Welche Lebensmittelgruppe hat die geringste Menge an Kohlenhydraten?

Kohlenhydrate sind ein großer Teil der amerikanischen Standarddiät und sind in den meisten von USDA empfohlenen Nahrungsgruppen bei ChooseMyPlate.gov enthalten, die jetzt die Nahrungspyramide ersetzt. Lebensmittel aus Getreide wie Reis, Nudeln, Brot, Frühstücksflocken, Crackern, Muffins und Keksen sowie stärkehaltige Gemüse wie Mais, Kartoffeln und Süßkartoffeln sind reich an Kohlenhydraten. Früchte, Milch, Joghurt und Lebensmittel und Getränke mit Zusatz von Zucker, wie Softdrinks, Säfte und Desserts, enthalten auch Kohlenhydrate. Obwohl Kohlenhydrate in der amerikanischen Ernährung allgegenwärtig sind, enthalten einige Nahrungsmittelgruppen keine oder fast keine Kohlenhydrate.

Video des Tages

Proteinreiche Lebensmittel enthalten keine Kohlenhydrate, egal ob Sie Schweinefleisch, Rind, Huhn, Truthahn, Fisch, Meeresfrüchte oder Eier wählen. Krabbenstäbchen oder Nachahmungskrabben sind jedoch eine Ausnahme und liefern etwa 15 g Kohlenhydrate pro 3-Unzen. Servieren, das entspricht Kohlenhydraten in einer normalen Scheibe Brot. Lebensmittel, die paniert, mariniert oder in einer zuckerhaltigen Sauce serviert werden, können ebenfalls eine erhebliche Menge an Kohlenhydraten enthalten. Zum Beispiel, Chicken Nuggets, Chicken Wings, panierter Fisch und Tempura Fisch enthalten viel mehr Kohlenhydrate als die einfachen Versionen. Einige Würste oder verarbeitetes Fleisch enthalten manchmal Mehl oder Zucker, die ihren Kohlenhydratgehalt erhöhen können. Lesen Sie Lebensmitteletiketten, um sicherzustellen, dass.

Alle Kalorien, die von Fetten und Ölen zur Verfügung gestellt werden, stammen ausschließlich aus Fett, und sowohl Kohlenhydrate als auch Eiweiß fehlen in dieser Nahrungsmittelgruppe. Pflanzliche Öle wie Olivenöl, Rapsöl und Erdnussöl sowie Kokosöl, Palmkernöl, Butter, Sahne und Margarinen gehören zu den Fett- und Ölnahrungsgruppen und sind frei von Kohlenhydraten. Wenn sie mit kohlenhydrathaltigen Zutaten gemischt werden, wie in Salatsaucen, Marinaden oder Soßen, können sie Ihrer Ernährung eine erhebliche Menge an Kohlenhydraten liefern.

Nüsse und Samen sind nicht vollständig frei von Kohlenhydraten, gehören aber zu den Lebensmittelgruppen, die am wenigsten Kohlenhydrate enthalten. Zum Beispiel 1 Unze. von rohen oder gerösteten Mandeln enthält 6 g Kohlenhydrate, 1 Unze. Walnüsse oder Macadamianüsse liefert 4 g Kohlenhydrate und 1 Unze. Sonnenblumenkerne hat 7 g Kohlenhydrate. Cashews enthalten etwas mehr Kohlenhydrate mit etwa 9 g Kohlenhydrate pro Unze. Nussbutter enthält im Allgemeinen weniger als 5 g Kohlenhydrate pro 2-Esslöffel. Portion.

Der Kohlenhydratgehalt variiert bei nicht stärkehaltigen Gemüsesorten, liegt jedoch im allgemeinen unter 10 g Kohlenhydrate pro Portion. Blattgemüse und Salatgemüse haben am wenigsten Kohlenhydrate, mit nur 1 g Kohlenhydrate pro Tasse. Pilze, Gurken, Sellerie, Schnittlauch, Endivien, Radicchio und Bok Choy enthalten die kleinsten Mengen an Kohlenhydraten.

Mit Ausnahme von Cottage- und Ricottakäse, die pro 1/2-Tasse Portion bis zu 5 g Kohlenhydrate enthalten, enthalten Käse sehr wenig Kohlenhydrate. Ob Sie Cheddar, Parmesan, Ziegenkäse, Mozzarella oder Schweizer Käse wählen, 1 Unze. enthält weniger als 1 g Kohlenhydrate.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen! Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM