Ungerechtigkeit 2

Zur Navigation springen Springe zur Suche

Ungerechtigkeit 2
Cover-Kunst der Standardausgabe, die Superman kennzeichnet
Entwickler NetherRealm Studios
Verlag) Warner Bros. Interaktive Unterhaltung
Direktor (en) Ed Boon
Produzent (en) Andrew Stein
Designer John Edwards
Künstler Steve Beran
Autor (en)
  • Dominic Cianciolo
  • Shawn Kittelsen
Komponist (en) Christopher Drake[ein]
Serie Ungerechtigkeit
Motor
  • Unreal Engine 3
  • Unreal Engine 4 (mobil)
Plattform (en)
  • Android
  • iOS
  • Playstation 4
  • Xbox Eins
  • Microsoft Windows
Freisetzung
11. Mai 2017
  • Android, iOS
    • WW: 11. Mai 2017
    PlayStation 4, Xbox One
    • NA: 16. Mai 2017
    • AU: 17. Mai 2017
    • EU: 19. Mai 2017
    Microsoft Windows
    • WW: 14. November 2017
Genre (n) Kampf
Modus (e) Einzelspieler, Mehrspieler

Ungerechtigkeit 2 ist ein Videospiel, das von NetherRealm Studios entwickelt und von Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlicht wurde. Es ist die Fortsetzung von 2013 Ungerechtigkeit: Götter unter uns. Das Spiel wurde ursprünglich im Mai 2017 für die PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht; Eine Microsoft Windows-Version wurde später im November 2017 veröffentlicht. Eine erweiterte Version des Spiels mit dem Titel Ungerechtigkeit 2: Legendäre Ausgabe, wurde im März 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und Microsoft Windows veröffentlicht. Ähnlich wie in der vorherigen Version wurde eine mobile Begleit-App für Android- und iOS-Geräte veröffentlicht. Eine gleichnamige Prequel-Comicserie von Tom Taylor wurde ebenfalls im April 2017 veröffentlicht.

Das Kernspiel bleibt dem des Vorgängers ähnlich, allerdings mit kleineren Anpassungen an die Spielmechanik. Ungerechtigkeit 2 stellt ein neues Feature vor, das Gear System, ein Loot-Drop-System, das Spieler mit Kostümteilen und Ausrüstung belohnt, mit denen das Aussehen der Charaktere angepasst und ihre Fähigkeiten und Werte verändert werden können. Laut den Entwicklern gab es die Idee, ein RPG-ähnliches Progressionssystem in ein Kampfspiel zu implementieren, bereits vor dem Fall von Midway Games, dem ursprünglichen Herausgeber der Mortal Kombat Serie. Regisseur Ed Boon versuchte außerdem, Gameplay-Mechanismen, die von Multiplayer-Shooter-Spielen wie Personalisierung, Charaktererstellung, Loot und Levelling verwendet wurden, in das Kampfspiel-Genre einzubauen, was zur Entwicklung des Gear-Systems führte.

Ungerechtigkeit 2 'Die Handlung dreht sich um Batmans Versuch, die Gesellschaft nach dem Sturz des Superman-Regimes wiederherzustellen. Die Ankömmlinge der neu gegründeten Superschurkengruppe "The Society" und der Alien Brainiac zwingen Batman jedoch, den inhaftierten Superman zu befreien, um die Bedrohung zu bekämpfen. Das Spiel erhielt positive Kritiken von Kritikern, die seine Geschichte, Präsentation, verbesserte Gameplay-Mechanik, Fülle von Ingame-Inhalten und Charakteranpassungsoptionen lobten, während sie ihre zufälligen Beute- und Mikrotransaktionssysteme kritisierten.

Gameplay

Ein Gameplay-Screenshot von Flash und Deadshot auf der Metropolis-Bühne.
Siehe auch: Gameplay in Injustice: Götter unter uns

Ungerechtigkeit 2 ist ein Kampfspiel, bei dem Spieler im Einzelkampf mit Charakteren aus dem DC-Universum und anderen Drittanbieter-Franchises gegeneinander antreten. Mit verschiedenen Kombinationen von Richtungseingaben und Knopfdrücken müssen die Spieler grundlegende Angriffe, Spezialbewegungen und Kombinationen durchführen, um zu versuchen, den gegnerischen Kämpfer zu beschädigen und auszuschalten.[3][4] Ungerechtigkeit 2 Behält zahlreiche Spielmechaniken aus Ungerechtigkeit: Götter unter unseinschließlich der Interaktion mit der Umgebung, Bühnenübergängen, Zusammenstößen und Charakterzügen.[5][6][7] Das Merkmalssystem bietet wie zuvor einen temporären Buff oder eine Fähigkeit, die den Spielstil jedes Charakters ergänzen.[5] Der Super-Meter, mit dem Spieler erweiterte Spezialbewegungen ausführen und mächtige "Super Moves" freischalten können, kehrt auch zurück, wenn sie voll aufgeladen sind.[8] Die Spieler können Meter ausgeben, um neue Techniken auszuführen, wie zum Beispiel einen ausweichenden Vorwärtswurf, der eine Möglichkeit bietet, gegnerische Abschlusstaktiken zu überwinden, oder eine Lufterholung, die es Charakteren ermöglicht, früh aus der Combo eines Gegners zu entkommen.[5][9] Die meisten Umweltangriffe, die in der ersten völlig unvermeidlich waren Ungerechtigkeit Spiel, kann jetzt blockiert werden; Bestimmte Angriffe auf die Umwelt mit einer großen Anzahl von Starts, wie beispielsweise das Werfen eines Autos, bleiben jedoch unblockbar.[3][9]

Ungerechtigkeit 2 führt ein Loot-Drop-System ein, bekannt als "Gear System", das charakterspezifische Kostümteile und Ausrüstung mit Status-verändernden Effekten anbietet.[10] Das Ausrüstungssystem verwendet RPG-ähnliche Mechanismen, um Spieler nach jedem Spiel mit Erfahrung und Beute zu belohnen.[11][12] Jeder spielbare Kämpfer erhält vier Basiswerte: Stärke, Verteidigung, Gesundheit und Fähigkeit, wobei letzterer auf spezielle Angriffe einwirkt.[12] Wenn Spieler Erfahrungspunkte sammeln und anschließend aufleveln, erhöhen sich die Basiswerte ihrer Charaktere.[12] Spieler können ihre Basiswerte noch weiter verbessern, indem sie Ausrüstungsgegenstände, die durch Loot-Drops erhalten werden, ausrüsten. Dadurch können die Spieler auch das Aussehen ihrer Charaktere anpassen.[12][13] Selteneres Equipment kann eine oder mehrere Bonus-Erweiterungen enthalten, die von neuen visuellen Effekten für spezielle Moves bis hin zu höheren Erträgen aus Ingame-Währung oder Erfahrungspunkten reichen.[12] Spieler können zusätzliche Boni erhalten, indem sie ihre Charaktere mit allen fünf Teilen eines einzelnen Ausrüstungssets ausrüsten.[12] Gear gibt es in drei Varianten: Ausrüstung, Shader und Fähigkeiten.[14] Neben der zufälligen Beute, die am Ende eines Kampfes verdient wird, können alle drei Arten von Ausrüstung in Beutekisten, die als "Mutterboxen" bekannt sind, unter Verwendung von Spielwährung gekauft werden.[14] Jeder Charakter hat fünf Ausrüstungsfächer zum Anziehen neuer Kostümteile, zu denen Kopf, Oberkörper, Arme, Beine und Zubehör gehören. zwei Fähigkeitsschlitze zum Ausrüsten neuer oder modifizierter Spezialangriffe; und einen Shader-Slot zum Ändern ihres Farbschemas.[14][15] Das Spiel wird außerdem fünf separate Ausrüstungsbelastungen für jeden Charakter beinhalten, so dass die Spieler zu Beginn jedes Spiels zwischen ihren Setups wechseln können.[15]

Das Spiel enthält auch ein Mikrotransaktionssystem.[16][17] Spieler können "Quellkristalle" mit echtem Geld kaufen, um kosmetische Anpassungen für Kämpfer zu kaufen, wie zum Beispiel erstklassige Skins und Shader, anstatt darauf zu warten, sie durch normales Spiel zu erhalten.[16] Quellkristalle können auch verwendet werden, um "Transform Gear" zu kaufen.[16] Mit Transform Gear können Spieler das Aussehen eines Ausrüstungsgegenstands auf ein anderes übertragen, sodass sie ihre bevorzugten Attribute für Attribute mit ihren bevorzugten Kostümteilen kombinieren können.[16] Sobald die Spieler Level 20 mit mindestens einem Charakter erreicht haben, können Source Crystals dazu verwendet werden, andere Charaktere auf ihre maximalen Level zu bringen.[17] NetherRealm-Vertreter haben klargestellt, dass alle Einkäufe mit Source Crystals rein kosmetisch sind und keine Gameplay-Vorteile bieten.[16][17]

Zusätzlich zu den Kampagnen-, Online- und Arcade-Modi Ungerechtigkeit 2 führt einen neuen "Multiversum" -Modus ein.[18] Ähnlich dem Modus "Lebende Türme" aus NetherRealms vorherigem Titel, Sterblicher Kombat X.Das Multiversum ermöglicht es den Spielern, durch eine Reihe paralleler Welten innerhalb des DC-Universums zu reisen und gegen Gegner mit verschiedenen Handicaps, Vorgaben und Zielen zu kämpfen.[18] Der Online-Multiplayer bietet die Möglichkeit, Ausrüstungs-System-Upgrades und -Modifikationen zu deaktivieren, alle Basis-Stats auf ihre Standardwerte zu reduzieren, Ausrüstungsgegenstände in rein kosmetische Gegenstände zu verwandeln und ein ausgeglicheneres Gameplay für Wettkampf-Matches zu bieten.[12][19][20] Spieler können auch online "Gilden" mit bis zu 50 anderen Spielern bilden.[21] Gildenmitglieder können zusammenarbeiten, um tägliche und wöchentliche kooperative Ziele zu erreichen, um Ausrüstung exklusiv für das Gildenspiel zu sammeln und zu teilen und die weltweiten Bestenlisten zu erklimmen.[21]

Figuren

Der Basisplan für Ungerechtigkeit 2 enthält 28 spielbare Kämpfer, bestehend aus neuen und wiederkehrenden Helden und Schurken.[22][23] Das Spiel bietet auch 10[24] zusätzliche Zeichen, die als herunterladbarer Inhalt (DLC) verfügbar sind.[25][26]

Neue spielbare Charaktere sind unten in Fettschrift aufgeführt.[27]

  • Aquaman
  • AtomDLC
  • Atrocitus
  • Fluch
  • Batman
  • Schwarzer Adam
  • Schwarzer Kanarienvogel
  • Schwarzer MantaDLC
  • Blauer Käfer
  • Brainiac
  • Kapitän Kalt
  • Katzenfrau
  • Gepard
  • Cyborg
  • DunkelseideDLC
  • Todesschuss
  • Doktor Schicksal
  • ZauberinDLC
  • Feuersturm
  • Blitz
  • Gorilla Grodd
  • Grüner Pfeil
  • Grüne Laterne
  • Harley Quinn
  • HöllenjungeDLC
  • Joker
  • Giftiger Efeu
  • RaidenDLC
  • RotkäppchenDLC
  • Robin / Nachtschwingen
  • Vogelscheuche
  • SternenfeuerDLC
  • Unter NullDLC
  • Super-Mädchen
  • Übermensch
  • Sumpf-Sache
  • Teenage Mutant Ninja TurtlesDLC
  • Wunderfrau

Zusätzlich sind mehrere Charaktere als "premier skins" spielbar, die Charaktere aus dem bestehenden Roster in andere Charaktere aus dem DC Comics Universum mit einzigartigen Stimmen, Dialogen und in bestimmten Fällen veränderten normalen / Spezial / Super Moves und Charakterstärken verwandeln.[28][29]

  • Bizarro[30]
  • Schwarzer BlitzDLC[31]
  • Bruce Wayne
  • Gitter[32]
  • Blitz (Jay Garrick)[32]
  • Grüne Laterne (John Stewart)[33]
  • Mr. Freeze[32]
  • Power-Mädchen[33]
  • Reverse-Flash[33]
  • Füchsin[32]
  • Weißer KanarienvogelMOB

^ DLC: Verfügbar als herunterladbarer Inhalt.
^ MOB: Mobile-exklusiver Charakter

Handlung

Fünf Jahre nach Supermans (George Newbern) Niederlage versuchen Batman (Kevin Conroy) und seine Mitarbeiter, die Welt wieder zusammen zu stellen. Eine neue Fraktion, die Society, bestehend aus Schurken, angeführt von Gorilla Grodd (Charles Halford), taucht auf und plant die Weltherrschaft. Mit einigen seiner Verbündeten, entweder Opfer oder Kollaborateure von Supermans gescheitertem Regime, ist Batman gezwungen, ein neues Team zu bilden, um die Gesellschaft zu bekämpfen. Er schickt Black Canary (Vanessa Marshall), einen alternativen Green Arrow (Alan Tudyk) und Harley Quinn (Tara Strong) in Gorilla City, wo Doctor Fate (David Sobolov) Green Arrow und Black Canary vor einer drohenden Bedrohung warnt der Planet. Nachdem sie Grodd besiegt haben, werden sie von Brainiac, dem wahren Drahtzieher hinter der Gesellschaft, entführt. Nachdem er zuvor Krypton eingesammelt und zerstört hatte, hatte er vorgehabt, Superman zurückzuerobern, war aber daran interessiert, seiner Sammlung Erde hinzuzufügen. Nachdem Brainiac Batmans Kommunikationsknotenpunkt, Bruder Auge, übernommen hat, sucht Batman nach Verbündeten, um ihn zu bekämpfen.

