sprechen. Machen Sie sich mit so vielen einfachen, alltäglichen Wörtern wie möglich vertraut - Sie werden überrascht sein, wie schnell sie sich aufbauen!
    • Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Verwendung von Kognaten - Wörter, die eine ähnliche Bedeutung, Rechtschreibung und Aussprache in beiden Sprachen haben. Das Erlernen von spanischen Wörtern mit englischen Wörtern ist eine großartige Möglichkeit, um Ihr Vokabular schnell zu erweitern, da 30% -40% der englischen Wörter eine spanische Sprache haben.[4]
    • Für Wörter ohne verwandte Wörter, versuchen Sie es mit einer der folgenden Methoden zum Auswendiglernen: Wenn Sie ein Wort auf Englisch hören, denken Sie daran, wie Sie es auf Spanisch sagen würden. Wenn Sie nicht wissen, was es ist, notieren Sie es und schauen Sie später nach. Es ist praktisch, zu diesem Zweck jederzeit ein kleines Notizbuch bei sich zu haben. Alternativ kannst du kleine spanische Etiketten an Gegenständen in deinem Haus befestigen, wie zum Beispiel Spiegel, Couchtisch und Zuckerdose. Du wirst die Wörter so oft sehen, dass du sie lernen wirst, ohne es zu merken!
    • Es ist wichtig, ein Wort oder eine Phrase von "Spanisch nach Englisch" sowie "Englisch nach Spanisch" zu lernen. Auf diese Weise werden Sie sich daran erinnern, wie Sie es sagen, nicht nur, wenn Sie es hören.
  5. 5
    Lerne einige grundlegende Konversationssätze. Durch das Erlernen der Grundlagen höflicher Konversation werden Sie sehr schnell in der Lage sein, mit spanischen Sprechern auf einer einfachen Ebene zu interagieren. Notieren Sie einige alltägliche spanische Sätze in einem Notizbuch und lernen Sie jeden Tag zwischen fünf und zehn davon. Hier sind ein paar, um Sie zu beginnen:
    • Hallo! = Hallo![5]
    • Ja = [6]
    • Nein = Nein[6]
    • Vielen Dank! = ¡Gracias! - ausgesprochen "grah-thyahs" oder "grah-syas"[5]
    • Bitte = Por favor[5]
    • Wie heißen Sie? = ¿Cómo se llama usted?[7]
    • Mein Name ist ... = Ich llamo ...[7]
    • Schön dich zu treffen = Mucho Geschmack[7]
    • Bis später! = ¡Hasta Luego! - ausgesprochen "ahs-tah lweh-goh"[5]
    • Auf Wiedersehen = ¡Adiós! - ausgesprochen "ah-dyohs"[5]

