PlayStation 4 vs. PS4 "Slim": Je mehr Dinge sich ändern, desto mehr bleiben sie gleich

Playstation 4 vs Slim PS4-Header
Ende 2016 hat Sony zwei neue Konsolen herausgebracht - die PlayStation 4 Slim und PlayStation 4 Pro - die beide Updates für die PS4-Hardware sind. Während die PS4 Pro die Hardware in Richtung 4K-Gaming und eine stärkere VR-Leistung treibt, ist die PS4 Slim eine kleinere, schlankere Version der PS4, wie wir sie in den letzten drei Jahren kennen.

Das Slim-System wird das Basis-PS4-Modell sein und das größere Modell ersetzen, das seit 2013 erhältlich ist. Aber wie viel von einem Ersatz ist die PS4 Slim gegenüber dem Original? Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Aufschlüsselung der Spezifikationen für jede der beiden Konsolen sowie eine Analyse, wie sie sich in Bezug auf Leistung, Design und mehr aufstapeln.

Related: PlayStation VR: Alles, was wir bisher wissen

PlayStation 4 Slim

Playstation-4-Slim-305x210

Playstation 4

Playstation 4

Maße 10 "x 11" x 1,5 " 12 Zoll × 2,09 Zoll × 10,83 Zoll
Gewicht 4,6 lbs 6,1 lbs
Prozessor CPU: Acht-Kern X86 AMD Jaguar
GPU: 1.84 T-FLOPS, AMD Radeon-Grafik Core Next Engine
CPU: Acht-Kern X86 AMD Jaguar
GPU: 1.84 T-FLOPS, AMD Radeon-Grafik Core Next Engine
Erinnerung 8 GB GDDR5 RAM 8 GB GDDR5 RAM
Festplatte Built-in, 1 TB HDD (frühere Modelle waren 500 GB) Eingebaute 500GB HDD / 1TB HDD (kann für größere Laufwerke getauscht werden)
AV-Ausgang HDMI Ausgang HDMI-Ausgang, digitaler Ausgang (optisch)
E / A-Ausgang 2 x Super Speed ​​USB 3.0 2 x Super Speed ​​USB 3.0, AUX
Kommunikation Ethernet, Bluetooth 2.1, Wi-Fi Ethernet, Bluetooth 2.1, Wi-Fi
Regler DualShock 4 (Neugestaltung) DualShock 4
PlayStation VR-kompatibel Ja (separat erhältlich) Ja (separat erhältlich)
4k Ausgang Nein Nein
HDR Ja Ja (mit Patch)
UHD Blauer Strahl Nein Nein
PlayStation-Kamera kompatibel Ja (separat erhältlich) Ja (separat erhältlich)
Preis $300 Ab 300 $
Verfügbarkeit Jetzt verfügbar Jetzt verfügbar

Design

Dies ist der größte und wirklich einzige Unterschied zwischen diesen beiden PS4-Modellen. Das neue schlanke Modell packt die gesamte Hardware des ursprünglichen Modells in einen kleineren Formfaktor, was zu einer Verringerung der Größe von Berichten zufolge um etwa dreißig Prozent führt. Um sich in eine kleinere Hülle zu quetschen, müssen natürlich oft Abstriche gemacht werden, aber der einzige Verlust ist hier der optische Audio-Port des Slim - alle anderen Ports und Komponenten, einschließlich der zwei USB 3.0-Ports, Ethernet-Port, HDMI und AUX Häfen, bleiben.

Einer der rätselhafteren Aspekte des ursprünglichen Designs der PS4 waren seine Power- und Eject-Tasten. Die ursprüngliche PS4 hatte zwei kleine Berührungssensoren, die sich in der Mitte der Vorderseite der Konsole befanden und nicht nur schwer zu finden waren, sondern auch nahe beieinander platziert waren, was es leicht machte, die beiden zu verwirren. Ein sehr kleines Hardwareupdate behob diese und fügte bessere taktile Tasten hinzu. Der Fix bleibt im Slim.

