Wie viele Kalorien verbrenne ich, um 1kg Gewicht pro Tag zu verlieren?

Brennende Kalorien
Kalorien

Wie viele Kalorien verbrenne ich, um 1kg Gewicht pro Tag zu verlieren?

Chandan Singh, Vice President, Marketing bei ProProfs.com (seit 2015)

Aktualisiert am 11. April 2018.

Versuchen Sie 1kg pro Tag zu verlieren? Obwohl es theoretisch möglich ist, aber keine gesunde oder eine empfohlene Idee. Werfen wir einen genauen Blick auf die Wissenschaft hinter Gewichtsverlust und die wichtigsten Dinge, die Sie verstehen möchten.

Es gibt mehrere Faktoren, die beeinflussen, wie Sie (und wann) Sie abnehmen. Aber um es in den einfachsten Worten zu sagen, Gewichtsverlust wird auftreten, wenn die Anzahl der Kalorien, die Sie verbrennen, übersteigt die Anzahl der Kalorien, die Sie einnehmen.

Nahrung und Getränke sind die einzigen Quellen für Kalorien, die Sie zu sich nehmen. Auf der anderen Seite helfen Ihnen körperliche Aktivität, Bewegung und einige andere physiologische Faktoren, Kalorien zu verbrennen.

Also, wenn Sie es schaffen, diese 2 Quellen zu kontrollieren und ein Kaloriendefizit zu erzeugen, werden Sie eventuell anfangen, Gewicht zu verlieren.

Also, wie viele Kalorien gibt es in einem Pfund Fett?

Ungefähr 1 Pfund Fett = 3500 Kalorien.

Dies bedeutet, dass wenn Sie 3500 Kalorien mehr verbrauchen, als Sie verbrennen, Sie ein Pfund gewinnen. Aber wenn Sie es schaffen, 3500 Kalorien mehr zu verbrennen, als Sie verbrauchen, werden Sie 1 Pfund verlieren.

Gibt es einen minimalen täglichen Kalorienbedarf?

Jetzt können Sie nicht wirklich bekommen, indem Sie überhaupt keine Kalorien verbrauchen. Tatsächlich hat die Forschung gezeigt, dass Frauen ca. 1500-2000 kcal, um ihr aktuelles Gewicht zu halten und für Männer ist es ca. 2000-2500 Kcal.

Diese Zahl wird auch als Basisumsatzrate (Basic Metabolic Rate, BMR) bezeichnet. Im Wesentlichen gibt diese Zahl Ihnen die Anzahl der Kalorien, die Ihr Körper täglich braucht, um richtig zu funktionieren.

Hinweis: Dies ist nicht wie viele Kalorien Sie pro Tag verbrauchen, sondern wie viele Kalorien Ihr Körper braucht, um richtig zu arbeiten.

Du kannst besuchen Diese Seite zur Berechnung Ihres BMR.

Wie viele Kalorien verbrennen Sie pro Tag, wenn Sie abnehmen wollen?

Jetzt, da Sie die Anzahl der Kalorien kennen, die Sie pro Tag essen sollten, können Sie einen Kalorienzähler verwenden (hier ist ein kostenlose App um die Kalorien zu zählen), um die Menge an Kalorien zu berechnen, die Sie täglich essen (oder trinken) und um herauszufinden, wie viel Kalorien Sie durch Sport verbrennen müssen, wenn Sie abnehmen wollen.

Wenn Sie zum Beispiel 1800 Kalorien pro Tag zu sich nehmen und um Gewicht zu verlieren, müssen Sie nur 1687 Kalorien pro Tag zu sich nehmen (wie oben berechnet), dann bedeutet das, dass Sie 113 kcal pro Tag verbrennen sollten.

Da ein Pfund Fett 3.500 Kalorien entspricht, müssen Sie wöchentlich etwa 7.700 Kalorien aus Ihrer Ernährung verlieren - oder 1.100 jeden Tag, um ein Kilogramm Gewicht pro Woche zu verlieren. Dies erzeugt ein "Kaloriendefizit", das Ihren Körper zwingt, Fett für Energie zu verbrennen.

Dinge zu beachten, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren

  • Wenn Sie eine Diät oder ein Gewichtsverlust-Programm starten, verlieren Sie nicht nur Fett, sondern auch Wasser und in einigen Fällen auch Muskelmasse. So können die Ergebnisse in den ersten Tagen der Diät oder Gewichtsverlust Training irreführend sein.
  • Wenn Sie Ihre Ernährung plötzlich oder drastisch ändern, versucht der Körper, sich anzupassen, indem er den Stoffwechsel senkt. Mit anderen Worten, es tritt in einen Schutzmodus ein, indem es die Anzahl der Kalorien reduziert, die es pro Tag braucht. Als Folge davon kann der Gewichtsverlust verlangsamen, hier ist, wie Sie Gewicht verlieren und halten Sie es ab.
  • Die absolute minimale Menge an Kalorien, die Sie pro Tag konsumieren können, ist 1000-1100 kcal. Es wird nicht empfohlen, diese Nummer aus irgendeinem Grund zu überschreiten.
  • Das empfohlene Gewicht pro Woche liegt zwischen 1 - 1,5 Pfund. Alles darüber hinaus kann andere Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und normale Körperfunktionen haben.
  • Vergessen Sie nicht, dass Getränke auch Kalorien enthalten, also stellen Sie sicher, dass Sie Getränke in Ihre täglichen Kalorienberechnungen einschließen. Sie können unseren Artikel über die 5 besten gesunden Gewichtverlustgetränke lesen, die arbeiten, um herauszufinden, welche Getränke "gewichtsverlustfreundlich" sind. Die Auswahl von kalorienarmen alkoholischen Getränken ist sehr zu empfehlen.
  • Sie können eine Technik namens "Kaloriezyklen" verwenden, um den Prozess leichter nachvollziehen zu können. Das bedeutet, dass Sie Ihren Tageskalorienbedarf an verschiedenen Wochentagen über und unter diesem Bereich berechnen können. Wenn Sie zum Beispiel täglich 1700 Kalorien benötigen, können Sie wählen, dass Sie am Montag und Mittwoch über diese Zahl hinausgehen und unter dieser Zahl die Ruhetage der Woche, aber versuchen Sie, Übertreibungen zu vermeiden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Berechnung Ihres BMR korrekte Maße für Ihr Gewicht und Ihre Körpergröße angeben.
  • Lüge nicht über dein Aktivitätslevel, sondern versuche so genau wie möglich zu sein.
  • Reduzieren Sie nicht Ihre tägliche Kalorienzufuhr um mehr als 500 kcal pro Tag. Erweitern Sie den Zeitraum besser. Es ist sehr schwierig und lange Zeit schwierig, die Aufnahme um 500 kcal zu reduzieren.
  • Konsultieren Sie immer Ihren Arzt oder Ernährungsberater, bevor Sie Änderungen an Ihrer Ernährung oder Ihrem Trainingsprogramm vornehmen.
Matt Pizzuti, Journalist, Wissenschaftsjournalist und Texter