Catwoman (Grey DeLisle), Batmans Doppelagent innerhalb der Gesellschaft, befreit Harley von Gorilla City. Flash (Taliesin Jaffe) und ein reformierter Hal Jordan (Steve Blum) treffen wieder zu Batman, der ihn nach Atlantis schickt, um Aquaman (Phil LaMarr) zu unterstützen. Aquaman weigert sich zunächst zu kooperieren, gibt aber nach Brainiacs Angriffen auf Atlantis nach. Unterdessen wollen Black Adam (Joey Naber), Wonder Woman (Susan Eisenberg) und Supergirl (Laura Bailey) das Regime befreien. Als sie beobachten, wie Brainiacs Truppen die Erde angreifen, versuchen sie Superman aus seinem Gefängnis zu befreien. Verzweifelt, Brainiac (Jeffrey Combs) zu stoppen, entlässt Batman Superman aus der Haft und bildet eine unbehagliche Allianz mit dem Regime.

Cyborg (Katy Payton), Catwoman und Harley Quinn kehren in die Batcave zurück, um Bruder Auge von Brainiacs Kontrolle zu befreien und die zivilen Evakuierungsbemühungen zu koordinieren. Wonder Woman bringt Supergirl nach Metropolis und fordert Batmans Plan offen heraus.Als sie kurz davor steht, Cheetah und Harley Quinn zu töten, stoppt Supergirl sie und geht zur Festung der Einsamkeit, um Superman in dieser Angelegenheit zu konfrontieren und die Wahrheit über die Tyrannei ihres Cousins ​​zu erfahren. Während mehrere Städte der Erde entführt werden, bereitet sich Brainiac darauf vor, den Planeten auszurotten. Die Allianz versucht, Brainiacs Schiff zu übernehmen, aber seine Schilde sind zu stark und er scheint dabei Superman zu töten. Sie erfinden einen Plan, um Brainiacs Schilde zu schwächen, indem sie Aquamans Dreizack als Kanal für die Magie des Felsens der Ewigkeit benutzen.

Grodd verfolgt Aquaman und Black Adam mit einem Gehirn gewaschenen Black Canary, Green Arrow und Blue Beetle (Antonio Del Rio). Nachdem Aquaman Grodd tötet, schwächt das Paar Brainiacs Schilde erfolgreich genug, damit Batman und Supergirl einbrechen können. Die beiden werden gefangen genommen, aber Batman wird von Superman gerettet. Nachdem Superman und Batman eine Gehirnwäsche gegen Feuersturm (Ogie Banks) und Sumpfding (Fred Tatasciore) besiegt haben, werden sie von Doktor Fate konfrontiert, der von den Herren der Ordnung in Brainiacs Diener verwandelt wurde. Das Schicksal ist besiegt und sein Helm ist zerstört, wodurch der Einfluss der Lords beseitigt wird. Allerdings wird er von Brainiac aufgespießt und getötet. Nachdem er Brainiac außer Gefecht gesetzt hat, übernimmt Superman die Kontrolle über das Schiff. Er schafft es, die meisten Städte an ihren ursprünglichen Standorten wiederherzustellen, während Metropolis und Coast City dauerhaft verloren sind.

Die Helden sind über das Schicksal von Brainiac gespalten: Batman, Flash, Green Lantern und Supergirl wollen ihn verschonen, um den Rest der Städte wiederherzustellen; Superman, Aquaman, Black Adam und Wonder Woman wollen ihn töten, um seine potentielle Bedrohung zu eliminieren und sein Schiff zu benutzen, um die Kontrolle des Regimes über die Erde wieder herzustellen. Nach einem kurzen Streit greift Batman Superman mit einem goldenen Kryptonit-beladenen Dolch an und es kommt zum Kampf. Batman und Superman besiegen die Teamkameraden gegenseitig, bevor sie im Batcave einen letzten Kampf gegeneinander bestreiten. Der finale Kampf hat zwei Endungen, abhängig davon, welche Seite der Spieler wählt.

  • Wenn Supermans Seite ausgewählt wird, kämpft und besiegt er Green Lantern, Flash, Supergirl und schließlich einen Kryptonite gepanzerten Batman und gewinnt, er tötet Brainiac, verbindet sich mit dem Schiff und stellt das Regime mit der Hilfe aller Brainiacs Gefangenen wieder her. Er bietet einem gefangenen Supergirl die Chance, sich seiner Armee anzuschließen und behauptet, dass er die restlichen Städte wiederherstellt und die Erde in Frieden bringt. Als sie sich weigert, bringt Superman einen bewusstlosen Batman hervor und erklärt ihr, dass sie sich auf die eine oder andere Weise anschließen wird.
  • Wenn Batmans Seite ausgewählt wird, kämpft und besiegt er Aquaman, Black Adam und Wonder Woman. Er führt eine letzte Konfrontation mit Superman und besiegt ihn. Er deprimiert ihn mit Kryptonite und hält ihn in der Phantom Zone gefangen. Er beschließt, mit seinen Verbündeten eine neue Justice League zu gründen und bietet Supergirl eine Mitgliedschaft an.