2
Grundlegende Grammatik studieren

  1. 1
    Lernen Sie, wie man regelmäßige Verben konjugiert.Das Lernen, wie man Verben konjugiert, ist ein wichtiger Teil davon, wie man richtig Spanisch spricht. Konjugation bedeutet, die Infinitivform eines Verbs zu nehmen (zu sprechen, zu essen) und seine Form zu ändern, um anzuzeigen, wer eine Handlung ausführt und wann diese Handlung ausgeführt wird. Wenn man lernt, Verben auf Spanisch zu konjugieren, sollte man am besten mit regelmäßigen Verben im Präsens beginnen. Regelmäßige Verben im Spanischen enden entweder in "-ar", "-er" oder "-ir", und wie jedes Verb konjugiert wird, hängt von seinem Ende ab.[8] Eine Erklärung, wie jeder Typ eines regulären Verbs im Präsens konjugiert wird, folgt unten:
    • Verben, die auf "-ar" enden. Hablar ist die Infinitivform des spanischen Verbs "sprechen". Um das Verb in die Gegenwartsform zu ändern, müssen Sie nur "-ar" weglassen und eine andere Endung hinzufügen, die je nach Subjektpronomen variiert.[9] Beispielsweise:
      • "Ich spreche" wird yo hablo
      • "Du sprichst (informell)" wird tú hablas
      • "Du sprichst (formell)" wird zu Hababa
      • "Er / sie spricht" wird él / ella habla
      • "Wir sprechen" wird Nosotros / als Hablamos
      • "Ihr alle redet (informell)" wird vosotros / as habláis
      • "Ihr alle sprecht (formell)" wird ustedes hablan
      • "Sie sprechen" wird ellos / ullas hablan
      • Wie Sie sehen können, sind die sechs verschiedenen Endungen -o, -as, -a, -amos, -is und -an. Diese Endungen werden für jedes einzelne Verb, das mit "-ar" endet, gleich sein, wie Bailar (zum Tanzen), Buscar (zum Suchen), Comprar (zum Kaufen) und Trabajar (zum Arbeiten).[9]
    • Verben, die auf "-er" enden. Comer ist die Infinitivform des spanischen Verbs "essen". Um das Verb in die Gegenwartsform zu ändern, lassen Sie das "-er" fallen und fügen Sie die Endungen -o, -es, -e, -emos, -eis oder -en hinzu, abhängig vom Subjektpronomen.[9] Beispielsweise:
      • "Ich esse" wird Yo Como
      • "Du isst (informell)" wird tú kommt
      • "Du isst (formell)" wird used kommen
      • "Er / sie isst" wird él / ella kommen
      • "Wir essen" wird Nosotros / Comemos
      • "Sie alle essen (informell)" wird Vosotros / Coméis
      • "Sie essen alle (formell)" wird ustedes comen
      • "Sie essen" wird ellos / ellen comen
      • Diese sechs Enden werden für jedes reguläre "-er" Verb gleich sein, wie zum Beispiel: aprender (um zu lernen), beber (um zu trinken), leer (um zu lesen) und vender (um zu verkaufen).
    • Verben, die auf "-ir" enden. Vivir ist die Infinitivform des spanischen Verbs "leben". Um das Verb in die Gegenwartsform zu ändern, lassen Sie das "-ir" fallen und fügen Sie die Endungen -o, -es, -e, -imos, -ís oder -en je nach Subjektpronomen hinzu.[9] Beispielsweise:
      • "Ich lebe" wird yo vivo
      • "Du lebst (informell)" wird tú vives
      • "Du lebst (formell)" wird zum Leben erweckt
      • "Er / sie lebt" wird él / ella vive
      • "Wir leben" wird Nosotros / als Vivimos
      • "Sie alle leben (informell)" wird vosotros / als vivís
      • "Ihr alle lebt (formell)" wird ustedes viven
      • "Sie leben" wird ellos / ellas viven
      • Diese sechs Verbendungen sind für jedes reguläre "-ir" Verb gleich, wie zB abrir (zu öffnen), escribir (schreiben), insistir (bestehen) und recibir (empfangen).
    • Sobald Sie das Präsens beherrschen, können Sie zu konjugierenden Verben in anderen Zeitformen wie dem Futur, den Präteritum- und Imperfekt-Vergangenheitsformen und der Konditionalform übergehen. Die gleiche grundlegende Methode, die zur Konjugation der Gegenwartsform verwendet wird, wird auch für jede dieser Zeiten verwendet - Sie nehmen einfach den Stamm des Infinitivverbs und fügen einen bestimmten Satz von Endungen hinzu, die abhängig vom Subjektpronomen variieren.
  2. 2
    Lernen Sie, wie man gewöhnliche, unregelmäßige Verben konjugiert. Sobald Sie den Drehbuchkonjugationsverben bekommen, haben Sie einen sehr guten Start. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Verben mit den normalen Regeln konjugiert werden können - es gibt viele unregelmäßige Verben, jede mit ihren eigenen einzigartigen Konjugationen, die keinem Reim oder Grund folgen. Leider sind einige der häufigsten, alltäglichen Verben - wie ser (sein), estar (sein), ir (gehen) und haber (haben) - unregelmäßig. Am besten lernt man sie einfach auswendig:[10]
    • Ser. Das Verb "ser" ist eines von zwei Verben auf Spanisch, die mit "zu sein" übersetzt werden können. "Ser" wird verwendet, um die wesentlichen Eigenschaften von etwas zu beschreiben - zum Beispiel wird es für physische Beschreibungen verwendet, für Zeit und Datum und für die Beschreibung von Charakteren und Persönlichkeiten, unter anderem. Es wird verwendet, um zu beschreiben, was etwas ist.[11] Das Präsens des Verbs wird wie folgt konjugiert:
      • "Ich bin" wird Yo Soja
      • "Du bist (informell)" wird tú eres
      • "Du bist (formal)" wird usted es
      • "Er / sie ist" wird él / ella es
      • "Wir sind" wird Nosotros / als Somos
      • "Ihr alle seid (informell)" wird vosotros / as sois
      • "Sie sind alle (formell)" wird ustedes Sohn
      • "Sie sind" wird ellos / ullas Sohn[10]
    • Estar. Das Verb "estar" bedeutet auch "sein", wird aber in einem anderen Kontext als "ser" verwendet. "Estar" wird für Seinszustände verwendet - zum Beispiel werden damit bedingte Zustände wie Gefühle, Stimmungen und Emotionen sowie der Ort einer Person oder eines Gegenstands beschrieben. Es wird verwendet, um zu beschreiben, wie etwas ist.[11] Das Präsens des Verbs wird wie folgt konjugiert:
      • "Ich bin" wird dein estoy
      • "Du bist (informell)" wird tú estás
      • "Du bist (formell)" wird usted está
      • "Er / sie ist" wird él / ella está
      • "Wir sind" wird Nosotros / als Estamos
      • "Sie sind alle (informell)" wird vosotros / as estáis
      • "Sie sind alle (formal)" wird ustedes están
      • "Sie sind" wird ellos / ullas están[10]
    • Ir. Das Verb "ir" bedeutet "gehen". Es ist im Präsens wie folgt konjugiert:
      • "Ich gehe" wird yo voy
      • "Du gehst (informell)" wird tú vas
      • "Du gehst (formal)" wird va usted
      • "Er / sie geht" wird él / ella va
      • "Wir gehen" wird Nosotros / als Vamos
      • "Sie gehen alle (informell)" wird vosotros / as vais
      • "Sie alle gehen (formal)" wird ustedes van
      • "Sie gehen" wird ellos / ellas van[10]
    • Haber. Das Verb "haber" kann je nach Kontext als "Ich habe" oder "Ich habe es getan" übersetzt werden. Das Präsens des Verbs wird wie folgt konjugiert:
      • "Ich habe (getan)" wird yo er
      • "Du hast (getan) (informell)" wird tú hat
      • "Du hast (getan) (formell)" wird used ha
      • "Er / sie hat (getan)" wird él / ella ha
      • "Wir haben (getan)" wird Nosotros / als Hämos
      • "Ihr alle habt (getan)", wird Vosotros / als Habis
      • "Ihr alle habt (formiert)" wird ustedes han
      • "Sie haben (getan)" wird ellos / ellas han[10]
  3. 3
    Lerne spanische Geschlechterregeln. Im Spanischen wird, wie in vielen anderen Sprachen, jedem Substantiv ein männliches oder weibliches Geschlecht zugewiesen. Es gibt keinen todsicheren Weg zu sagen, ob ein Substantiv maskulin oder feminin ist, aus Ton oder Rechtschreibung, also ist es notwendig, die Geschlechter zu lernen, während Sie die Wörter lernen.
    • Für Menschen ist es möglich, eine Vermutung zu treffen, ob ein Substantiv männlich oder weiblich ist. Zum Beispiel ist das Wort für "Mädchen" weiblich, la chica, während das Wort für "Junge" männlich ist, el chico. Das nennt man natürliches Geschlecht.
    • Sehr wenige Wörter für Leute haben a grammatikalisches Geschlecht. Beispielsweise, el bebe (das Baby) ist männlich und La Visita (der Besucher) ist weiblich. Dies gilt auch für weibliche Babys und männliche Besucher.
    • Darüber hinaus enden Substantive, die im Buchstaben "o" enden, wie el libro (Buch), sind in der Regel männlich und Wörter, die im Buchstaben "a" enden, wie La Revista (Zeitschrift) sind in der Regel weiblich. Es gibt jedoch viele Nomen, die nicht in "a" oder "o" enden, also ist dies nicht immer hilfreich.[12]
    • Alle Adjektive, die zur Beschreibung von Substantiven verwendet werden, müssen ebenfalls mit dem Geschlecht des Substantivs übereinstimmen, so dass Adjektive ihre Form ändern, abhängig davon, ob ein Substantiv männlich oder weiblich ist.
  4. 4
    Erfahren Sie, wie Sie die bestimmten und unbestimmten Artikel verwenden. Im Englischen gibt es nur einen bestimmten Artikel "The" und drei unbestimmte Artikel "a", "an" oder "einige". Auf Spanisch gibt es jedoch jeweils vier. Welcher Sprecher verwendet wird, hängt davon ab, ob das Substantiv, auf das er sich bezieht, männlich oder weiblich, Plural oder Singular ist.
    • Um zum Beispiel "die männliche Katze" auf Spanisch zu bezeichnen, müssten Sie den bestimmten Artikel "el" - "el gato" verwenden. In Bezug auf "das Männchen Katzen", der bestimmte Artikel ändert sich zu" los "-" los gatos ".
    • Der bestimmte Artikel ändert sich wieder, wenn er sich auf die weibliche Form der Katze bezieht. "Die weibliche Katze" verwendet den bestimmten Artikel "la" - "la gata", während "das weibliche Katzen"verwendet den bestimmten Artikel" las "-" las gatas ".
    • Die vier Formen des unbestimmten Artikels werden auf die gleiche Weise verwendet: "un" wird für den männlichen Singular, "unos" für den männlichen Plural, "una" für den weiblichen Singular und "unas" für der weibliche Plural.

