Kalorien verbrannt im Ruhezustand: Wie viele Kalorien verbrenne ich, wenn ich nichts tue?

Oh, die seltenen und schönen Tage, an denen wir uns tatsächlich fühlen, als hätten wir gar nichts getan. Sogar während wir völlig faul sind, sind unsere Körper offensichtlich immer noch sehr beschäftigt (sie haben eine große Show zu laufen).

Die Anzahl der im Ruhezustand verbrannten Kalorien wird als Grundumsatz bezeichnet und ist ein Maß dafür, wie viel Energie dein Körper verbraucht, um all deine komplexen Körperfunktionen in Gang zu halten und in Schach zu halten (dh deine Körpertemperatur reguliert, dein Herz schlägt) , dein Gehirn summt, und so weiter).

Das Konzept, die Energiespeicher des Körpers zu verbrennen und dabei absolut nichts zu tun, ist etwas aufregend, bis man merkt, wie wenig man essen müsste, um zusätzliches Gewicht zu vermeiden.

verbunden: Suchen Sie über 500 kostenlose Trainingsvideos, die Sie in Ihrem eigenen Wohnzimmer machen können

Wie viele Kalorien verbrenne ich, wenn ich nichts tue?
Hier ist die Formel, um Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand zu finden:

Für Frauen: BMR = 655 + (4,35 x Gewicht in Pfund) + (4,7 x Höhe in Zoll) - (4,7 x Alter in Jahren)
Für Männer: BMR = 66 + (6,23 x Gewicht in Pfund) + (12,7 x Höhe in Zoll) - (6,8 x Alter in Jahren)

Eine andere Möglichkeit, eine (sehr grobe) Schätzung zu erhalten, ist, Ihr Körpergewicht in lbs mit 11 zu multiplizieren.

Inzwischen wissen, dass Gewicht Wartung oder Verlust ist eine Frage der Energie verbrannt gegen Energie verbraucht, und es ist klar, dass Übung die Nahrung, die wir jeden Tag essen können, ohne zusätzliches Gewicht deutlich erhöhen können.

Hier ist ein Teil des Grundes, warum ich denke, dass viele von uns übergewichtig sind; Es ist sehr einfach, nichts (oder nur kurz davor) zu tun, ohne es zu merken, und wir sind sehr selten bewusst genug, um unsere Ernährung so anzupassen, dass sie die geringe Anzahl an Kalorien widerspiegelt, die wir verbrennen.

Betrachten Sie zum Beispiel die Empfehlung, mindestens 10.000 Schritte pro Tag zu unternehmen. Wenn man diese vielen Kilometer pro Tag (etwa 5) mittelt, würde man die Menge an Essen, die man essen kann, erhöhen und zusätzliches Gewicht erhalten - solange man nicht regelmäßig am Esstisch zu viel isst. Leider decken nur sehr wenige Menschen diese Entfernung ab; die meisten Menschen durchschnittlich etwa 3.500 Schritte pro Tag. Wenn Sie nur 30% Ihrer täglichen empfohlenen Schritte tun, haben Sie sehr wenig zusätzlichen Platz zum Essen über die Anzahl der Kalorien, die in Ruhe verbrannt werden (diese Grundumsatzzahl).

Wenn Sie mit Gewicht zu kämpfen haben oder feststellen, dass Diäten einfach nicht für Sie arbeiten, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen ehrlichen Blick auf Ihr Aktivitätsniveau haben müssen. Denke darüber nach, wie viel besser du dich an den Trainingstagen fühlst. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, anzufangen, ziehen Sie in Betracht, sich sogar auf nur 20 Minuten Aktivität festzulegen, und Sie können am Ende Ihre Gesundheit, Ihre Stimmung steigern und Ihnen helfen, ein gesundes Körpergewicht zu halten. Sobald Sie mit 20 Minuten zufrieden sind, werden Sie sich vielleicht sicherer fühlen, wenn Sie ein 30-40-minütiges Training oder 2 20-minütige Trainingseinheiten an einem Tag absolvieren.

Hier sind einige lustige Workouts zur Auswahl, die unter 20 Minuten sind:

Ja, der Körper verbrennt Kalorien, während Sie sonst nichts tun, aber diese Energie wird leicht in der Nahrung verbraucht, die Sie essen, wenn Sie nicht einige absichtliche Bewegung in Ihren Tag hinzufügen. Faule Tage sind fantastisch; Achte nur darauf, dass du nicht zu viele Tage hintereinander gehst, ohne die Couch verlassen zu haben.

Schauen Sie sich die Fitnessvideos von Fitness Blender in voller Länge an, um Ideen zu bekommen, wie Sie gut ins Schwitzen kommen können (ohne sich zu weit von der Couch weg zu bewegen).