Entwicklung

Ungerechtigkeit 2 wurde am 8. Juni 2016 von NetherRealm Studios und Warner Bros. Interactive Entertainment angekündigt.[34] Nach der Veröffentlichung von Ungerechtigkeit: Götter unter unsDie NetherRealm Studios wollten "etwas Unerwartetes und Langfristiges" für ihre Fortsetzung tun und geben den Spielern "ein Maß an Kontrolle, das das Spielen ihrer Spiele zu einer wirklich persönlichen Erfahrung macht".[11][10] Ed Boon wollte auch verschiedene Gameplay-Mechanismen integrieren, die von den letzten Multiplayer-Shooter-Spielen verwendet wurden, wie zum Beispiel Personalisierung, Charaktererstellung, Beute und Leveln in das Kampfspiel-Genre.[10] Laut Produzent Adam Urbano schwebte die Idee, ein Kampfspiel mit einem rollenspielartigen Progressionssystem zu kreieren, bereits vor dem Fall von Midway Games, dem ursprünglichen Verleger der Mortal Kombat Serie.[35] Aufgrund des Erfolgs des Originals Ungerechtigkeit, die den NetherRealm Studios das Vertrauen von Warner Bros. und DC Comics einbrachte, entschied sich das Entwicklerteam, ihr Progressionskonzept für die Fortsetzung zu präsentieren, die genehmigt wurde und zur Einführung des Getriebesystems führte.[35]

Das Gear System wurde entwickelt, um Spieler dazu zu ermutigen, einzigartige persönliche Spielstile zu entwickeln, während sie sie regelmäßig dafür belohnen, dass sie Zeit in das Spiel investieren.[12] Laut Brian Goodman, Senior Marketing Game Manager, wollten die Entwickler das Gear System sowohl für das Casual- als auch für das Hardcore-Publikum anbieten.[36] Sie hofften, dass Hardcore-Spieler die verschiedenen Mechanismen, die das System bietet, schätzen würden und neue Strategien und Kampfstile für jeden Charakter entwickeln würden, während Gelegenheitsspieler die Vielfalt an visuellen Anpassungsoptionen genießen würden.[36] NetherRealm sah auch das potentielle Problem voraus, dass neuere Spieler von erfahrenen Spielern dominiert werden, die seltenere Ausrüstungssätze erhalten haben.[12] Um dies zu beheben, versuchten die Entwickler verschiedene Lösungen zu implementieren, zum Beispiel Spielern die Möglichkeit zu geben, während Spielen die Stat-Modifikatoren zu deaktivieren und die Möglichkeit, über die verschiedenen Ebenen von Mother Boxes seltenere Ausrüstung zu kaufen.[12] Ein "Balance-Team" wurde während der Entwicklung hinzugezogen, um Spieler daran zu hindern, sich um eine kleine Anzahl von optimalen Builds zu gruppieren.[37]

NetherRealm Studios hat durchgehend mit DC Comics zusammengearbeitet Ungerechtigkeit 2Der gesamte Entwicklungsprozess umfasst die Konzeption von Charakteren und die Festlegung der Ausrichtung der Geschichte.[38] Wie mit Ungerechtigkeit: Götter unter unsNetherRealm war bei der Gestaltung von Charakteren weitgehend frei von DC Comics-Eigenschaften.[12] Leitender Designer John Edwards erklärte, dass alle ihre Designideen den Genehmigungsprozess von DC Comics durchlaufen mussten; obwohl das Unternehmen sie selten abgelehnt hatte.[14] Dies ermöglichte es den Entwicklern, eine große Vielfalt an Kostümvariationen und visuell unterschiedlichen Gegenständen zu kreieren, die von jahrzehntelangem Quellmaterial inspiriert wurden.[12][14] "Es ist ein gegenseitiger Respekt", erklärte Art Director Steve Beran. "Sie respektieren, was wir tun, und wir respektieren alle ihre Charaktere. Wir sind Fans ihrer Charaktere und ich denke, dass wir in der Kunst und im Design eine Menge Details veröffentlichen, die Hardcore-Fans mögen werden. Wir haben versucht, jeden Charakter wirklich zu ehren. "[14]