3
Tauchen Sie in die Sprache ein

  1. 1
    Finde einen Muttersprachler. Eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, ist das Sprechen mit einem Muttersprachler. Sie werden leicht in der Lage sein, alle Grammatik- oder Aussprachefehler zu korrigieren, die Sie machen, und können Ihnen informellere oder umgangssprachlichere Formen der Sprache vorstellen, die Sie nicht in einem Lehrbuch finden.
    • Wenn Sie einen Spanisch sprechenden Freund haben, der bereit ist zu helfen, ist das großartig! Andernfalls können Sie eine Anzeige in der lokalen Zeitung oder online schalten oder untersuchen, ob es in der Region bereits bestehende spanische Konversationsgruppen gibt.
    • Wenn Sie keine Spanisch sprechenden Personen in der Nähe finden können, suchen Sie jemanden in Skype. Sie könnten bereit sein, 15 Minuten spanisches Gespräch für 15 Minuten Englisch zu tauschen.
  2. 2
    Erwägen Sie, sich für einen Sprachkurs anzumelden. Wenn Sie eine zusätzliche Motivation benötigen oder das Gefühl haben, in einer eher formellen Umgebung besser zu lernen, sollten Sie sich für einen Spanischkurs anmelden.
    • Halten Sie Ausschau nach Sprachkursen, die in lokalen Schulen, Schulen oder Gemeindezentren angeboten werden.
    • Wenn Sie nervös sind, wenn Sie sich selbst für eine Klasse anmelden, ziehen Sie einen Freund mit. Du wirst mehr Spaß haben und auch jemanden, der zwischen den Klassen üben kann!
  3. 3
    Sehen Sie spanische Filme und Cartoons. Holen Sie sich spanische DVDs (mit Untertiteln) oder sehen Sie sich spanische Cartoons online an. Dies ist ein einfacher und unterhaltsamer Weg, um ein Gefühl für den Klang und die Struktur der spanischen Sprache zu bekommen.
    • Wenn Sie sich besonders proaktiv fühlen, versuchen Sie, das Video nach einem einfachen Satz anzuhalten und wiederholen Sie, was gerade gesagt wurde. Dies verleiht Ihrem spanischen Akzent Authentizität!
    • Wenn Sie keine spanischen Filme zum Kaufen finden können, versuchen Sie, sie in einem Filmverleih zu mieten, der oft fremdsprachige Teile hat. Sehen Sie auch, ob Ihre lokale Bibliothek spanische Filme hat oder fragen Sie, ob sie in der Lage wären, etwas für Sie zu finden.
  4. 4
    Hören Sie spanische Musik und Radio. Das Hören von spanischer Musik und / oder Radio ist eine weitere gute Möglichkeit, sich in der Sprache zu umgeben. Auch wenn Sie nicht alles verstehen können, versuchen Sie, Schlüsselwörter zu finden, die Ihnen helfen, den Kern dessen, was gesagt wird, zu verstehen.
    • Holen Sie sich eine spanische Radio-App auf Ihr Handy, damit Sie unterwegs mithören können.
    • Versuchen Sie, spanische Podcasts herunterzuladen, während Sie trainieren oder Hausarbeit machen.
    • Alejandro Sanz, Shakira und Enrique Iglesias sind einige gute spanische Sänger.
  5. 5
    Erfahren Sie mehr über die spanischen Kulturen. Sprachen existieren im Dialog mit der Kultur, bestimmte Ausdrucksweisen und Mentalitäten sind untrennbar mit kulturellen Ursprüngen verbunden. Das Studium der Kultur kann auch dazu beitragen, soziale Missverständnisse zu vermeiden.
  6. 6
    Erwägen Sie einen Ausflug in ein spanischsprachiges Land. Wenn Sie sich mit den Grundlagen der spanischen Sprache vertraut gemacht haben, sollten Sie eine Reise in ein spanischsprachiges Land in Erwägung ziehen. Es gibt keinen besseren Weg, um in eine Sprache einzutauchen als mit den Einheimischen zu plaudern und zu plaudern!
    • Seien Sie sich bewusst, dass jedes spanischsprachige Land einen anderen Akzent, einen anderen Slang und manchmal sogar einen anderen Wortschatz hat. Zum Beispiel unterscheidet sich das chilenische Spanisch sehr vom mexikanischen Spanisch, vom spanischen Spanisch und sogar vom argentinischen Spanisch.
    • In der Tat, wenn Sie Ihre Spanischkenntnisse verbessern, können Sie es hilfreich finden, sich auf eine bestimmte Art von Spanisch zu konzentrieren. Es könnte verwirrend sein, wenn sich Ihr Unterricht ständig zwischen Wortbedeutungen und Aussprachen für jedes Land verschiebt. Allerdings sind nur etwa 2% des spanischen Wortschatzes in jedem Land unterschiedlich. Sie müssen sich auf die restlichen 98% konzentrieren.
  7. 7
    Sei nicht entmutigt! Wenn Sie es ernst meinen, Spanisch zu lernen, dann bleiben Sie dran - die Zufriedenheit, die Sie durch die Beherrschung einer zweiten Sprache erlangen, wird die Schwierigkeiten, denen Sie auf dem Weg begegnen, weit überwiegen. Das Erlernen einer neuen Sprache braucht Zeit und Übung, es wird nicht über Nacht geschehen. Wenn Sie noch etwas zusätzliche Motivation brauchen, hier sind einige Dinge, die Spanisch leichter zu lernen als andere Sprachen machen:
    • Spanisch verwendet die Subjekt-Objekt-Verb-Wortreihenfolge genau wie Englisch. Dies bedeutet, dass es einfacher ist, direkt vom Englischen ins Spanische zu übersetzen, ohne sich um die Umgestaltung der Satzstruktur kümmern zu müssen.[13]
    • Die spanische Rechtschreibung ist sehr phonetisch, so dass es normalerweise recht einfach ist, ein Wort korrekt auszusprechen, indem man es einfach so sagt, als wäre es geschrieben. Dies ist auf Englisch nicht der Fall, so dass spanische Englischlerner es viel schwerer haben, Wörter richtig auszusprechen, wenn sie lesen![13]
    • Wie bereits erwähnt, haben etwa 30% bis 40% der Wörter in Spanisch eine englische verwandte Sprache. Dies ist wegen ihrer gemeinsamen lateinischen Wurzeln. Daher hast du bereits ein umfangreiches Spanischvokabular, bevor du überhaupt angefangen hast - alles was du brauchst ist ein paar Tweaks und ein spanischer Twang!

Printable Phrase Guides

Pocketbook Spanische Wörter und Phrasen
Sample kostenlose Ressourcen zum Spanisch lernen
Sample Spanish Workbook Übungen

