Expert Q & A: Das Babygewicht verlieren

Gewichtszunahme ist wichtig während der Schwangerschaft, aber sobald das Baby ankommt, können die meisten Mütter nicht warten, um das zusätzliche Gewicht zu verlieren. Aber das Abnehmen nach der Geburt ist anders als das Abnehmen zu anderen Zeiten, besonders wenn Sie Ihr Baby stillen.

Um professionelle Beratung zu erhalten, wie man das Babygewicht auf gesunde Weise verliert, wandte sich WebMD an Elizabeth Ward, MS, RD, eine Expertin für Schwangerschaft, Stillzeit und Kinderernährung, und Autorin von Erwarte das Beste. Hier ist was sie zu sagen hatte.

Wie viel Gewicht ist in der Schwangerschaft in Ordnung?

Es braucht viele Kalorien und eine gute Ernährung, um das Wachstum und die Entwicklung eines neuen Lebens zu unterstützen. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie sich während der Schwangerschaft gesund ernähren. Aber Sie müssen auch darauf achten, nicht zu viel oder zu wenig Gewicht zu gewinnen.

Die meisten Ärzte basieren ihre Empfehlung der Gewichtszunahme auf das Gewicht der Mutter vor der Schwangerschaft. Frauen mit einem normalen BMI (Body Mass Index) sollten zwischen 25 und 35 Pfund und bis zu 45 für Zwillinge gewinnen. Übergewichtige Frauen können sicher zwischen 15 und 25 Pfund gewinnen, sollten es aber nicht Verwenden Sie die Schwangerschaft als eine Zeit, um zu ernähren oder Gewicht vor der Schwangerschaft zu verlieren.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, ob es für Sie sicher ist, dass Sie weniger oder mehr als den empfohlenen Bereich erreichen. Die Schwangerschaft ist eine sehr persönliche Reise, und was am wichtigsten ist, ist, auf sich selbst aufzupassen, eine gesunde Diät zu essen und sicherzustellen, dass Sie Ihre pränatalen Vitamine nehmen, um sicherzustellen, dass Sie alle Nährstoffe erhalten, die Sie für Sie und Ihr Baby brauchen.

Was ist los mit zu viel Gewicht während der Schwangerschaft zu gewinnen?

Es wird mehr zu verlieren geben, nachdem das Baby geboren ist, und Studien zeigen, dass wenn Sie es nicht innerhalb eines Jahres ablegen, das zusätzliche Gewicht eher dauerhaft wird. Und wenn Sie darüber nachdenken, wieder schwanger zu werden, ist es am besten, vor der Empfängnis zu Ihrem gesunden Ausgangsgewicht zurückzukehren.

Führt zu viel Gewicht zu einem größeren Baby?

Das ist ein Mythos. Zu viel Gewicht zu bekommen wird nicht notwendigerweise dazu führen, dass das Baby größer wird. Nur weil du für zwei isst, heißt das nicht, dass du doppelt soviel essen solltest. Über 25-35 Pfund für eine einzige Geburt zu gewinnen, macht es nur schwieriger zu verlieren, nachdem das Baby geboren ist.

Fortsetzung

Wie lange sollte es dauern, um das Babygewicht zu verlieren?

Vergessen Sie eine Diät für mindestens sechs Wochen nach der Geburt und konzentrieren Sie sich auf eine gesunde Ernährung. Die meisten Frauen haben Schlafmangel, sind müde und haben keine Energie zum Sport, bereiten gesunde Mahlzeiten zu und tun, was nötig ist, um in dieser stressigen Zeit das Gewicht zu verlieren.

Das Babygewicht zu verlieren, kann bis zu einem Jahr dauern. Idealerweise sollten Sie das Gewicht schrittweise abnehmen und auf 1-2 Pfund pro Woche abzielen.

Was ist falsch daran, sofort in Form zu kommen wie die Prominenten?

Ich bin nicht sicher, wie sie das Gewicht so schnell verlieren, und es ist vielleicht nicht der sicherste Weg. Mehr als wahrscheinlich, die finanziellen Ressourcen der Prominenten ermöglichen es ihnen, Hilfe mit dem Baby und Personal Trainer zu engagieren, um sie schnell wieder in Form zu bringen, weil gut aussehen ist ihr Geschäft.

Kalorien zu reduzieren und eine Crash-Diät zu machen, die in deine Jeans passt, wird dir nicht helfen. Gute Ernährung ist ebenso wichtig wie Schlaf und körperliche Aktivität - aber diese Probleme sind schwieriger zu kontrollieren als die Ernährung, wenn Sie ein Neugeborenes haben. Eine gesunde Ernährung kann Ihnen helfen, einige der Müdigkeit im Zusammenhang mit der Neugeborenenversorgung zu überwinden.

Eine kalorienreduzierte Diät kann Ihnen helfen, schnell Gewicht zu verlieren, aber es kann zum Verlust von fettarmem Muskelgewebe führen und Ihr Energieniveau senken. Verlust der Muskelmasse senkt Ihren Kalorienbedarf und kann es noch schwerer machen, Gewicht zu verlieren. Neue Mütter brauchen Diäten, die ihnen Energie geben, um mit den Anforderungen eines Neugeborenen und anderer Kinder zu Hause fertig zu werden.

Und, wenn Sie eine stillende Mutter sind, können Sie Kalorien nicht einschränken - sonst wird es die Qualität Ihrer Muttermilch beeinflussen.

Was ist der beste Diätplan, um das Babygewicht zu verlieren, wenn Sie nicht stillen?

Kalorien zählen während der Schwangerschaft bis zum vierten Trimester (oder 3 Monate nach der Geburt), weil Ihr Körper eine gute Ernährung für das Wachstum des Babys braucht. Sechs Wochen nach der Geburt können Sie ein paar hundert Kalorien pro Tag reduzieren. Konsultieren Sie [die Website des US-Landwirtschaftsministeriums] mypyramid.gov, um die richtige Anzahl an Kalorien für Sie zu bestimmen und bis zu 500 Kalorien zu rasieren, wobei Sie darauf achten, mindestens 1.600 Kalorien pro Tag zu erhalten. Denken Sie daran: Wenn Sie Kalorien abbauen, ist es wichtig sicherzustellen, dass jede Kalorie durch eine nährstoffreiche Diät zählt.

Sie brauchen mindestens 3-4 mal am Tag ausgewogene Mahlzeiten für Ihre Ausdauer und Energie. Stock Ihre Küche mit gesunden Lebensmitteln so Junk-Food, süße Versuchungen und Ihre auslösenden Lebensmittel werden nicht Ihre gesunde Ernährung entgleisen. Reduzieren Sie zusätzliche Fette und Öle, wo Kalorien entstehen können. Snacks auf Obst, Gemüse, mageres Protein und ballaststoffreiche Lebensmittel, die dich auffüllen, ohne dich zu füllen. Trinken Sie viel Wasser und nahrhafte Getränke, aber achten Sie auf Alkoholkalorien, die sich schnell summieren können.

Fortsetzung

Was ist der beste Diätplan, um das Babygewicht zu verlieren, wenn Sie stillen?

Stillende Mütter sollten nicht auf Gewichtsverlust Diäten gehen, weil sie viel Kalorien zu Laktat benötigen und bieten die einzige Nahrungsquelle für ihre Kinder. Selbst wenn das Gewicht nicht so schnell abfällt, als wenn Sie nicht stillen würden, trösten Sie sich, wenn Sie wissen, dass Sie das Beste für das Baby tun. Muttermilch wurde von Mutter Natur entwickelt, um Ihrem Baby in den ersten Lebensmonaten alles zu geben, was es für Wachstum und Entwicklung braucht.

Gute Ernährung ist unerlässlich. Ihre Ernährung wirkt sich auf die Qualität der Muttermilch, während die Menge basiert darauf, wie viel Sie pflegen.

Fördert das Stillen den Gewichtsverlust?

Stillen sollte nicht als eine Methode der Gewichtsabnahme verwendet werden, da Sie tatsächlich Gewicht zunehmen können, während Sie stillen, wenn Sie nicht genau auf Ihre Ernährung achten. Es ist ein Mythos, dass das Stillen viele Kalorien verbrennt, die Milch bilden. Sie werden etwas gespeichertes Körperfett verbrennen, aber Ihr Körper schützt etwas Fett zum Zweck des Stillens. Viele Frauen verlieren nicht das ganze Babygewicht, bis sie vollständig aufhören zu stillen. In der Regel stillen viele Mütter ihre Babys für etwa sechs Monate, was ihnen weitere sechs Monate Zeit gibt, um ihre Körper vor der Ein-Jahres-Marke wieder in Form zu bringen.

Empfiehlst du zu trainieren, um das Babygewicht zu reduzieren?

Wenn es um Bewegung geht, denken Sie "langsam und schrittweise", um sich wieder auf das Fitnessniveau vor der Schwangerschaft einzustellen. Körperliche Aktivität ist ein großer Bestandteil der sicheren und gesunden Gewichtsabnahme, und die meisten Mütter können innerhalb von Wochen nach einer normalen vaginalen Entbindung wieder trainieren. C-Abschnitt Lieferungen erfordern zusätzliche Ruhe und Wundheilung vor der regelmäßigen körperlichen Aktivität. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen.

Nach sechs Wochen sind die meisten Mütter bereit zu gehen. Nehmen Sie Ihr Baby jeden Tag für zwei 15-minütige Spaziergänge mit und erhöhen Sie allmählich Ihre Aktivität, um Ihre Ausdauer aufzubauen und Kalorien zu verbrennen. Wenn das Gehen nicht funktioniert, verwenden Sie die Babyzeit des Babys, um ein Video anzuschließen, oder melden Sie sich für ein Fitnessprogramm für Mütter und Babys an.

Fortsetzung

Hat Schlafmangel Auswirkungen auf den Gewichtsverlust?

Studien zeigen, dass Mütter, die weniger als sechs Stunden Schlaf pro Nacht hatten, sechs Monate nach der Geburt mehr Schwierigkeiten beim Abnehmen hatten als Mütter, die mehr als sechs Stunden geschlafen hatten. Es gibt viele Anpassungen, wenn Sie ein Baby nach Hause bringen, und noch mehr, wenn es andere kleine Leute gibt, die Sie brauchen. Sich zu erholen ist wichtig, damit Sie sich auf das gesunde Essen konzentrieren und Zeit finden können, um körperlich aktiv zu sein. Tue alles, was du kannst, um genug Schlaf zu bekommen, und versuche, keine Superfrau zu sein, bis du deine Energie zurückbekommst, weil Gewichtskontrolle viel Energie benötigt.

WebMD Feature Bewertet von Amita Shroff, MD am 8. September 2015

Quellen

QUELLEN:

Elizabeth Ward, MS, RD, Autor, Erwarte das Beste.

Mypyramid.gov Website.

© 2009 WebMD, LLC. Alle Rechte vorbehalten.