Ungerechtigkeit 2 setzt die in Ungerechtigkeit: Götter unter uns.[22] Im Gegensatz zum vorherigen Spiel, das sich auf einen Multi-Universum-Konflikt konzentrierte, wurde die Handlung für Ungerechtigkeit 2 findet vollständig innerhalb des alternativen, dystopischen Universums statt.[18] Gemäß Ungerechtigkeit: Götter unter uns Cinematic Director Dominic Cianciolo, die Geschichte aus der ersten Folge lieferte eine solide Grundlage für die Anpassung der kanonischen Geschichten der neueren Besetzung des Spiels, so dass die Autoren ihre Geschichten innerhalb der passen Ungerechtigkeit Universum.[39] Die größte Herausforderung für die Autoren bestand darin, die Geschichte der Serie zu erweitern, ohne den Kern von Batman gegen Superman zu wiederholen.[39] Dies führte zur Aufnahme von Brainiac als dem zentralen Gegenspieler des Spiels, da es im DC-Universum nur wenige Charaktere gab, die "Dictator Superman" als Feind für Batman übertreffen konnten.[39]

Laut Goodman wurden die spielbaren Charaktere von NetherRealm Studios in Zusammenarbeit mit DC Comics, ähnlich dem vorherigen Titel, entschieden.[36][40] Die Entwickler betrachteten die Charaktere, die Persönlichkeiten, die Fähigkeiten, die Popularität, die Teilnahme an der Geschichte und die Beziehungen zu anderen Charakteren während des Auswahlverfahrens.[36][40] Creative Director Ed Boon erklärte dies Ungerechtigkeit 2Der Dienstplan würde mehr relativ obskure Zeichen enthalten, da Ungerechtigkeit: Götter unter uns hatte die meisten der bemerkenswertesten Zahlen von DC Comics abgedeckt.[41] Er neckte die Möglichkeit von DLC-Charakteren von Drittanbietern, die gut aufgenommen wurden Sterblicher Kombat X., was schließlich zu den Einschlüssen der Teenage Mutant Ninja Turtles von Dark Horse Comics 'Hellboy und Mirage Studios führt.[41][42] Aufgrund des Erfolgs von Scorpion in der vorherigen Folge, der der am meisten heruntergeladene DLC-Kämpfer war, unterhielt Boon auch die Wahrscheinlichkeit von NetherRealm einschließlich anderer Mortal Kombat Charaktere als herunterladbare Inhalte, die zu den Einbeziehungen von Sub-Zero und Raiden führen.[43][44][42] Wie bei Scorpion erhielten Sub-Zero und Raiden neue Kostüme des Comiczeichners Jim Lee.[45][46]

Die Gesichtsanimationen der Charaktere wurden mit einem speziellen photogrammetrischen Gesichtsscanner erstellt, der 44 DSLR-Kameras mit festen 50-mm-Objektiven verwendete.[47] Character Art Lead Brendan George erklärte, dass 16 Gesichtsausdrücke erfasst wurden, um ein einzelnes Zeichen zu schaffen; Die 16 Scans benötigten dann zwei bis drei Tage, um sie über ihre Workstations zu verarbeiten.[47] Die Daten ihres neuen Scanners ermöglichten es den Künstlern, ein fortschrittlicheres Gesichts-Rig herzustellen.[47] Alle Motion-Captures wurden in den NetherRealm Studios in Chicago, Illinois, durchgeführt.[47] Nach Angaben von Andy Senesac, Senior Technical Artist für Cinematics, verwendete das Animationsteam bei seinen Motion-Capture-Aufnahmen vier am Kopf montierte Kamerasysteme, die jeweils mit drei verschiedenen 4 mm, 5 mm oder weitwinkligen Objektiven ausgestattet waren die Kopfform des Schauspielers.[47] Die Bewegungserfassung wurde dann mit manuellen Animationen modifiziert, um das Endergebnis zu erhalten.[47]

Die Online-Infrastruktur für Ungerechtigkeit 2 nutzt den gleichen Rollback-basierten Netcode, der eingeführt wurde Sterblicher Kombat X. in seinem XL-Update.[48] Am 19. Januar 2017 wurde ein Online-Multiplayer-Betatest für die Versionen PlayStation 4 und Xbox One angekündigt, der bald darauf am 24. Januar begann und bis zum 21. Februar dauerte.[41][49][50] Der ursprüngliche Soundtrack des Spiels wurde hauptsächlich von Christopher Drake komponiert, mit zusätzlichen Kompositionen von Richard Carle, Dan Forden und Dynamedion.[51] Ungerechtigkeit 2 läuft auf dem Sterblicher Kombat X. Engine (Unreal Engine 3), wobei die mobile Version auf Unreal Engine 4 läuft.[52][53]

Freisetzung

Ungerechtigkeit 2 am 16. Mai 2017 in Nordamerika veröffentlicht; Australien am 17. Mai 2017; und den meisten europäischen Ländern einschließlich Großbritannien am 19. Mai 2017 für PlayStation 4 und Xbox One.[11][54][55][56][57] Abgesehen von der Standardversion des Spiels, a Digital Deluxe Edition und ein Ultimative Edition waren zum Kauf verfügbar.[28] Das Digital Deluxe Edition Drei DLC-Charaktere (Downloadable Content), das Power Girl-Premium-Skin und ein exklusives Shader-Pack. das Ultimative Edition enthalten neun DLC-Charaktere, die Reverse-Flash-, John Stewart- und Power Girl-Premium-Skins sowie zwei exklusive Shader-Packs.[28] Vorbestellungen des Spiels Darkseid als spielbare DLC-Kämpfer vorgestellt.[28][58]