Community Fragen und Antworten

Suche
Neue Frage hinzufügen
  • Frage
    Wie sage ich "Guten Morgen" auf Spanisch?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    "Guten Tag."
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich Hilfreich 85
  • Frage
    Wie sage ich "Ich liebe dich" auf Spanisch?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    "Te amo" ist eine wörtliche Übersetzung und wird meistens in geschriebenem Spanisch verwendet. Es ist sehr "tief" und poetisch. Es ist für sehr ernste und romantische Begegnungen reserviert. "Te quiero", wörtlich: "Ich will dich" ist der Ausdruck, der im gesprochenen Spanisch am häufigsten verwendet wird, um "Ich liebe dich" auszudrücken.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 2 Hilfreich 25
  • Frage
    Was ist die Übersetzung von "Du bist sehr schön" auf Spanisch?
    Donagan
    Top Beantworter
    Eres Hermosa. (Es gibt mehrere Wörter für "schön".)
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 7 Hilfreich 51
  • Frage
    Wie sage ich "Du bist mein bester Freund" auf Spanisch?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Wenn es ein Typ ist, "Eres mi mejor amigo." Wenn es ein Mädchen ist, "Eres mi mejor amiga."
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 20 Hilfreich 104
  • Frage
    Wie sage ich "Ich werde dich für den Rest meines Lebens lieben" auf Spanisch?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Es wäre: "Amaré por el resto de mi vida".
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 33 Hilfreich 153
  • Frage
    Wie lange kann es dauern, bis ich jeden Tag eine Stunde Spanisch spreche?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Es dauert rund 400 Stunden, bis ein englischer Muttersprachler selbstsicher und fließend Spanisch spricht.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 22 Hilfreich 81
  • Frage
    Wie kann ich mir merken, was ich überarbeitet habe?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Schreibe alles, was du weißt, in ein kleines Notizbuch, um es mit dir herumzutragen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 19 Hilfreich 70
  • Frage
    Wo finde ich weitere Informationen zum Spanischlernen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Probieren Sie ein Buch in Ihrer örtlichen Bibliothek aus, um Spanisch zu lernen. Sie können auch ein Computerprogramm bekommen, das Ihnen beibringt, wie man Spanisch spricht; Es wird wie ein Spanischkurs funktionieren.Zuletzt, überprüfen Sie Ihre lokale Zeitung oder Gemeindezentrum für Spanisch-Sprachlehrer.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 22 Hilfreich 73
  • Frage
    Was sind einige Websites oder Bücher, um Spanisch zu lernen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Sie können Spanisch auf einer Website namens Duolingo lernen. Es ist sehr gut zum Spanisch lernen und Sie können auch andere Sprachen lernen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 0 Hilfreich 6
  • Frage
    Was bedeutet "ai caramba"?
    Donagan
    Top Beantworter
    "Ai Caramba" ist eine milde Kraftausdruck "oh nein!" oder "wow!"
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 9 Hilfreich 36
Zeige mehr Antworten
Unbeantwortete Fragen
  • Wie sagt man, dass du ein erstaunlicher Freund bist?
    Beantworte diese Frage Flagge als ... Flagge als ...
Stelle eine Frage
200 Zeichen übrig
Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird.
einreichen
  • Schon beantwortet
  • Keine Frage
  • Schlechte Frage
  • Andere

    Kurze Zusammenfassung

    Wenn Sie Spanisch sprechen möchten, lernen Sie zuerst die Grundlagen für die Aussprache von Wörtern und Buchstaben, wie zB den Buchstaben ñ, der ausgesprochen wird, "eh-nyeh". Sobald Sie ein Grundvokabular kennen, lernen Sie Grammatikregeln, wie Konjugation von Verben oder Geschlechtsregeln für Substantive. Dann finden Sie Möglichkeiten, in die spanische Sprache einzutauchen, wie zum Beispiel mit Muttersprachlern zu sprechen oder einem Sprachkurs beizutreten.

    Hat Ihnen diese Zusammenfassung geholfen?