Schließlich erhielt der DualShock 4 Controller auch ein geringfügiges Redesign. Der Lichtbalken, der abhängig von Aktionen und Kontext des Spiels seine Farbe und Helligkeit dynamisch ändert, befindet sich nun zusätzlich zu seiner ursprünglichen Position auf der Vorderseite auf dem Touchpad des Controllers. Dies sollte es einfacher machen, diese subtilen Farbänderungen, die zuvor durch die Platzierung des Lichtbalkens verdeckt wurden, zu erkennen und zu schätzen. Der neue DualShock 4 wird standardmäßig mit den schlanken PS4-Modellen ausgeliefert.

Beide Modelle sind immer noch schlanke, leicht eckige Geräte mit einem mattschwarzen Finish und dezenten PlayStation-Logos auf dem Gehäuse. Die Kanten der PS4 Slim sind abgeschrägt im Vergleich zu den scharfen Kanten der ursprünglichen PS4, aber es gibt keinen wesentlichen Unterschied zwischen den beiden in Bezug auf ästhetische Empfindlichkeiten. Diese beiden Konsolen sehen aus, als gehörten sie zur selben Familie von Geräten - etwas, das sogar für ihre PS4 Pro-Geschwister wahr ist.

Da dies der einzige Aspekt ist, in dem sich das neue PS4 Slim Modell vom Original unterscheidet, geben wir dem Slim den Sieg in dieser Kategorie. Aber wenn Ihnen das Design nicht wichtig ist, können Sie diese Unterschiede weitgehend ignorieren.

Gewinner: PS4 Slim

Leistung

Wenn Sony sagt, die PS4 Slim ist die gleiche wie die ursprüngliche PS4, nur in einem kleineren Paket, meinen sie es. Die gleiche GPU, CPU und RAM, die die ursprüngliche PS4 betreiben, sind in der PS4 Slim, und beide Konsolen werden Spiele mit den gleichen Fähigkeiten ausführen - Sie werden keine visuellen oder technischen Verbesserungen zu Ihren Spielen sehen, indem Sie sie auf einem spielen andere.

Dies gilt auch für neue und kommende Features und Peripheriegeräte, wie zum Beispiel HDR-Visuals (die über ein Firmware-Update in alle PS4-Modelle gepatcht werden) und PlayStation VR, mit denen die PS4 und PS4 Slim vollständig kompatibel sein werden, wenn sie später veröffentlicht wird dieses Jahr.

Beiden Systemen fehlt die Besonderheit ihres leistungsstärkeren Bruders, der PS4 Pro - allen voran der 4K-Content.

Gewinner: Krawatte

Preis und Verfügbarkeit

Die PlayStation 4 Slim bot einen etwas geringeren Preis als die ursprüngliche PlayStation 4, als sie zum ersten Mal veröffentlicht wurde, aber die Einführung eines 1TB-Festplattenstandards mit dem System macht es jetzt zu einem Weg der Zukunft.

Sollten Sie weiteres Zubehör oder zusätzliche Spiele zu einem niedrigeren Preis wünschen, möchten Sie immer noch die originale PS4 ausprobieren. Pakete, die ein oder mehrere Spiele, eine größere Festplatte, einen zusätzlichen Controller und sogar Bonus-Test-Abo-Gutscheine für PS Plus enthalten können. Sie werden wahrscheinlich für viele dieser Dinge sowieso bezahlen, also macht ein Bündel nur den Prozess einfacher, aber da die originale PlayStation 4 in letzter Zeit aus dem Programm genommen wurde, könnte es schwieriger sein, eine auf Lager in einem Geschäft zu finden.

Gewinner: PS4 Slim

Fazit

Einfach gesagt, diese Konsolen werden identisch funktionieren.Das gleiche gilt für die Bedienung der PlayStation VR im Gegensatz zur leistungsstärkeren PlayStation 4 Pro. Die Unterschiede liegen rein in der Ästhetik jedes Geräts und ihrer jeweiligen Controller-Iterationen; Wenn Sie eine kleinere Konsole möchten, holen Sie sich die Slim.

Der Preis variiert ein wenig, aber mit der Anzahl an Bundles, Verkäufen und Angeboten für Spiele und Zubehör kommt es zu einer Wäsche. In der Tat, es sei denn, Sie kümmern sich wirklich darum, eine kleinere Konsole zu haben - oder, alternativ, benötigen optische Audio - der gesamte Vergleich kommt zu einer Wäsche.

Gewinner: Krawatte

Empfehlungen der Redaktion