Am 8. Mai 2017 kündigte Warner Bros. Interactive Entertainment den Injustice 2 Championship Series, ein globales eSports Programm.[59] Die Serie bot Amateur- und Profispielern in Nordamerika, Europa und Lateinamerika die Möglichkeit, an verschiedenen Programmen für einen Teil eines Preispools von 600.000 US-Dollar teilzunehmen.[59] Dazu gehörten die Injustice 2 Pro Serieein internationales Turnier; das GameStop Heimatstadt Helden Turnier, in den Vereinigten Staaten gesetzt; das Pfad zu Pro Turnier in Europa; und das Liga Latinain Argentinien, Chile, Mexiko und Peru.[59] Die besten Spieler aus jedem Programm qualifizierten sich für die ELEAGUE Injustice 2 Weltmeisterschaftmit einem Preispool von 250.000 US-Dollar.[59][60] Die Veranstaltung fand vom 21. bis zum 10. November in Atlanta, Georgia, statt und wurde weltweit über die ELEAGUE-Website Twitch und YouTube übertragen. Spiele wurden auch live auf TBS in den Vereinigten Staaten übertragen.[60][61] Am 10. April 2018 gab NetherRealm bekannt, dass die Pro-Serie würde für eine zweite Saison zurückkehren.[62]

Am 24. Oktober 2017 kündigte Warner Bros. eine von QLOC entwickelte Microsoft Windows-Version an, die zuvor die Entwicklung für Sterblicher Kombat X 's Der PC-Port von High Voltage Software wurde im vierten Quartal 2017 veröffentlicht, mit einer offenen Beta-Phase, die am 25. Oktober beginnt.[63] Die Beta wurde jedoch aus nicht näher spezifizierten Gründen verschoben, was letztlich zwischen dem 6. November und dem 11. November verlief.[63][64] Die Microsoft Windows-Version wurde am 14. November 2017 veröffentlicht.[65] Creative Director Ed Boon hat auch die Möglichkeit einer Nintendo Switch Version diskutiert.[66]

Mobile Version

Wie sein Vorgänger, eine Free-to-Play-App auf Basis von Ungerechtigkeit 2 wurde am 11. Mai 2017 für iOS- und Android-Geräte veröffentlicht.[67][68] Die App wurde im Februar 2017 im App Store der Philippinen eingeführt.[69][70] Es enthält einige Gameplay-Funktionen des Originals, einschließlich der Schlagtechnik, der Kartensammlung und der Three-on-Three-Kämpfe, führt jedoch verschiedene Änderungen an der Gesamtformel des Spiels ein.[71][72] Die Spieler haben nun die Möglichkeit, sich während des Kampfes frei auf der Bühne bewegen zu können, sowie Spring- und Hockangriffe zu nutzen.[73] Das Ausdauermanagementsystem kehrt zurück; Statt jedoch jedem Charakter eine eigene Ausdauer zu geben, erhält der Spieler einen einzigen Vorrat an Ausdauer, der nach jedem Match aufgebraucht wird.[71] Kämpfe erfordern auch ein höheres Maß an Ausdauer als das vorherige Spiel.[71] Die App beinhaltet Anmeldebonusse; Tagesziele, die Erfahrung und Münzen bieten; und Errungenschaften, bei denen es sich um langfristige Ziele handelt, die Spieler mit Premium-Edelsteinen und "Helden-Scherben" belohnen, die zum Freischalten und Aufsteigen von Charakteren verwendet werden.[71] Es bietet auch Spielmechaniken, die denen in den Konsolenversionen ähneln, wie Fähigkeiten und Ausrüstungs-Upgrades.[71] Die App enthält einen Story-Modus, der in späteren Updates Kapitel für Kapitel veröffentlicht wird.[72] Laut Google Play wurde die Android-Version der App seit ihrer Veröffentlichung mindestens fünf Millionen Mal heruntergeladen.[74]