    Tipps

    • Um Ihre Aussprache so gut wie möglich zu perfektionieren, üben Sie ein Lied auf Spanisch nachzuahmen (vorzugsweise eines von einem Muttersprachler). Mach dir keine Sorgen darüber, die Bedeutung der Wörter zu verstehen, praktiziere einfach die Aussprache genau so wie der Sänger. Ein Beispiel für ein solches Lied ist "Amor Del Bueno" von Calibre 50. Wenn Sie möchten, können Sie später den Text und die Übersetzung nachschlagen, aber am besten konzentrieren Sie sich darauf, die Klänge nachzuahmen.
    • Das Tragen eines elektronischen Sofortübersetzers kann sehr nützlich sein, wenn Sie versuchen, auf Spanisch zu denken und Ihre Genauigkeit zu überprüfen.
    • Einfache Satzfragmente können zu komplexen Sätzen aneinandergereiht werden. Zum Beispiel, "Ich möchte essen" und "Ich bin hungrig" sind sehr einfach, aber sie können mit wenig Modifikation kombinieren, um zu sagen: "Ich möchte jetzt etwas essen, weil ich hungrig bin."
    • Lesen Las gelesen! Lies laut vor, um zu üben. Dies ist der beste Weg, eine Sprache zu beherrschen, da das Lesen viele Aspekte einer Sprache umfasst - Vokabular, Grammatik, populäre Ausdrücke und Ausdrücke. Das Lesen über deinem Level ist vielleicht schwieriger, aber lohnender als das Lesen auf oder unter deinem Level.
    • Viele Wörter in einer lateinischen Sprache (Italienisch, Spanisch, Französisch usw.) sind Wörtern in einer anderen Sprache ziemlich ähnlich. Lerne die Regeln der Konvertierung zwischen Sprachen (z. B. englische Wörter, die auf "-ibel" enden, wie "möglich", sind die gleichen auf Spanisch mit nur einer Änderung der Aussprache). Schon von einfachen Konvertierungen haben Sie vielleicht schon ein spanisches Vokabular von 2.000 Wörtern.
    • Üben Sie alle vier Komponenten des Sprachenlernens. Um eine neue Sprache zu lernen, müssen Sie Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen üben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit jedem dieser Aspekte des Sprachenlernens beschäftigen.
    • Installieren Sie die Duolingo App für Ihr Android- oder iOS-Telefon. Es kann Ihnen helfen, jede Sprache zu lernen.
    • Achten Sie darauf, gut zuzuhören und Spanisch so zu sprechen, wie es ausgesprochen werden soll, so wie die Wörter "b" und "d" am Anfang und in der Mitte eines Wortes unterschiedlich ausgesprochen werden. Wenn Sie ein gutes Ohr haben, können Sie Ihren Akzent bewusst so verändern, dass er einem weniger abgeschwächten Akzent entspricht.
    • Versuchen Sie einen Freund oder Kollegen zu finden, dessen Muttersprache Spanisch ist. Er oder sie könnte Sie durch die Nuancen der Sprache führen, die in keinem Buch oder Lernmaterial zu finden sind.
    • Üben Sie mit jemandem, der die Sprache fließend spricht und mit der Aussprache vertraut ist.
    • Versuche, die Wörter, die du lernst, in ein Buch zu schreiben und dann zu sehen, ob du die Wörter später in einen Satz schreiben kannst. Wiederholen Sie dies, um die neuen Wörter zu üben, die Sie gelernt haben.
    • Das ist ein Buchstabe im Alphabet ch ll und rr sind immer noch genauso wie es 5 Wege gibt, das el la los las y lo zu sagen. Spanisch ist eigentlich eine Kategorie-1-Sprache.

    Warnungen

    • Das Erlernen einer neuen Sprache erfordert Zeit und Hingabe. Du bekommst, was du hineinsteckst. Anstatt frustriert zu sein, viel Spaß beim Lernen!
    • Die einzige Art, eine neue Sprache zu lernen, ist Sprechen. Sprich laut, auch wenn es nur für dich ist. Dies gibt Ihnen ein Gefühl dafür, wie es klingt.

    Quellen und Zitate

    1. ↑ http://www.dummies.com/how-to/content/practicing-your-spanish-abcs.html
    2. ↑ http://en.wikipedia.org/wiki/%C3%91
    3. 3.03.1http://www.studyspanish.com/lessons/cardnum1.htm
    4. ↑ http://www.colorincolorado.org/educators/background/cognates/
    5. 5.05.15.25.35.4http://www.dummies.com/how-to/content/useful-spanish-expressions.html
    6. 6.06.1http://www.dummies.com/how-to/content/answering-147yes148-and-147no148-in-spanish.html
    7. 7.07.17.2http://www.dummies.com/how-to/content/formally-introducing-yourself-in-spanish.html
    8. ↑ http://www.studyspanish.com/lessons/regverb1.htm
    9. 9.09.19.29.3http://www.studyspanish.com/lessons/regverb3.htm
    10. 10.010.110.210.310.4http://www.spanishdict.com/topics/show/39
    11. 11.011.1http://www.drlemon.com/Grammar/servsestar.html#.Uf_5ZJJOPpU
    12. ↑ http://www.studyspanish.com/lessons/genoun1.htm
    13. 13.013.1http://esl.fis.edu/grammar/langdiff/spanisch.htm
    Mehr anzeigen ... (10)