Aktualisiert zum Erweitern und Hinzufügen von Abschnitten für Klarheit am 23.03.18

Es ist unmöglich, ein Kilogramm Gewicht pro Tag zu verlieren.

Der Stoffwechsel der durchschnittlichen Person verarbeitet 1.800-2.500 Kalorien pro Tag. Sie werden abnehmen, wenn Sie Ihre Diät in diesem Bereich halten, aber viel mehr trainieren, oder wenn Sie eine normale Aktivität beibehalten, aber weniger essen. Aber in jedem Szenario ist Ihr Tagesbudget schließen auf 2.000 Kalorien, mit einem Überschuss oder Defizit von vielleicht 300.

Ein Kilogramm Körperfett entspricht 7.500 Kalorien.

Um mit 1 Kilogramm pro Tag stetig abnehmen zu können, benötigen Sie einen Defizit von 7.500 Kalorien pro Tag.Sie könnten 2.000 Kalorien essen und versuchen, 9.500 Kalorien (!) Zu verbrennen, was praktisch unmöglich ist, oder essen Nein Kalorien und versuchen, 7.500 zu verbrennen.

So oder so, das ist praktisch unmöglich: Bei einem Marathon verbrennt man etwa 2.500 Kalorien für insgesamt 4.500 Kalorien pro Tag. Das ist eine Menge Arbeit, aber immer noch nicht genug, um ein Kilogramm zu verlieren. Dein Körper würde Schaden erleiden, wenn du ihn täglich so stark schubst.

Folgen der schnellen Gewichtsabnahme

Während man bei der in der Frage vorgeschlagenen Rate ständig an Gewicht verlieren kann, birgt das Drängen der oberen Grenze des realistischen Gewichtsverlusts auch viele Gefahren. Ermüdung oder Erschöpfung, Gallensteine, Kopfschmerzen, Dehydration, Schwindel und gefährliche Elektrolytstörungen sind alle möglich.

Sie werden auch schnell Muskelmasse zerstören, um das Protein zu verstoffwechseln, da es eine Grenze dafür gibt, wie schnell Ihr Körper Fett verbrennen kann. Jedes Mal, wenn Sie Muskelmasse zu sich nehmen, werden Sie weniger Zellen haben, die Kalorien verbrauchen, es wird schwieriger, weiter Gewicht zu verlieren.

Widerstand gegen Gewichtsverlust und Jo-Jo-Effekt

Wenn Sie zu schnell abnehmen, kann Ihr Körper reagieren, indem er Ihren Stoffwechsel als Abwehrmechanismus drosselt. Viele Menschen, die beispielsweise an der Reality-TV-Show The Biggest Loser teilnahmen, gewannen wieder an Gewichtund nachfolgende medizinische Tests zeigten, dass ihre Körper viel weniger Kalorien verbrennen, als sie sollten, weil der Schock der schnellen Gewichtsabnahme ihren Metabolismus verlangsamte.

Eine Ausnahme: Wassergewicht

Der einzige Weg, wie es möglich und gesund ist, ein Kilogramm an einem einzigen Tag zu verlieren, ist, es oberflächlich zu verlieren, indem man die Nahrung ausleert, die sich gerade in deinem Bauch befindet oder Wasser verliert.

Wenn Sie einen Tag lang fasten, ist es ziemlich einfach für Sie, ein Kilogramm zu verlieren, indem Sie den größten Teil Ihres Verdauungstraktes entleeren. Sie werden auch weniger Salz und Kohlenhydrate in Ihrem Blut zirkulieren lassen, wodurch Sie Wasser Wasser Gewicht fallen lassen. Tatsächlich ist eine Fluktuation von bis zu 2 Kilogramm pro Tag ziemlich normal, mit dem Unterschied, dass diese Fluktuation am nächsten Tag in die andere Richtung zurückprallt, anstatt ständig zu verlieren.

Angemessener Gewichtsverlust

Der maximale empfohlene Gewichtsverlust ist 1 Prozent Ihres Körpergewichts pro Woche. Da Sie nicht 7.000 Kilogramm wiegen, ist das Verlieren von 1 pro Tag viel zu viel, aber Sie könnten vielleicht 1 Kilogramm pro Woche verlieren. Das wäre natürlich immer noch eine sehr aggressive Diät, die ein Defizit von 1.000 Kalorien pro Tag erfordert, für jemanden, der sehr groß ist (verbraucht mehr als 2.500 Kalorien pro Tag).

Anonym