Downloadbarer Inhalt

Laut Boon planten NetherRealm Studios einen "aggressiveren Ansatz" für herunterladbare Inhalte in Ungerechtigkeit 2 verglichen mit ihren vorherigen Spielen.[25] "Eines der Dinge, die wir gemacht haben und versuchen, mehr und mehr mit jedem Spiel zu tun ... ist, es für einen längeren Zeitraum zu unterstützen", erklärte Boon. "Mit DLC-Charakteren hatten wir vier mit Mortal Kombat, sechs mit Ungerechtigkeit, acht mit Sterblicher Kombat X., und mit Ungerechtigkeit 2 Wir planen, dieses Muster fortzusetzen. "[25] Am 5. Mai 2017 gaben NetherRealm Studios bekannt Kämpfer-Pack 1, die drei DLC-Zeichen enthält: Red Hood, Starfire und Mortal Kombatist Sub-Zero.[75] Red Hood wurde am 13. Juni 2017 veröffentlicht; Sub-Zero wurde am 11. Juli 2017 veröffentlicht; und Starfire wurde am 8. August 2017 veröffentlicht.[76][77][78] Kämpfer-Pack 2, bestehend aus schwarzem Manta, Mortal Kombat'Raiden und Dark Horse Comics' Hellboy wurde am 23. August 2017 auf der Gamescom enthüllt.[79] Black Manta wurde am 12. September 2017 veröffentlicht; Raiden wurde am 3. Oktober 2017 neben der Black Lightning Premier Skin veröffentlicht; und Hellboy wurde am 14. November 2017 veröffentlicht.[80][81][82] Am 3. Oktober 2017, während des Finales der dokumentarischen Fernsehserie von The CW Den Cup jagen: Ungerechtigkeit 2, Atom wurde als der nächste DLC-Zusatz offenbart.[83][84] Das dritte DLC-Paket Kämpfer-Pack 3, wurde im Finale der ELEAGUE enthüllt Ungerechtigkeit 2 Weltmeisterschaft am 11. November 2017, die Atom, Zauberin und Teenage Mutant Ninja Turtles (TMNT) Protagonisten Leonardo, Donatello, Michelangelo und Raphael.[85][86] Atom wurde am 12. Dezember 2017 veröffentlicht; Enchantress wurde am 9. Januar 2018 veröffentlicht; und schließlich wurden die Teenage Mutant Ninja Turtles am 13. Februar 2018 veröffentlicht.[87][88][89] Spieler können auswählen, welches TMNT-Mitglied mit dem Ausrüstungssystem spielen soll. eine von vier Waffen - Katana, Bō, Nunchaku oder Sai - wird zwischen Leonardo, Donatello, Michelangelo und Raphael ausgetauscht, die jeweils eigene Bewegungssets haben.[89] In den Turnier- und Online-Modi, in denen die Ausrüstung nicht geladen werden kann, können die Spieler jede Schildkröte einzeln über den Charakterauswahlbildschirm auswählen.[89] Irgendwann hatte NetherRealm darüber nachgedacht, ein Kämpfer-Pack 0, die aus dem Zurückgeben von Zeichen bestehen würde Ungerechtigkeit: Götter unter unseinschließlich Ares, Batgirl, Doomsday und Shazam; Die Idee wurde jedoch nicht verwirklicht.[90]

Verwandte Medien

Während der NetherRealm Studios Ungerechtigkeit 2 Panel am San Diego Comic-Con International am 22. Juli 2016 angekündigt, Boon eine digitale Comic-Reihe, die die Hintergrundgeschichte zu den Ereignissen des Spiels.[91] Die Serie wurde von Tom Taylor geschrieben, der zuvor an den Comic-Büchern für Tie-in gearbeitet hatte Ungerechtigkeit: Götter unter uns.[91] Bruno Redondo ist der Hauptdarsteller mit Werken von Juan Albarran, Daniel Sempere und Mike S. Miller.[92] Ab dem 11. April 2017 wurde die Serie in wöchentlichen Kapiteln über verschiedene digitale Einzelhändler veröffentlicht, darunter ComiXology, Google Play Books, der Kindle Store und die eigene mobile App von DC Comics.[91][92][93] Druckversionen wurden am 3. Mai 2017 zum Kauf angeboten und enthielten jeweils mehrere digitale Kapitel.[93][94]

Legendäre Ausgabe

Am 28. Februar 2018 gab Warner Bros. Interactive Entertainment bekannt Ungerechtigkeit 2: Legendäre Ausgabe.[95][96] Ähnlich wie Ultimative Edition zum Ungerechtigkeit: Götter unter uns, das Legendäre Ausgabe enthält alle zuvor veröffentlichten herunterladbaren Inhalte für Ungerechtigkeit 2.[95][96] Es enthält auch neue Funktionen, wie zum Beispiel ein erweitertes Tutorial-System namens "Learn Hub", neue Ausrüstungsgegenstände und einen erhöhten Charakterlevel.[95][96] Darüber hinaus diejenigen, die vorbestellen Erste Ausgabe des Legendäre Ausgabe erhielt eine Sammelmünze, ein Stahlbuch-Etui, eine "Comic-Exklusiv-Download-Stahlkarte" und 11.000 Quellkristalle zur Verwendung im Spiel.[95]